60-jähriges Jubiläum für die Patscher Schellenschlagerinnen

19Bilder

PATSCH (kr). Am Unsinnigen Donnerstag gab es in Patsch etwas ganz Besonderes zu Feiern: Die Patscher Schellenschlagerinnen feierten ihr 60-Jahre-Jubiläum! Mit einem traditionellen Umzug durchs Dorf, begleitet von der Brauchtumsgruppe Patsch sowie der Musikkapelle Patsch, wurde das Jubiläum anständig gefeiert. 

60 Jahre in Frauenhand

Begonnen hat alles im Jahr 1958: Damals konnten sich die Männer nicht dazu aufraffen, zum Schellenschlagen zu gehen – wohl aber die Patscher Frauen! So haben sie sich kurzerhand die Masken aufgesetzt und sind durchs Dorf gezogen. Und damit war in Patsch eine neue Tradition geboren. "Heute zählt der Verein rund 50 Mitglieder", so Obfrau Evi Falgschlunger. Die jüngsten Mitglieder sind fünf Jahre alt und gehen schon fleißig mit den Großen mit. 
Am Unsinnigen Donnerstag wurden die Schellenschlagerinnen von den Patscher Huttlern begleitet, wie auch von der Musikkapelle Patsch. Zusammen wurde beim Umzug durchs Dorf, aber auch beim anschließenden närrischen Ausklang im Hotel Bärenwirth auf die vergangenen und kommenden 60 Jahre gefeiert. 

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen