Vielfältige Gründe
Drei Pächterwechsel im hinteren Stubai

Seit Freitag wieder geöffnet ist die Doadler Alm. Familie Siegmeth freut sich auf Ihren Besuch!
5Bilder
  • Seit Freitag wieder geöffnet ist die Doadler Alm. Familie Siegmeth freut sich auf Ihren Besuch!
  • Foto: Kainz
  • hochgeladen von Tamara Kainz

Alles neu rund um den "Natur Aktiv Park Klaus Äuele": Doadler Alm neu vergeben, für das Marend Stüberl wird noch ein neuer Pächter gesucht. Auch in der Ski Alm in Krössbach wird es bald zu einem Wechsel kommen.

NEUSTIFT (tk). "Der Tourismusverband Stubai Tirol lädt Interessenten für die Pacht der Gastronomieeinheit im 'Natur Aktiv Park Klaus Äuele' ab Sommersaison 2019, genannt Marend Stüberl Klaus Äuele, zur Abgabe von Angeboten ein", war im jüngsten Mitgliedernewsletter neuerlich zu lesen.

Pächter Stern legt kein Angebot

Der bisherige Pächter und vormalige Wirt der Schlickeralm in Telfes, Andreas Stern, wird kein Angebot legen. Er lässt das Pachtverhältnis mit Ende des vereinbarten Probejahres am 31. März 2019 auslaufen. "Die Zusammenarbeit mit dem TVB Stubai ist gut und es gibt auch sonst keine Probleme. Bei mir sind rein persönliche Gründe ausschlaggebend dafür, dass ich mich nicht mehr bewerbe", so Stern, der den Betrieb bis dahin noch mit seiner Frau Gitti führt.

Doadler Alm neu eröffnet

Ein paar hundert Meter weiter, auf der Doadler Alm, wurden indessen bereits neue Pächter gefunden: Ingeborg und Rudolf Siegmeth aus Kampl haben den Betrieb am 15. Februar wieder eröffnet und freuen sich auf Ihren Besuch!

Noch ein Ganzjahresbetrieb zu haben

Zu einem Wechsel wird es demnächst auch in der Ski Alm beim Skilift in Krössbach kommen. Amelie und Bernhard Weber ziehen sich nach neun Jahren als Pächter zurück. Weber nennt "familiäre Gründe" als ausschlaggebend: "Wir haben jetzt zwei kleine Kinder. Vor diesem und dem Hintergrund, dass es schwer ist, gutes Personal zur Unterstützung zu finden, haben wir uns zu diesem Schritt entschlossen." Er und seine Frau werden noch bis Anfang Mai in der Ski Alm anzutreffen sein. Die Neuverpachtung ist indessen schon ausgeschrieben. "Mit diesem Betrieb kann jeder Freude haben", schließt der Telfer.
www.meinbezirk.at

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen