Mario Pramberger

Beiträge zum Thema Mario Pramberger

Franz Edlinger (Bauernnetzwerk), Gabriele Hebesberger (BBK Kirchdorf Steyr), Josef Rohregger, (zukunft.farm), Landtagsabgeordnete Regina Aspalter, Josef Wolfthaler (LAG-Manager), Andreas Ehrenhuber  (BBK Obmann Kirchdorf), Edeltraud Huemer (BBK Obfrau Steyr), Felix Fößleitner (LAG-Manager; v. l.).

Innovations-Offensive in Steyr & Kirchdorf
„Auf meinem Hof wächst (m)eine Idee“

Für ein pfiffiges Geschäftsmodell bedarf es – ebenso wie in anderen Wirtschaftsbereichen – auch in der Landwirtschaft einer grundsätzlich guten Idee. Darüber hinaus ist auch ein gut durchdachtes Geschäftsmodell der erste Schritt zur professionellen Umsetzung und damit der Weg in eine sorgenfreie Zukunft. STEYR-LAND/KIRCHDORF. Es gibt viele motivierte Bauern, die neben den traditionellen Einkommensschienen der Landwirtschaft die Motivation den Mut aufbringen, neue Wege zu gehen. Es ist nicht...

  • Steyr & Steyr Land
  • Lisa-Maria Auer
6

Neuer Coworkingspace
Viel mehr als nur Schreibtischvermietung

Raika Sierning und Frau in der Wirtschaft machen bei neuem Coworkingspace gemeinsame Sache. SIERNING. Bei einem Workshop von Frau in der Wirtschaft (FidW) vor einigen Jahren wurde diese Idee geboren. "Mit der Umsetzung hat es etwas gedauert. Uns waren die richtigen Rahmenbedingungen und die Location wichtig. Es sollte keine Schreibtischvermietung sein. Ein Coworkingspace braucht eine gewisse Dynamik, damit man sich gegenseitig unterstützen und inspirieren kann und gemeinsam etwas schafft", sagt...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
Mario Pramberger

Mario Pramberger
"Die Situation als Chance nutzen"

Vor 1,5 Jahren hat Mario Pramberger aus Schlierbach sein Unternehmen gegründet. SCHLIERBACH. "Voller Euphorie – hinein in eine Hochphase des Dienstleistungssektors", beschreibt der Inhaber von "Unternehmenshandwerk". Das erste Kalenderjahr 2019 war noch durchwachsen, "es hat aber schon gut funktioniert. Die ersten Produkte fingen an am Markt bekannter zu werden und zu ` funktionieren´ . Die Jahresplanung konnte unterm Strich noch fast auf den Euro genau erreicht werden." 2020 fing grandios an...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
2

Tradition versus Innovation
2. Wissensforum Bauernnetzwerk.at in Schlierbach

Bereits zum zweiten Mal luden Mario Pramberger und Franz Edlinger zum Wissensforum des Bauernnetzwerkes.at. SCHLIERBACH. 90 Gäste folgten der Einladung nach Schlierbach und folgten den äußerst spannenden Vorträgen und Diskussionen. Dabei wurden durchaus spannende und differenzierende Standpunkte zum Thema – Tradition versus Innovation eingenommen und auch intensiv diskutiert. Josef Rohregger zeigte auf was es für Innovation braucht. Ricarda Berg von der Landwirtschaftskammer Österreich trat für...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Franz Edlinger und Mario Pramberger laden gemeinsam zum zweiten Wissensforum Bauernnetzwerk.at am 7. Februar 2020 ein.

Wissensforum Bauernnetzwerk.at
Tradition oder Innovation - was bringt mehr Erfolg in der Landwirtschaft?

