Alles zum Thema Auf Holz klopfen

Beiträge zum Thema Auf Holz klopfen

Lokales
Gabriela Stockmann ist Redakteurin der Bezirksblätter Baden
gabriela.stockmann@bezirksblaetter.at
0664-806665630

Dreimal auf Holz klopfen

Dreimal auf Holz klopfen, damit eh alles gut bleibt. Wer hat das nicht schon gemacht? (Manche verwenden dazu selbstironisch gern die eigene Stirn, aber Spaß beiseite, in diesem Fall zählt sie nicht...) Verblüffend an dem alten Aberglauben, dreimal auf echtes Holz zu klopfen ist, dass man - egal wo man  das gerade tun möchte, dass man tatsächlich immer ein Stück Holz in greifbarer Nähe findet. Und das zeigt, wie vielfältig Holz in unseren Alltag integriert ist. Diese Vielfalt will Ihnen die ab...

  • 19.04.19
Lokales
Das Element "Holz" ist Inhalt vieler Sinnsprüche.
2 Bilder

Redewendungen rund ums Holz
Astrein auf dem Holzweg 'mal auf Holz geklopft...

Holzauge, sei wachsam & andere viel verwendete „hölzerne“ Weisheiten... (niko). Die Tradition des „auf Holz klopfen“ geht bis in die heidnische Zeit zurück, als man glaubte, die Götter würden in den Bäumen leben. Auf Holz zu klopfen war eine Möglichkeit, dem Gott zu huldigen und sich dessen Gunst zu versichern. Es gibt zwei Theorien, warum das Klopfen auf Holz hilft: Entweder verschreckt das Klopfen die bösen Geister oder die guten Geister werden damit herangerufen und bringen...

  • 11.03.19
Lokales
Waltraud Fischer

Wir können getrost auf Holz klopfen

Ursprünglich klopften Seefahrer auf das Holz der Segelmasten oder Bergarbeiter auf das Holz der Stollen. Sie wollten damit prüfen, ob das Holz in gutem Zustand war. Und wenn viele Wortspielereien zunehmend in Vergessenheit geraten, so hat der positive Leitspruch "Auf Holz klopfen", der für Glück, dass es zu besiegeln gilt, steht, bis heute nicht ausgedient. Nein, wir sind nicht am Holzweg unterwegs – auch im Bezirk Leibnitz gibt es eine Vielzahl an Gründen, die Anlass dazu geben, um "auf Holz...

  • 15.03.17
  •  2
Lokales
Das Klopfen auf Holz ist ein alter Brauch, auch WOCHE Leoben Geschätsstellenleiterin Bettina Thallmann klopft hin und wieder auf Holz. Wann klopfen Sie auf Holz?
7 Bilder

Umfrage: Wann klopfen Sie auf Holz?

"Nein, ich habe mir noch nie etwas gebrochen" – klopf, klopf – besser auf Holz klopfen, bevor ich noch über meine eigenen Füße stolpere und genau das passiert. Wer kennt diese Situation nicht. Man hat gerade etwas laut ausgesprochen, von dem man hofft, dass es nicht eintreten möge. Mit einem Klopfer auf Holz, so sagt man, kann man dem Unglück, dem Unfall, der Krankheit etc. entgehen. Und nutzt es schon nichts – so schadet es auch nicht. Wann klopfen Sie auf Holz? Genau diese Frage...

  • 26.02.16
  •  2