Otto Neururer

Beiträge zum Thema Otto Neururer

Gedanken
Die Tiroler Delegation freute sich über einen weiteren Preis!
Video 

Auszeichnung
Siegeszug des Neururer-Films geht weiter

Die Tiroler Produktion „Otto Neururer – Hoffnungsvolle Finsternis“ gewann beim renommierten „International Catholic Film Festival – Mirabile Dictu“ des Vatikans den Preis als „Bester Film“! 1500 Bewerber, drei Nominierungen, ein Gewinner: Der österreichische Spielfilm „Otto Neururer – Hoffnungsvolle Finsternis“ hat auch beim „International Catholic Film Festival – Mirabile Dictu“ in Rom die höchste Auszeichnung bekommen. Der Film über den seligen Götzner Pfarrer Otto Neururer der beiden...

  • 01.12.19
Lokales
In der Gedenkstätte Dachau wirken Menschen ganz klein. Wie eng es auf dem Appellplatz war, als zum Kriegsende 30.000 Menschen hier interniert waren, kann man sich kaum vorstellen.
9 Bilder

Gedenken an inhaftierte Geistliche
Mut und Hingabe

DACHAU. "Arbeit macht frei" – eiserne Stäbe bilden den Schriftzug im Tor des ehemaligen Konzentrationslagers. Dahinter liegt eine riesige Kiesfläche. Rechts das flache, u-förmige Hauptgebäude, links zwei rekonstruierte Baracken. Der Platz erstreckt sich flach und leer unter dem Himmel, die Menschen in der Ferne sehen aus wie kleine, dunkle Striche vor dem hellen Boden. Für die Häftlinge zwischen 1933 und 1945 war der Anblick völlig anders. Ursprünglich für 6.000 Menschen gebaut, fasste das...

  • 26.11.19
Gedanken
Große Freude über weitere Awards Regisseur Hermann Weiskopf, Schauspieler Heinz Fitz, Songwriter Marlon Prantl und Filmmusik-Komponisten Bernhard Falkner (v.l.n.r.)

Auszeichnung
Weiterer Preisregen für Neururer-Film

Einen sensationellen Tag erlebte der Film „Otto Neururer – Hoffnungsvolle Finsternis“: Beinahe zeitgleich hat das Werk der Tiroler Filmemacher Hermann Weiskopf (Regie) und Peter Mair (Drehbuch) am vergangenen Sonntag in Southampton (GB) und Pula (Kroatien) drei Preise abgeräumt! Beim "Southampton International Film Festival" erhielt das Werk die meistbegehrte Trophäe „Bester Spielfilm“. „Eine ganz besondere Auszeichnung, die jeden einzelnen, der an diesem wunderbaren Spielfilm mitgearbeitet...

  • 24.10.19
Lokales
Auf den Spuren von Otto Neururer

Auf den Spuren von Otto Neururer

IMST. Die Wahlpflichtgruppe Religion hat sich im Unterricht mit der Rolle der katholischen Kirche zur Zeit des Nationalsozialismus beschäftigt. Um einen lokalen Bezug herzustellen, wurde das Leben von Otto Neururer genauer unter die Lupe genommen. Immerhin kommen einige Schülerinnen der Klasse aus der Gemeinde Piller – dem Heimatort von Otto Neururer. Glücklicherweise wurde heuer auch das Leben dieser inzwischen selig gesprochenen Person verfilmt, und so war es für die Wahlpflichtgruppe...

  • 21.10.19
Lokales
20 Bilder

Kino
Ottfried Fischer im Starmovie Ried

Der auch bei uns sehr beliebte bayrische Schauspieler und Kabarettist Ottfried Fischer war am Dienstag Abend Stargast bei der Präsentierung seines neuesten Films "Otto Neururer – Hoffnungsvolle Finsternis". Ottfried Fischer ist in dem sehr bewegenden Film neben seiner Hauptrolle auch Coproduzent, da ihm dieses Thema sehr am Herzen liegt. Mit dabei waren auch der Tiroler Regisseur Hermann Weiskopf und Drehbuchautor Dr. Peter Mair. Sie erzählen in dem Film die wahre Geschichte des Tiroler...

  • 16.10.19
Leute
Freude bei Hermann Weiskopf, Bernhard Falkner, Heinz Fitz, Peter Mair, Lucas Zolgar und Jasmin Mairhofer
10 Bilder

Geschichte
"Hoffnungsvolle Finsternis": Ein Film, der unter die Haut geht

Berührt und begeistert waren die zahlreichen Zuschauer in der Pfarrkirche Götzens.  GOETZENS (suit). Den Film über das Leben des selig gesprochenen Pfarrers und Märtyrers gegen die NS-Ideologie, Otto Neururer, ausgerechnet dort zu sehen, wo die Geschichte gespielt hat, ist ganz etwas Besonderes. Und so platzte die Pfarrkirche in Götzens aufgrund der unzähligen Besucher fast aus allen Nähten. Regisseur Hermann Weiskopf, Drehbuch-Autor Peter Mair, Bernhard Falkner (Filmmusik) und die...

  • 11.10.19
Gedanken
Bischof Hermann Glettler, Ottfried Fischer und Jasmin Mairhofer bei der Weltpremiere in Innsbruck.

Weltpremiere
Viel Applaus für Otto Neururer Verfilmung

Drei Menschen mit unterschiedlichen Problemen auf der Spurensuche des Lebens von Otto Neururer. Der Film "Otto Neururer - Hoffnungsvolle Finsternis" hat bei seiner Weltpremiere im vollem Metropol-Kino viel Applaus bekommen.  Der Film ist auch in den Tiroler Kinos zu sehen: Altes Kino Landeck: Mittwoch, 9. Oktober, 19.30 Uhr Cinema4you Funplexx Kufstein: Donnerstag, 10. Oktober, 20.15 Uhr Filmtheater Kitzbühel Cineplex: Samstag, 12. Oktober, 17.30 Uhr Kino Fulpmes: Sonntag, 13. Oktober, 18...

  • 07.10.19
Gedanken
Lucas Zolgar als Otto Neururer mit Antonio Wannek als SS-Mann Martin Sommer

Weltpremiere – Aktion beendet
„Otto Neururer - Hoffnungsvolle Finsternis“ im Metropol Innsbruck - Gewinnspiel

Nach zahlreichen Festivalauftritten mit mehrfache Auszeichnungen und einer Filmvorführung im Vatikan erfolgt am Freitag, 4. Oktober um 19.30 Uhr, die Kino-Weltpremiere der Otto Neururer Verfilmung –„Hoffnungsvolle Finsternis“ im Innsbrucker Metropol. Die Veranstaltung ist der Startschuss für eine große Kinopremieren-Tour durch ganz Tirol und Österreich. Die Bezirksblätter Tirol verlosen in Zusammenarbeit mit der Diözese Innsbruck 3 x 2 Karten für die Premiere. INNSBRUCK (hege) 36 Stunden...

  • 01.10.19
Gedanken
Otto Neururer Verfilmung –„Hoffnungsvolle Finsternis“ in den Tiroler Kinos.

Filmpremiere
Otto Neururer Film in Tirol

Nach der Kino-Weltpremiere am 4. Oktober 2019 in Innsbruck werden Regisseur Hermann Weiskopf sowie Drehbuchautor Dr. Peter Mair und zeitweise auch Publikumsliebling Ottfried Fischer an über 50 weiteren Premierenabenden alle Bundesländer besuchen, wo der Film nach den jeweiligen Premierenabenden samt Publikumsgespräch im Programm der Kinos weiter zu sehen sein wird. Tirol-Termine mit Teilnahme von Produzent Hermann Weiskopf und Drehbuchautor Peter MairMetropol Innsbruck: Freitag, 4. Oktober,...

  • 19.09.19
Gedanken
Lucas Zolgar als Otto Neururer mit Antonio Wannek als SS-Mann Martin Sommer
4 Bilder

Gedanken
Kino-Weltpremiere für Otto Neururer Verfilmung - VIDEOTRAILER

Nach zahlreichen Festivalauftritten mit mehrfache Auszeichnungen und einer Filmvorführung im Vatikan erfolgt am Freitag, 4. Oktober um 19.30 Uhr, die Kino-Weltpremiere der Otto Neururer Verfilmung –„Hoffnungsvolle Finsternis“ im Innsbrucker Metropol. TourauftaktDie Veranstaltung ist der Startschuss für eine große Kinopremieren-Tour durch ganz Tirol und Österreich. Die insgesamt zirka 50 Kino-Vorführungen werden von Regisseur Hermann Weiskopf, Drehbuchautor Dr. Peter Mair und zeitweise...

  • 13.09.19
Gedanken
Mag. Wilhelm Pfeistlinger, Mag. Marina Chrystoph. Schauspieler Ottfried Fischer, Regisseur Hermann Weiskopf, Schauspieler Enzo Weiskopf, Kostümbildnerin Gwen Mc Guirk und Co-Drehbuchautorin Kirsten Ossoinig.
3 Bilder

Filmauszeichnung
Weltpremiere am 4.10.

Der Kino-Film „Otto Neururer – Hoffnungsvolle Finsternis“ wurde am West Europe International Film Festival in Brüssel gleich zwei Mal ausgezeichnet! Der Osttiroler Schauspieler Lucas Zolgar gewann den Preis als bester Darsteller für seine Interpretation des seligen Priesters Otto Neururer. Die in Tirol lebende Irin Gwen Mc Guirk wurde für die Besten Kostüme in einem Spielfilm geehrt. INNSBRUCK (hege). Der bereits mehrfach preisgekrönte Film „Otto Neururer – Hoffnungsvolle Finsternis“ kann...

  • 26.08.19
Lokales
Ein großer Moment: Ottfried Fischer-Hermann Weiskopf präsentieren den Jury- und den Publikumspreis!
2 Bilder

Auszeichnung
Zwei Awards für Neururer-Film in Amerika

Publikum und Jury zeichneten den Spielfilm in den USA   „Otto Neururer – Hoffnungsvolle Finsternis“ aus. Tiroler Film erhielt gleich zwei begehrte Awards in Florida! Die Erfolgsgeschichte des Tiroler Films über den Götzner Märtyrerpfarrer „Otto Neururer – Hoffnungsvolle Finsternis“ geht weiter. Das Werk von Hermann Weiskopf (Regie) und Dr. Peter Mair (Drehbuch) hat beim „Vero Beach Wine and Film Festival“ in Vero Beach, Florida, USA, die beiden begehrtesten Preise abgeräumt: Den „Jury...

  • 08.08.19
Gedanken
Tiroler Delegation, angeführt von Bischof Hermann Glettler, mit Filmteam in der Tiroler Botschaft und bei der Filmpräsentation im Vatikan.
2 Bilder

Otto Neururer-Film hinterlässt großen Eindruck
Tiroler Märtyrerpriester Otto Neururer in Rom präsentiert

ROM (dibk). Lang anhaltender Beifall nach der Vorpremiere des Filmes „Otto Neururer – Hoffnungsvolle Finsternis“  im Vatikan. Im Beisein des Präfekten des päpstlichen Mediendikasterium für Kommunikation, Paolo Ruffini, wurde auf Einladung Bischof Hermann Glettler in der Filmotheka Vaticana rund 60 Gästen und Medienvertreterinnen der Spielfilm über den Tiroler Märtyrerpriester Otto Neururer vorgestellt. Ruffini: Dank an Filmteam Präfekt Paolo Ruffini begrüßte die Gäste in der vatikanischen...

  • 11.06.19
Gedanken
Ottfried Fischer in der AVG Filmproduktion "Otto Neururer - Hoffnungsvolle Finsternis".

Gedanken
Pilgerfahrt von RollON und Vorpremiere Neururer-Film im Vatikan

Von 4. bis 6. Juni wird Bischof Hermann Glettler die Wallfahrt der Organisation RollOn anlässlich ihres 30-Jahr-Jubiläums nach Rom begleiten. Ein weiterer Höhepunkt ist am Anreisetag die Präsentation des Filmes „Otto Neururer – Hoffnungsvolle Finsternis“ im Vatikan. INNSBRUCK (dibk.). Am Dienstag, 4. Juni 2019 wird der Film in der Filmotheka Vaticana über Vermittlung und Einladung der österreichischen Botschaft im Vatikan den Gästen und Medien vorgestellt. Botschafterin Franziska...

  • 03.06.19
  •  1
Gedanken
„Otto Neururer – Hoffnungsvolle Finsternis“: Lucas Zolgar (als Otto Neururer) und Antonio Wannek (als SS-Mann Martin Sommer)
3 Bilder

Weltpremiere im Oktober in Innsbruck
„Otto Neururer"-Film – bereits erfolgreich und preisgekrönt bei Filmfestivals

Der Tiroler Film "Otto Neururer" wird beim Internationalen Film Festival Innsbruck am Donnerstag 30. Mai, um 12 Uhr im Leokino Saal 1 gezeigt INNSBRUCK (dibk). Mittlerweile ist der Film „Otto Neururer – Hoffnungsvolle Finsternis“ der Tiroler Filmemacher Hermann Weiskopf (Regie) und Peter Mair (Drehbuch) erfolgreich und preisgekrönt bei internationalen Filmfestivals gezeigt worden. Jetzt folgt ein Heimspiel: Noch vor der Weltpremiere des Streifens am 4. Oktober in Innsbruck haben...

  • 27.05.19
  •  1
Lokales
Vitrine in der Otto-Neururer-Kapelle in der Wallfahrtskirche Götzens mit Steinplakette, Kreuz und Rosenkranz aus der Urne, Kelch und Patene Neururers
2 Bilder

Serie "100 Jahre Republik"
Die Straßen der "Helden der Republik"

Es gibt auch im Gebiet viele Straßen und Plätze, die nach berühmten Persönlichkeiten benannt sind. Stellvertretend sollen hier zwei Personen erwähnt werden, die auch heute noch in aller Munde sind. Otto Neururer-Weg Geboren wurde Otto Neururer am 25. März 1882 in Piller, Gemeinde Fließ, als zwölftes und letztes Kind einer Müller- und Bergbauernfamilie. Er deutete bereits im Kindesalter an, dass er Priester werden will. Alle Schulabschlüsse und auch das Theologiestudium beendete er mit...

  • 05.10.18
Lokales
Die Bürgermeister Christian Abenthung,  Hansjörg Peer und Josef Singer trafen Ottfried Fischer und Hans-Jürgen Silbermann am Filmset
6 Bilder

"Otto Neururer – Hoffnungsvolle Finsternis" ist fertig!

Publikumsliebling Ottfried Fischer ist als Schauspieler und Koproduzent am Projekt beteiligt – exklusiver Videoclip für Bezirkblatt-Leser! Die beiden Tiroler Filmemacher Hermann Weiskopf und Dr. Peter Mair (www.avgproduktion.com) haben im westlichen Mittelgebirge die Dreharbeiten zu „Otto Neururer – Hoffnungsvolle Finsternis“ erfolgreich beendet. Nach einem längeren Genesungsprozess konnte man Ottfried Fischer im westlichen Mittelgebirge wieder vor der Kamera sehen. Dabei bekleidete der...

  • 27.09.17
Lokales
Die Dreharbeiten zum Neuruer-Film laufen in der Region – im Bild Lucas Zolgar, und Antonio Wannek in einer dramatischen Szene.
9 Bilder

Film-Drehstart: „Otto Neururer – Hoffnungsvolle Finsternis“

Das Leben und Sterben selig gesprochenen Märtyrers und Pfarrers von Götzens wird verfilmt! Anfang Juli haben die Dreharbeiten zum Dokufilm „Otto Neururer – Hoffnungsvolle Finsternis“ im westlichen Mittelgebirge begonnen. Das internationale Filmteam, an dessen Spitze die beiden Tiroler Filmemacher Hermann Weiskopf (Regisseur) und Dr. Peter Mair (Drehbuchautor) stehen, hat mit einem fulminanten Drehbeginn den Grundstein für ein künstlerisch wie historisch wertvolles Leinwandprojekt gelegt....

  • 12.07.17
  •  1
Politik

Gegen Lüge und Hass...

Die Kirche ist in ihren Zeugen besser als ihr Ruf. In diesen Tagen blickt Tirol noch einmal auf Otto Neururer, Jakob Gapp und Carl Lampert. Diese drei Priester waren wie unsere Heimat: Klar wie ein Bergsee, erhaben wie unsere höchsten Bergesgipfel und felsenfest in der Treue zu Glaube und persönlichem Versprechen. In einer Welt, in der das Versprechen immer weniger zählt, weil die Laune und die Lust sich in den Vordergrund spielen, sind solche Gallionsfiguren der Treue freilich eine...

  • 18.11.16
  •  2
Leute
2 Bilder

Die Fließer Barbarakirche und Otto Neururer

Ein Dorf und seine "Heiligen"--- In der Gemeinde Fließ - in der Fraktion Piller - ist Otto Neururer verwurzelt. Sein Gedenken wird von den Gläubigen in Piller besonders hoch gehalten. Aber auch auf den Seitenportalen der Fließer Barbarakirche sind die großen Priesterpersönlichkeiten es Dorfes um das Geheimnis von Tod und Auferstehung (Thema des Hauptportals in der Mitte) versammelt. Wer die Vorhalle des Oberländer Domes betritt wird durch zwei Statuen aus dem Jahr 2014 an die...

  • 17.11.16
  •  1
Leute
Mit der Seligsprechung von Otto Neururer, im November 1996, ging ein lange verfolgter Wunsch von Bischof Stecher in Erfüllung: Der selige Pfarrer von Götzens und gebürtige Oberländer als Patron der Familien.
2 Bilder

Wenn der Otto kein Heiliger ist

Predigt von Bischof Reinhold Stecher über seinen geliebten Religionslehrer - den Märtyrerpriester Otto Neururer Liebe junge Freunde! Wenn ich zu einem Märtyrerfest der Kirche eine Predigt halten muss, gilt für die Ansprache immer dieselbe Schwierigkeit. Die Gestalten sind so weit weg. Ob es sich um Laurentius oder Sebastian, Georg oder Christophorus, Agnes oder Barbara handelt – zwischen ihnen und uns liegen eineinhalb Jahrtausende. Und wenn auch an ihrer historischen Existenz kaum zu...

  • 13.11.16
Lokales
Der Religionslehrer von Bischof Reinhold Stecher ist in der Gemeinde Fließ - am Piller - geboren. Neururer war der erste katholische Priester der von den Nazis im KZ ermordet wurde.
2 Bilder

Bischof Stechers Favorit - Gedenk-Gottesdienst in der Fließer Barbarakirche

Seliger Pfarrer Otto Neururer - bitte für uns und unsere Familien! Wer ist dieser österreichische Landpfarrer, der als eher ängstlicher, sehr bescheidener und zurückhaltender Mensch beschrieben wird und dem niemand Heldentaten zugetraut hätte? Ist er zur Ehre der Altäre erhoben worden, weil er von den Nationalsozialisten im Konzentrationslager ermordet wurde? So wie viele hundert andere, die nicht selig gesprochen wurden? Allein im KZ Dachau starben von 2720 Priestern 1034 für ihre Berufung!...

  • 12.11.16
Leute
Die Statue des - in Piller geborenen - Pfarrers Otto Neururer steht in der Vorhalle der Fließer Barbarakirche. Das Religionsheft von Reinhold Stecher in der Hand haltend, erinnert die Figur daran, dass der selige Pfarrer von Götzens Katechet des späteren Bischofs Reinhold war.
7 Bilder

Bischof Stechers Religionslehrer und der Herz-Jesu-Sozialist - Märtyrer der Nazi-Zeit

Zwanzig Jahre "Seliger Pfarrer Otto Neururer und seliger Pater Jakob Gapp" --- Am letzten Novembersonntag des Jahres 1996 waren tausende Gläubige aus Tirol im Petersdom in Rom. Nach Jahrzehnten genauester Befragungen, Untersuchungen und theologischer Abwägung war der große Tag gekommen: Papst Johannes Paul lI. verkündete im Rahmen des Christkönig-Hochamtes, dass fortan die beiden Märtyrer Pfarrer Otto Neururer und Marianistenpater Jakob Gapp als Selige verehrt werden dürfen. Die Barmherzigen...

  • 12.11.16
Gedanken

"Ich war der Meinung, das ist ein Heiliger ..."

Albert Hölzler aus dem Wipptal war mit Pfarrer Otto Neururer im KZ Buchenwald und hat seine Erinnerungen niedergeschrieben. Dieser Text ist ganz sicher einer der Berührendsten, die zum Thema Otto Neururer zu finden sind. Die folgenden Zeilen sind auch auf der Rückseite der Broschüre "Im Gewöhnlichen außergewöhnlich gut – Der selige Pfarrer Otto Neururer – Eine Dokumentation in Wort und Bild" zu finden. Außerdem stehen diese Zeilen auf einer der Tafeln der Otto-Neururer-Ausstellung in der...

  • 26.05.15
  •  2
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.