Kindertag der Artenvielvalt
Hautnah Natur erleben

9Bilder

Schulkinder durften die Artenvielfalt hautnah miterleben: Spinnen, Vögel, Blumen, Insekten und die Volksschulkinder mittendrin.

FULPMES. Der 26. Juni war für die Kinder der vierten Klassen der Volksschule Fulpmes ein ganz besonderer Tag und nicht nur, weil sie dem Klassenzimmer für einen Vormittag entkommen konnten: Mitten in der Natur verbrachten sie den Tag zwischen Flora, Fauna und der Tierwelt. Begleitet wurden sie von den zwei Expertinnen Katharina Bergmüller (birdlife) und Barbara Thaler (Universität Innsbruck) sowie den SchutzgebietsbetreuerInnen Stubaier Alpen-Wipptal, von denen auch das Projekt zusammen mit dem Alpenverein Stubai ausging.

Spiel und Wissen

Spielerisch näherten sich die Kinder und ihre BegleiterInnen der Natur. Neben Spaß wurde Naturverständnis geweckt und Beobachtungsgabe heraus gefordert. Zum Schluss wurden die gesammelten Objekte von den jungen ForscherInnen unter dem Mikroskop untersucht und Vogelfedern bestaunt.

Spinnenfrau

Ein hautnahes Naturerlebnis für Unerschrockene lieferte die „Spinnenfrau“ Barbara Thaler. Sie ließ die mitgebrachten – ungefährlichen - Spinnen über mutige Hände und Arme krabbeln.

Die Organisation des Projekts lag in den Händen der Schutzgebietsbetreuung. Die Finanzen steuerte die Alpenvereins-Sektion Stubai bei.

Autor:

Nadine Isser aus Innsbruck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.