Alexander Pawkowicz

Beiträge zum Thema Alexander Pawkowicz

Der Kampf ums Amtshaus geht in die letzte Runde. Am 11. Oktober entscheiden die Meidlinger, wer Bezirksvorsteher wird.

Meidling wählt am 11. Oktober
Ein Duell um das Amtshaus

Ein Rückblick auf die Wahl 2015 und eine kurze Vorschau darauf, wer heuer welche Chancen hat. MEIDLING. Am Sonntag, 11. Oktober, wählt Wien. Zeit, um auf die vergangene Bezirksvertretungswahl zu blicken. Vor fünf Jahren stand wieder die SPÖ vor der FPÖ am "Siegespodest" – wie schon bei den Wahlen zuvor. Allerdings gab es große Unterschiede zu früher: Die Sozialdemokraten konnten mit 38,83 Prozent zwar einen Vorsprung von neun Prozent für sich verbuchen, allerdings haben sie auch...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Die Öffi-Anbindung am Rosenhügel und vor allem auch zum Wildgarten muss verbessert werden, so die Anrainer.
1 8

Wienwahl 2020
Bus, Bim und Bahn für Wildgarten gewünscht

Im Wildgarten und am Rosenhügel wünschen sich die Anrainer mehr öffentliche Anbindung. MEIDLING. Mit dem Wildgarten entsteht in Meidling ein neuer Stadtteil. Die ersten Mieter sind in das autofreie Grätzel bereits eingezogen. Was den meisten aber fehlt, ist eine gute öffentliche Anbindung mit Bus, Bim und am besten auch mit der Bahn. Wie die Spitzenkandidaten für die Bezirksvertretungswahl dieses Problem sehen und lösen wollen lesen Sie hier. Wilfried Zankl (SPÖ): „Ich bin für jede...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Während eines möglichen Lockdowns soll der Schlosspark für die Meidlinger geöffnet bleiben, fordern Bezirkspolitiker.

Bezirksvertretungssitzung
Grün-Offensive für Meidling

Bei der jüngsten Sitzung der Bezirksvertretung in Meidling gab es zwei große Grün-Themen, die mit einer Mehrheit beschlossen wurden. MEIDLING. Die Sitzung des Meidlinger Bezirksparlaments war ganz von Grün und Corona dominiert. So fand die Zusammenkunft in der Längenfeldgasse statt, um genügend Abstand zwischen den Politikern gewährleisten zu können. Covid-19 geschuldet war dann auch ein Antrag, der eine seltene Allianz brachte: Wolfgang Reinold (FPÖ) und Andrea Katz (SPÖ) brachten...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Wie kann man noch mehr Leben und Grün ins Wiental rund ums Vio-Plaza bekommen?
8

Wien-Wahl 2020
Mehr Leben fürs Vio-Plaza und das Wiental

Wie man das Grätzel um das Vio Plaza aufwerten kann: Was die Meidlinger Spitzenkandidaten zum Thema sagen. MEIDLING. Die bz hat die Meidlingerinnen und Meidlinger befragt, welche Themen ihnen am Herzen liegt. Ganz weit vorne lag dabei das Wiental, besonders der Teil beim Vio Plaza, den ehemaligen Kometgründen. Viele wünschen sich eine Aufwertung vor allem durch mehr Grün. Wir haben die Meidlinger Spitzenkandidaten für die Bezirkswahl mit den Anliegen der Bevölkerung...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Die Platanen-Allee auf der Meidlinger Hauptstraße. Die Meidlingerinnen und Meidlinger wünschen sich mehr Bäume im Bezirk
1 8

Wienwahl 2020
Fehlt es in Meidling an Bäumen?

Verbesserung des Mikroklimas durch Stadtbäume: Was die Meidlinger Spitzenkandidaten zum Thema sagen. MEIDLING. In den jüngsten Wochen hat die bz bei den Leserinnen und Lesern nachgefragt, welche Themen ihnen wichtig sind. Die Stadtbäume sind dabei ein wichtiger Faktor für die Meidlingerinnen und Meidlinger. Sie sorgen nicht nur für Farbe, sondern verbessern auch das Mikroklima. So wünschen sich die meisten Bezirksbewohnerinnen und Bezirksbewohner mehr Bäume in ihrem Grätzel. Wir haben...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Die dörfliche Struktur Hetzendorfs, hier der Klostergarten des Marianneums, beschäftigt die Meidlinger.
8

