Schlickeralmlauf
Schnell, abwechslungsreich und lässig

Bester Stubaier war Alexander Hutter aus Mieders
64Bilder
  • Bester Stubaier war Alexander Hutter aus Mieders
  • Foto: Kainz
  • hochgeladen von Tamara Kainz

Am Wochenende stieg in Telfes die 31. Auflage des Schlickeralmlaufs samt  Kinderläufen, Benefizlauf und Telfer Wiesenrun.

TELFES (tk). Alle Jahre wieder packt Telfes am letzten Wochenende im Juli das Lauffieber, wenn der SV Telfes rund um OK-Chef Andi Stern den traditionellen Schlickeralmlauf ausrichtet. Auch die 31. Auflage versprach jede Menge Action, denn es ist und bleibt einfach beeindruckend, mitanzusehen, wie die weltbesten Läufer auf der Strecke von Telfes auf das Kreuzjoch die Distanz von 11,5 km und 1.100 hm in weniger als einer Stunde abspulen.

Auch Tiroler Meisterschaft ausgetragen

Der wiedererstarkte Petro Mamu holte sich heuer den Sieg bei den Herren und bei den Damen verteidigte Andrea Mayr ihren Titel aus dem Vorjahr. Die neuen Tiroler Meister im Berglauf sind Silvia Schweiger und Thomas Roach, beide vom SK Rückenwind aus Innsbruck. Ihre Kraftreserven mobilisierten darüber hinaus zahlreiche Hobbyläufer – darunter dutzende heimische Athleten.

Stubaier vorne dabei

Bester Stubaier war heuer Alexander Hutter vom SV Raiba Stubai in 1:09:41,2, gefolgt vom Hauptorganisator selbst. Fazit: Ein tolles Berglaufwochenende, bei dem alle Bewerbe trotz der schlechten Wetterprognosen regenfrei über die Bühne gebracht wurden. Und für 2020 ist mit der Berglauf-Masters-WM übrigens bereits das nächste Großevent in Planung.
Weitere Bilder und alle Ergebnisse finden Sie auf www.stubai.at/schlickeralmlauf
www.meinbezirk.at

Autor:

Tamara Kainz aus Stubai-Wipptal

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.