16.03.2014, 09:47 Uhr

Madlene Piringer und Mathias Brandstetter neue Gesamtsieger beim Ennstalcup

Der Sport Kaiser Ennstalcup powered by Atomic, Raika und Baumeister Stockinger hat mit Madlene Piringer (WSG Gaflenz) und Mathias Brandstetter (NF Großraming) zwei neue Gesamtsieger.
Auf der Fuchswaldpiste in Lackenhof am Ötscher konnte der Veranstalter SV Losenstein trotz Windböen für die 151 Athleten und Frühlingstemperaturen für ausgezeichnete Pistenverhältnisse beim Riesentorlauf sorgen.
Mathias Brandstetter wurde mit seinem dritten Tagessieg am zugleich auch Bezirksmeister. Der Titel wurde im gleichen Rennen ausgefahren. Sechs Zehntel hinter dem Tagessieger wird Daniel Lumplecker (WSV Trattenbach) Zweiter. Neun Hundertstel dahinter komplettierte Lukas Nagler (NF Großraming) das Siegespodest. In der Ennstalcup Gesamtwertung sieht es genau umgekehrt aus. Lukas Nagler bleibt vor Daniel Lumplecker. Nicht am Start steht der Fünffach Serienchampion Stefan Schimpelsberger (SV Losenstein). Er kann im Kampf um den Titel aufgrund einer beruflichen Fortbildung nicht mehr eingreifen.
Bei den Damen kann Madlene Piringer mit konstanten Ergebnissen den ersten Ennstalcup Gesamtsieg feiern. Zweifach Siegerin Hanna Hochrieser (NF Großraming) rutscht auf der doch weichen Piste aus und kann die Führende Madlene Piringer (WSG Gaflenz) nicht mehr überholen. Den Tagessieg und Bezirksmeistertitel schnappt sich erstmals, und das nach verletzungsbedingter Rennpause die junge Großramingerin Magdalena Garstenauer. Platz drei geht an Vereinskollegin Birgit Kastner.
Bei den Kindern kann Laura Scharnreitner (SV Losenstein) ihren ersten Platz in der Gesamtwertung vor der Tagessiegerin Melanie Kalkhofer (NF Großraming) verteidigen. Platz drei in der Gesamtwertung belegt Nina Walter (NF Reichraming) die nicht ins Ziel kam.
Bei den Burschen konnte Samuel Kopf (NF Großraming) mit seinem zweiten Tagessieg zu Felix Ziebermayr (SV Losenstein) auf Punktegleichstand aufschließen. Valentin Niedermaier (NF Großraming) bleibt in der Gesamtwertung auf Platz drei.
Die Ennstalcup Siegerehrung findet am Samstag,29.März um 17 Uhr in der Stockhalle Großraming statt. Neben der Siegerehrung und einer großen Tombola wird es eine eigene Tombola für „alle anwesenden Rennläufer“ mit tollen Preisen geben. Danach wird DJ ED bei einer Skihaserl Party für einen flotten Saisonausklang sorgen.

Die Klassensieger von Rennen 4
Bambini 1: Nicole Hartl (NF Großraming), Valentin Hirner (NF Großraming),
Bambini 2: Liana Garstenauer (SC Pechgraben), Jonas Losbichler (NF Großraming),
Kinder U9 U10: Marlies Kaiser (NF Großraming), Gabriel Großalber (WSV Trattenbach),
Kinder U11 U12: Melanie Kalkhofer (NF Großraming), Samuel Kopf (NF Großraming),
Schüler U13 U14: Melanie Woletz (NF Reichraming), Julian Scharnreitner (SV Losenstein),
Schüler U15 U16: Magdalena Garstenauer (NF Großraming), Benjamin Garstenauer (SV Losenstein),
Jugend U18: Bianca Würleitner (WSV Trattenbach), Fabian Garstenauer (SV Losenstein),
Jugend U21: Mathias Brandstetter (NF Großraming),
Allgemein: Madlene Piringer (WSG Gaflenz), Lukas Nagler (NF Großraming),
Altersklasse 1: Christoph Brandner (SC Weyer),
Altersklasse 2: Birgit Kastner (NF Großraming), Josef Aichinger (WSV Trattenbach),
Altersklasse 3: Friedrich Rohrweck (NF Großraming),
Altersklasse 4: Helmut Stangl (SC Weyer),
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.