Apfelland

Beiträge zum Thema Apfelland

Das sind die Sieger der Staatsmeisterschaften im Präzisionsflug 2020.
11

Flughafen Unterfladnitz
Die Staatsmeisterschaft im Präzisionsflug

Wetterbedingt endete die österreichische Präzisionsflug-Staatsmeisterschaft am Flugplatz Weiz-Unterfladnitz (Gemeinde St. Ruprecht/Raab) bereits am Samstag, 29. August, mit der Siegerehrung. Zum Staatsmeister kürte sich heuer wieder – zum insgesamt elften Mal – Wolfgang Schneckenreither vom Sportfliegerclub Ried-Kirchheim. Die Plätze 2 und 3 belegten Johannes Cserveny (Direktmitglied Aeroclub, Landesverband Niederösterreich) und Manfred Kunschitz (Sportfliegergruppe Kondor/Zeltweg). Kunschitz...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
V.l.n.r.: Bezirksbäuerin Ursula Reiter, Milchbauer Walter Kaindlbauer, Christian Kalcher und Andreas Gremsl (Smile-Fruit), Kammersekretär Johann Rath und Kammerobmann Sepp Wumbauer.
6

Stille Alltagshelden
Sichere Lebensmittelversorgung bei uns daheim

Wie wichtig es ist, Lebensmittel bei uns im eigenen Land anzubauen um die Versorgung sicher zu stellen, zeigte uns Corona auf, als internationale Lieferketten unterbrochen und verwundet wurden. Nun sollen die Gesichter der Alltagshelden mit einer groß angelegten Kampagne der Landwirtschaftskammer hinter den Vorhang geholt werden, um ihnen Dank und Anerkennung für ihre Leistungen zu zeigen. "Den Weizer Bäuerinnen und Bauern tut die Wertschätzung gut, die ihnen die Bevölkerung für die...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Anzeige

So stark ist die Steiermark
Obsthof mit Backstube - einfach köstlich

Mitten im oststeirischen Hügelland, im Zentrum des steirischen Apfellandes, liegt unser Obsthof mit Backstube in der Gemeinde Gleisdorf, Ortsteil Labuch/Perlegg nähe Gleisdorf. Der Obsthof Eberl ist ein Familienbetrieb und wird von Nadja Eberl und Erich Eberl bewirtschaftet. Das Wissen über Obstbau, Ackerbau und des Brotbackens wurde von Generation zu Generation weitergegeben und wird auch heute noch an Tochter Selina weitergegeben. Auch die Eltern Erich Eberl und Anna Eberl sind im Betrieb...

  • Stmk
  • Weiz
  • Steirische Volkspartei
Bürgermeisterin Gerlinde Schneider (m.) und Vertreter des Landes Steiermark, der Energie Steiermark und der ausführenden Baufirmen gaben Auskunft über den aktuellen Stand bei den Bauarbeiten der Ortsdurchfahrt von Puch bei Weiz.
3

Breitbandinternet
Puch bei Weiz rüstet sich für die Zukunft

Die Erneuerung der Ortsfahrt in Puch bei Weiz schreitet planmäßig voran. Bei einer Pressekonferenz wurden dazu der aktuelle Stand der Bauarbeiten  bekannt gegeben.   Seit 12. August wird im Ortsgebiet der 900 Meter langen Ortsdurchfahrt mit der Sanierung und Erneuerung der Oberflächenentwässerung und den Leitungsmitverlegungen von Niederspannungsleitungen der Energie Steiermark und der G31 Glasfasernetzleerverrohrung gearbeitet. Dazu wird aber immer ein Fahrstreifen meist per Ampelregelung für...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Erfrischend: die Region Apfelland-Stubenbergsee

Wir urlauben daheim
Abtauchen und hoch hinaus im Apfelland

Das Apfelland Stubenbergsee ist das größte Obstbaugebiet Österreichs und dementsprechend dürfen sich Besucher auch über kulinarische Erlebnisse rund um den Apfel freuen. Das touristische Angebot der Region ist vielfältig und spannt sich von Touren an der Apfelstraße über die Tierwelt Herberstein und den erfrischenden Stubenbergsee mit seinen vielseitigen Freizeitattraktionen bis hin zum kultigen Kulm-Keltendorf oder den Kneipp-Aktiv-Park Mittleres Mürztal. Besonders bekannt ist das Apfelland...

