28.03.2017, 19:04 Uhr

Steyrer feuerten Athleten an

Die beiden Schulklassen des BG Werndlparks von Lisa Auleitner und Karin Frei unterstützten die spanischen Floor-Hockey-Athleten in Graz.

Werndlpark-Schüler der 2b und 2d fuhren zu Special Olympics nach Graz

STEYR (rbe). Im Rahmen der Aktion "coolSchool meets Special Olympics" organisierten die beiden BG Werndlpark-Professorinnen Lisa Auleitner und Karin Frei mit ihren Schülern einen Besuch beim Floor-Hockey-Bewerb in der steirischen Landeshauptstadt Graz. Mehr als 2700 Athleten aus über 100 Nationen nehmen an diesem sportlichen Großevent teil.
"Wir haben im Unterricht fleißig gebastelt und Fahnen sowie andere Fanartikel hergestellt. Der Besuch in Graz war sehr berührend, weil es nicht für die Sportler, sondern auch für die Schüler ein ganz besonderes Erlebnis war", so Karin Frei, die ergänzt: "Es ging darum, Inklusion zu leben und wir hatten sogar die Möglichkeit, die Sportler zu treffen und sich mit ihnen zu unterhalten." Lisa Auleitner war von der Exkursion begeistert: "Die Special Olympics sind eine tolle Möglichkeit, Kontakt mit Menschen mit Beeinträchtigung, aber auch aus aller Welt zu knüpfen. Unsere Schüler haben sich in den unterschiedlichen Fächern mit diesem Projekt beschäftigt. Das Highlight war für uns alle das Treffen mit den Athleten."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.