Astronom

Beiträge zum Thema Astronom

www.sternwarte.at – Bei regelmäßigen Sternführungen kann man Herbert Raab auf einer „Reise“ in den Weltraum begleiten.
1

„Saturn fasziniert alle auf den ersten Blick“

Seit 20 Jahren ist Herbert Raab aus Piberbach Präsident der Astronomischen Gemeinschaft in Linz. PIBERBACH (nikl). Der Hobby-Astronom über die Faszination des Weltraums und die bahnbrechende Entwicklung der Software Astrometrica. BezirksRundschau: Was fasziniert Sie an der Astronomie? Raab: Die eigentliche Faszination ist wirklich das Allumfassende. Woher kommt das Ganze? Wie entwickelt sich das Universum? Wieso ist die Struktur so und nicht anders? Es ist sehr faszinierend. Als...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Seit über 30 Jahren ist Richard Gierlinger Amateurastronom und Mitglied der Royal Astronomical Society – wie auch Albert Einstein.
8

Schärdinger Hobbyastronom auf Einsteins Spuren

Schärdinger Hobbyastronom plant für seine Sternwarte 'Bildungsprojekt' – mit ungewöhnlichen Mitteln. SCHÄRDING (ebd). Richard Gierlinger ist ein weltweit anerkannter und gefragter Experte bei der Konstruktion und Herstellung von Teleskopen und Observatorien. Von 2004 bis 2006 hat der Elektrofachmann mit tatkräftiger Unterstützung seiner Freunde das Gaisberg IAU-Observatory B21 in Rainbach errichtet – das zweitgrößte private Observatorium Österreichs. Seither ist die Sternenwarte beliebtes Ziel...

  • Schärding
  • David Ebner
1

"Planetenwanderung" am Feiertag in Puchenstuben

Astronom Franz Klauser führt durch ein maßstäbliches Modell des Sonnensystems in Puchenstuben. PUCHENSTUBEN. Am Samstag, 24. Oktober, Sonntag, 25. Oktober und am Montag, 26. Oktober finden geführte Wanderungen durch ein maßstäbliches Modell unseres Planetensystems in Puchenstuben statt. Maßstäbliches Sonnensystem Sowohl die Größen von Sonne und Planeten als auch die Entfernungen sind im Maßstab 1:1 Milliarde dargestellt. Start ist bei der 1,4 Meter großen Modellsonne, die in Wirklichkeit...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
1 1

BUCH TIPP: Die Zukunft in den Sternen

Der Einschlag eines Meteors vor zwei Jahren in Russland führte uns erneut vor Augen: Die Erde ist kein sicherer Ort. Wie schützt sich die Menschheit vor Gefahren aus dem All? Müssen wir die Erde verlassen? Welche Auswege gibt es? Der Astronom Florian Freistetter schildert, wie unsere Rettung aussehen könnte, bereitet Erkenntnisse der Wissenschaft verständlich und spannend auf - ein faszinierendes Gedankenspiel. Hanser Verlag, 236 S., 18,40 € Weitere Buch-Tipps finden Sie...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher

Professor Bietak wurde Mitglied der Accademia Nazionale

LANGENLOIS. Der in Reith bei Langenlois ansässige Universitätsprofessor und Ägyptologe Manfred Bietak wurde in die älteste Akademie der Wissenschaften der Welt, der Accademia Nazionali dei Lincei in Rom gewählt und erhielt seine Urkunde und Embleme aus den Händen des Präsidenten der Akademie, Prof. Dr. Umberto Maffei, im Palazzo Corsini in Rom überreicht. Die Akademie wurde 1603 gegründet. Eines seiner ältesten Mitglieder war der berühmte Physiker und Astronom Galileo Galilei. Prof. Bietak, der...

  • Krems
  • Simone Göls
Astronom Franz Klauser aus Puchenstuben mit einem Modell unseres Sonnensystems.

Scheibbs: Ein Vortrag über die Astronomie

SCHEIBBS. Franz Klauser hielt im Scheibbser kultur.portal einen spannenden Vortrag über Astronomie und über den, von Klauser geschaffenen, Planetenweg in Puchenstuben. Franz Klauser war früher Physik- und Mathematiklehrer im BORG St. Pölten, mit Zweitwohnsitz in Puchenstuben, weil dort eine der "finstersten" Gegenden in unserem Land ist. Die Astronomie leide sehr unter der "Lichtverschmutzung". Die Gegend rund um den Ötscher ist für Astronomen gut geeignet; es gibt kaum Beeinflussung durch...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Astronom Franz Klauser wird die Gäste auf dem Planetenweg in Puchenstuben durch das "Sonnensystem" führen.

Eröffnung des Planetenwegs in Puchenstuben

PUCHENSTUBEN. Am Samstag, 20. September findet die feierliche Eröffnung des Planetenwegs in Puchenstuben statt. Um 14.30 Uhr werden die Ehrengäste beim "Sonnenplatz" von Bürgermeister Christian Kogler empfangen (bei Schlechtwetter im Gasthaus Kräuterhäusl). Um 15 Uhr wird die ÖTSCHER:REICH Station "Puchenstuben - Den Sternen am nächsten" eröffnet. Um 15.30 Uhr führt Franz Klauser die Gäste bei einer etwa 4,5 Kilometer weiten Wanderung im Erlebnisdorf Sulzbichl durch "das Sonnensystem" bis zum...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Gerne beobachtet Siegfried Ganser die Sterne mit dem selbstgebastelten Fernrohr oder dem Fernglas auch von der Terrasse aus.
1 9

Kometen schrammen vorbei

Hobbyastronom Siegfried Ganser spricht über die astronomischen Highlights des Jahres. BezirksRundschau: Was sind die astronomischen Höhepunkte dieses Jahres? Siegfried Ganser: Das sind sicherlich die beiden Kometen Ison und Panstarss. Wann sind die zu sehen? Panstarss kommt schon um den 5. März in Erdnähe und nähert sich auf 50 Millionen Kilometer, das ist ein Drittel des Abstands der Erde zur Sonne. Er ist mit freiem Auge erkennbar. Besteht durch die Annäherung die Gefahr, dass der...

  • Rohrbach
  • Helmut Eder
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.