19.10.2014, 20:03 Uhr

Goldtor sichert Bewegung den Sieg

Im Derby gegen den ATSV Neuzeug erwischte der ASV Bewegung Steyr einen Traumstart und ging bereits in der 1. Minute in Führung. Cetin Ugur zirkelte einen Corner genau zu Vladen Licinar, dieser köpfte denn Ball zum 1:0 ins rechte Eck ein. Danach weitere Angriffe der Mader Elf, aber auch Neuzeug kam immer wieder mit Kontern gefährlich vor das Tor.
Nach der Pause das gleiche Bild, Neuzeug sehr bemüht, aber man merkte immer wieder, dass die Verletzten und Spielmacher Zauner der beruflich in London weilte abgingen.
In der 64. Minute der Matchball für die Gäste aus Steyr doch der Ball pendelt von der Latte auf die Torlinie, die Bewegung Spieler jubelten bereits, doch Schiedsrichter Untergasser gab Abstoß.
In der Schlussphase wurde die Schaussberger Elf immer stärker, aber Thomas Hinterschuster war an diesem Tag nicht zu bezwingen, so kamen die Steyrer zum ersten Derby Sieg auf Neuzeuger Boden.
In der Tabelle sind beide Teams nun Punktegleich an der 7. Stelle.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.