Alfred Krenek

Beiträge zum Thema Alfred Krenek

Anzeige
1 17

Verkehrskommission beschließt Sofortmaßnahme
Sichtverbessernde Sofortmaßnahme im Bereich Dreherstraße # Alberner Straße

In der Verkehrskommission vom 27.5.2020 wurde ein Antrag der Grünen behandelt. Dieser befasste sich mit der NEUEN Situation in der Dreherstraße # Alberner Straße. Da ein völlig neues Kreuzungsplateau mit Fußgängerquerung entstand und sich genau dort ein Kindergarten und Schulweg befindet, sind hier Maßnahmen zu setzen. Im Antrag wird ein „Schutzweg“ gefordert. Bei meinem Ortsaugenschein fand ich folgende Situation vor: Es wurden zwar Gehsteigvorziehungen gebaut, jedoch fehlten mir, außer dem...

  • Wien
  • Simmering
  • Alfred Krenek
Anzeige
Das wäre ein Beispiel.
9

Bezirk ist einstimmig für einen Schutzweg, jedoch lehnen die städtischen Fachdienststellen eine Schutzweglösung, wieder einmal ab.
Hotspot: die Kreuzung Herbortgasse mit der Grillgasse, wird zum Dauerbrenner in jeder Bezirksvertretungssitzung!

Durch die Besiedelung der ehemaligen Hörbigergründe gab es einen größeren Zuzug von Familien mit schulpflichtigen Kindern. Die ersten Wünsche, Anregungen und Beschwerden der neuen Simmeringer richteten sich somit sehr rasch auf die Kreuzung Herbortgasse # Grillgasse. Dass die Herbortgasse der direkte Weg zur Volksschule im Herderpark ist, macht die Sache noch brisanter. Die Eltern fürchten um die Sicherheit ihrer Kinder bei dieser sehr stark befahrenen Kreuzung. Umso erstaunlicher ist die...

  • Wien
  • Simmering
  • Alfred Krenek
Anzeige
Umleitung Fußgänger
9

Bürgerinfo: Gehsteigsperre im Bereich Leberstraße ONr. 62
BITTE BEACHTEN SIE DIE BESCHILDERUNG IM BAUSTELLENBEREICH AUS EIGENEN INTERESSE!

Durch den AUSHUB und vermehrten LKW-Fahrten, wird es notwendig den Fußgängerverkehr für einen Monat über „AM KANAL“ umzuleiten. Der Baukran wird am Baugrund aufgestellt. Es wird Halteverbote für Anlieferung, Lagerung und Mannschaftscontainer geben.  AM 15. Juni 2020 werden die Arbeiten beginnen. Leider wird dadurch der Fußweg aus dem Gebiet Brehmstraße zum Supermarkt „LIDL“ kurzzeitig etwas länger. Wir sind bemüht, den barrierefreien und sicheren Zugang zum Supermarkt ehebaldigst wieder...

  • Wien
  • Simmering
  • Alfred Krenek
Anzeige
Der gefundene Hund
1 2

Trennten sich herzlose Menschen von lästigem Haustier?
Hund in Kaiserebersdorf offenbar ausgesetzt: Schönes Zuhause wird gesucht

Ein herrenloser Hund, der am 10. Jänner um 13 Uhr in der Alberner Hafenzufahrtsstraße 15 aufgefunden wurde, könnte ein Opfer tierischen Weihnachtsgeschenkes geworden sein. Eine Frau aus Simmering hatte den jungen, etwas abgemagert Hund gefunden und in das Tierquartier gebracht. Es dürfte sich um ein Weibchen handeln. Nicht gechipt, wird es auch schwer sein, den Besitzer ausfindig zu machen. Die Simmeringer Tierliebhaberin wandte sich an mich. Da ich selbst ein großer Tierfreund bin und zwei...

  • Wien
  • Simmering
  • Alfred Krenek
Anzeige
Ich informiere den Bezirksvorsteher über den Ablauf der Sperre.
2 6

An zwei Wochenenden werden die Gleise der Anschlussbahn erneuert
Totalsperre der 1. Haidequerstraße, Teilsperre der Haidestraße

Vom 27. März bis 10. April kommt es an zwei Wochenenden zur Totalsperre der 1.Haidequerstraße und zur Teilsperre der Haidestraße. Grund ist die Erneuerung der Gleise der Anschlussbahn (ehemals Schlachthausbahn), die zur Wien Energie führen. Die Arbeiten werden jeweils von Freitag, 20 Uhr, bis Montag, 4 Uhr, durchgeführt. Erfreulich: Die Autobuslinien 72 A und 76 A/B sind von der Sperre (kein Linienverkehr am WE) nicht betroffen. Autofahrer allerdings sollten die Baustelle meiden oder der...

  • Wien
  • Simmering
  • Alfred Krenek
Anzeige
Radfahren wo auch immer.
10 1 6

Das Grüne Radwegekonzept ist eine Kriegserklärung an die Autofahrer
Katze aus dem Sack: Grüne wollen Simmeringer Autofahrer zum Umstieg aufs Rad zwingen

Das ist ein Anschlag auf die Autofahrer im Bezirk. Die Simmeringer Grünen stellten ihr Radkonzept für den Bezirk vor - und dieses richtet sich frontal gegen die anderen Verkehrsteilnehmer. Einbahnen für die Radfahrer öffnen, Radabstellanlagen bauen - das ist zusammengefasst die Idee, die die Grünen für den elften Bezirk haben. Nichts Neues. Abgeschaut von den Wiener Innenbezirken, wo das Radfahren gegen die Einbahn zur Grünen Ideologie erklärt wurde, aber dafür nicht minder gefährlich für alle...

  • Wien
  • Simmering
  • Alfred Krenek
Anzeige
Wir haben es geschafft, wir holen die erste Fahrradstraße nach Simmering. Bezirksvorsteher Paul Stadler und Bezirksrat Alfred Krenek mit glücklichem Radfahrer.
9

Baumpflanzungen und Verkehrsberuhigungen entlang des Radweges „Am Kanal“
Neue Fahrradstraße in Simmering beschert dem Bezirk einen Wald voll Bäumen

Im Sommer nächsten Jahres wird ein Projekt verwirklicht, das als Meilenstein in der Bezirksgeschichte niedergeschrieben werden kann. Der Radweg „Am Kanal“, jetzt noch drei Mal unterbrochen, wird durchgehend zur Fahrradstraße umgebaut. Mit der künftigen Fahrradstraße durch Simmering werden ganze Grätzl verkehrsberuhigt, entstehen neue Grünoasen und es werden zahlreiche Bäume gepflanzt. Die größere Sicherheit für Radfahrer und Fußgänger, die im gesamten Streckenabschnitt geschaffen wird, „kostet“...

  • Wien
  • Simmering
  • Alfred Krenek
Die Bezirksräte und Bezirkschef Paul Stadler (FPÖ, 2.v.l.) versuchten sich erstmals hinterm Steuer.
2

Simmering
Wenn Bezirksräte zu Fahrschülern werden

Bezirksvorsteher Paul Stadler (FPÖ) und einige Bezirksräte durften ihr Talent hinterm Steuer beweisen. SIMMERING. Einen besonderen Job gab es für die Simmeringer Bezirksräte in der Hauptwerkstatt der Wiener Linien. Sie durften ihr Können als Buslenker oder Straßenbahnfahrer unter Beweis stellen. Sinn der Übung war es vor allem, zu erkennen, wie lange Bremswege sind. "Habe Respekt vor dieser Berufsgruppe"Organisiert hatte den „Schnuppertag“ der Vorsitzende der Simmeringer Verkehrskommission,...

  • Wien
  • Simmering
  • Yvonne Brandstetter
Anzeige
1 7

Wildtier-Retter holten schwer verletztes Tier ab
Reh und junger Bock krachten in Friedhofszaun

Bei einem Spaziergang mit meiner Frau durch den Zentralfriedhof am Sonntagnachmittag des 24. November wurde ich Zeuge eines Tier-Dramas in Simmering. Es passierte außerhalb des Zentralfriedhofs in der Nähe von Tor 9: Schritte vor uns krachte ein Reh und ein junger Bock in den Friedhofszaun. Während das Muttertier in der Mitte des Zaunes aufprallte und wieder aufstehen konnte, krachte das Jungtier genau in den Steher des Zaunes. Das Jungtier konnte nicht mehr aufstehen. Ich konnte nur noch...

  • Wien
  • Simmering
  • Alfred Krenek
Anzeige
Bezirksrat Daniel Eigner (FPÖ) und Klubobmann/Bezirksrat Wolfgang Kieslich (ÖVP)
sowie der Hund "AMIGO"
9

Lkw raus aus der Ganghofergasse
Wie aus einer kleinen Gasse eine Verkehrshölle werden kann!