Diese zentrale Fragestellung wird beim zweiten Wissensforum Bauernnetzwerk.at am Freitag, 7. Februar 2020, in Schlierbach diskutiert. Tickets für die Veranstaltung gibt es auf bauernnetzwerk.at. SCHLIERBACH. Welcher Grad an Innovation ist der richtige? Entsteht Tradition erst durch Innovation? Welche Rolle spielt die Digitalisierung? Diskutiert werden diese Fragen mit zahlreichen landwirtschaftlichen Vertretern aus den Betrieben, aus der Politik, aus der Interessensvertretung und auch aus den...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Florian Reiter, Christian Rohrhofer, Tom Netzmann, Christine Aschauer, Mario Pramberger, Verena Wimmer (v. li.)

Projekt
denk´weise Impulsnacht im Star Movie in Dietach

DIETACH. Sieben Unternehmer haben sich zusammengefunden um ihre Erfahrungen und ihr Know-How aus den unterschiedlichen Fachgebieten zu bündeln, um zu großem Denken anzuregen. Sechs davon – Mario Pramberger, Verena Wimmer, Florian Reiter, Christine Aschauer, Tom Netzmann und Christian Rohrhofer – werden bei der denk´weise Impulsnacht am Freitag, 8. November, 19 Uhr, aus ihrem Erfahrungsschatz und Fachbereich Impulse und Know-how weitergeben, um die Gäste zu motivieren, ihren Aktionsradius zu...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
denk´weise: Mario Pramberger, Verena Wimmer, Florian Reiter, Christine Aschauer und Christan Rohrhofer (v. li.).

denk:weise Impulsnacht
Zum Denken anregen im Starmovie Dietach

Fünf Unternehmer laden am 8. November zu einem spannenden Format ins Star Movie in Dietach ein. STEYR-LAND. "Alles begann bei einem gemeinsamen Frühstück, mit der Absicht einen Selbstständigen-Stammtisch zu starten. Als EPUs waren wir auf der Suche nach einem Umfeld, in dem wir uns austauschen und Feedback holen können. Relativ schnell war klar, dass jeder von uns eine Botschaft hat, die er einem großem Publikum vermitteln möchte. Also haben wir entschieden, selbst so einen Rahmen zu schaffen...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
Outdoor-Profi Richard Angerer (li.) und Strategie-Experte Mario Pramberger luden zur "Gedankenwanderung" ein.

Gedankenwanderung
Perspektive wechseln, Ziele finden

"Gehen, denken, strategisch planen" hieß es am 28. Juni 2019 in Spital am Pyhrn. SPITAL AM PYHRN. Strategie-Experte Mario Pramberger und Outdoor-Profi Richard Angerer luden Ende Juni zu einer "Gedankenwanderung" ein. Die Route führte durch die Dr. Vogelgesang-Klamm auf die Ochsenwaldalm und über das Abenteuercamp wieder zurück ins Tal. "Wir haben an diesem Tag Perspektiven gewechselt, Missionen erkundet, Visionen geschmiedet und große Ziele gefunden – das Ganze im unternehmerischen Kontext",...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
193

Peter Guttmann erhielt Silberne Ehrenmedaille der WKOÖ
Tolle Stimmung beim Sommerfest der Wirtschaftskammer Steyr

Im Rahmen des Sommerfests der Wirtschaftskammer Steyr bekam der WKO-Obmann des Bezirkes Steyr-Land, Peter Guttmann, von Vizepräsidentin Margit Angerlehner die Ehrenmedaille der WKO Oberösterreich in Silber verliehen. Die Wirtschaftskammer Steyr hat sich in den letzten Jahren insbesondere in der Projektentwicklung für die regionale Wirtschaft einen Namen gemacht. Einen wesentlichen Anteil daran trägt Peter Guttmann. Zunächst als Mitglied im gemeinsamen WKO-Bezirksstellenausschuss für die Region...