Wien-Wahl 2020
Das sagen Bezirkspolitiker über das Dorf Hetzendorf

Die Hetzendorfer fürchten um die Dorfstruktur. Was die Meidlinger Spitzenkandidaten zur Zukunft des Grätzels sagen. MEIDLING. Die bz hat in den vergangenen Wochen bei ihren Leserinnen und Lesern nachgefragt, welche Themen ihnen am Herzen liegt. Die Dorfstruktur Hetzendorfs war dabei eines der brennendsten Probleme der Meidlinger. Wir haben bei den Wien-Wahl Spitzenkandidaten im Zwölften nachgefragt, wie sie dazu stehen. Wilfried Zankl (SPÖ):  „In allen Teilen Meidlings ist es wichtig,...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Zwischen Khleslplatz und Am Schöpfwerk liegt das Stadtwäldchen, um das Anrainer fürchten.
6

An den Eisteichen
Zwist um Schulbau beim Stadtwäldchen

Der kleine Stadt-Urwald bei der Hoffingergasse ist im Gespräch. Anrainer fürchten, dass das Grün einem Schulbau weichen muss. MEIDLING. Im Mai war klar, dass es für Meidling eine neue Schule gibt: Der Bund hatte die Finanzierung für ein Gymnasium abgesegnet. Als Standort wurde "An den Eisteichen" angegeben. "Dabei geht es um die Stadt-Oase Eisteichgründe, die viele Bürger vor einer Verbauung schützen wollen", so Franz Schodl von Pro Hetzendorf. Er verweist darauf, dass für dieses Gebiet...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Welche Parteien sitzen nach der Wahl im Meidlinger Bezirksparlament? Das entscheiden die Meidlinger am 11. Oktober.
7

Wienwahl 2020 in Meidling
Die Parteien wollen Ihre Stimme

Wer wird in das Bezirksparlament einziehen? Diese Parteien stehen am 11. Oktober im 12. Bezirk zur Wahl. MEIDLING. Bei den kommenden Wahlen bestimmen die Meidlinger nicht nur, wer die nächsten fünf Jahre im Rathaus sitzt, sondern auch, wer in der Bezirksvertretung ihre Interessen vertritt. 58 Mandate werden in Meidling vergeben. Derzeit sieht die Zusammensetzung des Bezirksparlaments folgendermaßen aus: Die SPÖ hat 24 Mandate, gefolgt von der FPÖ mit 18, den Grünen mit acht und der ÖVP...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Vor der Errichtung des Wildgarten fordert Alexander Pawkowicz (FP) eine Umweltverträglichkeitsprüfung des Projekts.
3 3

Kontrolle für den Wildgarten

Umweltverträglichkeits-Prüfung: Gericht prüft die Notwendigkeit der Durchführung. MEIDLING. Südlich des Südwest Friedhofs sollen auf rund 10,7 Hektar bis 2022 1.100 Wohnungen für bis zu 2.300 Bewohner entstehen. Läuft alles planmäßig, sollen noch diesen Herbst bis Winter die ersten Infrastrukturmaßnahmen erfolgen: etwa Kanal-, Rohr- und Stromanschlüsse sowie der zweispurige Ausbau der Baustellenzufahrt Franz-Egermeaier-Weg. Einspruch dazu gibt es von den Anrainern, denen das Projekt zu groß...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Alexander Pawkowicz (FPÖ) setzt sich im Rathaus mit den Themen Bauen und Wohnen auseinander.
1 1

"Werde Vassilakou auf die Finger schauen"

Die bz traf Ex-Vizebezirkschef Alexander Pawkowicz (FPÖ) zum Interview. Sie sind nach der Wienwahl in den Landtag und Gemeinderat gewechselt. Was war die Motivation für diesen Schritt? ALEXANDER PAWKOWICZ: Michael Dadak hatte den Job vor mir. Jetzt haben wir gewechselt. Er ist Vizebezirkschef, ich sitze im Rathaus und bringe hier meine Expertise ein. Was ist genau ihre Aufgabe? Ich bin Bautensprecher der FPÖ und mit den Themen Wohnen, Wohnbau und Stadterneuerung betraut. Das ist...

  • Wien
  • Meidling
  • Peter Ehrenberger

Kometgründe: Abbiegen kann 175 Euro kosten

Immer wieder kommt es auf dem Areal der Kometgründe zu Besitzstörungsklagen. MEIDLING. Alles auf Null bei den Kometgründen: Der geplante 60-Meter-Büroturm am Wiental bei der U4-Station Meidlinger Hauptstraße hat keine Baugenehmigung bekommen. Wegen der fehlenden Umweltverträglichkeitsprüfung hat der Verwaltungsgerichtshof die Pläne des Bauträgers HPD Holding gekippt. Derzeit ist auf dem Areal ein gebührenpflichtiger, schlecht gekennzeichneter Parkplatz, auf dem es immer wieder zu...