Wer kennt das nicht? Man zieht in die Neubauten einer kleinen scheinbar ruhigen Gasse. Nach und nach rauscht aber der Schwerverkehr am Haus vorbei. Die Anrainer in der Ganghofergasse können ein (Klage)Lied darüber singen. 16-Tonner fahren durch, „da versteht keiner mehr sein eigenes Wort“, sagt Bezirksrat Daniel Eigner (FPÖ), an den sich die Bewohner mit dem Problem wandten. Was tun in dieser Gasse? Einzige Alternative: Lkw Fahrverbot – ausgenommen Zulieferer. Nun komme ich als Vorsitzender der...

  • Wien
  • Simmering
  • Alfred Krenek
Anzeige
3

Alltägliches Bezirksproblem mustergültig gelöst
Kein Platz für Kinderwagen: Wartehäuschen in Pretschgasse wird „verschoben“

Beim Umbau der Bushaltestelle in der Pretschgasse/Am Kanal wurde auch an die Autofahrer gedacht, für die drei zusätzliche Parkplätze entstanden. Allerdings: Plötzlich entpuppte sich der Durchgang zwischen Autos und Wartehäuschen für Kinderwagen oder Rollstuhlfahrer zu schmal - eine Änderung musste her! Bei der Ortsverhandlung am 14.11.2019 die ich mit der Magistratsabteilung 28, Wiener Linien und der Gewista führte, fand man jetzt eine Einigung: Es kommt ein neues Wartehäuschen - und zwar im...

  • Wien
  • Simmering
  • Alfred Krenek
Anzeige
Labg. Alexander Pawkowicz und Bezirksrat Alfred Krenek bei der SUM - Konferenz
25

Klimawandel dominiert Stadt-Umland-Konferenz im Wiener Rathaus
Auf die Autofahrer kommen weitere Schikanen zu

Die Stadt-Umland-Konferenz Wien/Niederösterreich, kurz SUM, die von der Wiener Vizebürgermeisterin Birgit Hebein (Grüne) und vom niederösterreichischen LAbg. Bürgermeister Martin Schuster (ÖVP) durchgeführt wurde, hat eines gezeigt: Auf die Autofahrer kommen mit der Argumentation des Klimawandels weitere Schikanen zu. Videos wurden gezeigt, wie sich der Klimawandel im Jahre 2050 auf Menschen und Umwelt auswirken wird. Vizebürgermeisterin Birgit Hebein machte unmissverständlich klar, dass sie...

  • Wien
  • Simmering
  • Alfred Krenek
Anzeige
Besserer Sichtbereich für Fußgänger!
20

Neue Parkordnung in der Weißenböckstraße und auf dem Wilhelm-Kress-Platz
So geht es auch! Acht neue Stellplätze für Simmering

Erfreuliche Nachricht: Am 22. Oktober konnte ich als Vorsitzender der Bezirksverkehrskommission in der Weißenböckstraße und auf dem Wilhelm-Kress-Platz die Fertigstellung aller Markierungsarbeiten begutachten. So wurde die Nebenfahrbahn in der Weißenböckstraße 1-3 mit Parkwinkel versehen und die neue Parkordnung fertig markiert. Der Taxistand ist auf das untere Ende der Nebenfahrbahn gewandert und bietet jetzt vier statt vorher nur zwei Fahrzeugen Platz. Auf der Hauptfahrbahn hat der...

  • Wien
  • Simmering
  • Alfred Krenek
Anzeige
I-O-C Busse der Linz AG
1 1 6

Rot und Grün sehen großen Handlungsbedarf
Die Stadt Wien kommt drauf, dass im Verkehr einiges falsch läuft

Verkehrschaos, Parkplatzmisere, fehlende Park & Ride-Anlagen, flächendeckend 30 Km/h und Öffis, die mitten im Bezirk enden (Bespiel U3). Die Stadtregierenden von Rot-Grün gestehen sich ein, dass in der Verkehrspolitik (Quelle: Kronen Zeitung) ein großer Handlungsbedarf besteht. In Simmering vertreten wir immer schon die Ansicht, dass es einer der größten Fehler war, die U-Bahnlinie (U3) mitten im Bezirk enden zu lassen. Unserer Meinung nach hätte sie bis Schwechat zum Concordia Business Park...

