Informationen

Beiträge zum Thema Informationen

Politik
Am 29. September wählt Österreich den Nationalrat.

Nationalratswahl 2019
Informationen zur Nationalratswahl 2019

TIROL. Am 29. September 2019 sind in Österreich die Nationalratswahlen. Informationen zur NationalratswahlAm 29. September wird in Österreich der Nationalrat neu gewählt. Zur Wahl im Wahllokal muss der Reisepass oder Personalausweis mitgebracht werden. Am Stimmzettel kann dann eine Partei oder Liste durch ankreuzen gewählt werden. Dann kann auf drei Ebenen eine Vorzugsstimme vergeben werden. Dadurch wird ein Wahlwerber bei der Mandatsvergabe bevorzugt. Ist man am Wahltag verhindert, kann...

  • 18.09.19
Lokales
Geschichten die man nicht in Büchern findet, sucht der Lungauer Historiker Stefan Trinkl.

Aufruf
Wissen über Lungaus Klerus ist gefragt

Der Historiker Stefan Trinkl beschäftigt sich schon seit längerer Zeit mit der Geschichte des Klerus im Salzburger und Bayrischen Raum, jetzt möchte er über Lungaus Pfarrer ein Buch schreiben. ST. MICHAEL. Stefan Trinkl recherchiert schon seit mehreren Jahren über die Geschichte des lokalen Klerus. Nachdem er bereits ein Buch über die Pfarrer aus dem Salzburger Land veröffentlicht hat, will er sich nun – aufbauend auf Pfarrer Valentin Pfeifenberger – den Lungauern widmen. Bei seinen...

  • 02.08.19
Lokales

Beim Mauerbacher Gemeindeamt:
Infoterminal als Anlaufstelle rund um die Uhr

Damit Gäste in Mauerbach – aber auch die Bürger – Informationen zum Ort aber auch nützliche Links zu Mauerbacher Wirtschaftsbetriebe rund um die Uhr abrufen können, gibt es neben der Gemeindehomepage nun auch einen Infoterminal, der beim Gemeindeamt positioniert ist. Die Bedienung funktioniert sehr einfach über ein Touchdisplay. Verfügbar sind Informationen in den Kategorien „Beherbergung“, „Dienstleistungen“, „Gastronomie“, „Geschäfte / Handel“, „Gesundheit“, „Handwerker / Gewerbe“,...

  • 31.07.19
Wirtschaft
Mehr als drei Bewerbungen kommen am MCI auf einen Studienplatz.

MCI
Nachfrage ungebrochen hoch

Die Nachfrage nach Studiumsplätzen an der Unternehmerischen Hochschule steigt weiter an. Das Management Center Innsbruck freut sich über einen Bewerberhöchststand. INNSBRUCK (hege). Die Nachfrage nach Studienplätzen an der Unternehmerischen Hochschule® liegt über den Bewerbungszahlen des Vorjahres. Bis Juli haben 3.940 Bewerber/innen ihre ausführlichen Bewerbungsdossiers eingereicht. Damit kommen auf jeden der 1.180 zu vergebenden Studienplätze mehr als drei Bewerbungen. Die...

  • 18.07.19
Lokales
3 Bilder

Informationsgang mit Altbürgermeister Gottfried Rauscher
Das "Alte Sierndorf"

Sehr interessanter Spaziergang mit Altbürgermeister Ökonomierat Gottfried Rauscher. Am 29.Juni führte unser Altbürgermeister viele Interessierte durch Sierndorf und erzählte bemerkenswerte Geschichte unseres Ortes. Es war auch einiges dabei, dass nirgendwo niedergeschrieben ist und er durch seine vielen Funktionen die er ein Leben lang ausgeübt hat, weiß. Wenn es noch Interessierte gibt würde er eine solche Führungen sehr gerne wieder machen.

  • 14.07.19
Lokales
Symbolfoto zur Kräuterverarbeitung.