  • Steyr & Steyr Land
  • Klaus Mader
Franz Edlinger, Landesrat Max Hiegelsberger, Mario Pramberger (von links)
3

Wissensforum Bauernnetzwerk.at
Spezialisierung, Kooperation und Weitsicht – Erfolgsfaktoren in der Landwirtschaft

70 Teilnehmer konnten Franz Edlinger und Mario Pramberger beim ersten Wissensforum vom Bauernnetzwerk.at in Schlierbach begrüßen. SCHLIERBACH, BEZIRK. Unter anderen gab es Vorträge zur Bedeutung des Wetters, zum Zukunftsmodell Landwirtschaft und zur Markenentwicklung in der Landwirtschaft. Landesrat Max Hiegelsberger gab ebenso zentrale Hinweise zur positiven Zukunftsentwicklung für die anwesenden Bauern. Drei Themen kristallisierten sich als roter Faden für eine erfolgreiche Zukunft in der...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Stefan Edlinger (links) und Mario Pramberger
2

Welche Zukunft hat die Landwirtschaft?
Wissensforum bauernnetzwerk.at am 24. Mai im SPES

Welche Zukunft hat die Landwirtschaft? Diese Frage will das Wissensforum von Bauernnetzwerk.at beantworten. Am 24. Mai 2019 sind alle interessierten Landwirte eingela­den, zum Wissensforum in die Zukunftsakademie des SPES Schlierbach zu kommen. In allen Wirtschaftszweigen stehen die Zeichen auf Verän­derung. Auch in der Landwirtschaft gilt es, genau auf die Erfolgsfaktoren der Zukunft zu achten. Seit 2010 sank die Anzahl der Betriebe um 6,5 Prozent, so die Agrarstrukturerhebung 2016. 162.018...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
<f>Daniela und Mario Pramberger</f> (Mitte) mit Roswitha und Gerhard Reingruber (li.) sowie Doris und Thomas Kremsmair.

Mario Pramberger
"Eine gute Strategie ist immer wichtig"

SCHLIERBACH. "Kundenwünsche verändern sich. Die Technik spielt mehr und mehr eine Rolle – sogar in Bereichen, in denen wir bisher nicht damit gerechnet haben. Eine gute Zukunftsplanung in Verbindung mit der Fähigkeit, sich ständig anpassen zu können, sind aus meiner Sicht die unternehmerischen Erfolgsfaktoren für 2019", antwortet Mario Pramberger auf die Frage, worauf es in den heimischen Unternehmen im Allgemeinen und ganz speziell in nächster Zukunft ankommt. Ein neuer Weg nach 20 JahrenDer...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Mario Pramberger eröffnete sein neues Unternehmen in Schlierbach.
2

"Unternehmenshandwerk" eröffnet in Schlierbach

SCHLIERBACH. An seinem 40. Geburtstag eröffnete der Schlierbach Mario Pramberger sein eigenes Unternehmen. Zuvor hat er 20 Jahre lang andere Unternehmer auf ihrem Weg in die Selbstständigkeit begleitet. Sein Job war es Gründer wie auch Unternehmer in unterschiedlichen Lagen und bei unterschiedlichsten Problemstellungen zu unterstützen. „Nach 20 Jahren in einem spannenden Beruf war es nun an der Zeit, einer neuen Idee nachzugehen“, so Pramberger. „Ich war immer mit Unternehmern im Kontakt und...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer

Hofübergabe in der WKO

Mit Sarah Radinger ist die Leitung der Wirtschaftskammer Steyr nun fest in weiblicher Hand. BEZIRK (kai).Nach zehn Jahren wagt der bisherige WK-Steyr-Leiter Mario Pramberger den Sprung in die Selbststädigkeit. Wir haben mit Pramberger und seiner Nachfolgerin, Sarah Radinger gesprochen. Herr Pramberger, Sie haben seit zehn Jahren die Wirtschaftskammer Bezirksstelle Steyr geleitet. Was waren ihre persönlichen Highlights? Pramberger: Da gibt es Gott sei Dank sehr viele. Wir haben einige...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser

In Sparte Handel winken 90 freie Stellen

Fachkraft gesucht: 774 Personen sind vorgemerkt, die im Bereich Handel einen Job suchen. BEZIRK. In der Region Steyr waren im Jänner 3829 Personen – um 11,5% weniger als noch im Vorjahr – arbeitslos gemeldet. 723 offene Stellen, um 157 mehr als im Jahr davor, waren Ende Jänner frei. In Steyr-Stadt und Steyr-Land sind Kräfte vor allem im Bereich des Lebensmittelhandels gefragt: 774 Personen sind derzeit in Steyr-Stadt und -Land vorgemerkt, die im Bereich des Handels einen Job suchen. „Davon...

