Alles zum Thema Ausbau

Beiträge zum Thema Ausbau

Wirtschaft
Freude über den Ausbau des Hotel Pannonia Tower bei Architekt Erich Paugger, Eigentümer Philipp
Kelemen, GF Anna Hatzigmoser, LR Alexander Petschnig und Harald Zagiczek (GF Wirtschaft Burgenland)
7 Bilder

Parndorf: Hotel Pannonia Tower wird um 8,7 Mio. ausgebaut

80 zusätzliche Zimmer – Option für weitere 300 Zimmer PARNDORF (ft). Das Hotel Pannonia Tower in Parndorf wird ausgebaut: Ursprünglich 2009 eröffnet, wird das 4 Sterne-Hotel um weitere 80 Zimmer auf dann insgesamt 198 Zimmer (von 238 Betten auf 396 Betten) aufgestockt, wie Eigentümer Philipp Kelemen am Dienstag bei einer Pressekonferenz mitteilte. 8,7 Mio. investiert Bei einem Investitionsvolumen von 8,7 Mio. Euro entstehen außerdem bis zu 13 neue Arbeitsplätze am Standort. Die Eröffnung der...

  • 31.07.18
Lokales
2 LT-Präs. Rudi Strommer und LA Markus Ulram am Bahnhof in Parndorf.

Strommer und Ulram senden offenen Brief zum Thema Bahnhof Ort Parndorf

Der Bahnhof in Parndorf wird saniert. Aber nicht so, wie er eigentlich sollte, meinen zumindest 2. LT-Präsident Rudi Strommer und LA Markus Ulram. PARNDORF. Sie sendeten deshalb einen offenen Brief an den Bundesminister für Verkehr, Innovation und Technologie Ing. Norbert Hofer, Landeshauptmann Hans Niessl, Landesrat Mag. Hans Peter Doskozil und ÖBB Vorstandsdirektor Ing. Mag. (FH) Andreas Matthä. Keine Sanitäreinrichtungen „Endlich wird unserer jahrelangen Forderung, den Bahnhof Parndorf...

  • 01.03.18
Politik
2. LT-Präs. Rudolf Strommer und LAbg. Markus Ulram am Bahnhof Parndorf Ort.

ÖVP fordert Sanierung von Bahnhof Parndorf

Der Bahnhof Parndorf Ort ist der Dreh-und Angelpunkt für den Bus-und Bahnverkehr im Bezirk Neusiedl am See. PARNDORF. Die Bahnhöfe Bruck an der Leitha und Neusiedl am See wurden zwar in den letzen Jahren ausgebaut nur beim für die Schüler und Pendler im Bezirk Neusiedl am See wichtigsten Bahnhof lässt der Ausbau auf sich warten. Wichtigste Station „Für die Schüler und Pendler im Bezirk Neusiedl am See ist der Bahnhof Parndorf Ort die wichtigste Station der Ostbahn. Hier teilen sich die...

  • 29.01.18
Lokales
Die Landeshauptleute Hans Niessl und Dr. Erwin Pröll gaben gemeinsam mit ASFINAG Vorstand Dr. Klaus Schierhackl einen Überblick über die Bauarbeiten zur Generalerneuerung der A 4 Ostautobahn.
21 Bilder

A4: Sanierung und Ausbau im Zeitplan

In einem vier Schritte umfassenden Sicherheitspaket, das 2013 vom Verkehrsministerium und den Ländern Burgenland und Niederösterreich ins Leben gerufen wurde, soll die mehr als 60 Kilometer lange A 4 Ostautobahn bis 2023 generalsaniert und damit sicherer und komfortabler für täglich zehntausende Pendler gemacht werden. Insgesamt werden für das Projekt 345 Mio. Euro investiert, allein 150 Mio. Euro im Burgenland. Bei einem gemeinsamen Pressegespräch präsentierten die Landeshauptmänner von...

