08.09.2014, 08:44 Uhr

Sierning überzeugt in Weißkirchen

Der SV CNC Glück Sierning gab in Weißkirchen den Ton an und siegte verdient 4:1
Vier Sierninger Tore, drei Elfmeter, zwei Ausschlüsse und ein Eigentor – das waren die Zutaten für einen großartigen Auswärtssieg des SV CNC Glück Sierning in Weißkirchen. Headcoach Thomas Engelmaier veränderte die Mannschaft neuerlich etwas und zeigte dabei ein überaus glückliches Händchen. Er lies von Beginn weg Rainer Steininger auf der linken Seite spielen und dieser bedankte sich mit einer bärenstarken Leistung für das Vertrauen. Wie schon gegen Edelweiß zeigte Sierning auch gegen Weißkirchen ihr „Auswärtsgesicht” und lies von Beginn weg keinen Zweifel aufkommen, wer als Sieger vom Platz gehen würde. Semih Gölemez spielte an alter Wirkungsstätte groß auf und trug sich zweimal in die Torschützenliste ein, ebenso wie Michael Miksits, der nunmehr schon bei fünf Treffern nach fünf Spielen hält.

Es war ein tolles Spiel, es waren drei ganz wichtige Punkte und nach dem Spiel gab es viele strahlende Gesichter. Doch nun heißt es kommende Woche gegen Gmunden endlich einmal die tollen Auswärtsleistungen auch auf eigener Anlage zu bestätigen.

Am Samstag ist um 16.00 Uhr der SV Gmundner-Milch zu Gast in Sierning. Bereits um 13.45 Uhr empfangen die SV FIT MALER Sierning Juniors Kleinreifling zum Meisterschaftsspiel der 2. Klasse Ost.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.