Aktionsradius

Beiträge zum Thema Aktionsradius

Die Künstlerin Elsa Martini zeigt im "Aktionsradius" ihre Fotografien und Bilder aus Fototransfer-Technik und Acryl.
4

Albanien am Gaußplatz
"Kunst ist immer auch politisch"

Damals und heute: Im "Aktionsradius"am Gaußplatz  zeigt Künstlerin Elsa Martini ihre Bilder und Fotos vom Alltag in Albanien. BRIGITTENAU. „Ich habe ein Gefühl für den Klick“, erzählt Elsa Martini. Dabei sind ihre Fotografien, Malereien oder Installationen viel mehr als das. Ihre Kunst spiegelt den Alltag und die Traditionen Albaniens wider. Aktuell sind ihre Arbeiten im Kulturverein "Aktionsradius" am Gaußplatz 11 zu sehen. Die zwei Serien "Glück der Anderen" und "Made in Albania" zeigen...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Sabine Krammer
Das Team von Aktionsradius Wien Alois Kinast, Irmi Egger und Uschi Schreiber (v.l.n.r.) mit den Hörbüchern.
1 3

Aktionsradius
So klingt der Alsergrund als Hörbuch

Im neu präsentierten Hörbuch über den Alsergrund erfährt man einiges über die Kultur und Historie des 9. Bezirks. ALSERGRUND. Geschichte, Kultur und Natur- Der Alsergrund hat das alles. Im neuen Hörbuch „Alsergrund- Ein Streifzug durch den 9. Bezirk“ kann man sich davon überzeugen lassen. Im Gasthaus Lechner wurde es nun präsentiert. „Wir werden bald ganz Wien erschließen“, kündigt Uschi Schreiber, Leiterin von Aktionsradius Wien, freudig bei der Hörbuchpräsentation an. Als Projekt des...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Naz Kücüktekin
Auch mit am Start ist das Maryll Abas Trio. Es steht am  19. März im 7. Bezirk auf der Bühne.
5

Jubiläum
20 Jahre Akkordeonfestival

Im Februar geht das Akkordeonfestival bereits in die 20. Runde. Die Klangwolke startete in der Brigittenau. BRIGITTENAU. Ziehharmonika, Quetsch’n, Akkordeon, Handzuginstrument: Dieses Instrument trägt viele Bezeichnungen. Das passt, denn das Instument ist in fast jedem Genre zu hören. Ob im Volkslied oder im Jazz: Das Klangspektrum des Akkordeons lässt niemanden kalt. „Es ist ein so warmes, emotionales Instrument, es vertreibt die Minusgrade!“, verkündet der Mastermind hinter dem Festival,...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Thassilo Hazod
Uschi Schreiber sieht die Lebendigkeit des Grätzels rund um den Gaußplatz durch den Kirchenstreit bedroht.

Gaußplatz
Ein Grätzel im Umbruch

79 Kinder ohne Betreuung: Bürgerinitiative fordert Kindergarten, Hort und Integrationsprojekt zurück. BRIGITTENAU. Das Grätzel rund um den Gaußplatz hat nach der Verkehrsberuhigung 1996 an Attraktivität gewonnen. Dazu beigetragen haben Integrationsprojekte, die Kulturinitiative Aktionsradius, die Vernetzung zwischen den Geschäftsleuten und eine offene Pfarre rund um den jetzigen Vikar Gerhard Bauer. Soziale Einrichtungen, wie die Vinzenzgemeinschaft, die Caritas, die Anonymen Alkoholiker oder...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Sabine Krammer
Das Publikum darf sich im März wieder auf verschiedenste Konzerte und informative Veranstaltungen freuen.

Kulturverein in Wien gestaltet aktiv das Stadtleben mit

Der Aktionsradius Wien versteht sich als Freiraum des Denkens, in dem die Zukunft unserer Gesellschaft und Stadt diskutiert werden soll. Er richtet sich damit an ein wienweites Publikum. BRIGITTENAU. Als Projektwerkstatt und Kulturbüro in einer Millionenstadt arbeitet der Aktionsradius Wien an Themen, die alle in dieser Stadt mehr oder weniger betreffen. Gesellschaftspolitische Themen, Stadtgeschichte, Kunst und Kultur sowie soziales Engagement und aktive Mitgestaltung der Stadtentwicklung in...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Tobias Natter

Vielleich können welche dies Infos brauchen

Ich habe diese Infos selbst bekommen und gebe diese gerne weiter. LG Renate Brigittenau: "La La La Konzert" mit Teona und Nikola Ein beschwingtes „La La La Kinderkonzert“ für junge Menschen im Alter von 3 bis 12 Jahren und deren Begleitpersonen kann man am Sonntag, 15. Jänner, in der Heimstätte des Vereines „Aktionsradius Wien“ (20., Gaußplatz 11) erleben. Die Sängerin Teona Mosia und der Pianist Nikola Stanosevic machen mit ihrer Zuhörerschaft eine musikalische Reise nach Georgien. Ab 15.00...

  • Wien
  • Favoriten
  • Renate Blatterer
Das Lebenswerk von Uschi Schreiber ist der 1992 gegründete Aktionsradius Wien. Sie kämpft um den Weiterbestand.
6

Brigittenau: Kulturverein hilft Unterstützer

Wegen Budgetkürzungen versucht der Aktionsradius neue Wege zu gehen. LEOPOLDSTADT / BRIGITTENAU. Nichts geht mehr. Das könnte schon bald über den Räumlichkeiten des Aktionsradius Wien am Gaußplatz 11 stehen. Grund dafür: Die inzwischen vierte Kürzung des Budgets in den vergangenen sechs Jahren. „Wir haben fast 35 Prozent unseres Budgets verloren und besitzen keinen Puffer mehr für weitere Aktionen", so die Gründerin Uschi Schreiber. Bisher wurde der Verein hauptsächlich von der Stadt Wien...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Sabine Krammer
Das "Lalala"-Kinderkonzert stellt am 17.1. die orientalischen Instrumente Oud, Ney und Kamancheh in den Fokus.

Musikalische Geschichten aus dem Osmanischen Reich

Am 17. Jänner lädt "kulturen in bewegung" zum "Lalala"-Konzert für Kinder mit Karim Othman Hassan und Burag Tuzkaya in den Aktionsradius (20., Gaußplatz 11) ein. Karim Othman Hassan ist ein echter Virtuose auf der Oud, der dickbauchigen arabischen Kurzhalslaute. Der zauberhafte Klang der Musik, die er mit seinem Kollegen Burag Tuzkaya macht, entführt Kinder ab drei Jahren in märchenhafte Welten. Eintritt für Kinder mit Begleitperson: 5 €, Infos: www.kultureninbewegung.org, Sonntag, 17.1., 15...

  • Wien
  • Brigittenau
  • BZ Wien Termine

Stadtflanerie zum "Derby of Love"

Im Rahmen der Stadtflanerie lernen Interessierte die Sprecher zweier Fußball-Fangruppen kennen: Martin Rossbacher von den Sportklub-Supporters und Christian Tesar von den Vienna-Supporters. Gemeinsam wird in eine Fußballwelt ohne Ultras-Gewalt eingetaucht. Vor dem Match um 19 Uhr im Stadion Hohe Warte liest Andi Luf aus seinem Debüt-Roman "Sixpack", der im Milieu der Sportklub-Fans spielt. Match-Karten: 11 €, Infos: www.aktionsradius.at, Freitag, 22.8., 17.15 Uhr, Treffpunkt: Denkmal im...

  • Wien
  • Döbling
  • BZ Wien Termine

Bloomsday 2014, Aktionsradius:

Der Nino aus Wien, Meinhard Rauchensteiner, Maren Rahmann, Didi Disko, Linde Waber und Walter Eckhart huldigen dem großen irischen Autor James Joyce, seinem Roman „Ulysses“ sowie seiner Lebensgefährtin Nora Barnacle. 20., Gaußplatz 11, Eintritt: freie Spende, Infos: www.aktionsradius.at Wann: 16.06.2014 19:30:00 Wo: Aktionsradius Wien, Gaußplatz 11, 1200 Wien auf Karte anzeigen