  • 14.04.17
  •  1
Lokales
Dr. Claudia Herka mit einem Kätzchen, das noch nach einer neuen Familie sucht.
2 Bilder

Tierheim Parndorf: Neue Zimmer für die Katzen

Im Tierheim Parndorf hat man fünf Zimmer für herrenlose Katzen dazu gebaut. PARNDORF. Die Räume gab es vorher schon, jetzt wurden sie für die Katzen adaptiert. Außerdem wurde noch eine kleine Küche eingerichtet. "Damit man nicht immer alles von drüben herüber bringen muss", weiß Tierheim-Betreiberin Dr. Claudia Herka. Finanziert wurden die Räume durch Spenden. "Es ist wichtig, dass wir die Katzen unterbringen können, gerade in den vergangenen Tagen sind viele neue dazu gekommen." Die Katzen...

  • 16.12.16
  •  1
Lokales
Der Spatenstich in Gols erfolgte, jetzt wird gebaut
20 Bilder

2,5 Millionen für Abfall-Logistikzentrum in Gols

Der Spatenstich für das neue Abfall-Logistikzentrum in Gols hat stattgefunden in nur 16 Monaten soll sich das heutige Sammelzentrum in der Fläche auf knapp 21.000 m2 mehr als verdoppeln und danach Abfall-Logistikzentrum Nord heißen. GOLS. Der Neubau wird für die Golser auch mit einem der modernsten Altstoffsammelzentren des Landes ausgestattet. Das neue Abfall-Logistikzentrum Nord wird 40 Mitarbeiter, ACHT Müllsammel-Lkw, drei Container-Lkw und zwei Leicht-Lkw umfassen. Am neuen Firmenstandort...

  • 26.06.16
Lokales
Bezirkshauptmann Mag. Martin Huber, Mario Schwann, Centermanager McArthurGlen Designer Outlet Parndorf, Landeshauptmann Hans Niessl,  Pieter Van Voorst Vader, Director McArthurGlen Development und Bürgermeister Ing. Wolfgang Kovacs

300 neue Arbeitsplätze fürs Outlet

Das Designer Outlet Parndorf McArthurGlen ist mit derzeit 1.300 Arbeitsplätzen der größte private Arbeitgeber im Burgenland. Jetzt wird weiter ausgebaut. Rund 300 neue Arbeitsplätze werden geschaffen. PARNDORF. Bis zum Frühjahr wird das Center um 5.500 Quadratmetern auf gesamt 36.500 Quadratmeter Verkaufsfläche ausgebaut. Das 50 Millionen Euro Projekt bringt einen Zuwachs von 25 neuen Stores auf eine Gesamtzahl von 165 Designermarken-Shops. „Mit den zusätzlichen 300 Arbeitsplätzen wird das...

  • 04.04.16
Lokales
Rudi Strommer fordert die Schleife Götzendorf
2 Bilder

Strommer: Rasche Anbindung des Bezirkes Neusiedl am See an den Flughafen!

Eine rasche Eisenbahnanbindung des Bezirkes Neusiedl am See an den Flughafen Wien-Schwechat fordert die ÖVP Burgenland. In der Beantwortung einer schriftlichen Anfrage an Infrastrukturminister Stöger geht nun klar hervor, dass das Projekt absichtlich verzögert wird. „Der Flughafen Wien-Schwechat ist für die gesamte Region mit rund 20.000 Arbeitsplätzen und 125 verschiedenen Unternehmen ein wichtiger Arbeitgeber, Wirtschaftsfaktor und Verkehrsknotenpunkt zwischen Ost und West, der in Zukunft...

