Alois Aschberger

Beiträge zum Thema Alois Aschberger

Die Deponie am Astenberg in Wiesing wird von der BH durchgewunken. Gemeinde und Anrainer sind sauer.

Wiesing
Aushubdeponie: die Behörde fährt einfach drüber

WIESING. Jetzt ist es also amtlich - die Bezirkshauptmannschaft hat einen positiven Bescheid für die Deponie am Weiler Astenberg erteilt. Das heißt im Klartext, dass das Unternehmen Erdbau Kruselburger mit Sitz in Münster eine Bodenaushubdeponie bis zum Jahr 2041 betreiben wird. Die Deponiefläche erstreckt sich auf knapp 35.000 qm und die Gesamtkubatur beläuft sich auf 95.000 Kubikmeter und die jährliche Einbaumenge wird auf 4.750 Kubikmeter begrenzt. Bürgermeister Alois Aschberger ist, ob der...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun
Bgm. Aschberger sah sich 2020 mit viel Kritik konfrontiert. Schlussendlich waren die Vorwürfe haltlos.

Wiesinger Bürgermeister wurde entlastet

WIESING (fh). Das abgelaufenen Jahr war für den Wiesinger Bürgermeister, Alois Aschberger, in politischer Hinsicht keine leichtes. Der Ortschef sah sich mit zahlreichen Auseinandersetzungen konfrontiert und Aschberger war nicht nur einmal vor dem Richter. Bei einem der genannten Verfahren musste der Bürgermeister sich wegen vermeintlicher Untreue verantworten. Es ging um den Verkauf des Grundstückes für das Fahrsicherheitszentrum am östlichen Ortsrand der Gemeinde. Der Vorwurf lautetet,...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun
Bgm. Alois Aschberger (l.) übergab die Petition an Hermann Gahr
1

Bahnhof Münster-Wiesing: Generalsanierung dringend notwendig

Forum Land Landesobmann NR Hermann Gahr und Bürgermeister Alois Aschberger fordern rasche Modernisierung und Adaptierung der Bahnhaltestelle Münster-Wiesing. WIESING. Der Gemeinderat Wiesing hat in seiner Sitzung vom 12. Oktober 2016 beschlossen, sich für den Erhalt, sowie Um- und Ausbau des Bahnhofes Wiesing-Münster einzusetzen. Die Haltestelle im Ortsteil Bradl soll modernisiert, und auf den neuesten Stand der Technik gebracht werden. „Es geht auch darum, dass der derzeitige Standort bestehen...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Dagmar Knoflach-Haberditz
2

Gesundheitszentrum Wiesing: Vielleicht wird's noch was

WIESING (fh). Das geplante Gesundheitszentrum in der Gemeinde Wiesing hätte, nach ursprünglicher Planung, längst gebaut werde sollen. 21 Millionen Euro war das urpsrüngliche Investitionsvolumen auf einem Grundstück, welches 12.000 qm groß ist und im Besitz von Bürgermeister Alois Aschberger steht. Im September 2014 kam dann vom Kreditschutzverband 1870 die Meldung, dass die sogenannte IAZ Vertriebs- und Verwaltungs GmbH & Co. KG pleite ist. Den ersten Anlauf für das Gesundheitszentrum hat man...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun

Wenn das Projekt in die Schublade muss

Jetzt ist es amtlich – die Einleitung des Konkursverfahrens für das geplante Gesundheitszentrum Wiesing ist der Todesstoß für das Projekt. Die Pläne, welche im Jahr 2011 präsentiert wurden, müssen schubladisiert werden und was bleibt ist die Erkenntnis, dass das mit 21 Millionen Euro veranschlagte Projekt wohl doch ein paar Nummern zu groß war und man das Gesetz von Angebot und Nachfrage kräftig fehlinterpretiert hat. Auf insgesamt 6.700 m² vermietbarer Fläche hätten 30 moderne...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun
Bgm. Alois Aschberger: Erfreut, dass die Sanierung des regionalen Schulgebäudes in Jenbach auf Schiene ist.
Foto: Lorenzetti

Wiesing: Ärztezentrum, Grundreserven, Gehsteige..