  • Wien
  • Brigittenau
  • BZ Wien Termine

StadtFlanerie: Street Art Bike Tour, Aktionsradius

Im Zuge einer Fahrrad-StadtFlanerie führt Nicholas Platzer von der Inoperable Street Art Gallery Vienna zu einer Auswahl an Street Art Projekten und Graffiti und erzählt über die Künstler sowie die Entstehung dieser Projekte. In englischer Sprache, bitte Fahrräder mitbringen! Kosten: 7 €, Anmeldung: Tel. 01/332 26 94, Infos: www.aktionsradius.at Wann: 30.05.2014 16:00:00 Wo: Aktionsradius Wien, Gaußplatz 11, 1200 Wien auf Karte anzeigen

  • Wien
  • Brigittenau
  • BZ Wien Termine

Street Art & Graffiti anno 1825 und heute, Aktionsradius:

Zuerst wird der Film „Kyselak war da! Graffiti anno 1825“ gezeigt. Danach werden aktuelle Entwicklungen der Street-Art- und GraffitiSzene im Spannungsfeld zwischen ­Subversivität und Kommerz diskutiert. 20., Gaußplatz 11, Eintritt: Spenden erbeten, Infos: www.aktionsradius.at Wann: 27.05.2014 19:30:00 Wo: Aktionsradius Wien, Gaußplatz 11, 1200 Wien auf Karte anzeigen

  • Wien
  • Brigittenau
  • BZ Wien Termine

Vortrag am Gaußplatz: Wie viel Staat braucht der Mensch?

BRIGITTENAU. Autor und Philosophie-Professor Robert Pfaller spricht sich in seinem Vortrag "Veto! Nicht mit mir" gegen staatliche Überregulierung und Bevormundung aus. Am 1.4. ab 19.30 Uhr im Aktionsradius (Gaußplatz 11).

  • Wien
  • Brigittenau
  • Anja Gaugl

Diskussion: Die Mythen des 1. Weltkriegs

Die Konstruktion von „Siegen“ und „Niederlagen“ zieht sich durch die komplette Geschichte des 1. Weltkriegs. Alles, was wir über diesen Krieg zu wissen meinen, muss aus einer anderen Erzählperspektive verworfen werden. Es diskutieren: Joachim Riedl, Robert Streibel und Herbert Lackner. Aktionsradius 20., Gaußplatz 11 Eintritt: freie Spende Infos: www.aktionsradius.at Wann: 25.03.2014 19:30:00 Wo: Aktionsradius Wien, Gaußplatz 11, 1200 Wien auf Karte anzeigen

  • Wien
  • Brigittenau
  • BZ Wien Termine

Buchpräsentation: Attentat Sarajewo

Aktionsradius Der Autor und Journalist Gregor Mayer zieht in seinem Buch Parallelen zwischen der damaligen weltpolitischen Unübersichtlichkeit – ihren dramatischen Umbrüchen und Modernisierungsängsten – und der heutigen Zeit. Gregor Mayer präsentiert sein Buch im Gespräch mit dem Journalisten Herbert Lackner (Profil). 20., Gaußplatz 11, Eintritt: freie Spende, www.aktionsradius.at Wann: 11.03.2014 19:30:00 Wo: Aktionsradius Wien, Gaußplatz 11, 1200 Wien auf Karte anzeigen

  • Wien
  • Brigittenau
  • BZ Wien Termine

Global Warning, Aktionsradius

„Global Warning“ ist eine Doku von Ernst Gossner, in der der Regisseur der Frage nachgeht, warum Kriege die Kulturgeschichte der Menschheit so hartnäckig begleiten. Davor werden Reprints des 1. Weltkriegs aus der Plakatsammlung der Wienbibliothek gezeigt. 20., Gaußplatz 11, Eintritt: Spenden erbeten, Infos: www.aktionsradius.at Wann: 04.03.2014 19:30:00 Wo: Aktionsradius Wien, Gaußplatz 11, 1200 Wien auf Karte anzeigen