  • 11.05.15
  •  1
Lokales
Zum Start der Generalsanierung reisten auch die Landeshauptleute Niessl und Pröll an.
7 Bilder

A4-Generalsanierung – aber kein dreispuriger Ausbau bis Nickelsdorf

NEUSIEDL AM SEE/ BEZIRK. Ab dem 14. April beginnt die nächste Phase des Ausbaus beziehungsweise der Generalsanierung der A4. Die Strecke zwischen Neusiedl am See und Nickelsdorf wird generalsaniert. Investiert werden 50 Millionen Euro. "Aber," stellt Landeshauptmann Hans Niessl klar, "Dreispurig ausgebaut wird nur bis Parndorf. Da die notwendige Frequenz bis Nickelsdorf derzeit noch nicht gegeben ist." Laut Verkehrszählung fahren bis zur A6 rund 80.000 Fahrzeuge täglich, ab dort sind es etwa...

  • 09.04.15
  •  1
Politik
Günter Kovacs und Werner Friedl luden zum Verkehrs-Gespräch.

"Zuerst denken, dann fordern!"

BEZIRK. SPÖ-Verkehrssprecher Günter Kovacs und Landtagsabgeordneter Werner Friedl luden zum Gespräch zum Thema Ausbau A4. "Wir sind uns alle einig, dass etwas passieren muss und uns wäre es auch am liebsten, wenn alle Arbeiten in einem Zug von statten gehen würden, aber das ist technisch nunmal nicht möglich", so die beiden. "Dementsprechend sollten die Herren der ÖVP zuerst denken, bevor sie fordern. Wir können nicht alle Fahrzeuge wieder auf die B10, die B50 und die B51 umleiten. Dann...

  • 01.04.15
Lokales
8 Bilder

Von 95 auf 119 Zimmer aufgestockt

ST.ANDRÄ/ZICKSEE. Die Sonderkrankenanstalt Zicksee befindet sich seit September 2014 im Um- und Zubau. Ein komplett neuer Bauteil wurde errichtet. "Komplett neu errichtet wurden Räume für die Haustechnik, das Archiv, die Küche, den Speisesaal und einige Zimmer. Wir haben von 95 auf 119 Zimmer aufgestockt und haben jetzt fast keine Doppelzimmer mehr", weiß Verwaltungsleiter Josef Nyikos. Im neuen Speisesaal wird es 150 Plätze geben. "Auch eine Terrasse zum Sitzen werden unsere Patienten dann...

  • 04.02.15
Lokales
Die A4 ist überlastet. Deshalb wird saniert und ausgebaut.

Weiterer "Fahrplan" bei der A4

BEZIRK. Bis Fischamend ist die A4 dreispurig ausgebaut. Ab 2015 soll es auch im Burgenland mit ersten Schritten losgehen. Schritt 1: Sicherheits-Sofort-Maßnahmen von Fischamend bis zur Staatsgrenze. Zu den sofort umzusetzenden Maßnahmen, die Unfälle verhindern oder Unfall-Folgen abmildern sollen, gehören zusätzliche Leitschienen, neue und verbesserte Bodenmarkierungen, Reflektoren an Leitschienen und Betonleitwänden und zusätzliche Überkopf-Wegweiser bei den Anschlussstellen. Die...

  • 02.02.15
Leute
Eröffnung mit tierischer Unterstützung: LH Hans Niessl, Bundespräsident Heinz Fischer und Ernst Wastler, Vorsitzender des Vorstands der VAMED AG.
27 Bilder

Eröffnung mit Seeadler und Straußklängen

St. Martins Therme & Lodge um 17,5 Millionen Euro erweitert FRAUENKIRCHEN. Bereits fünf Jahre nach der Eröffnung erfolgte der Ausbau der St. Martins Therme & Lodge. In nur einem Jahr sind rund um den hauseigenen See und über dem Wasser neue exklusive Rückzugszonen entstanden. Grund genug für eine exklusive Jubiläumsfeier mit viel Prominenz aus Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur, allen voran Bundespräsident Heinz Fischer. Bereits eine „Institution“ Für Geschäftsführer Klaus Hofmann ist...

