Alpinpolizei

Beiträge zum Thema Alpinpolizei

Bezirkspolizeikommandant Michael Hochgerner ist auch Leiter der Alpinpolizei NÖ und Bergretter in Kleinzell.

Menschenrettung auf Lilienfelds Bergen
Lilienfelder Retter in Eis und Schnee

Besonders die Wintermonate sind für Bergrettung und Alpinpolizei eine herausfordernde Zeit. BEZIRK. Blauer Himmel, glitzernder Neuschnee auf den Bergen Lilienfelds - für Skitourengeher das Paradies auf Erden. Die Mitglieder von Bergrettung und Alpinpolizei haben damit weniger Freude. Denn sie sind es, die in diesen Tagen ausrücken müssen, um die Freizeitsportler zu retten. Oftmals unter Einsatz ihres eigenen Lebens. Experte aus KleinzellEiner der aus langjähriger eigener Erfahrung berichten...

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl
Die beiden Tourengeher konnten von der Suchmannschaft in Hohenberg nur noch tot geborgen werden.

Hohenberg: Vermisste Tourengeher gefunden

HOHENBERG. Elf Tage nach ihrem Verschwinden konnten die beiden vermissten Tourengeher am Hohenberger Gschwendt auf rund 1000 Metern Seehöhe gefunden werden. Bezirkspolizeikommandant Michael Hochgerner war als Leiter der Alpinpolizei bei dem Einsatz beteiligt. Mittels eines Lawinenverschüttetensuchgerät konnten die Vermissten geortet werden. Sie befanden sich unter einer etwa drei Meter dicken Scheedecke. Vermutlich wurden sie von einem Schneebrett erfasst, es gab keine Rettung mehr für die...

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl

Lawinengefahr: Gut ausgerüstet im Gelände unterwegs

Lawinen gibt es auch im Bezirk Lilienfeld. Wer sich ins freie Gelände wagt, sollte sich gut auskennen. BEZIRK. (tw) Erst vor rund zwei Wochen kam ein Skitourengeher bei einem Lawinenabgang am Göller in St. Aegyd ums Leben. "Lawinenunglücke kommen bei uns nicht oft vor, aber sie kommen vor", sagt Bezirkspolizeikommandant Michael Hochgerner, Leiter der Alpinpolizei NÖ. Viele Faktoren für Lawinen Die Entstehung einer Lawine ist von vielen verschiedenen Faktoren abhängig: der Hanglage und -neigung,...

  • Lilienfeld
  • Tanja Wallner

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.