Abendmahl

Beiträge zum Thema Abendmahl

Die Symbole „ungesäuertes Brot“ und „Rotwein“ als Andenken an Jesu Tod (Foto zVg)
1

Höchster Feiertag mit Videolink

Amstetten. Seit Samstag, dem 27. Februar schreiben Jehovas Zeugen im Bezirk persönliche Briefe, um zu einem besonderen Gedenkgottesdienst einzuladen. Aufgrund der Pandemie und zum Schutz der Umgebung, wird nach wie vor auf Präsenzgottesdienste verzichtet und der Gedenkabend per Videokonferenz abgehalten. Dazu Franz Michael Zagler, Medienbetreuer der Zeugen Jehovas: „Bei dieser Feier wird an den Tod Jesu vor genau 1988 Jahren gedacht. Die Festrede geht auf die damit verbundene...

  • Amstetten
  • Franz Michael Zagler

Die Abendmahlsfeier, auch bekannt als das letzte Abendmahl oder Gedächtnismahl
Ostern feiern oder Jesus gedenken?

Ostern – „Königin der Feste“ oder festum festorum – soll angeblich das Fest der Auferstehung Christi sein. Doch wie dachte Jesus über eine Feier zum Gedenken an seine Auferstehung? Wurde sie von den Aposteln geboten? Geht das Osterfest auf ein Gebot Gottes zurück oder auf menschliche Überlieferungen? Die Antworten auf diese Fragen sind leicht zu finden, wenn man zwei Informationsquellen zu Rate zieht – die Geschichte und die Bibel. Was lehrt uns die Geschichte? Der Historiker Sokrates...

  • Steinfeld
  • Gisela Leser
Brot und Wein als Symbole für das Blut und den Leib Jesu
2

EINLADUNG - Sie sind herzlich willkommen
Feier zum Gedenken an den Tod Jesu

In wenigen Wochen jährt sich der höchste und wichtigste Gedenktag für alle Christen – der Todestag Jesu Christi. Warum kam Jesus auf die Erde? Die Antwort gibt Jesus selbst in Johannes 18:37: „DAZU BIN ICH GEBOREN WORDEN UND DAZU BIN ICH IN DIE WELT GEKOMMEN, DAMIT ICH FÜR DIE WAHRHEIT ZEUGNIS ABLEGE.“ Die religiöse Wahrheit liegt im Leben und Lehren Jesu – die Wahrheit über Gott, die Wahrheit über den Sinn des Lebens und die Wahrheit über ein Leben nach dem Tod. Sein Leben ist für uns Christen...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Silke ORTNER
2

Jehovas Zeugen begehen höchsten Feiertag online und für die Öffentlichkeit zugänglich

Auch heuer halten Jehovas Zeugen COVID-bedingt weltweit die Feier zum Gedenken an den Tod Jesu Christi online ab. Kurioses Detail: die große Mehrheit der erwarteten 20 Millionen Anwesenden gehört nicht der Glaubensgemeinschaft an. Hier Wissenswertes zum Ablauf und Hintergrund dieses Ereignisses sowie einige persönliche Kommentare von BesucherInnen der letztjährigen Feier. Originalgetreu nach biblischer und urchristlicher Vorlage „Tut dies zu meinem Gedächtnis“ (Lukas 22:19, Einheitsübersetzung,...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Tamara Loretz

Einladung zum Gedenkgottesdienst per Videokonferenz
Jehovas Zeugen in Freistadt laden in diesem Jahr per Brief zu ihrem wichtigsten Gottesdienst im Jahr ein

Freistadt – Der Todestag von Jesus Christus, der sich dieses Jahr am Samstag, den 27. März jährt, stellt für viele Christen das wichtigste Ereignis im Jahr dar. Jehovas Zeugen erinnern mit Millionen Besuchern weltweit jedes Jahr durch einen besonderen Gedenkgottesdienst daran. Da die Religionsgemeinschaft jedoch aufgrund der Pandemie und zum Schutz ihrer Umgebung nach wie vor auf Präsenzgottesdienste verzichtet, wird dieser Gedenkabend in der Gemeinde in Freistadt am 27. März um 19 Uhr per...

  • Freistadt
  • Ekkehard Engelmann
Gottesdienst per Videokonferenz
2

Pressemitteilung Jehovas Zeugen
Einladung zum Gedenkgottesdienst per Videokonferenz

Jehovas Zeugen in Wien-Floridsdorf laden in diesem Jahr per Brief zu ihrem wichtigsten Gottesdienst im Jahr einFloridsdorf – Der Todestag von Jesus Christus, der sich dieses Jahr am Samstag, den 27. März jährt, stellt für viele Christen das wichtigste Ereignis im Jahr dar. Jehovas Zeugen erinnern mit Millionen Besuchern weltweit jedes Jahr durch einen besonderen Gedenkgottesdienst daran. Da die Religionsgemeinschaft jedoch aufgrund der Pandemie und zum Schutz ihrer Umgebung nach wie vor auf...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Elisabeth Valente

Weltweiter Gedenkgottesdienst auf jw.org

Jehovas Zeugen erinnern an die Passion Christi und stellen zwei besondere Gottesdienste auf ihrer Website online Pöchlarn. Da die Feier zum Andenken an den Tod von Jesus Christus am Dienstag, den 7. April, aufgrund der Versammlungsverbote nicht wie üblich in ihren Kirchengebäuden stattfinden kann, nutzen Jehovas Zeugen eine moderne Alternative. Über ihre Website jw.org stellen sie zwei besondere Videogottesdienste zur Verfügung, um allen Menschen trotz Quarantäne ein würdevolles Gedenken an...