"Kräuter-Erlebnis"
Gemeinsam eine Pinzgauer Pechsalbe herstellen

Im Rahmen vom "Bergwelten Wandertag", der am 29. Juni in Saalfelden-Leogang über die Bühne geht, gibt es auch einen Kräuterworkshop. LEOGANG. Gemeinsam mit einer TEH-Kräuterexpertin (Traditionelle Europäische Heilkunde) kann man einen Rundgang durch den Kräutergarten an der Mittelstation der Asitzbahn machen. Dabei erfährt man Neues über die Wirkung und Verwendung verschiedenster Kräuter und lernt, diese zu erkennen und zu sammeln. Danach wird selbst Hand angelegt: Gemeinsam wird aus...

  • 20.06.19
Reisen
Der Reisepass, die Bezirksblätter haben die wichtigsten Infos zum Thema für Sie.

Reisezeit ist Passzeit
7 Tipps zum Thema Reisepass

Sie haben alles für einen schönen Urlaub vorbereitet, dann werfen Sie noch schnell einen Blick auf Ihren Reisepasse. Die Bezirksblätter haben sieben wichtige Informationen rund um das Thema Reisepass für Sie vorbereitet.   Man muss bei jedem Grenzübertritt, auch innerhalb der EU, Reisedokument mitführen (Reisepass, Personalausweis). Der Führerschein ist kein Reisedokument.Jedes Kind braucht einen eigenen Pass. Den Eintrag im Pass der Eltern gibt es seit 2009 nicht mehr.Der Österreichische...

  • 19.06.19
Lokales
4 Bilder

Zukunfts-Idee
Ionica, Bundesforste und Naturfreunde testeten Drohnen für Aufforstung

Im Vorfeld des 2. "World Mobility Forum" in Zell am See flog eine elektronische Lastendrohne erstmals Baumsetzling in steile Schutzwaldgebiete.   ZELL AM SEE/KAPRUN. Vergangenen Freitag testeten die Österreichischen Bundesforste (ÖBf) in Kooperation mit der "Ionica" und den Naturfreunden den Transport von jungen Baumsetzlingen mit Hilfe einer Schwerlastdrohne, um Aufforstungsarbeiten im besonders steilen und entlegenen Schutzwaldgebiet zu unterstützen. "Eine große Chance..." Rudolf...

  • 17.06.19
Politik
LR Johannes Tratter unterstreicht die vielseitigen Möglichkeiten des Tiroler Rauminformationssystems "tiris".

Rauminformationssystem "tiris"
Geoinfos des Landes jetzt auch mobil entdecken

TIROL. Künftig kann man sich eine mobile Version des Tiroler Rauminformationssystems "Tiris" downloaden und hat so Zugriff auf die geografischen Informationen des Landes. Der Service für mobile Endgeräte ist ab sofort verfügbar - für die Verwaltung als auch für die Öffentlichkeit.  Vielfältige Nutzungsmöglichkeiten Dass die Geoinformationen des Landes öffentlich zugänglich sind, würde eine ganze Reihe an Möglichkeiten eröffnen, betont LR Johannes Tratter. „tiris kommt in vielen...

  • 11.06.19
Lokales
Umgesetzt wurde der Guide von der Innsbrucker Firma " Locandy". Im Bild: TVB Krimml-Geschäftsführerin Petra Lemberger, Monika Wiedmann (OeAV Sektion Warnsdorf) sowie Patricia Lutz (Grohag)

Multimediale Informationen
Die Krimmler Attraktionen ganz praktisch erklärt

So wie es den ganz besonderen Local Guide" als Stadtführer in Zell am See oder den "Anton Webern Themenweg" in Mittersill gibt, so hat nun auch Krimml einen Multi Media Guide. KRIMML. In der westlichsten Gemeinde des Pinzgauer nennt sich der GPS Multimedia Guide - ein Gemeinschaftsprojekt des örtlichen Tourismusverbandes, der Großglockner Hochalpenstraßen AG und der Alpenvereins-Sektion Warnsdorf/Krimml - "Krimml Waters".  Mit einem "Wischer" "Krimml Waters" verdankt seinen Namen den...

  • 06.06.19
Politik
EU Wahl 2019 - man darf auf das Ergebnis, aber - angesichts der "Ibiza-Affäre" - auch auf die Wahlbeteiligung gespannt sein.