  • Wien
  • Meidling
  • Peter Ehrenberger

Alexander Pawkowicz von der FPÖ-Meidling im Interview: "Werden Kontrollfunktion ausüben"

Vizebezirkschef Alexander Pawkowicz (FPÖ) über seine Pläne für die kommenden Jahre im Bezirk. Die FPÖ ist in Meidling nach wie vor Zweiter und konnte noch zulegen. Woran liegt das? Wir sind in zehn Sprengeln erster geworden, auch in Gegenden mit vielen Gemeindebauten. Wir haben uns einfach mit Sorgen der Menschen wie Schimmel in Wohnungen oder Lärmbelästigung auseinandergesetzt und unterstützt. Das wurde honoriert. Wie geht es jetzt weiter? Selber Projekte umzusetzen ist schwer. Aber wir...

  • Wien
  • Meidling
  • Peter Ehrenberger
SP-Bezirkschefin Gabriele Votava in der sanierten Gierstergasse.
1

Wienwahl: Drogen-Probleme in Meidling großes Thema

Gierstergasse und Co.: Das sagen die Bezirksvertreter der Parteien • SP-Bezirkschefin Gabriele Votava: "Die Gierstergasse ist attraktiviert worden. Ich habe bei Innenministerin Johanna Mikl-Leitner auch eine Schutzzone gefordert." • Vize-Chef Alexander Pawkowicz (FPÖ): "Geförderte Blocksanierungen, Fahrbahnsanierungen und neue Beleuchtungskonzepte müssen her – außerdem eine Sicherheitskommission und Schutzzonen." • Helga Widder (Grüne): "Eine Lösung kann nur in der weiteren Aufwertung...

  • Wien
  • Meidling
  • Peter Ehrenberger
Der blaue Klubchef Alexander Pawkowicz vor der U6-Station Längenfeldgasse. Er fordert eine Schutzzone.

Kampfansage an Dealer

Meidlinger FPÖ und SPÖ haben Sicherheitskonzepte für die Problem-U-Bahn-Station Längenfeldgasse. (tk). Raus aus der U4, rein die U6 oder hinauf zum hinteren Stationsausgang Längenfeldgasse. Dort wechseln die Drogen oft in der verwinkelten Griestergasse den Besitzer. In Innenhöfen oder Hauseingängen – die vorwiegend schwarzafrikanischen Dealer sind gut organisiert und verfügen über ein Vorwarnsystem via Handys. Polizei: Kleine Drogenszene Polizei-Sprecher Roman Hahslinger: „Auch wenn es...

  • Wien
  • Meidling
  • Richard Bernato
BV-Stellvertreter Alexander Pawkowicz vor verschlossenem Tor beim Springerpark.

FP: Teilkauf Springerpark

Vorschlag der Freiheitlichen vom Bezirk abgelehnt • Politische Akademie gesprächsbereit Auf wenig Gegenliebe stößt der Wunsch von Bezirksvorsteher-Stellvertreter Alexander Pawkokicz (FP), der Politischen Akademie einen Teil des Parkes abzukaufen und für die Meidlinger zu öffnen. Obwohl Privatgrundstück, war der etwa 25.000 Quadratmeter große Springerpark bis vor Kurzem für die Öffentlichkeit zugänglich. Die Politische Akademie der ÖVP (PolAK) sperrte Ende letzten Jahres ihren Park für die...

  • Wien
  • Meidling
  • Silke Mitteregger
Parkplatznot: Hier wäre eine Wohnsammelgarage notwendig, meint BV-Stellvertreter Alexander Pawkowicz (FP).

Garage für Steinhagepark?

FP fordert Bürgerbefragung sowohl zu Parkpickerl wie auch zu einer Wohnsammelgarage Um die Anrainer in Gürtelnähe zu entlasten, wünscht sich Bezirksvorsteher-Stellvertreter Alexander Pawkowicz eine Wohnsammelgarage unter dem Steinhagepark. Kaum ein Thema erhitzt die Gemüter der Meidlinger derart stark wie die Parkplatz-Situation im Bezirk. FP-Chef und BV-Stellvertreter Alexander Pawkowicz hat eine Alternative zum „Pickerl“ gefunden, mit der er vor allem die gürtelnahen Bereiche des Bezirks...

  • Wien
  • Meidling
  • Silke Mitteregger
Für Mehrheiten im Bezirk muss sich Votava in Zukunft um einen Partner bemühen.
2

Bezirks-Bosse sind gewählt

Votava erneut Bezirksvorsteherin – geringer Zuspruch für Pawkowicz Die konstituierende Sitzung der Bezirksvertretung brachte wenig Überraschendes, zeigte jedoch klar, welche Konflikte den Bezirk in den kommenden Jahren beschäftigen werden. Mit 32 von 54 Stimmen fiel die Bestätigung von Gabriele Votava als Bezirksvorsteherin zwar nicht gerade berauschend aus, die Sozialdemokratin konnte jedoch deutlich mehr Zuspruch erhalten als ihr zweiter Stellvertreter, Alexander Pawkowicz (FP). Dieser...

  • Wien
  • Meidling
  • Stefan Inführ
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.