  • Wien
  • Brigittenau
  • BZ Wien Termine
1

20. Bezirk: Vernissage der Woche

BRIGITTENAU. Kunstfreunde aufgepasst: Am 3. Februar eröffnet die Ausstellung „Von Judenburg nach Hollywood - Kurt Neumann" im Aktionsradiuas Wien am Gaußplatz 11. Widerstand Der „Aufruf zum Generalstreik!“ im sozialdemokratischen „Arbeiterwillen“ brachte den Redakteur Kurt Neumann (1902-1984) im Februar 1934 vor das Standgericht. Er floh ins Ausland und spielte zwischen 1943 und 1946 als Nebendarsteller in sieben Spielfilmen. Mehr unter www.theordorkramer.at oder www.aktionsradius.at

  • Wien
  • Brigittenau
  • Anja Gaugl
Der Autor Karl Weidinger präsentiert sein Hörbuch.

Unsere Wieden gibts jetzt auch zum Hören!

Präsentation im Wien Museum am Karlsplatz. Der Aktionsradius Wien präsentiert in der Reihe „StadtFlanerien – akustisch“ nun das Hörbuch Wieden. Karl Weidinger lädt auf eine akustische StadtFLANERIE durch den 4. Bezirk. Wieden ist eine der ältesten urbanen Gegenden, die aus den Vorstädten erwachsen ist. Sein Werk nimmt Ausgang im Jahre 1271 in "Hungelbrunn", streift die historische Utopie des Freihausviertels, erzählt über die Zeit Mozarts und Strauss’, führt in den nebelumwehten Untergrund des...

  • Wien
  • Wieden
  • Peter Ehrenberger
Gitarren-Musikerin AG.NESS tritt in der Arena Bar auf.

Singer- & Songwriterinnen in der Margaretner Arena Bar

Der Aktionsradius Wien stellt seit einem Jahr in seiner «roten» und plüschigen Dependance, im ehemaligen Nachtlokal Arena Bar, junge österreichische Singer- & Songwriterinnen vor. Die Konzertreihe Frauen:Musik hat sich zum Ziel gesetzt, an einem Konzertabend je zwei unterschiedliche Musikerinnen aus der aktuellen heimischen Musikszene zu porträtieren. Moderation und Konzeption: Musikjournalist Robert Fischer. Das neunte Konzert dieser Reihe: Freitag, 07. Februar 2014 AG.NESS | KALEIDOSCOPE...

  • Wien
  • Margareten
  • Peter Ehrenberger

Ein Haus für die Familie Krümel

Waldzwerge leben tief im Wald – und brauchen manchmal Hilfe, wie die Familie Krümel. Davon handelt das Musical "Helfen macht Mut", das am 23. und 25.4. im Festsaal der Pfarre St. Florian aufgeführt wird. Um 17.30 Uhr geht es in der Wiedner Hauptstraße 97 los. Eintritt: freie Spende. Eine Komposition von Stephan Kerschbaum für Kinder ab drei.

  • Wien
  • Wieden
  • Peter Ehrenberger

CD-Präsentation: Jura Soyfer, neu vertont

Der Aktionsradius lädt am 23.11. um 19.30 in die Arena Bar zu einem politischen Chanson-Programm voller Witz und Charme: Jura Soyfer, neu vertont von Maren Rahmann (Gesang, Ziehharmonika), begleitet von Helmut Neundlinger (Klarinette, Saxofon). Soyfer schrieb zeitlebens gegen politische Verfolgung und kapitalistischen Furor an und zeichnete in seinen Texten ein eindringliches Bild des gesellschaftlichen Klimas, das schließlich in den Terror des Zweiten Weltkriegs mündete. Bei seinem...

  • Wien
  • Margareten
  • Desiree-Corinna Brand
Die Strottern treten gemeinsam mit Peter Ahorner im Aktions­radius auf.

Wienerlied trifft Weltmusik

Am 31.1. um 19.30 Uhr treten die Strottern gemeinsam mit Peter Ahorner im Aktionsra­dius (20., Gaußplatz 11) auf. Die bz verlost bis zum 30.1. 2x2 Tickets. Diese Aktion ist beendet. Wann: 31.01.2012 19:30:00 Wo: Aktionsradius Wien, Gaußplatz 11, 1200 Wien auf Karte anzeigen

  • Wien
  • Brigittenau
  • Alexandra Laubner

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.