  • Stmk
  • Graz
  • Christian Pendl
Anzeige
Michael und Petra Gschweitl bieten ihren Kunden nachhaltige Bioerde aus biologischen Abfällen aus der Region an.

Wir stellen vor
Nachhaltige Apfelland Bioerde

Die Familie Gschweitl nutzt organische Abfälle aus der Region für ihre hochwertige Bioerde. Die Kompostieranlage der Familie Gschweitl wurde 1995 von Franz Gschweitl gegründet und seit 2010 von Michael und Petra Gschweitl geführt. Im Sinne der Nachhaltigkeit werden so Ressourcen aus der Region sinnvoll wiederverwertet. Nachhaltige NutzungFür zahlreiche Gemeinden in der Region werden biologische Abfälle entsorgt. Laub, Gras, Strauchschnitt und die Abfälle aus der Biotonne sind wertvolle...

  • Stmk
  • Weiz
  • WOCHE für den Bezirk Weiz
Haben ein Auge dafür, die Pracht unserer Region in Szene zu setzen: Heinz Habe, Ewald Neffe und Peter Thaller (v.l.). Habe trat an Neffe mit der Idee heran, den ersten Bildband im Jahr 2000 zu veröffentlichen. Thaller hingegen hatte die Idee, Neffes Bilder vom Apfelland ins Almenland im Zuge eines Lichtbildervortrags zu präsentieren.
6

Naturfotograf Ewald Neffe lud in den Weizer Europasaal
Faszinierende Bilderreise vom Apfelland ins Almenland

WEIZ. Für staunende und begeisterte Blicke sorgten die Aufnahmen des  bekannten Naturfotografen Ewald Neffe. Im Weizer Europasaal fand ein Lichtbildervortrag mit seinen vom Apfelland bis ins Almenland eingefangenen Motiven statt. Neben der Landschaft richtete der St. Ruprechter sein Objektiv auch auf die Tierwelt. Die Idee für eine solche Bilderreise hatten ursprünglich der Weizer Pädagoge Peter Thaller und HAK-Schüler im Zuge einer Diplomarbeit. Der erste Vortrag fand im Kinosaal des Post- und...

  • Stmk
  • Weiz
  • Kevin Lagler
Stießen gemeinsam an: Reinhard Seufzer (regionaler Verkaufsdirektor), Andrea Zink, Alois Thaller jun., Katharina Thaller, Hannes Rieder (Gebietsleiter), Markus Liebl und Alois Thaller (v.l.).
9

Österreichs bedeutendste Bier-Auszeichnung wanderte nach Anger
Post- und Genusshotel Thaller bekam die Bierkrone "aufgesetzt"

ANGER. Der Gast genießt die Schaumkrone im Glas, der Gastronom die Bierkrone an der Wand! Jedes Jahr zeichnen die Brau Union Österreich und der Gourmet-Führer Gault Millau einen Gastronomiebetrieb in jedem Bundesland aus, der sich besonders für die "Bierkultur" und die "typisch österreichische Küche" einsetzt. In der Steiermark ging die begehrte Auszeichnung nach Anger. Markus Liebl, Chef der Brau Union AG, überreichte persönlich der Familie Thaller vom gleichnamigen Post- und Genusshotel und...

  • Stmk
  • Weiz
  • Kevin Lagler
Die Staatsmeister im Präzisions- Motorflug.
33

Präzisionsflugrallye: Die Meister der Lüfte wurden gekürt

Bei der Apfelland Präzisionsflugrallye in Unterfladnitz in der Gemeinde St. Ruprecht an der Raab wurde der Österreichische Staatsmeister, der Steirische Landesmeister sowie ASKÖ- Bundesmeister im Präzisions-Motorflug gekürt.An drei Tagen flogen die 15 teilnehmenden Piloten durch die Oststeiermark um sich in verschiedensten Bewerben zu messen. Unter vorgegebener Zeit mussten die Flugstrecken gemeistert werden während das Erkennen spezieller Wegpunkte im Überflug die Herausforderung nochmals...

  • Stmk
  • Weiz
  • Andreas Edl
1 11

Topmotivierte Süd Ost Cup-Reiter blicken den letzten Etappen entgegen

Es gibt kein schlechtes Wetter, nur die falsche Kleidung! – Frei nach diesem Motto machten sich die Süd Ost Cup Reiter am 25. und 26. August auf nach Rollsdorf (Gemeinde St. Ruprecht / Raab) und kämpften um die heißbegehrten Platzierungspunkte. Bei niedrigen Temperaturen und andauerndem Regen wurde am Samstag die vorletzte Etappe der Süd Ost Cup Dressurbewerbe ausgetragen. Die Platzierungen in der lizenzfreien Klasse wurden erneut vom Union Reitverein Scheucherhof aus der Obersteiermark...

  • Stmk
  • Weiz
  • Kerstin Dunst
V.l.: Schriftführer Dr. Harald Moser, Töchterlehöf-Geschäftsführer Christian Böhler, Obmann Peter Flaggl, Obm-Stv. Hans Hofer, Gf. Mag. Josef Hirt
1

Gute Tourismusentwicklung im ApfelLand

Bei seiner Vollversammlung im vollen Videoraum des Bio-Stutenmilchgestüts Töchterlehof in Feistritz bei Anger konnten Obmann Peter Flaggl und Geschäftsführer Josef Hirt eine hervorragende Bilanz ziehen. So viele Gäste wie schon lange nicht mehr (über 64.000) waren im letzten Jahr ins ApfelLand gekommen. Eine Steigerung der Ankünfte von 8 Prozentpunkten, auch die Nächtigungen sind um fast 4 Prozent auf 189.026 gestiegen. Neben dem schönen Wetter, der Wirksamkeit der „GenussCard“, mit der die...

  • Stmk
  • Weiz
  • Andreas P. Tauser
Fünf Schlösser, Burgen und Ruinen werden am 14. Oktober im ApfelLand erwandert.

Unterwegs von Schloss zu Schloss im ApfelLand

Zu einer Schlösserwanderung im ApfelLand lädt das Haus der Frauen in St. Johann bei Herberstein am Samstag, 14. Oktober 2017 von 8.30 bis 19 Uhr.  Unter dem Motto „größte Vielfalt auf kleinstem Raum“ werden fünf Schlösser, Burgen und Ruinen erwandert – alle im ApfelLand gelegen, das sich im Herbst von einer besonders schönen Seite zeigt. Auf Schloss Herberstein  wird vom „Kranzerl“ aus einen Blick von oben geworfen, danach geht es weiter zur Burg Neuhaus, Schloss Stubenberg, die Ruine...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Waltraud Gotthard
34

Der ORF radelt mit "Harrys liabste Hütt'n" durch die neue Apfellandgemeinde Pischelsdorf

Zum Abschluss der Sommerstaffel besucht Harry Prünster mit seiner Sendung "Harrys liabste Hütt'n" kulinarische und kulturelle Spezialitäten aus der neuen Apfellandgemeinde Pischelsdorf. Schon am 3. September gibt es die Ausstrahlung. Auf Anfrage des ORF organisierten Apfelland Obmann Peter Flaggl und Geschäftsführer Josef Hirt für die Fernsehserie "Harrys liabste Hütt'n" eine interessante Reise in und um die neue Apfelland-Gemeinde Pischelsdorf. Die Ausstrahlung findet schon am 3. September...

  • Stmk
  • Weiz
  • Ulrich Gutmann
Der Duft der Bratäpfel lockte wieder zahlreiche Besucher nach Anger
1 55

Es duftet nach Äpfeln und Zimt beim Bratapfelzauber in Anger

Es ist ein wirklich verführerischer Duft, der die Besucher in Scharen zum alljährlichen Bratapfelzauber nach Anger lockt. 1500 Äpfel, mit oder ohne Nuss- oder Marzipanfülle, Apfelschmarrn oder Gebackene Apfelradl'n, dazu Glühwein oder ein Apfel-Kinderpunsch versüßen den Besuch auf dem Weihnachtsmarkt. An 40 Ständen am Angerer Hauptplatz und rund um die Andreas-Kirche gab es geschmackvolles Kunsthandwerk und kulinarische Köstlichkeiten. Musikalische Darbietungen der Musikschule Birkfeld-Anger...

  • Stmk
  • Weiz
  • Barbara Ellmaier
 GF Wolfgang Ilzer vom Obstlager Puch. Die Äpfel werden von dort nach ganz Europa exportiert, auch nach Ägypten.
2

Apfelernte: großteils leere Kisten

Im Durchschnitt um 80 Prozent weniger Ertrag bei der Apfelernte. Spricht man in Puch bei Weiz, dem Herzen des Apfellandes, über die heurige Apfelernte, fehlen vielen die Worte oder es wird emotional. Frost, Schneebruch und Hagelschläge haben in Einzelfällen die Ernte bis zu 90 Prozent ausfallen lassen. "Das tut weh und treibt einen beinahe in den Ruin. Wir brauchen dringend Hilfe. Für uns heißt es abwarten, was das nächste Jahr an Ernte bringt und was wir letztendlich an Entschädigung...

  • Stmk
  • Weiz
  • Anneliese Grabenhofer

Bratapfelzauber in Anger

Bratapfelzauber Anger www.bratapfelzauber.at "BROTOPFLZAUBER" von Erhard Köck ( Oberfeistritz) Im Opflland zuar Weihnochtszeit gibs Brotäpfel des is a Freid- mit Nussfül und Vanillesoß, der Gris um sei is meist recht groß. An feasten Opfl braucht ma dafir-a Roar a Bleach a Bockpapier. Die Nussfül mocht ma a recht fein und schiabt eam dann in Oafn rein. Im Roar muaß er dann loungsoum brotn, do heart mad Oma im Stiberl sogn: Jesas Maria hiaz is so weit, hiaz kimp wieda a scheane Zeit. Denn...

  • Stmk
  • Weiz
  • ApfelLand Stubenbergsee
7

Reiterfest im Apfelland

Erstmals fand bei strahlendem Sonnenschein das Reiterfest des Reit- und Fahrvereins Apfelland Steiermark statt. Der Verein möchte sich vor allem bei den unterstützenden Gemeinden sowie den Helfern, Reitern und Mitgestaltern des Showprogramms und natürlich den zahlreichen Besuchern für die Umsetzung dieser gelungenen Veranstaltung bedanken.

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Anneliese Grabenhofer
46

1. Steiermark Genuss Apfel Lauf in Stubenberg/See

Der Stubenbergsee im Apfelland war am Wochenende Austragungsort des 1. Steiermark Genuss Apfel Laufes. Auf dem Programm standen neben Kinder- und Jugendläufen der Volkslauf über 7km, ein 3er Staffel-Halbmarathon über je 7km auch der Halbmarathon über 21,1km. Auch der Nordic Walking Bewerb über 5,4km fand großen Anklang. Zahlreiche sportbegeisterte Zuschauer säumten die Strecke rund um dem Stubenbergsee um die SportlerInnen mit Sprechchören und Applaus anzufeuern.

  • Stmk
  • Weiz
  • Johann Berger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.