Telfes im Stubaital

Beiträge zum Thema Telfes im Stubaital

Zwei Brüder - vier WM-Medaillen: Nico und David Gleirscher
7

Telfes/Neustift
Besuch bei unseren Rodelassen

Sie sind alle beide an der absoluten Weltspitze angekommen. Nico und David Gleirscher gewährten uns bei einem Treffen sportliche und private Einblicke. TELFES/NEUSTIFT. Wir treffen Stubais Kunstbahnrodel-Aushängeschilder Nico und David Gleirscher in ihrem Elternhaus in Telfes. Nico wohnt offiziell noch hier, verbringt aber auch viel Zeit bei seiner Freundin Carina. Dem 23-Jährigen wurden gerade 1.000 neue Autogrammkarten geliefert. "Sprint-Weltmeister 2021" ist darauf als größter Erfolg...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
In Fulpmes, Mieders und Telfes wurden Anfang der Woche an die 30 Neuinfektionen bekannt.
1

Fulpmes/Mieders
Neuer Corona-Cluster mit rund 30 Infizierten

FULPMES/MIEDERS. Die Aufregung ist groß im Stubaital – rund 30 Einwohner sind positiv auf das Coronavirus getestet worden. Es ist Talgespräch: In Fulpmes und Mieders gibt es eine Vielzahl an Neuinfizierten. Dem Vernehmen nach handelt es sich dabei fast ausschließlich um Personen, die der türkischstämmigen Gemeinde angehören. Viele von ihnen besuchten wohl eine türkische Hochzeit in Seefeld und haben sich dort angesteckt. Veranstaltungen abgesagt "Gestern standen wir bei zwölf Fällen. Alle...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Michael "Much" Pfurtscheller in seinem Element.
18

Fulpmes/Telfes
Unterwegs mit Much dem Hirten

FULPMES/TELFES. Für Michael Pfurtscheller gehts seit 44 Sommern "gen Ålm". Derzeit kümmert er sich um rund 150 Stück Vieh von 20 Fulpmer und Telfer Bauern. Im Stubaital ist der "Much" gut bekannt. Als engagiertes Mitglied des Stubaier Bauerntheaters – zwölf Jahre war er Obmann und jetzt ist er Stellvertreter – als Schafzüchter und als Jäger. Vor allem aber kennt man ihn als langjährigen Wirt der Galtalm. 42 Jahre lang hat er diese bewirtschaftet. Schon neben seiner Tätigkeit als Gastronom...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Amy und Barny Weber freuen sich, Sie im Gasthaus Bel Ami begrüßen zu dürfen.
1 3

Fulpmes
Alles neu im Bel Ami

FULPMES. Nach längerem Stillstand wird im Gasthaus Bel Ami in Fulpmes wieder gekocht. Amy und Barny Weber aus Telfes haben das Gasthaus Bel Ami in der Dr. Kofler Straße 4 mit Ende November übernommen und wieder zu neuem Leben erweckt, wie sie sagen. Sie kennen das Paar vielleicht noch von der Skialm in Neustift/Krößbach, die Amy und Barny neun Jahre lang bewirtschaftet haben. Der Chef kocht selbst Nun jedenfalls widmen sich die beiden aus familiären Gründen dieser neuen Aufgabe in Fulpmes. In...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Ein Naturjuwel erster Güte: Die Padeilemähder in Trins

Padeilemähder Trins
Natura 2000 Gebiet in Kraft

TRINS. Seitens des Landes Tirol wurden genau vor einem Jahr weitere Flächen als Natura 2000 Gebiete nachnominiert – darunter auch eine Fläche in den Padeilemähdern in Trins. Der spezielle Schutz dieser besonders artenreichen Bergmähwiesen und des dort vorhandenen Lebensraumes im Landschaftsschutzgebiet Serles-Habicht-Zuckerhütl ist seit heuer in Kraft. Die ausgewählte Fläche der Padeilemähder oberhalb von Trins umfassen ca. 32 Hektar und liegt auf rund 1.800 bis 2.300  Metern Seehöhe. Gut 20...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Ein Bussi gab's von Trainerin Nina-Julia Beck für die Top-Leistung von Elisa Wankmüller und ihrem "San Denaro"
4