  • Steyr & Steyr Land
  • Lisa-Maria Auer
129

Unternehmen gestalten Zukunft

STEYR. Das Projekt „Lebenswelt.Beruf“ bietet Unternehmen in der Region Steyr bis Juli 2019 die Möglichkeit kostenloser Beratung zum Thema „Vereinbarkeit von Familie und Beruf“. Als Auftakt lud die ÖSB Consulting GmbH zu der Veranstaltung "AufgeTischt": Gespräche zu Lebenswelt & Beruf. Mehr als 40 Personen nutzten die Möglichkeit, zum Thema "Vereinbarkeit von Familie und Beruf" zu diskutieren. In ihrem Keynote-Beitrag wies Gertrude Schatzdorfer-Wölfel auf die Bedeutung und Notwendigkeit von...

  • Steyr & Steyr Land
  • Klaus Mader
Unter anderem sind Alois Aigner, Markus Moser, Felix Aichberger, Barbara Ende, Johannes Behr-Kutsam, Monika Hartl, Peter Guttmann, Judith Ringer und Mario Pramberger bei den Arbeitsgruppen dabei (v. l. n. r.).

Steyrland rockt mit Arbeitsgruppen die Region

Die Stärkung der Region Steyr-Land hat sich die Initiative steyrland – we will rock you zur Aufgabe gemacht. Beim Arbeitsgruppenmeeting wurden erste Aufgaben fixiert. BEZIRK. Mitte Jänner trafen sich beim Arbeitsgruppenmeeting in der WKO Steyr die Mitglieder von steyrland – we will rock you. Dabei wurden Ziele fixiert. „Die Mitarbeit der Mitglieder ist wichtig, da sie die Anforderungen der Region Steyr-Land am besten kennen. Die Mitglieder kommen aus der regionalen Wirtschaft und können für...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
Claudia Aigner (li.) ist „Botschafterin“ aus Weyer.
15

Ennstal-Botschafter im TDZ in Reichraming geehrt

Heinz Schulze übergibt Initiative an Erika Lottmann. Werbeträger aus acht Ennstal-Gemeinden als lebensgroße Aufsteller ENNSTAL. Dem Abwanderungstrend im Ennstal entgegenwirken – das ist das Ziel der Initiative „Lebensraum Ennstal“. Das ist eine Gruppe von Unternehmern aus den Gemeinden Gaflenz, Großraming, Laussa, Losenstein, Maria Neustift, Reichraming, Ternberg und Weyer, die mit unterschiedlichen Aktionen versucht, das Ennstal wieder auf Vordermann zu bringen. Botschafteremfpang im TDZ...

  • Steyr & Steyr Land
  • Lisa-Maria Auer
Mario Pramberger, Regina Trauner (GH Bauer) Eva Weidmann, Silke und Reinhard Guttner ( GH Schupfn), Reinhold Baumschlager (Forsthof) (v.li.).
1

Aktion "Christkindlsuppe" brachte 1133,50 Euro ein

BEZIRK.. "Das ist für die Wirte, die mitgemacht haben, eine sensationelle Spendensumme. Wünschenswert wäre für nächstes Jahr, dass sich mehr Wirte aus der Region beteiligen", freut sich Wirtesprecher und Initiator Reinhard Guttner. In der Vorweihnachtszeit boten elf Wirte aus der Region eine eigene Christkindlsuppe an und spendeten 50 Cent pro verkaufter Suppe. 1133,50 Euro konnten nun an das Kinderschutzzentrum Wigwam in Steyr übergeben werden.