  • Wien
  • Simmering
  • Alfred Krenek
Anzeige
Radabstellanlage Enkplatz vorm Amtshaus. Nicht einmal die Grüninnen kommen mit dem Rad zur Sitzung.
1 1 11

Aus der Grünen Ecke kommen immer wieder dieselben Anträge:
Wieder ein Kniefall der SPÖ vor den Grüninnen

Absolutes Lieblingsthema der Grünen sind Radabstellanlagen und die Überlegung, wie sie den Autofahrern schaden können. Jetzt kam eben aus dieser Ecke der Antragswunsch zur Schaffung von Radabstellanlagen im Bereich der U3-Endstelle Simmering und S-Bahnstation (S80) am Simmeringer Platz. Dabei wurde in der Sitzung der Verkehrskommission vom 5. September 2019 von den Fachdienststellen festgehalten, dass die Auslastung der bestehenden Radabstellanlagen derzeit nicht gegeben ist. Rund um die U–Bahn...

  • Wien
  • Simmering
  • Alfred Krenek
Anzeige
Bürger Anregung - Waldweg erweitern nach Kledering
1 5

Simmering und Bürgerbeteiligung
Das Partizipative Budget (Bürgerbeteiligung)!

Die Simmeringer können sich durch das partizipative Budget aktiv an der Gestaltung des Bezirkes beteiligen. Die zusammengetragenen Ideen und Anregungen werden gesammelt und je nach betreffendem Thema in den jeweiligen Kommissionen behandelt. Die meisten Vorschläge betreffen die Verkehrskommission, da das Thema Verkehr fast jeden Bürger unmittelbar persönlich betrifft. Für mich als Vorsitzenden der Verkehrskommission ist es eine interessante Aufgabe, die ich gerne annehme, um für unsere...

  • Wien
  • Simmering
  • Alfred Krenek
Anzeige
Der 69A bekommt mehr Platz.
10

Größere Autobusse brauchen mehr Platz
Weißenböckstraße wird für die Autobuslinie 69A angepasst!

Der Taxistandplatz in der Weißenböckstraße wird in die seitliche Nebenfahrbahn, parallel zur Simmeringer Hauptstraße verlegt. Anstatt zwei, können nun vier Taxis auf ihre Kunden warten. Die Autobusbucht wird mit Bodenmarkierungen (H) versehen und steht nun in voller Länge der Autobuslinie 69A zur Verfügung. Dadurch finden auch mehr auf den Bus Wartende Platz. Die Bedarfshaltestelle, für störungsbedingte Kurzführungen der Autobuslinie 69A in der Nebenfahrbahn, wurde schon entfernt. In diesem...

  • Wien
  • Simmering
  • Alfred Krenek
Anzeige
Neue Haltestelle "Geiereckstraße"
2 3 7

Wien im Jahre 2019: Endlich werden die Bezirke „Favoriten und Simmering“ öffentlich verbunden?!
Jahrzehnte fuhr die Straßenbahnlinie 6 vom Westbahnhof bis nach Simmering, jedoch könnte man glauben, verband diese nie die Bezirke Favoriten und Simmering?!

 Jetzt hat es die SPÖ geschafft und vereint die beiden Nachbarbezirke mit der Straßenbahnlinie 11. GEHT’S EIGENTLICH NOCH? „FAKE NEWS“ würde es der amerikanische Präsident Donald Trump auf Twitter nennen und genau hingesehen, verhält es sich auch so: Da wäre mal die Tatsache, dass die SPÖ mit den Grünen zusammen in einer Stadtregierung sitzen und so einfach bestimmen und umsetzen was sie wollen. Also muss sich die kleine, ROTE Bezirkstruppe rund um den egozentrischen Nationalratsabgeordneten...

  • Wien
  • Simmering
  • Alfred Krenek
Anzeige
Holzergasse zur Lindenbauergasse

Die Magistratsabteilung 46 schafft 35 legale Parkplätze
Parkplatz Legalisierung – Holzergasse: 2. Akt

Wie bereits am 4. Juni 2019 berichtet, wurde in der Holzergasse das sogenannte „Siedlungsstraßenprinzip“ angewendet. Über die sozialen Medien, in diversen E-Mails und auch persönlichen Gesprächen, berichteten mir etliche Anwohner von ihrem Unmut darüber. Daraufhin strengte ich eine „Nachverhandlung“ an, welche heute (6.6.2019) vor Ort mit der Magistratsabteilung 46 stattfand. Es kamen zufällig drei Anrainer hinzu und hörten dem Experten des Magistrats aufmerksam zu. Dieser wünscht sich, man...

  • Wien
  • Simmering
  • Alfred Krenek
Anzeige
2 7

Wenn es nicht so läuft, wie man es sich vorstellt, muss man Charakter haben und es sich eingestehen
In der Holzergasse gilt seit Montag, den 03.06.2019 das Siedlungsstraßenprinzip!

