Rettung

Beiträge zum Thema Rettung

Feuerwehr und Hubschrauberteam retteten den Verletzten aus unwegsamen Gelände.

Schwerer Forstunfall in Türnitz

TÜRNITZ. Eine Forstarbeiter musste Donnerstagvormittag von der Crew des Rettungshubschraubers C15 aus einem steilen Gelände in einem Waldstück oberhalb von Siebenbrunn (Türnitz) auf 1.100 Metern Seehöhe mittels Taubergung gerettet werden. Die Türnitzer Feuerwehr unterstützte die Hubschrauber-Mannschaft dabei.

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl
Vorallem im Hochsommer werden Kinder von Pools angezogen: Schwimmflügerl und Rettungswesten retten Leben.
3

Todesfalle "Pool"
Wie Schwimmflügerl das Leben retten

Das Rote Kreuz Lilienfeld gibt Tipps, wie Sie Ihren Garten und Pool kleinkindsicher machen. BEZIRK. Immer mehr Lilienfelder haben einen eigenen Pool im Garten. In Niederösterreich ertrinkt jedes dritte Jahr ein Kind – denn egal ob in der Wanne, im Planschbecken oder im Pool: Nur zehn Zentimeter Wassertiefe reichen für eine Tragödie aus. Gemeinsam wollen wir unsere Pools kindersicher machen. Sicherheitstipps Iris Kellersperg vom Roten Kreuz Lilienfeld weiß, wie man den Garten kindersicher...

  • Lilienfeld
  • Sebastian Puchinger
Der Rettungshubschrauber flog das Baby nach Wien ins Spital.
2

Heli rettet Baby
Baby verbrüht sich an einem Wasserkocher

ROHRBACH. Ein gerademal zehn Monate altes Baby verbrühte sich an einem Wasserkocher. Eine schreckliche Tragödie, die die Notärzte vom roten Kreuz an den Unfallort, nach Rohrbach an der Gölsen, führte. Das Baby erlitt Verbrennung und wurde vor Ort von den Einsatzkräften erstversorgt. Nach der Erstversorgung wurde das Baby mit dem Notarzthubschrauber "Christophorus 2" ins SMZ Ost (Sozialmedizinisches Zentrum) nach Wien geflogen.

  • Lilienfeld
  • Sebastian Puchinger
5

Die Pfotenbande
Rocket und Jerry: Gute Feinde

HAINFELD. Der kleine Rocket hat große Angst vor Jerry. Die beiden Hunde knurren und bellen sich gegenseitig an. Gemeinsames Gassi gehen ist unvorstellbar. Das Problem dabei: Die beiden Besitzerinnen würden nur zu gerne gemeinsam mit ihren zwei Vierbeinern spazieren gehen. "Schutz bieten" Hundepsychologin Marisa Müller von der "Pfotenbande" sieht sich die Situation vor Ort an und weiß direkt, was hier nicht stimmt. "Nach einer ersten Bestandsaufnahme, mache ich einen einfachen...

  • Lilienfeld
  • Sebastian Puchinger
7

Aktionstag des Roten Kreuzes

Ehrenamtliche Retter auf der Suche nach Unterstützung und Mithilfe HAINFELD. (srs) Vergangenen Freitag gewährte die Hainfelder Bezirksstelle des Roten Kreuzes Einblicke in die ehrenamtlichen Tätigkeiten der Organisation. "Freiwilligkeit ist eine wichtige Säule beim Roten Kreuz. Mithilfe, Engagement und Unterstützung ist in jeder Form gefragt und natwürlich auch sehr erwünscht", klärt Bezirksstellenleiterin Marianne Wahringer auf. Beim Aktionstag in Kooperation mit Lebensmittelhandelskette Hofer...

  • Lilienfeld
  • Stefan Scheiblecker
Die frischgebackenen Rettungssanitäter Patrick Brandl, Andreas Hammerschmid, Lisa Jirsik und Lukas Freinberger

Weiße Fahne für Rotes Kreuz Hainfeld

Die intensiven Vorbereitungen während der letzten Wochen haben sich ausgezahlt: die drei jüngsten Zivildienstleistenden sowie eine ehrenamtliche Mitarbeiterin der Rotkreuz-Bezirksstelle Hainfeld finalisierten diese Woche in St. Pölten die Rettungssanitäter-Ausbildung. In fünf unterschiedlichen Disziplinen in Theorie und Praxis wurde den Kandidaten im Beisein der Prüfungskommission auf den Zahn gefühlt. Aber nun ist es überstanden und alle vier Mitarbeiter dürfen eigenverantwortlich im...

  • Lilienfeld
  • Julia Palzer
Einen Verletzten sicher und effizient zu bergen ist kein leichtes Unterfangen. Ein gut eingespieltes Team ist von Vorteil.

Bergrettungsmission für alle

Die "Unfallvorhersage": Rettungsmission für alle LILIENFELD. Für Samstag, den 25. August, wird ein schwerer Unfall vorhergesagt. Die Bergrettung Lilienfeld, lädt zu einer gespielten Bergrettungmission ein. Der "Unfall" wird sich um 11:00 Uhr ereignen, damit hat auch der Beginn der Veranstaltung einen zeitlichen Fixtermin. Der Einsatz ist eine gespielte Rettungsübung, bei der ein Verletzter geborgen wird. Ziel der Veranstaltung ist es, den Bürgern und Interessierten zu zeigen, welche Arbeit die...

  • Lilienfeld
  • Sebastian Puchinger
Die Verletzte wurde nach St. Pölten geflogen.

Hubschraubereinsatz wegen Knöchelbruch am Muckenkogel

LILIENFELD. Dienstagmittag stürzte eine Herzogenburgerin in der Traisner Hütte am Muckenkogel über Stiegen und brach sich den Knöchel. Die Bergrettung Freiland und Kleinzell kamen zu Hilfe. Die verletzte Frau wurde mit dem Notarzthubschrauber ins St. Pöltner Spital geflogen.

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl
Zu jeder Tages- und Jahreszeit sind die ehrenamtlichen Mitglieder der Rettungshunde NÖ bereit sich mit ihren Hunden sofort auf den Weg zum Einsatzort zu begeben. Durch Trainings mit anderen Organisationen wie der Wasserrettung, bereiten sie sich optimal auf alle Notfälle vor
2 7

Die Rettungshunde Niederösterreich blicken auf ein ereignisreiches Jahr zurück

Kurse, Kooperationen und intensive Einsätze - die Rettungshunde Niederösterreich blicken zufrieden auf das vergangene Jahr zurück und haben auch für 2017 einiges geplant Plötzlich tönt schrill der Alarm. Der Hund spitzt die Ohren und beobachtet die Reaktion seines Menschen. Beide sind bereit, bereit für ihren Einsatz als Rettungshunde-Team. 55 Mal sind die Mitglieder der Rettungshunde Niederösterreich im Vorjahr ausgerückt um vermisste Personen zu suchen. Ein ereignisreiches,...

  • Niederösterreich
  • Martin Rainer
"Die rasche und kostenlose psychosoziale Betreuung  Krisensituationen führt Betroffene nach plötzlichen Schicksalsschlägen wieder zurück ins Leben." betont LH-Stv. Johanna Mikl-Leitner die Wichtigkeit des AKUTteam Niederösterreich
3

"Schmerz und Trauer können wir den Betroffenen nicht abnehmen" - Das AKUTteam Niederösterreich über die Herausforderungen der psychosozialen Betreuung

Das AKUTteam Niederösterreich bietet, in Zusammenarbeit mit den Rettungsorganisationen, kostenlose und rasche psychosoziale Betreuung für Menschen in Krisensituationen. Mit der Integration in den Notruf NÖ konnte dieser Dienst langfristig abgesichert werden. Plötzliche Todesfälle, akute Krisen oder Schicksalsschläge - um Zeiten der Trauer zu überstehen benötigt man Zeit, Halt und oftmals professionelle Unterstützung. "Wenn die Psyche betroffen ist, ist die Notfallrettung nicht die optimale...

  • Niederösterreich
  • Martin Rainer

Friedenslichtaktion 2016

Wie bereits in den letzten Jahren brachte die Samariterjugend gemeinsam mit der Feuerwehrjugend das Friedenslicht in die Haushalte der Traisner und Eschenauer Bevölkerung. Gleichzeitig konnte das Friedenslicht am Rathausplatz bei einem Weihnachtsstand selbst abgeholt werden. Wir bedanken uns bei den Einwohnern von Traisen und Eschenau für die zahlreichen Spenden und wünschen alles Gute und viel Gesundheit für das Jahr 2017. Danke an alle die bei dieser Aktion teilgenommen haben!

  • Lilienfeld
  • Samariterjugend Traisen
v.l.n.r.: Obmann Martin Wimmer, Juliana Neumann mit Matthias, Jugendleiter Egon Winkler;

Gratulation zur Geburt

Der Samariterbund Traisen gratuliert den beiden Mitgliedern und frischgebackenen Eltern Florian Liegle & Juliana Neumann zur Geburt ihres Sohnes Matthias, welcher am 24.12.2016 mit 2660g und 47cm das Licht der Welt erblickte. Obmann Martin Wimmer sowie Jugendleiter Egon Winkler überbrachten der jungen Familie die besten Glückwünsche.

  • Lilienfeld
  • Samariterbund Traisen
2

Friedenslicht 2016

Wie schon seit vielen Jahren bringt die Samariterjugend Traisen gemeinsam mit der Feuerwehrjugend am 24.12.2016 den Einwohnern von Traisen und Eschenau das Friedenslicht in ihre Haushalte. Im Zeitraum von ca. 9:00 Uhr bis ca. 13:00 Uhr werden Jugendliche sowie Erwachsene im Gemeindegebiet unterwegs sein um das Friedenslicht an die Bevölkerung zu verteilen. Gleichzeitig kann das Friedenslicht am Rathausplatz bei einem Weihnachtsstand selbst abgeholt werden. Auf zahlreiches Erscheinen...

  • Lilienfeld
  • Samariterjugend Traisen
LRR Werner Griessler vom ASBÖ LV NÖ
4

Gruppenhauptversammlung & Weihnachtsfeier

Am Freitag, den 9. Dezember 2016 fand im Volksheim Traisen eine außerordentliche Gruppenhauptversammlung mit anschließender Weihnachtsfeier der ASBÖ Gruppe Traisen statt. Zahlreiche Samariter & Gäste waren gekommen, um gemeinsam den Abschluss eines ereignisreichen Jahres zu feiern. Unter den teilnehmenden Gästen durfte der Traisner Bürgermeister LAbg. Herbert Thumsper, Msc. sowie LRR Werner Griessler vom ASBÖ Landesverband NÖ begrüßt werden. Zu Beginn wurde im Rahmen der...

  • Lilienfeld
  • Samariterbund Traisen
11

90-Jahr-Feier mit den Hainfelder Sanitätern

1926 wurde der Zweigverein des Roten Kreuzes in Hainfeld gegründet. Ein Grund zum Feiern. HAINFELD. (srs) "Wir freuen uns über die gelungene Feier und die schöne Stimmung, auch wenn das Wetter nicht ganz mitspielt", schwärmte die Leiterin der Bezirksstelle des Roten Kreuzes Maria-Anne Wahringer die gemeinsam mit Gatte Franz Wahringer die Feier zum 90-jährigen Bestehen des Zweigvereins beging. Die tolle Veranstaltung ließen sich auch Bgm. Albert Pitterle, Stadtrat Johann Schildbeck und Vize...

  • Lilienfeld
  • Stefan Scheiblecker
v.l.n.r.: Anna-Lena Ameisbichler, Freiwilligenbeauftragter Andreas Vielhaber
3

Team-Workshop beim Samariterbund Traisen

Am Samstag, den 13.02.2016 fand auf der Rettungsstelle Traisen erstmals ein Teamworkshop unter ehrenamtlichen und hauptamtlichen Mitgliedern statt. Gleich zu Beginn wurden Gruppenfotos der Mitarbeiter/innen erstellt. Folglich wurden im Rahmen von Gruppenarbeiten verschiedene Themen und Fragestellungen wie etwa Dienstbetrieb, Öffentlichkeitsarbeit & Sponsoring sowie Ehrenamt diskutiert und erarbeitet. Der Stützpunkleiter Georg Völkl informierte die Teilnehmer/innen dabei auch über...

  • Lilienfeld
  • Samariterbund Traisen

Willkommen in der großen Welt

Dem kleinen Sebastian konnte es wohl nicht schnell genug gehen, denn er kam auf dem Weg ins Krankenhaus in einem Rettungswagen des ASB Traisen zur Welt. Die jungen Eltern hatten am 27.06.15 den Rettungsnotruf 144 gewählt und dem Leitstellenmitarbeiter am Telefon ihre Situation geschildert. Während der Mitarbeiter von 144 NOTRUF NÖ per Telefon Anweisungen zur bevorstehenden Geburt durchgab, wurde parallel ein Rettungswagen des ASB Traisen zum Einsatzort beordert. Der kleine Sebastian...

  • Lilienfeld
  • Samariterbund Traisen

Erste-Hilfe-Kurs Aktion "Notfälle im Kindesalter"

Notfälle im Kindesalter Notfälle im Kindesalter stellen immer eine Herausforderung für die Helfer dar. In kompakten Kursmodulen bietet der Samariterbund Traisen Gelegenheit, korrektes Verhalten bei Notfällen und gesundheitlichen Problemen im Kindesalter zu erlernen, in Workshops zu bearbeiten und entsprechende Maßnahmen zu trainieren. Aktion Land NÖ Das Land Niederösterreich bietet nun in Zusammenarbeit mit den Rettungsorganisationen eine Vergünstigung an. Über die Mutterberatungsstellen...

  • Lilienfeld
  • Samariterbund Traisen
Die glückliche Besitzerin hat ihren Stubentiger wieder.