EU-Wahl 2019
Infos zu den Pinzgauer Wahllokalen und den Öffnungszeiten

In den meisten Orten kann ab 7 Uhr gewählt werden. Einige Wahllokale schließen bereits um 12 Uhr, bis 16 Uhr ist nur in Kaprun, Saalfelden und Uttendorf geöffnet. Bramberg: Sportgebäude Mühlbach, 8 bis 13 Uhr Tourismusschule Bramberg, 8 bis 13 Uhr Bruck: Ausstellungsraum Volksschule , 7 bis 15 Uhr Kindergarten Oberhof, 7 bis 15 Uhr Kindergarten Sportplatz, 7 bis 15 Uhr Neue Mittelschule, 7 bis 15 Uhr Volksschule St. Georgen, 7 bis 15 Uhr Dienten: Gemeindeamt, 7.30 bis 14...

  • 25.05.19
Politik
Das Salzburger Bildungswerk Mittersill lädt zur Podiumsdiskussion mit den Salzburger Spitzenkandidatinnen und -kandidaten für die EU-Wahl ein.

EU-Wahl im Mai
Salzburger Kandidaten diskutieren in Mittersill

Das Salzburger Bildungswerk lädt am Abend des 20. Mai zur Veranstaltung in der Neuen Mittelschule ein. MITTERSILL. Die Diskussionen  findet unter dem Motto "Europa in den Regionen" statt. Für das Podium konnte der junge Mittersiller Bildungswerkleiter Felix Germann die Salzburger Spitzenkandidatinnen und Spitzenkandidaten gewinnen: >> Karoline Edstadler (ÖVP) >> Stefanie Mösl (SPÖ) >> Karin Berger (FPÖ) >>Karin Feldinger (NEOS) >> Michael Zichy (Die...

  • 12.05.19
Gesundheit
Arzte, Zahnärzte, Apotheken: Die Wochenend- und Nachttdienste im Pinzgau vom 2. bis 8. Mai 2019.

Pinzgau
Bereitschaftsdienst Ärzte, Zahnärzte und Apotheken

Nachfolgend die Infos zu den Nacht- und Wochenenddiensten in unserem Bezirk bis zum 8. Mai 2019: Ärzte-Bereitschaftsdienst Tel. 141. Zahnärzte-Bereitschaftsdienst Tel. 06542/74068. Apotheken-Bereitschaftsdienste Schüttdorf/Zell am See/Kaprun/Bruck/Maishofen: 2. 5. Steinbock Apotheke Kaprun, Tel. 06547/8669 3. 5. VitaMia Apotheke Maishofen, Tel. 06542/68400 4. 5. Adler Apotheke Schüttdorf, Tel. 06542/57382 5. 5. See Apotheke Zell am See, Tel. 06542/72581 6. 5. Bären...

  • 01.05.19
Wirtschaft
Susanna Radke ist KEM-Managerin in der der Region Oberpinzgau.

Neukirchen
Energie-Brunch für Unternehmer am 8. Mai

Das Thema im Kammerlanderstall: "Raus aus dem Öl - jetzt günstig Alternativen finden!" NEUKIRCHEN. Organisiert wird die Veranstaltung seitens der Klima- und Energiemodellregion (KEM) Oberpinzgau rund um Frontfrau Susanne Radke. Die KEM fungieren als neutrale Schnittstelle zwischen Antragstellern und den Spezialisten für die vielen Fördermöglichkeiten im  Bereich erneuerbarer Energie. Die Themenschwerpunkte am 8. Mai um 10 Uhr: >> Vorstellung alternativer Technologien...

  • 29.04.19
Gesundheit
Ärzte, Zahnärzte und Apotheken im Pinzgau: Die Bereitschaftsdienst von 10. bis 17. April 2019.