Die ganze Geschichte von Anfang an. Im Februar 2019 kam ein Anwohner der Holzergasse zu uns ins Amtshaus. Dieser trug Bezirksvorsteher Paul Stadler (FPÖ) sein Anliegen, bei dem ich selbst als Vorsitzender der Verkehrskommission anwesend war, vor. Dieser Herr hatte alles exakt dokumentiert und ließ uns wissen, dass er und einige Anwohner eine Einbahn für die Holzergasse wünschen. Und zwar soll die Zufahrt von der Lindenbauergasse bis zur Holzergasse ONr. 1 im Gegenverkehr geführt werden. Dagegen...

  • Wien
  • Simmering
  • Alfred Krenek
Anzeige
Leider stellen sich die Verkehrsteilnehmer noch immer parallel zum Gehsteig. Ich stellte mich Schräg hin um es Vorzuzeigen.
10

Neues aus dem Bezirk
Neue Schrägparkordnung „Am Kanal“ zwischen Gattergasse und Wilhelm Kress Platz vor dem Kreisverkehr!

Seit letzter Woche sind die Bodenmarkierer „Am Kanal“ tätig. Nachdem die Straße „Am Kanal“ nun komplett saniert wurde, werden die Endarbeiten abgeschlossen. Nun kommt auch endlich die neue „Schrägparkordnung“, die ich im Auftrag von Bezirksvorsteher Paul Stadler mit der MA 46 verhandelte. Wir wollten nicht nur mehr Parkplätze errichten, sondern auch Maßnahmen zur besseren Einhaltung der dortigen 30Km/H Zone setzen. Ich denke, dass uns das ganz gut gelungen ist. Piktogramme und Leitlinien wurden...

  • Wien
  • Simmering
  • Alfred Krenek
Anzeige
Bezirksvorsteher Paul Stadler wirbt für Park and Ride
3 12

Bezirksvorsteher Paul Stadler bietet Park-and-Ride (P&R) in Öffi-Nähe an
Gratisparkplätze für Pendler mit Öffi-Anschluss!

Links und rechts vor der Zufahrt zum Krematorium der Feuerhalle und praktisch, vis-á-vis vom Zentralfriedhof Tor 2, bietet sich ein großes Areal als Park-and-Ride für Pendler an. In der Wiese darf gratis geparkt werden und man hat Anschluss an den öffentlichen Verkehr. Die Straßenbahnlinien 6 und 71 verkehren hier zu den Spitzenzeiten im 3-Minuten-Takt. Bezirksvorsteher Paul Stadler schafft Park-and-Ride. Am Vorplatz wo die Blumenstände der Firma Kontner stehen, wird die Fläche schon fleißig...

  • Wien
  • Simmering
  • Alfred Krenek
Anzeige
Krausegasse wird mit zwei Piktogrammen "Fußgänger" ausgestattet.
15

Rappachgasse entschärfen, mehr Polizeikontrollen und Piktogramme
Brennpunkt Krausegasse - Rappachgasse!

Immer wieder erreichen mich diverse Beschwerdemails und Anrufe der BürgerInnen wegen der Krausegasse und Rappachgasse. Im oberen Bereich ließ die Bezirksvorstehung bereits „30er“ Piktogramme von der Fachdienststelle MA 28 auftragen. Dafür steigt so mancher Autofahrer im unteren Bereich der Krausegasse sowie Rappachgasse aufs Gas und ist mit weit mehr als 30 Km/h unterwegs. Die Polizei macht ihre Verkehrskontrolle auf Höhe Wachthausgasse und erwischt natürlich sehr viele Lenker, die durch die...

  • Wien
  • Simmering
  • Alfred Krenek
Anzeige
Gadnergasse # Grillgasse Erneuerung
2 9

Baustellensommer in Simmering
Die Grillgasse (Brücke) und Gadnergasse werden saniert!

Bezirksvorsteher Paul Stadler gab am 29. August 2018 der MA 28 den Auftrag für eine Projektierung im Bereich Grillgasse # Gadnergasse. Diese solle breiter und im Bereich Gadnergasse ÖBB Station verschönert werden. Die Fachdienststelle MA 28 ist nun mit der Projektierung fertig und wird in den Sommermonaten (Juli – August) mit den Bauarbeiten beginnen. Es werden Betontragwerke, die Fahrbahn erneuert und Leitlinien fixiert.Die Fachdienststelle MA 28 wird vier Wochen für die Baumaßnahmen...

  • Wien
  • Simmering
  • Alfred Krenek

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.