Wipptal
Achhorner (FPÖ) warnt vor Baustellenchaos

Ob es Licht am Ende des Brenner Basistunnels gibt?
  • Ob es Licht am Ende des Brenner Basistunnels gibt?
  • Foto: Demir
  • hochgeladen von Tamara Kainz

WIPPTAL.Die Landtagsabgeordnete kritisiert die Bauverzögerungen beim Brenner Basistunnel und das andauernde Rätselraten über die weitere Vorgangsweise der ASFINAG in der Causa Luegbrücke.

„Die Wipptaler Bevölkerung darf unter der Geheimniskrämerei der verantwortlichen Landespolitiker nicht länger leiden“, fordert LA Evelyn Achhorner in einer Aussendung. Die freiheitliche Verkehrssprecherin im Tiroler Landtag sieht eine enorme Belastung für die Wipptaler Bevölkerung durch zwei Megabaustellen. „Vor allem, da aktuell niemand sagen will, wie es konkret mit der ASFINAG-Planung in Sachen Luegbrücke und der Fertigstellung des BBT-Projektes aussieht,“ hält Achhorner dazu fest.

"Enorme Belastungen"

Sie kritisiert neuerlich, dass das Gutachten zur Luegbrücke von Konrad Bergmeister schon längst vorliegen sollte. „Tatsache ist jedenfalls, dass vor allem die Gemeindebürger von Gries mit Belastungen durch die Baustelle und einer enormen Verkehrsbelastung während der Bauphase – unabhängig ob Brücken- oder Tunnelvariante – rechnen müssen“, prognostiziert Achhorner.

"Unverantwortliche Vorgangsweise "

Zusammen mit der aktuellen Ungewissheit über die Fertigstellung des BBT-Projektes, vor allem dem Baustellenchaos zwischen Pfons und Brenner, müsse sich das Wipptal auf eine jahrelange Baustellen- und Verkehrsproblematik einstellen. „Zuerst hieß es, dass der BBT 2026 in Betrieb geht, dann 2028 und jetzt ist nicht einmal 2030 mehr sicher, diese Vorgangsweise ist untragbar und unverantwortlich gegenüber der Bevölkerung!“ Achhorner fordert daher "endlich klare Aussagen von den Verantwortlichen des Landes" bzw. die Vorlage des Gutachtens zur Luegbrücke sowie einen klaren Bauplan für den BBT im Wipptal ein.
www.meinbezirk.at

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen