Andreas Mattersberger

Beiträge zum Thema Andreas Mattersberger

Camilla Lehmeier (Nancy), Andreas Mattersberger (Plumkett), Joshua Whitener (Lyonel), Susanne Langbein (Martha)
3

Schön, spritzig, komisch: Martha am Tiroler Landestheater

Kleine Unebenheiten vergällen den feinen Opernabend nicht "Martha oder der Markt zu Richmond" war Friedrich von Flotows großer Opernhit ab 1847. Und wenn es nach dem jubelnden Premierenpublikum geht, wird das auch in Innsbruck zutreffen. Seokwon Hong steht am Pult des spielfreudigen TSOI. Nicht immer wählt der Kapellmeister die idealen Tempi  – so gibt es am Beginn des 2. Aktes hörbare Unebenheiten zwischen Orchester und Bühne – trotzdem wird feurig musiziert. Chor und Extrachor wurden von...

  • Tirol
  • Sieghard Krabichler
Andreas Mattersberger
3

2. Abokonzert | FESTKONZERT MIT HAYDNS SCHÖPFUNG

20 Jahre Akademie St. Blasius. Wenn das kein Grund zum Feiern ist!  Joseph Haydn (1732 – 1809) · „Die Schöpfung“ Oratorium Hob. XXI:2 Chor und Orchester der Akademie St. Blasius Susanne Langbein, Sopran · Martha Senn, Alt · Patrik Reiter, Tenor · 
Andreas Mattersberger, Bass · Lorenz Benedikt, Cembalo · 
 Karlheinz Siessl · Leitung Kooperation mit Cultura Sacra Götzens  Zum Jubiläum „20 Jahre Akademie St. Blasius“ machen sich Chor und Orchester dieser Tiroler Institution in einem Festkonzert...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Akademie St. Blasius
Zufriedene Gesichter: Impulsreferent, Solisten, Dirigent und Veranstalter nach dem Konzert.
3

Französisch-italienische Klangpracht bei den Barocktagen in Götzens

Ein Spitzenchor und wahre Publikumslieblinge begeisterten das Publikum – nächstes Konzert am 24. April! In der zum Bersten vollen Wallfahrtskirche erwarteten die Zuhörer am vergangenen Sonntag, den 10. April das Konzert zum 70-Jahr-Jubiläum des Innsbrucker Kammerchores Walther-von-der-Vogelweide im Rahmen der Barocktagen in Götzens. Dirigent Claudio Büchler hatte sich für das prunkvolle Programm das Barockensemble Castor aus Linz zur Seite geholt und wahre Publikumslieblinge als Solisten...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Susanne Langbein
5

FRANZ BAUR: ORATORIUM "KATAKLYSMOS" - DIE SINTFLUT

mit Susanne Langbein, Andreas Mattersberger, Chor und Orchester der Akademie St. Blasius, Leitung: Karlheinz Siessl Franz Baur beendet mit diesem Oratorium über die Sintflut seine Trilogie biblischer Oratorien nach dem Alten Testament; zugleich schreibt er ein groß angelegtes Werk, das sich vehement gegen die große „Sünde“ der Menschheit, den Krieg, richtet. Wieder lässt Baur in die Konzeption seines Werkes philosophisches Gedankengut und Gegenwärtiges einfließen, diesmal auch Bezüge zum 1....

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Akademie St. Blasius
Sensationelle Besetzung in der Wallfahrtskirche: Susanne Langbein, Marija Jokovic, Markus Schäfer, Mattersberger sorgten für Begeisterung.
1 4

Mozart-Requiem zum finalen Neururer-Gedenkfeier-Höhepunkt

Einhelliger Tenor: "Berührend, begeisternd, beeindrucken" Zum finalen Höhepunkt der Gedenkfeierlichkeiten rund um den 75. Todestag des Seligen Otto Neururer lud der Kulturverein Cultura Sacra Götzens zum Konzert mit Mozarts Requiem am vergangenen Sonntag in die Wallfahrtskirche. Mit dem Vokalensemble NovoCanto und dem Orchester der Tiroler Barockinstrumentalisten waren zwei heimische Ensembles mit überregionaler Reputation mit der Herausforderung betraut. Dirigent Wolfgang Kostner hatte sich...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Markus Schäfer zählt zu den zu den profiliertesten lyrischen Tenören für das Oratorienfach.
6

Mozart-Requiem im Gedenken an Otto Neururer

Festgottesdienst mit Bischof Scheuer, Segnung des Neururer-Denkmals und ein hochkarätig besetztes Konzert! Am 30. Mai 1940 wurde der Priester Otto Neururer im KZ Buchenwald auf grausame Art zu Tode gefoltert. Der in Piller geborene Geistliche war bis zu seiner Inhaftierung im Jahre 1938 Seelsorger in Götzens und wurde 1996 seliggesprochen. Zum 75. Todestag gedenkt man in seiner ehemaligen Pfarrgemeinde des Märtyrers mit besonderen Veranstaltungen. Festgottesdienst Am Samstag, den 30. Mai wird...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Manfred Hassl
Orchester der Akademie St. Blasius
3

AMARTEMA - der Sündenfall

Das Orchester und der Chor der Akademie St. Blasius präsentieren am Sonntag, 13. Oktober in der Wallfahrtskirche Götzens die Uraufführung von Franz Baurs Oratorium „Amartema“ (Der Sündenfall). Schon in seinem Oratorium „Genesis“ (2011) hat sich Franz Baur kritisch mit einem biblischen Stoff auseinandergesetzt. In diesem neuen Werk thematisiert der Komponist und Träger des Tiroler Landespreises für Kunst 2011 nun den „Sündenfall“ (griech. „Amartema“), einen weiteren wirkmächtigen Mythos aus dem...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Akademie St. Blasius
Neben Opern singt der Bassbariton am liebsten Oratorien und er beschäftigt sich immer mehr mit Liedern.

„Das ist wahnsinnig schwer“

Andreas Mattersberg ist Opernsänger und hat sich am Staatstheater in Weimar gegen harte Konkurrenz durchgesetzt. Der sympathische Osttiroler war sieben Jahre am Tiroler Landestheater unter Vertrag und hatte mehrere Frauen als Gesangslehrerinnen. Herr Mattersberger, Sie sind Osttiroler und Lehrer. Wie kamen Sie auf die Opernbühne? Mattersberger: „Das hat sich während des Studiums an der PÄDAK ergeben. Ein Musicalprojekt war meine erste Bühnenerfahrung. Der Tewje in Anatevka war die erste Rolle...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Sieghard Krabichler
2

Cadence Macbeth: The Rise of Prince Lulach - Oper von Norbert Zehm

Am Tiroler Landestheater ist zur Zeit die Oper "Cadence Macbeth: The Rise of Prince Lulach" des Tiroler Komponisten Norbert Zehm zu sehen. Die Inszenierung stammt von Andreas Zimmermann. In den Hauptrollen sind u.a. Andreas Mattersberger, Judith Keller, Kathrin Walder und Arno Raunig sowie ein Knabensolist der Wiltener Sängerknaben in der Rolle des "Cadence als Kind" zu hören. Es spielt das Tiroler Symphonieorchester Innsbruck unter der Leitung von Hansjörg Sofka. Die nächsten Vorstellungen...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Martin Pleyer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.