Präsentation Urlaub und Modeschau am Bauernhof am Goglhof in Fügenberg

Die "Tiroler Adlerin" Margret Schiestl 2. von links mit einigen ihrer hübschen Models
24Bilder
  • Die "Tiroler Adlerin" Margret Schiestl 2. von links mit einigen ihrer hübschen Models
  • hochgeladen von Franz Josef Haun

Unter dem Motto „Urlaub am Bauernhof“ stand am Freitag den 11. Mai 2012 am GOGLHOF in der Gemeinde Fügenberg die etwas andere Modeschau im Blickpunkt. Vor allem war es ein modischer Abend im Zeichen der guten Sache, deren Erlös aus den freiwilligen Spenden einer vom Schicksal gebeutelten Familie zugute kam. Neben einem tollen Rahmenprogramm und Live-Musik mit dem bekannten „Edelweiß Duo“ gab es eine Tombola mit vielen schönen Preisen. Die Bäuerinnenorganisation des Bezirkes Schwaz, welche die Modeschau zusammen mit der bekannten Zillertaler Modedesignerin Margret Schiestl, durch Rundfunk und Fernsehen als die „Tiroler Adlerin“ bekannt, organisiert hat, konnte dazu neben den überaus zahlreich anwesenden Gästen und Modeinteressierten u.a. Nationalrat Nationalrat Hermann Gahr, den Wiesinger Bürgermeister Alois Aschberger und den Obmann der Bezirkslandwirtschaftskammer Schwaz, Hannes Partl im Gasthaus „Goglhof“ begrüßen und willkommen heißen. Durch den Abend führte Johann Hörtnagl.

Die Tiroler Adlerin Margret Schiestl beschreibt in sich ihrem Internet Auftritt selbst treffend, dass „Frau mehr Mut zu Tirol oder anders gesagt, überhaupt mehr Mut braucht. Schiestl hatte ihn - den Mut - und brachte unter dem frechen Modelabel „Tiroler Adlerin“ ebenso freche Mode auf den Markt. Die Tiroler Adlerin ist bodenständig und selbstbewusst, sie ist sich dabei ganz ihrer Weiblichkeit bewusst und vergisst nie auf ihre Wurzeln. Die TIROLER ADLERIN ist Kunstfigur und Marke zugleich. Inspiriert durch die Liebe zur Heimat steht die Mode der TIROLER ADLERIN für eine einzigartige Verbindung von Moderne und Tradition. Mode wird sozusagen - in Design und Farbe - mit Kunst verbunden. Infos unter http://www.tiroler-adlerin.at/

Wo: Goglhof, Fügenberg auf Karte anzeigen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen