Alles zum Thema Augartenspitz

Beiträge zum Thema Augartenspitz

Lokales
10 neue Bügel für 20 Fahrräder
7 Bilder

U2-Station Taborstraße - 20 neue Fahrradabstellplätze!

Zu den bestehenden Fahrradabstellplätzen rund um die U2-Station Taborstraße, stehen ab sofort weitere Abstellbügel für 20 Fahrräder am Beginn der Kleinen Pfarrgasse zur Verfügung. Eine ideale Bike & Ride Anlage für Radfahrer und Radfahrerinnen, die mit der U2, oder mit dem 2er oder mit dem 5B ans Ziel weiter fahren wollen. 20 Fahrradabstellplätze für nur 2 Autostellplätze!

  • 23.04.18
Freizeit

Klezmer-Session im Augarten

Im Garten des Filmarchivs beim Augartenspitz (2., Obere Augartenstraße 1e) trifft sich die Klezmer-Szene Wiens am 29.8. zu einer Open-Air-Session. Das Publikum erwarten zeitgenössische und altbekannte Melodien und Tänze, experimentelle und traditionelle jiddische Lieder sowie spontan entstehende Ensembles und Chöre. Bei Schlechtwetter findet das Konzert im Pavillon vor Ort statt. Eintritt frei, Infos: www.kulturverein-wostock.at, Montag, 29.8., 19.30 Uhr, Augartenspitz

  • 15.08.16
Politik
davor am 22.1.2016
12 Bilder

Winter im Bürgergarten

Liebe Parkbesucher des kleinen Abschnittes Bürgergarten am Augartenspitz! Durch die Rodungsarbeiten der Bundesgärten und deren Abtransport der umgeschnittenen Kastanienbäume, entstand großräumiger Schaden des angelegten Wintergartens, der für eine Abwechslung über die Wintermonate sorgen soll. Leider interessieren sich nur wenige Mitarbeiter der Bundesgärten für die Aktivitäten der Bürgergärten. Vereinzelte Bundesgärtner hinterließen ein Bild der Verwüstung. Ein Gärtner respektiert die...

  • 25.02.16
  • 1
Lokales
Herzlich Willkommen heißt Filmarchiv-Chef Ernst Kieninger die Gäste des Open-Air-Kino noch bis 23. August.

Kino wie noch nie im Endspurt

Im Augarten kann man noch bis 23. August Top-Filme Open-Air genießen. Im Augarten lässt sich der Sommer genießen. Vor allem beim Filmarchiv. Leckerbissen: filmisch und lukullisch Noch bis zum 23. August gibt es täglich um 21.30 Uhr einen cineastischen Leckerbissen. Lukullisch verfeinert wird das ganze noch von der Grünstern Gartenküche, die bis 22 Uhr aufkocht. Das sollte man sich nicht entgehen lassen. Open Air mit Regenschutz Gezeigt wird am 20. August 2015 "Inside Llewyn Davis" von...

  • 13.08.15
Lokales
Burghauptmann Reinhold Sahl öffnet in den Sommermonaten den Englischen Garten und das Umlauft-Parterre für die Bevölkerung.
9 Bilder

Leopoldstadt: Augartenteil wird geöffnet

In den Sommermonaten öffnet Burghauptmann Reinhold Sahl den Englischen Garten für Besucher. Viele Besprechungen, Bürgerpetitionen, Gemeinderatsbeschluss über das Leitbild und Beschlüssen über die Bebauung in den Bezirksparlamenten der beiden Anrainerbezirke sind vorausgegangen. Nun ist es fix: Burghauptmann Reinhold Sahl hat die Genehmigung zur Öffnung des Englischen Gartens im Augarten erteilt. Offen im Juli und August Während der Sommermonate Juli und August wird der Schulgarten der...

  • 13.06.15
  • 9
Politik

Sieben lange Jahre

Hat es gedauert, bis die unansehnliche Protestkundgebung gegen die Konzerthalle der Wiener Sängerknaben verschwunden ist. Offiziell, weil die (von der ÖVP beantragte!) Durchwegung zur englischen Wiese kommt. Inoffiziell, weil die Besetzer zerstritten waren und die Rechtsstreitigkeiten mit einem ehemaligen Mitstreiter überhand genommen haben. Sei's wie's sei. Die Anrainer atmen auf. Nähere Infos: Das Protestcamp ist weg

  • 22.04.15
  • 1
Politik

Wo sind die Besetzer?

In wenigen Wochen jährt sich der erste Eintrag auf der Homepage des "Josefinischen Erlustigungskomitees" zum siebenten Mal. Es war das Frühjahr 2008, als eine kleine Gruppe begann, gegen den Bau der Konzerthalle der Wiener Sängerknaben mobil zu machen und wir alle erinnern uns noch, welchen Eindruck sie damals vermitteln wollte: Man hatte das Gefühl, dass demnächst der halbe Park verbaut sein wird. Harmonisch eingefügt Knapp vor Weihnachten 2012 wurde der Konzertsaal dann eröffnet und fügt...

  • 11.03.15
  • 1
Politik

Antrag nicht zugelassen! - Danke, SPÖ!

Einmal mehr hat die SPÖ einen Antrag in der Bezirksvertretung nicht zugelassen. Dabei hätte er die Möglichkeit geschaffen, gemeinsam für zukunftsträchtige Lösungen im Augarten einzutreten. Wir berichten auf unserem Blog über das Demokratieverständnis der Mehrheitsfraktion... http://oeaableopoldstadt.wordpress.com/2014/12/16/leopoldstadter-demokratieverstandnis/ http://oeaableopoldstadt.wordpress.com/2014/12/17/zum-thema-augarten/

  • 18.12.14
  • 1
Lokales
Filmemacherin Doris Kittler vor einem der barock-opulenten Kunstwerke der Künstlerin Raja Schwan-Reichmann
12 Bilder

Auf den Barockaden: Der Film zu den Augarten-Protesten

Regisseurin Doris Kittler hat die Protestaktionen seit 2008 mit der Kamera begleitet und daraus einen Dokumentarfilm gemacht. LEOPOLDSTADT/BRIGITTENAU. Jetzt im Kino: Premiere ist am 30. September im Stadtkino Künstlerhaus, am 3. Oktober ist Kinostart mit einer Sondervorstellung und anschließender Podiumsdiskussion im Filmhaus Spittelberg. Hautnah am Geschehen Doris Kittler wohnt nur wenige Schritte vom Augarten entfernt und stand sechs Jahre lang mit ihrer Kamera auf Abruf bereit. "Wenn...

  • 19.09.14
  • 2
Lokales
Die Gesprächsrunde: Polizei-Oberst Johann Golob,  Burghauptmann Reinhold Sahl, Anrainer Karl Svozil, bz-Redakteur Karl Pufler, Anrainerin Andrea Heller, bz-Redakteurin Anja Gaugl sowie die Aktivisten Helmut Hofmann und Monika Roesler-Schmidt.
2 Bilder

Hickhack um die Augarten-Demos

Dauer-Demos auf der Dammwiese: Die bz brachte Anrainer und Experten gemeinsam an einen Tisch. (kp/ag). "Die Gstetten vor dem Augarten ist ein Schandfleck!" Anrainerin Andrea Heller ärgert sich über die täglichen Versammlungen mit Holzverschlägen vor dem Augarten. Sie versteht nicht, warum die Aktivisten immer noch demonstrieren, da der umstrittene Konzertsaal schon längst steht. Baustopp für Augarten "Wir wollen eine weitere Verbauung des Augartens verhindern", erklärt Monika...

  • 09.09.14
  • 5
Lokales
Gegen die Besetzung spricht sich Anrainerin Andrea Heller aus.
38 Bilder

Heißes Polit-Eisen: Die Zeltstadt am Augarten

Seit Jahren demonstrieren die "Freunde des Augartens" in einer Art "Zeltstadt" am Grünstreifen vor den Toren des Wiener Augartens. Was aus einer Demonstration gegen den mittlerweile fertig gestellten Konzertsaal der Wiener Sängerknaben, dem MuTh, entstand, hat sich zum Zankapfel in der Leopoldstadt entwickelt, der der Wiener Burghauptmannschaft als Grundstückeigner, Anrainern, Gastronomen und Politikern ein Dorn im Auge ist. Den aber politisch und exekutiv niemand so recht anfassen...

  • 21.08.14
  • 1
Lokales

Leopoldstadt: Lesung am Augartenspitz

Die "Freunde des Augartens" veranstalten am 1. August beim Demo-Witterungsschutz auf der Dammwiese eine Lesung mit Texten und Couplets von Ferdinand Raimund und Johann Nestroy. Beginn: 18 Uhr.

  • 23.07.14
Lokales
"Die Bürgerinitiativen haben berechtigte Anliegen, die sich mit denen der Leopoldstädter Grünen decken", verteidigt Uschi Lichtenegger die Demonstrationen in der Zeltstadt am Augarten.
17 Bilder

Tauziehen um den Augartenspitz

Vor fünf Jahren besetzte der Verein "Freunde des Augartens" den Bereich Obere Augartenstraße um gegen die Verbauung des Augartens zu demonstrieren. Heute ähnelt der ehemalige Grünstreifen mehr einem verwüsteten Wildcamperplatz: Ein Infostand, ein Bretterverschlag, der wie gesetzlich vorgeschrieben die Demonstranten mit Nahrung und Getränken versorgen soll sowie ein Holzverschlag mit der Aufschrift "Campingplatz Augartenspitz" samt Garten und dekorativer Holzschnitt-Kuh machen das Bild, das sich...

  • 11.07.14
  • 3
Lokales
"Ein Bild des Schreckens ist das und ich verstehe nicht, wieso der Brandschutt noch immer in der Wiese liegt", ist Anrainer Franz Kaiser wütend über die Überreste der verkohlten Zeltstadt am Augartenspitz.
12 Bilder

Anrainer: Augarten-Zeltstadt ist Schandfleck für Wien!

Der Protest der Freunde des Augartens begann vor fünf Jahren, als der Konzertsaal für die Sängerknaben gebaut wurde. Nach dessen Fertigstellung blieben die Aktivisten und melden dreimal täglich Demonstrationen an um jetzt gegen die zunehmende Verbauung des Augartens einzutreten. Die Zelte sind das für eine Demo notwendige Zubehör. Die Wiese auf der die Zeltstadt steht gehört den Bundesgärten, zuständig dafür ist Burghauptmann Reinhold Sahl. Unterstützung finden die Freunde des Augartens nur...

  • 18.06.14
  • 1
Lokales
3 Bilder

MuTh...

Der Konzertsaal der Wiener Sängerknaben im Augarten

  • 12.05.14
Lokales

Benefizkonzert am Augarten-Spitz

Am 26. April gibt’s um 19 Uhr ein Konzert im Konzertsaal MuTh, Obere Augartenstraße 1E. Mit den Spenden werden die Taifunopfer auf den Philippinen unterstützt. Karten unter Telefon 0650/5888 688.

  • 09.04.14
Lokales

Es reicht - endgültig!

Fünf Jahre Besetzung des Geländes vor der Konzerthalle der Wiener Sängerknaben sind genug. Die Zelte sind mittlerweile zumeist so und so schon verwaist, also wäre es an der Zeit, sie endlich wegzuräumen. Nicht nur für die Anrainer, auch für Touristen stellt diese Zeltstadt ja schon lange ein Ärgernis dar. Blog des ÖAAB

  • 21.02.14
Lokales
Die Nerv-Kreuzung wird entschärft: Breiterer Gehsteig und kürzere Wege für Fußgänger und Öffi-Nutzer.

Leopoldstadt: Nerv-Kreuzung wird entschärft

Fußgänger und Öffi-Nutzer bekommen nun Vorrang in der Taborstraße Ecke Obere Augartenstraße. LEOPOLDSTADT. Schon in diesem Sommer starten die Umbauarbeiten nahe dem Augartenspitz. Die Änderungen im Detail: Der Gehsteig von der Taborstraße zur Oberen Augartenstraße wird um rund zweieinhalb Meter verbreitert. Dadurch werden die Wege für die Fußgänger über die Straße kürzer und sicherer. Die Öffi-Insel bei der Straßenbahn-Haltestelle wird entfernt. Die Bim hat Vorfahrt, geradeaus fahrende Autos...

  • 08.02.14
  • 3
Lokales
Die SP-Gemeinderäte Georg Niedermühlbichler Sonja Ramskogler nahmen die Petition der Initiative entgegen
3 Bilder

Petition der Freunde des Augartens übergeben

Über 700 Unterschriften waren bei der nun schon dritten Petition der "Freunde des Augartens" zusammengekommen, um die Öffnung bisher abgesperrter Bereiche des Augartens – allen voran der Gartenplatz vor dem Sängerknaben-Quartier - zu erreichen. Die ersten beiden Unterschriftenaktionen mit fast 15.000 Unterschriften sind, wie die Mitinitiatorin Jutta Matyasek erklärte, "nicht einmal ignoriert worden". Jetzt aber, seit es den Petitionsausschuß im Gemeinderat gibt, muss man gehört...

  • 31.01.14
  • 5