  • Melk
  • Hannah Grubner

Weltweiter Gedenkgottesdienst auf jw.org

Jehovas Zeugen erinnern an die Passion Christi und stellen zwei besondere Gottesdienste auf ihrer Website online [Linz] Da die Feier zum Andenken an den Tod von Jesus Christus am Dienstag, den 7. April, aufgrund der Versammlungsverbote nicht wie üblich in ihren Kirchengebäuden stattfinden kann, nutzen Jehovas Zeugen eine moderne Alternative. Über ihre Website jw.org stellen sie zwei besondere Videogottesdienste zur Verfügung, um allen Menschen trotz Quarantäne ein würdevolles Gedenken an dieses...

  • Linz
  • Jehovas Zeugen Linz-Nord
18

Pfarre St. Valentin
Gründonnerstag mit Abendmahlfeier u. Ölbergandacht

Am Gründonnerstag folgten viele Gläubige der großen Einladung Jesu zu seinem Abendmahl in die Stadtpfarrkirche St. Valentin mit anschließender Ölbergandacht. Musikalisch wurde die Abendmahlfeier vom Chor der Pfarre gestaltet. Wer übrigens glaubt das Wort „Grün“ beim Donnerstag kommt von der Farbe der täuscht sich. Es stammt vielmehr vom alten Wort „greinen“ das soviel wie „weinen“ bedeutet. Wem ist nicht bei einem Abschieds-Essen zum Weinen!? Obwohl diese Theorie zum Namen „Grün“ auch nicht...

  • Enns
  • Hanspeter Lechner
der feindliche Mann (Leopold Dötzl links) gab Judas (Martin Herzog, rechts) Silberlinge für den Verrat Jesu
110

Passionsspiel in Schöngrabern
Das letzte Abendmahl

Schöngrabern (da). Der Theaterverein Schöngrabern lud zum Passionsspiel „Das letzte Abendmahl“ in die Romanische Kirche ein. Die Geschichte erzählte von Jesus von Nazareth (Hauptrolle: Franz Wolf) sowie den 12 Jüngern und Wegbegleitern. Regisseur Roland Ortner mit Gattin Helene erstellten das Drehbuch mit insgesamt 47 mitwirkenden Personen. Jüngste Schauspielerin erst drei WochenBesonders erwähnenswert ist, dass die jüngste Mitwirkende gerade erst drei Wochen alt war, hingegen der älteste fast...

  • Hollabrunn
  • Daniel Arbes

Abendmahlmesse & Einratschen

29. März 2018, Do 19:00 Uhr Wann: 29.03.2018 ganztags Wo: Gartengasse 24, Gartengasse 24, 2551 Enzesfeld-Lindabrunn auf Karte anzeigen

  • Triestingtal
  • Isabella Steuer

Feier vom letzten Abendmahl

Beginn: 17 Uhr Wann: 29.03.2018 ganztags Wo: Pfarre , Kirchenpl. 3, 2483 Weigelsdorf auf Karte anzeigen

  • Steinfeld
  • Jennifer Gangl
2

Immer Sonntags

Schönen Sonntag Liege Grüße Josef

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Josef Sander

Immer Sonntags

Hallo und grüß euch. Ab jetzt kommt wieder Immer Sonntags Mitteilungen und Sprecher in der Abendmahlsversammlung der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage (Mormonen) der Gemeinde Klagenfurt in der Hirschenwirtstraße 17. Einen schönen Sonntag wünsche ich euch. Josef

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Josef Sander

Wichtiger Gedenktag für Christen weltweit

Am Dienstag, den 11. April 2017 jährt sich ein bedeutendes Datum: der Todestag Jesu. Für Jehovas Zeugen war das der wichtigste Tag der Menschheitsgeschichte. Warum? Jesus selbst forderte seine Nachfolger gemäß dem Lukasevangelium im Rahmen des letzten Abendmahls auf: „Feiert dieses Mahl immer wieder, und denkt daran, was ich für euch getan habe“ (Lukas 22,19, Hoffnung für alle). Letztes Jahr wohnten weltweit über 20 Millionen Besucher dieser Gedenkfeier bei, und das genau an dem Abend, an dem...

  • Tirol
  • Imst
  • Stephan Häfele
Wie bei den ersten Christen werden Brot und Wein als Symbol gereicht.

Gedenkfeier der Zeugen Jehovas

AUSSERFERN. Weltweit gedenken Jehovas Zeugen einmal im Jahr des Todes Jesu Christi. Dieser Gedenktag ist ihr höchster Feiertag. Über 20 Millionen kamen letztes Jahr, um Jesu Gebot zu befolgen. Jeder – egal welcher Religionszugehörigkeit ist eingeladen am Dienstag, den 11. April 2017 am Sportplatz in Reutte um 19:30 Uhr dieser Gedenkfeier beizuwohnen. (Eintritt frei/keine Kollekte). Zusätzlich wird am 23. April 2017, um 18:00 Uhr ein besonderer Vortrag mit dem aktuellen Thema „Frieden fördern in...

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman
1 3

Immer Sonntags

Schönen Sonntag. Morgen gibt es wieder das PotLuck. Liebe Grüße Josef

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Josef Sander
1 6

Immer Sonntags

Schönes Wochenende Liebe Grüße Josef

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Josef Sander

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.