Alles zum Thema A9 Pyhrn Autobahn

Beiträge zum Thema A9 Pyhrn Autobahn

Lokales
Freie Fahrt hat man auf steirischen Autobahnen immer seltener.

Der Verkehr wird immer mehr: 24.000 Autos auf der S 6

VCÖ kritisiert: Der Umstieg auf Zug, Bahn und Rad passiert zu zögerlich. Die A2 Südautobahn bei Feldkirchen war im Vorjahr der am stärksten befahrene Straßenabschnitt der Steiermark, wie eine aktuelle VCÖ-Analyse auf Basis von Daten der Asfinag zeigt. 26,7 Millionen Kfz waren hier im Vorjahr unterwegs, um rund 900.000 mehr als im Jahr 2017. Auch auf der S 6, der Semmeringschnellstraße, nimmt der Verkehr zu: Bei Krieglach wurden 18.157 Autos pro Tag gemessen (plus 700 Kfz/Tag). Jährlich sind...

  • 19.04.19
Wirtschaft
2019 laufen die Arbeiten an der Wiener Tangente wieder an.

Asfinag
Die größten Autobahn-Baustellen des Jahres

Zahlreiche Infrastrukturmaßnahmen der Asfinag betreffen große Erneuerungen und Sanierungen von Autobahn-Abschnitten. ÖSTERREICH. Nach einer Baustellenphase laufen 2019 in Wien die Arbeiten an der A 23 wieder an. Die ASFINAG macht den Knoten Kaisermühlen fit für das Verkehrsaufkommen von rund 150.000 Fahrzeugen täglich. A23 SüdosttangenteIm Sommer startet die Erneuerung der teilweise 40 Jahre alten Brücken am Knoten Kaisermühlen, der die Tangente mit der A22 Donauufer Autobahn verbindet....

  • 19.03.19
Lokales
Gemeinsam wurde die neue Auf- und Abfahrt Hengsberg an der A9 Pyhrn Autobahn eröffnet (v.l.): Bürgermeister Johann Mayer (Hengsberg), Abgeordneter Josef Muchitsch, Geschäftsführer Andreas Fromm, Bürgermeister Helmut Walch (Wildon) und Geschäftsführer Alexander Walcher.
13 Bilder

Grünes Licht für neue Auf- und Abfahrt Hengsberg an der A9 Pyhrn Autobahn

Am Freitag, dem 22. Juni, erfolgte die Verkehrsfreigabe für die neue Anschlussstelle Hengsberg an der A9 Pyhrn Autobahn. Die Wolken hingen am Freitag tief über der Südsteiermark, trotzdem war es ein Freudentag für die gesamte Region: Gemeinsam mit NAbg. Josef Muchitsch, Wildon-Bgm. Helmut Walch, Hengsberg-Bgm. Johann Mayer sowie den ASFINAG-Geschäftsführern Andreas Fromm und Alexander Walcher sowie weiteren ASFINAG-Vertretern erfolgte die Verkehrsfreigabe für die neue Anschlussstelle Hengsberg...

  • 22.06.18
  •  1
Lokales
3 Bilder

ASFINAG: „Grünes Licht“ bei den beiden erneuerten Tunnel Wald und Pretallerkogel

Der Sicherheitsausbau und die technische Aufrüstung auf der A9 Pyhrn-Autobahn sind abgeschlossen WALD AM SCHOBERPASS. Bei den beiden mehr als 25 Jahre alten Tunnel Wald und Pretallerkogel auf der A 9 Pyhrn-Autobahn bei Kalwang kann die ASFINAG ab sofort die Ampel wieder auf „Grün“ schalten. Die zweite – seit Juni 2017 laufende – Phase mit der Erneuerung aller Einrichtungen in der Röhre Richtung Norden/Linz ist ebenfalls abgeschlossen. Alle Tests in den vergangenen Wochen waren erfolgreich, auch...

  • 18.04.18
Wirtschaft

Großauftrag für tirolerisch-bayrische Tunnelbauer an A 9 Pyhrn Autobahn

Die ASFINAG hat einen 35 Millionen schweren Auftrag an die Arbeitsgemeinschaft BeMo Tunneling GmbH (Tirol) / Wayss & Freytag Ingenieurbau AG (Bayern) an der oberösterreichischen A 9 Pyhrn Autobahn vergeben. KLAUS, BEZIRK. „Im Rahmen des Vollausbaus der Tunnelkette bei Klaus übernimmt die tirolerisch-bayrische Arbeitsgemeinschaft den Bau zweiter Röhren für Spering- und Falkensteintunnel“, sagt Gernot Brandtner, Geschäftsführer der ASFINAG Bau Management Gmbh. Projekt Vollausbau Tunnelkette...

  • 05.10.14