Kaumberg: Panische Katze von Baum gerettet

KAUMBERG (mg). Dienstag abend kam es in Kaumberg zu einem außergewöhnlichen Einsatz der Feuerwehr. Am Fuße der Araburg ging eine Kaumbergerin mit ihrer Katze spazieren. Plötzlich wurde der Stubentiger von zwei Hunden entdeckt und gejagt. Die Katze flüchtete in Panik auf einen 15 Meter hohen Baum und wollte nicht mehr herunterklettern. Die Feuerwehr Hainfeld rückte mit einer Teleskopmastbühne an und konnte das verschreckte Tier auf den Boden zurückholen.

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl
4

Larynxtubuseinschulung

Am Samstag, den 7. Februar 2015 fand auf der Rettungsstelle Traisen für alle Mitglieder eine 8-stündige Larynxtubuseinschulung statt, welche den korrekten Umgang mit dem Larynxtubus sicherstellen soll. Zugleich wurden den Teilnehmenden 8 Fortbildungsstunden laut Sanitätergesetz angerechnet. Vormittags wurden von den Vortragenden der Rettungsschule Niederösterreich theoretische Grundlagen zur Intubation geschult, am Nachmittag folgte dann die praktische Durchführung durch die Teilnehmenden...

  • Lilienfeld
  • Samariterbund Traisen

Hainfeld: Erfolglose Suche nach abgängiger Person

HAINFELD (mg). Samstag Abend wurde Hainfelds Feuerwehr, Polizeiposten und das Rote Kreuz zu einer Suchaktion im Gebiet Vollberg gerufen. Nachdem ein Polizeihubschrauber samt Wärmebildkamera den Einsatz abbrach, machten sich die Einsatzkräfte mit einem Diensthund auf die Suche. Trotz intensiver Suche konnte die abgängige Person nicht gefunden werden.

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl
V.l.n.r.: Bezirksstellenleiter Roman Bauer, Daniel Ploninger, Mathias Staudinger und Zsigmond Hegyi

Zivildienerverabschiedung beim Roten Kreuz Hainfeld

Am 31.12.2014 beendeten die Zivildiener Daniel Ploninger, Mathias Staudinger und Zsigmond Hegyi ihren Zivildienst an der Rotkreuz Bezirksstelle Hainfeld. Gemeinsam hatten sie 1802 Einsätze in 2860 Einsatzstunden und legten dabei 90421 km unfallfrei zurück. Sehr erfreulich: Zwei von drei werden das Rote Kreuz Hainfeld weiterhin ehrenamtlich unterstützen. Zum Abschied gratulierten Organisationsleiter Ing. Thomas Schweiger und Bezirksstellenleiter Roman Bauer. Umfassende Informationen...

  • Lilienfeld
  • Rotes Kreuz Hainfeld
Der Stubentiger mit seinem Retter
1

Katzenrettung am Heiligen Abend

RAINFELD (mg). Auch am 24. Dezember war die Rainfelder Feuerwehr für eine gute Sache unterwegs. Eine Anwohnerin des Halbacher Campingplatzes rief die Silberhelme. Eine Katze saß in 10 Metern Höhe auf einer Tanne und wagte offensichtlich den Abstieg nicht mehr. Die Florianis rückten mit einer Schiebeleiter an. Vergebens, das verängstigte Tier kletterte nur noch höher, bis in 25 Metern Höhe. Zu hoch für die Leiter der Rainfelder. Daher riefen sie ihre Hainfelder Kameraden mit ihrer...

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl
V.l.n.r.: Vizebürgermeister Andreas Klos, Bereichsverantwortlicher Fundraising Stefan Plattner, Organisationsleiter Ing. Thomas Schweiger, Bgm. LAbg. Karl Bader,
Marianne Wahringer, Sonja Palmetshofer, Renate Thron
Kinder: Keelin Loicht, Jana Pateter, Jenny Loicht,
André Palmetshofer, Lukas Pateter, Anna Vadlejch, Isabella Horvarth

Rotes Kreuz Hainfeld: Weihnachtsfeier 2014 war sehr gut besucht

Anspruchsvolles Jahr fand mit stimmungsvoller Weihnachtsfeier der Bezirksstelle Hainfeld gemeinsam mit den Ortsstellen Rohrbach, Kleinzell und Kaumberg würdigen Abschluss – Rot-Kreuz-Jugend sorgte für musikalischen Höhepunkt. Hainfelds Vizebürgermeister Andreas Klos sowie Rohrbachs Bürgermeister LAbg. Karl Bader betonten in ihren Festreden die Bedeutung des Ehrenamtes und sprachen seitens der Gemeinden Dank für die gute Zusammenarbeit aus. Musikalisch umrahmt wurde die Feier von der...

  • Lilienfeld
  • Rotes Kreuz Hainfeld
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.