Telfes
Elisa Wankmüller Vizelandesmeisterin in der Dressur

TELFES. St. Ulrich am Pillersee war Mitte September Austragungsort der Tiroler Landesmeisterschaften im Dressurreiten. Und die Vizemeisterin der mittelschweren Klasse kommt aus der "Sportlerfabrik" Stubai! Elisa Wankmüller lieferte auf ihrem "San Denaro" einen perfekten Ritt, der den beiden den Vizemeistertitel und damit einen absolut gelungenen Saisonabschluss bescherte. Schon als Jugendliche konnte Elisa bei österreichischen Staatsmeisterschaften eine Bronzemedaille nach Tirol holen. Geht es...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Josef Leitgeb, besser bekannt als "Jupp", in seinem Element.
2

Telfes
Einladung zum Lauftreff

Immer donnerstags um 18.15 Uhr treffen sich Laufbegeisterte beim Pavillon in Telfes – wer mitsporteln will, ist herzlich willkommen! TELFES (tk). "Meistens sind wir gut eine Handvoll LäuferInnen, oft auch mehr", so Josef Leitgeb, als wir ihn vergangenen Donnerstag um 18.15 Uhr beim Telfer Pavillon antreffen. Wie jede Woche wartet er auf Gleichgesinnte: "Dieser Lauftreff wurde ursprünglich von Andi Stern als Trainingsmöglichkeit für den Telfer Wiesenrun initiiert. Inzwischen ist er zum...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Volle Begeisterung: Das sportliche Ferienprogramm kommt gut an!
9

Stubaier Kids Aktiv Woche
Spiel, Sport und Spaß in den Ferien

"5 Tage gemeinsam Sport" – darüber freuen sich diese Woche 40 Volksschulkinder aus dem Stubaital. STUBAI (tk). "Uns gefällt's total gut", sind sich die Teilnehmer der diesjährigen Stubaier Kids Aktiv Woche einig. Manche sind zum ersten Mal dabei, andere gehören bereits zu den "Wiederholungstätern". "2017 haben wir das Projekt mit 13 Kindern gestartet, heuer mussten wir bei 40 Anmeldungen einen Aufnahmestopp verhängen", berichtet Organisatorin Teresa Senfter vom SV Raika Mieders, dass die Idee...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Bester Stubaier war Alexander Hutter aus Mieders
64

Schlickeralmlauf
Schnell, abwechslungsreich und lässig

Am Wochenende stieg in Telfes die 31. Auflage des Schlickeralmlaufs samt  Kinderläufen, Benefizlauf und Telfer Wiesenrun. TELFES (tk). Alle Jahre wieder packt Telfes am letzten Wochenende im Juli das Lauffieber, wenn der SV Telfes rund um OK-Chef Andi Stern den traditionellen Schlickeralmlauf ausrichtet. Auch die 31. Auflage versprach jede Menge Action, denn es ist und bleibt einfach beeindruckend, mitanzusehen, wie die weltbesten Läufer auf der Strecke von Telfes auf das Kreuzjoch die Distanz...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
NEOS-Landessprecher Dominik Oberhofer aus Telfes

Starker Aufschlag für NEOS bei Listenerstellung
Oberhofer: "Da ist uns eine Sensation gelungen"

"Da ist uns eine echte Sensation gelungen!", zeigt sich NEOS-Landessprecher Dominik Oberhofer ob der Tatsache, dass drei TirolerInnen unter den ersten zehn Plätzen auf der Bundesliste platziert sind, zufrieden. TELFES/TIROL. "Das war ein Kraftakt. Vor allem, weil bei NEOS nicht ein paar Parteihäuptlinge in einem stillen Kämmerchen über die Listenerstellung entscheiden, sondern die BürgerInnen in einem offenen Vorwahlprozess", so Oberhofer weiter. Mit Johannes Margreiter führt der ehemalige...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Vor der herrlichen Kulisse der Kalkkögel laufen die TeilnehmerInnen des Hauptbewerbs ins Ziel ein.
1 3