Pinzgau
Wochenend- und Abenddienste - Ärzte, Zahnärzte und Apotheken

Nachfolgend die Bereitschaftsdienst im Pinzgau vom 10. bis zum 17. April 2019:  Ärzte-Bereitschaftsdienst  - Tel. 141 Zahnärzte Bereitschaftsdienst - Tel. 06542-74068  Apotheken Bereitschaftsdienste Schüttdorf/Zell am See/ Kaprun/Bruck/Maishofen: 10. 4. See Apotheke Zell am See, Tel. 06542/72581  11. 4. Bären Apotheke Bruck, Tel. 06545/6279  12. 4. Steinbock Apotheke Kaprun, Tel. 06547/8669  13. 4. VitaMia Apotheke Maishofen, Tel. 06542/68400  14. 4. Adler Apotheke Schüttdorf,...

  • 05.04.19
Lokales
Tagesmutter Ingrid Hasenauer mit den Saalfelnder Kindern Moyo, Vanessa und David.
2 Bilder

Kinderbetreuung
Ingrid Hasenauer ist seit acht Jahren Tagesmutter

„Das schöne an meinem Beruf ist es, die Entwicklung der von mir betreuten Kinder mitzuverfolgen und sie dabei unterstützen zu können", sagt die Saalfeldnerin. SAALFELDEN. Ingrid Hasenauer arbeitet seit acht Jahren als Tagesmutter beim Hilfswerk. Sie hat vorher auch andere Tätigkeiten ausprobiert, bis sie im Alter von 47 Jahren die berufsbegleitende Ausbildung zur Tagesmutter absolviert hat.  Die stolze Mutter von drei Kindern und Großmutter von sechs Enkelkindern: „Ich habe mich für diesen...

  • 05.04.19
Politik
Alexander Radlwimmer, Obmann der Zeller ÖVP

ÖVP Zell am See
Petra Trauner & Karl Weber gehen aus persönlichen Gründen

Nach dem Verlust des Bürgermeister-Sessels und der absoluten Mehrheit formiert sich die Zeller ÖVP neu. ZELL AM SEE. In der Stichwahl am 24. März 2019 konnte sich der SPÖ-Kandidat Andreas Wimmreuter mit 57,6 Prozent der Stimmen gegen Peter Padourek von der ÖVP durchsetzen. Wie es der ehemalige Bürgermeister für diesen Fall schon angekündigt hatte, verließ er daraufhin die politische Bühne. Mit ihm gehen nun auch die langjährigen ÖVP-Funktionäre Karl Weber (Vizebürgermeister) sowie Petra...

  • 01.04.19
Lokales
Die beiden Bewerbungstrainerinnen Tina Widmann und Constanze Hellmann "spielen" ein Vorstellungsgespräch. SO IST ES RICHTIG!
5 Bilder

Junior Journalisten
Darf ich mich vorstellen

Constanze Hellmann und Tina Widmann trainierten mit den Schülern der 4NMS, wie man sich richtig bei Unternehmen bewirbt. Sie besuchten dazu die Allgemeine Sonderschule in St. Johann. ST. JOHANN. Am 07.03.2019 hatte die Klasse 4NMS (ASO St. Johann) einen Workshop mit den Bewerbungstrainerinnen Constanze Hellmann und Tina Widmann. Bewerben macht SpaßDie beiden Frauen waren von 8 bis 13 Uhr da. Die Schüler fanden diesen Vortrag sehr interessant und lustig, weil die beiden Frauen einen guten...

  • 27.03.19
  •  2
Gesundheit
Gratis-Impfung im Gesundheitsamt Zell am See - 20. März 2019.

Masern
Zweiter Gratis-Impftermin im Gesundheitsamt Zell am See

Wer hat noch nicht, wer möchte angesichts der Umstände gern? Am 20. März gibt im Pinzgauer Gesundheitsamt einen zweiten Impftermin. PINZGAU. Angeboten wird die "Mumps-Masern-Röteln-Impfung" und zwar am Mittwoch, den 20. März 2019 von 16.30 bis 19.00 Uhr. Telefonische Anmeldung ist vonnöten: 06542/760 Klappe 6836 oder 6763. HIER Fragen und Antworten zum Thema Masern

  • 15.03.19
  •  4
Lokales
Arbeiten in Werfen führen dazu, dass sie S3 im Pinzgau frühere Abfahrtszeiten hat.