  • 23.11.14
Lokales
24 Bilder

Um- und Zubau der Sonderkrankenanstalt

In St Andrä am Zicksee wird in den Umbau des orthopädischen Reha-Zentrums, der Sonderkrankenanstalt Zicksee, investiert. Betreut werden dort jährlich rund 4.000 Patienten, beispielsweise solche mit künstlichen Kniegelenken. Der Umbau des Zentrums kostet etwa 6,25 Millionen Euro. "Was vor fast 50 Jahren als Kur- und Erholungszentrum für Kriegsopfer eröffnet wurde, soll nun zu einem modernen orthopädischen Reha-Zentrum ausgebaut werden", sagte Michael Svoboda, Präsident des...

  • 19.05.14
Leute
Klaus Hofmann begutachtet die Baustelle. Bis November soll alles fertig sein.

"Wir wollen junge Menschen für unser Unternehmen gewinnen!"

Die St. Martins Therme und Lodge in Frauenkirchen gibt es jetzt seit fünf Jahren. Derzeit wird dazugebaut und natürlich auch nach neuen Mitarbeitern gesucht. Im Moment sind im Ganzjahresdurchschnitt 200 Personen beschäftigt, ab 2015 sollen es ca. 230 sein. Lehrlinge ausbilden In den ersten zwei Jahren hat die St. Martins Therme und Lodge bewusst keine Lehrlinge ausgebildet. "Weil sich die Organisation und alles "Drumherum" erst einspielen musste", sagt Geschäftsführer Klaus Hofmann....

  • 11.03.14
Wirtschaft
Sichtlich stolz auf den Windkraft-Ausbau: Energie Burgenland-Vorstandssprecher Michael Gerbavsits

Beste Noten für Energie Burgenland

Vorstandssprecher Michael Gerbavsits im BEZIRKSBLÄTTER-Interview. BB: Seit Juli 2012 sind BEWAG und BEGAS rechtlich ein Unternehmen, seit Oktober 2012 als Energie Burgenland. Wie ist diese Fusion von den Kunden angenommen worden? GERBAVSITS: „Wir haben uns vor der Fusion drei Ziele gesetzt: Die Nummer eins beim Ökostrom in Österreich. Das sind wir bereits jetzt, und das wollen wir weiter ausbauen. Wir wollen die Nummer eins beim Kundenservice sein und wir wollen weiterhin ein wesentlicher...

  • 08.08.13
Wirtschaft

Auch das Designer Outlet baut aus!

Das Designer Outlet Center soll um 3.500 m² auf 45.500 m² wachsen. PARNDORF (flake). Das Designer Outlet Parndorf plant bis 2016 einen weiteren Ausbau. Konkret soll es um ein 3.500 m² großes Projekt gehen. „Wir werden einen hohen zweistelligen Millionen Euro-Betrag investieren“, bestätigt Dr. Thomas Immelmann, Country Manager McArthurGlen Northern Europe. Damit schnellt die insgesamt zur Verfügung stehende Verkaufsfläche auf 45.500 m² hinauf. „Wie viele neue Geschäfte eröffnen werden, lässt...

  • 30.04.13
Politik
Rascher Ausbau der A4 gefordert: ÖVP-Klubobmann Rudolf Strommer und LAbg. Kurt Lentsch

Ostautobahn: „Das Limit ist erreicht!“

BEZIRK. (uch). „Unsere Pendler brauchen einen raschen Ausbau der A4 bis zur Staatsgrenze. Ministerin Bures darf das Burgenland nicht dem drohenden Verkehrskollaps schutzlos überlassen“, sagt ÖVP-Klubobmann Rudolf Strommer und verweist auf die rund 50.000 Fahrzeuge pro Tag auf der Ostautobahn. „Schon jetzt ist täglich von Unfällen und Staus zu hören. Das Limit ist erreicht“, so Strommer, der auf Niederösterreich verweist, wo das Land die Vorfinanzierung für einen dreispurigen Ausbau der A4...

  • 19.02.13
  •  1