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser

Mit Christkindlsuppe etwas Gutes tun

Spendenaktion der Wirte aus der Region für das Kinderschutzzentrum Wigwam in Steyr. BEZIRK. "Eine eigene Christkindlsuppe anbieten und 50 Cent pro verkaufter Suppe spenden" lautet das Motto der Aktion Christkindlsuppe der Wirte im Bezirk. "Wir wollen gemeinsam ein Zeichen setzen und für den guten Zweck spenden, so können wir mit geringem Aufwand Kinder und Jugendliche in Not unterstützen", erklärt Wirtsprecher Reinhard Guttner den Hintergrund der Aktion. Elf Wirte aus Steyr-Stadt und Steyr-Land...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser

Traunviertler: Preis für regionale Betriebe

Beim Wirtschaftspreis - „Traunviertler“ werden die besten Unternehmen aus der Region gesucht. TRAUNVIERTEL (red). Das Traunviertel gilt als „Paraderegion“ am Wirtschaftsstandort Oberösterreich. In den Bezirken Steyr-Stadt, Steyr-Land, Kirchdorf, Gmunden und Linz-Land sind insgesamt mehr als 16.200 Unternehmen beheimatet, die zwischen null und 249 Mitarbeitern beschäftigen. In Steyr-Stadt und Steyr-Land gibt es 5391 solcher Firmen. Es sind Unternehmen, die mit Engagement, Innovationskraft und...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
155

Traditionsbetriebe aus Steyr-Stadt und Steyr-Land ausgezeichnet

WKOÖ-Präsidentin Doris Hummer: „Traditionsbetriebe werden durch Innovationen immer wieder neu gegründet“ „Traditionsbetriebe sind Vorbilder und der Erfolg dieser Unternehmen beweist, dass sie es verstehen, Fortschritt und Moderne mit Tradition zu verbinden. Traditionsbetriebe werden durch Innovationen immer wieder neu gegründet. Das braucht es, denn ohne Weiterentwicklungen, ständig besser werden und sich immer wieder neu erfinden kann ein Unternehmen langfristig nicht bestehen“, betonte...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
Judith Ringer (re.) übergab die Auszeichnung an die Garstnerin.
2

Eva Weidmann ist Unternehmerin des Monats

Gasthaus Weidmann in Dambach mehr als 100 Jahre alt GARSTEN. Unternehmerin des Monats November ist Eva Weidmann aus Garsten, Inhaberin des Gasthauses Weidmann in Dambach. Judith Ringer, Landesvorsitzende-Stv. von Frau in der Wirtschaft und Bezirksvorsitzende von FidW Steyr-Land, überreichte der Unternehmerin die Auszeichnung. Mehr als 100-jährige Geschichte „Bereits seit 1912 befindet sich das Gasthaus Weidmann im familiären Besitz, bevor es im Jahr 2008 von Eva Weidmann in vierter Generation...

  • Steyr & Steyr Land
  • Lisa-Maria Auer
WKO-Bezirkstellenleiter Mario Pramberger, Ursula und Johannes Eckhard, WKO-Obmann Peter Guttmann Peter Guttmann und Judith Ringer, Chefin von Frau in der Wirtschaft Steyr-Land (v. l.).

Wirtschaftsmedaille für Johannes Eckhard

ST. ULRICH. Das Hotel Eckhard gibt es bereits seit 1960. 2010 wurde das 50-jährige Jubiläum gefeiert. Johannes Eckhard, der aktuelle Eigentümer und Geschäftsführer, engagiert sich bereits seit langem für die regionale Wirtschaft! Er ist seit 8. Juni 2005 Mitglied des WKO Bezirksstellenausschusses. In diesem Bereich engagiert er sich nicht nur massiv für die Nachwuchsförderung und somit für die Lehrlingsausbildung im eigenen Betrieb, sondern auch um den Nachwuchs in der ganzen...

  • Steyr & Steyr Land
  • Lisa-Maria Auer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.