Stubaital
Berglauf startet ins nächste Jahrzehnt

Die Tradition wird fortgesetzt: Das letzte Juli-Wochenende ist im Stubai auch heuer wieder für den Schlickeralmlauf reserviert. Von 27. bis 28. Juli finden sich die weltbesten Bergläufer & Co. zum 31. Mal in Telfes ein. TELFES. Nach dem 30. Jubiläum im vergangenen Sommer startet der Schlickeralmlauf ins nächste Jahrzehnt. Wie gewohnt steigt die Berglauf-Veranstaltung am letzten Wochenende im Juli. Von 27. bis 28. Juli finden sich also erneut die besten Bergläufer der Welt und viele...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
V.l. Obst. Gerhard Niederwieser, KontrInsp. Martin Linder und Landespolizeidirektor Helmut Tomac

Führungswechsel
Martin Linder neuer Kommandant der PI Fulpmes

Mit 1. Juli wurde der in Telfes wohnhafte KontrInsp. Martin Linder zum Inspektionskommandanten der Polizeiinspektion Fulpmes ernannt. FULPMES/TELFES. Landespolizeidirektor Helmut Tomac nahm im Beisein des Bezirkspolizeikommandanten des Bezirkes Innsbruck-Land, Obst. Gerhard Niederwieser, die Ausfolgung des Bestellungsdekrets vor und gratulierte Martin Linder zu seiner neuen und verantwortungsvollen Führungsaufgabe. Laufbahn KontrInsp. Martin Linder absolvierte 1988 den Grundausbildungslehrgang...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Die Freibadsaison im StuBay ist eröffnet!
6

Tolle Angebote
Endlich Sommer – ab ins StuBay!

Sommercard, Spezialtarif & Co. – im Freizeitcenter StuBay lockt das Badevergnügen auch heuer wieder mit heißen Preisen. FULPMES/TELFES (tk). Lange haben wir in diesem Jahr warten müssen: Passend zum meteorologischen Sommerbeginn am Samstag haben sich nun aber endlich wärmere – ja badefreundliche – Temperaturen eingestellt. Freibad eröffnet Pünktlich dazu wurde am Sonntag der Außenbereich des StuBay eröffnet. "Ein bisschen später, als geplant", so GF Georg Schantl mit Hinblick auf die zuletzt...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Gut gelaunt, wie man ihn kennt: Pfarrer Josef Scheiring verabschiedet sich mit Ende August "aus freiem Willen" in Richtung Oberland.
1

Pfarrerwechsel
Scheiring: "Ich muss nicht gehen, ich darf"

Pfarrer Josef Scheiring sagt "Servus" zum Stubai. Ab 1. September wird Augustinus Kouanvih den Seelsorgeraum leiten. STUBAI (tk). Der Leiter des Seelsorgeraums Stubai und Pfarrer der fünf dazugehörigen Gemeinden, Josef Scheiring, verlässt das Stubaital. Auf eigenen Wunsch, wie er betont: "Es war meine eigene freie Entscheidung, zu der ich mich nach langer Überlegung entschlossen habe. Ich muss nicht gehen, ich darf." Scheiring wird ab September die Geschicke des Seelsorgeraums...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Bei Fragen ist Frau Irene Stemberger unter der Nummer 0650/4105270 erreichbar.

Stubaital
Fusion der Pensionistenverbände

Fünf Ortsgruppen des Pensionistenverbandes fusionieren zu einer. STUBAI (tk). Im Bezirk Innsbruck-Land wurden mehrere Ortsgruppen des Pensionistenverbandes Tirol zusammengeführt. So werden u. a. auch die Ortsgruppen der Gemeinden Fulpmes, Schönberg, Mieders, Telfes und Neustift künftig unter einer gemeinsamen Ortsgruppe Stubaital geführt. "Dieser Zusammenschluss war notwendig, um im Rahmen der neuen Organisation die Mitglieder noch intensiver betreuen zu können. Die einzelnen Aktivitäten können...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Auch die Telfer Jugendkapelle wird beim Jubiläumsfest groß aufspielen.
2

MK Telfes
150-Jahr-Jubiläum ganz im Zeichen der Blasmusik

Mit einem zweitägigen Fest feiert die Musikkapelle Telfes am Samstag, 15. und Sonntag, 16. Juni ihr 150-jähriges Bestehen. TELFES (tk). Die Vorbereitungen laufen bereits auf Hochtouren, denn Mitte Juni wird das Jubiläum der MK Telfes im wahrsten Wortsinne mit Pauken und Trompeten gefeiert. "Beste Stimmung beim Geburtstagsfest", versprechen die Organisatoren rund um Obmann Helmut Töchterle und Kpm. Andreas Töchterle und verweisen darauf, dass das zweitägige Fest voll und ganz im Zeichen der...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Ein Vorab-Einblick in die Wetterküche der "Soalhexen"
2

Theater Waldschlössl
Sagenhaftes auf der Telfer Freilichtbühne

Das "Theater Waldschlössl" präsentiert mit "Sagenhaft" heuer wieder eine Uraufführung. TELFES (tk). „Sagenhaft“ nennt sich das neue Bühnenstück in drei Akten von Andrea Maria Krösbacher, das kommenden Freitag, den 24. Mai, auf der Telfer Freilichtbühne erstmals präsentiert wird. Um den heimatlichen Sagenschatz lebendig zu halten, tauchen die Darsteller diesmal in die Welt der Mythen ein und verzaubern mit uralten, tief in der Stubaier Seele verankerten Geschichten. Beschreibung lässt Bekanntes...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Die Idee für "Powerinsole" kam Martin Masching, nachdem er sich beim Krafttraining den Rücken ruiniert hatte.
1 3

Telfer bei PULS 4 Start-Up-Show
Deal für Powerinsole!

"Wahnsinn, es geht volle rund – brutal" – der Auftritt von Martin Masching und seiner Frau Sonja in "2 Minuten 2 Millionen" auf PULS 4 am Dienstagabend fordert das Paar tags darauf auf allen Kanälen. TELFES/SALZBURG (tk). "Wir haben uns natürlich eine gute Resonanz erhofft und uns dementsprechend gerüstet, aber was heute passiert, ist überwältigend", sagt Martin Masching, als wir ihn am Mittwoch telefonisch erreichen. Die innovative Idee des Stubaiers, der seit 13 Jahren in Obertrum bei...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Andreas Kofler (r.) beendete seine aktive Laufbahn.

Skispringen
Kofler gibt Karriereende bekannt

"Bin sehr dankbar, dass ich das alles erleben durfte!", resümiert der Stubaier. TELFES. Mit Andreas Kofler gab am Montag ein Aushängeschild des Österreichischen Skiverbands seinen Rücktritt vom aktiven Spitzensport bekannt. Der 34-jährige Stubaier und Familienvater begann seine Karriere 1994. 25 Jahre später zählen drei Olympische Medaillen, vier Medaillen bei Weltmeisterschaften sowie der Sieg der Vierschanzentournee 2009/2010 zu seinen sportlichen Erfolgen. In den vergangen Jahren kämpfte der...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
LH-Stv. Josef Geisler (l.) und der Leiter des Hydrographischen Dienstes, Klaus Niederteischeider (r.), zeichneten die langjährigen BeobachterInnen, darunter auch Wolfgang Ostermann und Gabriele Hinterlechner aus.
1