ÖBB-Bauarbeiten
Achtung, ab Samstag hat die S3 im Pinzgau frühere Abfahrtszeiten

Beim Bahnhof Werfen wird umgebaut, daher sind von 16. bis 29. März Fahrplanänderungen zwischen Saalfelden und Golling notwendig. PINZGAU. Seitens der ÖBB wird der Unterbau von Weichen und Gleisen erneuert; 2.000 Tonnen Schotter werden ausgetauscht. Diese Arbeit sind für die Sicherheit vonnöten und erfordern frühere Abfahrtszeiten der S3. HIER gibt's alle Fahrplan-Infos.  Schienenersatz zwischen Golling und Schwarzach Aufgrund der angeführten Bauarbeiten muss in diesem Zeitraum auch je...

  • 13.03.19
Freizeit
Das neue Buch kostet 10,30 Euro.
2 Bilder

Buchtipp aus dem Pinzgau
"Man trifft sich immer zweimal" von Maria Eder aus Leogang

Bereits 2017 hat Maria Eder unter dem Pseudonym "Mariah Ederson" ihr erstes Buch veröffentlicht. Nun ist wieder eines erschienen. LEOGANG. Zum neuen Werk "Man trifft sich immer zweimal" schrieb die Pinzgauerin Maria Eder alias Mariah Ederson folgendes zum... Inhalt: Als sich Marie auf der Überfahrt von Frankreich nach England einem spontanem Verlangen hingibt, dem Schmerz für einen Moment entfliehen zu können, ahnt sie noch nicht, dass dieser eine Tag ihr ganzes Leben verändern wird....

  • 07.03.19
Politik
Am kommenden Sonntag ist es soweit...
3 Bilder

Pinzgau
Infos zu den Gemeindevertretungs- und Bürgermeisterwahlen

10. März 2019: Im Bundesland Salzburg und somit auch im Pinzgau gilt es, unsere Gemeindevertretungen für die nächsten fünf Jahre zu wählen. NACHTRAG: HIER die aktuellen Ergebnisse aus dem Pinzgau PINZGAU. Am  Wahltag bieten wir den Lesern an dieser Stelle zeitaktuell den jeweils tatsächlichen Auszählungsstand der Stimmen aus allen Pinzgauer Gemeinden. Diese Zahlen werden nicht die selben sein wie jene des Landes Salzburg oder jene vom ORF Salzburg, weil dort mit Hochrechnungen gearbeitet...

  • 05.03.19
Gesundheit
Im Bild der Standort Zell am See. Zum Tauernklinikum gehören auch noch der Krankenhaus-Standort in Mittersill, das Sanatorium Ritzensee und die Radiologie im Zeller Ärztehaus.
2 Bilder

Tauernklinikum
Mehr als 120.000 Patienten im Vorjahr & neue Info-Veranstaltungen

Auch im heurigen Jahr ergänzt das Tauernklinikum-Team die "normale" Arbeit mit Info-Veranstaltungen für die Bevölkerung. PINZGAU (cn). Das Tauernklinikum-Team an den beiden Standorten Zell am See und Mittersill wird auch in diesem Jahr wieder mit etlichen Informationsveranstaltungen für die Bevölkerung punkten - auch angesichts der Tatsache, dass diese im Vorjahr auf großes Interesse gestoßen sind. Auch Folder werden aufgelegt Alle Themen stehen noch nicht fest, doch fix im Programm...

  • 28.02.19
Gesundheit
Kostenlose Masernimpfung: Im Link im Artikel finden sich die Infos dazu.

Masern
Im Pinzgau sind zwei neue Krankheitsfälle aufgetaucht

Neue Masernfälle im Pinzgau und zwar unabhängig von den bisherigen Fällen - die Impf- und Informationstage des Landes laufen weiter. PINZGAU / SALZBURG. Die Landessanitätsdirektion bestätigt zwei neue Masernfälle im Pinzgau. Eine Frau und ein Mann sind erkrankt. Sie stehen laut derzeitigen Informationen nicht in Verbindung mit den bisherigen elf Fällen in Salzburg. Die Masern sind bekanntlich hochansteckend, können durch Tröpfcheninfektion oder über die Luft übertragen...

  • 20.02.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.