WIESING (tti). In der Dorfgemeinde tut sich mit dem kommenden Ärztezentrum einiges. Schon im August wird es mit dem Bauen ernst - und wie man hört wird man den Baufortschritt sogar mittels Web-Cams verfolgen können. Ein Stein vom Herzen fällt Bürgermeister Alois Aschberger über die Tatsache, dass nun das regionale Sanierungsvorhaben für die Hauptschule in Jenbach (jetzt “Neue Mittelschule NMS” bezeichnet) auf Schiene ist und in zwei Jahresetappen realisiert wird. Für eine mögliche Erweiterung...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Eusebius Lorenzetti
Die "Tiroler Adlerin" Margret Schiestl 2. von links mit einigen ihrer hübschen Models
24

Präsentation Urlaub und Modeschau am Bauernhof am Goglhof in Fügenberg

Unter dem Motto „Urlaub am Bauernhof“ stand am Freitag den 11. Mai 2012 am GOGLHOF in der Gemeinde Fügenberg die etwas andere Modeschau im Blickpunkt. Vor allem war es ein modischer Abend im Zeichen der guten Sache, deren Erlös aus den freiwilligen Spenden einer vom Schicksal gebeutelten Familie zugute kam. Neben einem tollen Rahmenprogramm und Live-Musik mit dem bekannten „Edelweiß Duo“ gab es eine Tombola mit vielen schönen Preisen. Die Bäuerinnenorganisation des Bezirkes Schwaz, welche die...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Franz Josef Haun
55

Versammlung des Schützenbataillons Schwaz in Wiesing

Am 25. März 2012 hielt das Schützenbataillon Schwaz ihre diesjährige Bataillonsversammlung im Gasthof „Dorfwirt“ in Wiesing ab. Dazu konnte Kommandant Bgm Karl Josef Schubert viele Offiziere und leitende Ausschussmitglieder des Schützenbataillones Schwaz in Wiesing auf das herzlichste begrüßen. Besonders herzliche Grüße wurden dem Hausherrn der Gemeinde Wiesing, Bürgermeister Alois Aschberger, dem H.H.Pfarrer und Schützenkuraten Marek Ciesielski, dem Abgeordneten zum Nationalrat Hermann Gahr,...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Franz Josef Haun
Kdt. OBI Walter Theuretzbacher führte durch den Abend
9

117. Jahreshauptversammlung der FF Wiesing

Um 20:15 Uhr eröffnete Kdt. OBI Walter Theuretzbacher am 03.03.2012 die 117. Jahreshauptversammlung der FF Wiesing im GH Sonnhof. Als Ehrengäste konnten Hans-Peter Thaler vom Roten Kreuz Schwaz, Elmar Hepperger von der Polizei Jenbach, Bezirkskommandant BR Albert Bichler, Bürgermeister Alois Aschberger und Alt Kdt. Hansjörg Wurm begrüßt werden. Nach dem Totengedenken verlas unser Schriftführer OV Michael Rott das Protokoll der letzten Jahreshauptversammlung. Im Anschluss daran gab unser...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Dominik Böck | Öffentlichkeitsarbeit Bezirksfeuerwehrverband Schwaz
Modellfall “Ärzte- und Gesundheitszentrum Wiesing”. Die erfolgte Sonderflächengenehmigung ist praktisch die Grundsteinlegung. 
Foto: Lorenzetti

Wiesing: Mit Optimismus “Modellfall Ärztezentrum” gestartet

WIESING (tti). Bei der jüngsten Wiesinger Gemeideratssitzung wurde mit der Sonderflächenwidmung der Grundstein zum geplanten Gesundheits- u. Ärztezentrum an der Autobahnausfahrt Wiesing gelegt. Konkret: Es geht um ein Grundstück von Landwirt, Unternehmer und Bürgermeister Alois Aschberger von 12.000 Quadratmeter südlich des MPreis-EKZ auf 70 Jahre Baurechtbasis. Bauherr ist die IAZ-Vertriebs- und Verwaltungs GmbH & Co.KG mit GF Anton Ruech. Bereits Ende des Jahres sollen alle...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Eusebius Lorenzetti
Im Bild: Bgm. Lois Aschberger mit VP-GF Isabella Heubacher.
Foto: Petra Linnehan-Mayr/tti

Lois gibt Vollgas

WIESING (tti). Wie man Vollgas gibt, konnte MEP Richard Seeber kürzlich bei einem Betriebsbesuch im Kini KTM-Shop in Wiesing erleben. Nicht nur führte ihn Inhaber Heinz Kinigadner durch den Betrieb, der seit gut eineinhalb Jahren in Wiesing angesiedelt ist. Im Anschluss ging es auch noch auf eine kleine Spritztour im KTM-Rennboliden. Seeber war beeindruckt von der großen Produktpalette im Motorrad- und Bekleidungsbereich. Und Wiesings Bgm. Alois Aschberger ist froh, mit Kinigadner einen großen...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Eusebius Lorenzetti
Bgm. Alois Aschberger: “Verschuldungsgrad mit 30 Prozent voll im Griff!”
Foto: Lorenzetti

Wiesings Verschuldungsgrad um 30 Prozent

WIESING (tti). Eine weitere Straßensanierung im Dorfzentrumsbereich steht an. Es betrifft neben Asphaltierungen und neuer Beleuchtung auch eine Gehsteigerrichtung vom Sonnhof hinaus zu Volksschule. “Damit wird auf 300 Meter mehr Sicherheit für die Fußgänger entstehen”, bekräftigt Bürgermeister Alois Aschberger. Die Gestaltung des Wiesinger Kreisverkehrs (Ab- und Einfahrt Autobahnbereich wie Drehscheibe der Achenseestraße) wird jetzt angepackt. Das Konzept wird in nächster Zeit vorstellig. Von...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Eusebius Lorenzetti
Auch der Bucher Bürgermeister Otto Mauracher ließ sich die “Blaue Stunde” im paletti nicht entgehen. Im Bild mit Servicdame Erika. Foto: Lorenzetti
7

Swing- und Oldiesound, Amigo-Treff und alles “paletti”...

JENBACH (tti). Eine weitere Auflage des neuen “Musikcafes” im Orts-In-Treff bei Gitti und Fritz vereinigte interessiertes Pulblikum: Gute Laune und ein Plausch mit alten Freunden bei nostalgischen Melodien und einem Begrüßungsgetränk war wieder die Devise der “Blauen Stunde” im paletti-Jenbach. Künftig Mittwochs Mitte jeden Monats von 15 bis 18 Uhr. “Eine gute Idee, Leute zu einem Treffpunkt zusammen zu bringen, denn mit dem Reden kommen die Leut zamm”, meinte Bürgermeister Otto Mauracher aus...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Eusebius Lorenzetti

Zank ums Gewerbegebiet!

Wiesing: Bürgermeister Aschberger stellt Gemeinde Münster die Rute ins Fenster Zwischen den Gemeinden Wiesing und Münster gibt es derzeit eine kräftige Verstimmung. Grund dafür ist ein Gewerbegebiet am östlichen Ortsende, welches von beiden Gemeinden genutzt werden könnte. Eigentümer des Grundstückes ist die Gemeinde Wiesing und die Kommunalsteuer würde man sich 60 % (Wiesing) zu 40 % (Münster) aufteilen. Sollte der Deal nicht bald zustandekommen, will Bgm. Aschberger das Gewerbegebiet allein...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun
Wiesinger Bgm. Alois Aschberger für regionales Denken mit Augenmaß und Tatkraft.  Foto: Lorenzetti

Wiesing - das Zeug zur regionalen Drehscheibe

WIESING (tti). “Kommunal wird sich die Gemeinde nach den diversen Bauten (neue Volksschule). Strassen, Gehsteige und Ankäufen (Bauernhaus für Kulturvorhaben im Zentrum) auf Konsolidierungskurs begeben, aber auf privater Initiative wird einiges passieren”, fasst Bürgermeister Alois Aschberger die Ausblicke 2011 zusammen. “Wir haben uns durch Grundausrichtungen- u. Adaptierungen die Möglichkeiten zu einer regionalen Drehsscheibe geschaffen”, ist sich Alois Aschberger bewusst. Nach...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Eusebius Lorenzetti

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.