Hydrographischer Dienst
Dem Wasser auf der Spur

LHStv Josef Geisler zeichnet Freiwillige im Dienste der Hydrographie aus – unter den geehrten "Wasserbeobachtern" sind auch Wolfgang Ostermann aus Trins und Gabriele Hinterlechner aus Telfes. TRINS/TELFES. 125 Jahre ist es her, dass mit dem Hydrographischen Dienst eine Stelle im Land Tirol geschaffen wurde, um den Wasserkreislauf unter die Lupe zu nehmen und den Flüssen, Seen und Quellen ebenso wie dem Grundwasser und den Gletschern Maß anzulegen. Im Bezirk Innsbruck Land unterstützen 36...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
TFV-Präsident Sepp Geisler begrüßt die Bestrebungen nach einer gemeinsamen Fußball-Zukunft für das Stubaital.
1

Infoabend am Freitag
Jetzt wird es ernst mit dem FC Stubai

Wie bereits berichtet, werden alle Stubaier Fußballvereine ab der Saison 2019/20 gemeinsam als FC Stubai an den Start gehen. Am Freitag, den 12. April um 19.30 Uhr wird es dazu eine öffentliche Infoveranstaltung im Domanigsaal in Schönberg geben – mehr dazu weiter unten. STUBAI (tk). Das BEZIRKSBLATT hat auch TFV-Präsident Sepp Geisler gefragt, wie er zum Projekt FC Stubai steht. Hier seine Stellungnahme: "Der Tiroler Fußballverband begrüßt die Gründung des FC Stubai. Es gibt einige gute...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Im Bild v.l.: Bgm. Georg Viertler, Einsatzstellenleiter Martin Persmoser, Heinz Knoflach und Bezirksleiter Volker Ried

Bergwacht Telfes
Hohe Ehren für Heinz Knoflach

Hohe Bergwachtauszeichnung für den ehemaligen Feuerwehrkommandanten Heinz Knoflach aus Telfes. TELFES. Anlässlich der diesjährigen Jahresversammlung der Tiroler Bergwacht, Einsatzstelle Telfes, im Hotel Montana überreichte Bezirksleiter Volker Ried kürzlich das Verdienstzeichen der Tiroler Bergwacht an Heinz Knoflach. In seiner vormaligen Funktion als Feuerwehrkommandant hat Knoflach nämlich der Bergwacht das allradgetriebene Feuerwehrauto für zahlreiche Sucheinsätze zur Verfügung gestellt....

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Seit Freitag wieder geöffnet ist die Doadler Alm. Familie Siegmeth freut sich auf Ihren Besuch!
5

Vielfältige Gründe
Drei Pächterwechsel im hinteren Stubai

Alles neu rund um den "Natur Aktiv Park Klaus Äuele": Doadler Alm neu vergeben, für das Marend Stüberl wird noch ein neuer Pächter gesucht. Auch in der Ski Alm in Krössbach wird es bald zu einem Wechsel kommen. NEUSTIFT (tk). "Der Tourismusverband Stubai Tirol lädt Interessenten für die Pacht der Gastronomieeinheit im 'Natur Aktiv Park Klaus Äuele' ab Sommersaison 2019, genannt Marend Stüberl Klaus Äuele, zur Abgabe von Angeboten ein", war im jüngsten Mitgliedernewsletter neuerlich zu lesen....

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
In der Heimatgemeinde von LA Florian Riedl, in Steinach, gibt es mit nur zehn Freizeitwohnsitzen (noch) relativ wenige an der Zahl.

Freizeitwohnsitzabgabe
VP-LA Riedl: "Frage der Fairness"

2.229 gemeldete Freizeitwohnsitze gibt es im Bezirk Innsbruck-Land. 379 davon finden sich allein im Stubai- und Wipptal. Ab Jänner nächsten Jahres ist für solche Wohnsitze eine Abgabe an die Gemeinden zu entrichten. STUBAI/WIPPTAL (tk). Tirols Raumordnungslandesrat Johannes Tratter hat kürzlich den Gesetzesentwurf für eine Abgabe auf Freizeitwohnsitze vorgelegt. Innerhalb eines gewissen Rahmens können die Gemeinden – abhängig von der Nutzfläche des Objekts – zukünftig per Verordnung einen...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.