Ausbildungszentrum

Beiträge zum Thema Ausbildungszentrum

Wirtschaft
Bezirksvizin Susanne Wessely (l.), Silvia Schwing (m.),
Franz-Josef Lackinger (r.) im neuen Zentrum.
19 Bilder

BFI Schweißzentrum
Altes Handwerk neue Technik

Kampf gegen Fachkräftemangel: Das BFI eröffnete ein neues Schweißzentrum. LANDSTRASSE. Der Fachkräftemangel scheint der Vergangenheit anzugehören. Doch noch immer gibt es in einigen Berufen Sparten, in denen auf zu wenig individuell ausgebildete Arbeitnehmer zurückgegriffen werden kann. Das ist auch in der Schweißbranche der Fall. Erfolgreiche AusbildungUm diesem Engpass entgegenzuwirken, setzte das Berufsförderungsinstitut (BFI) nun ein Zeichen und eröffnete das modernste...

  • 10.03.20
Gesundheit
SeneCura und AMOROC stellten gestern die Eckdaten der neuen Kooperation vor. Im Bild: Harald Haris Georgiopoulos Janisch, Vizepräsident von Amaroc, Fachgruppenobmann der Personenberater in der WK Wien, SeneCura CEO Anton Kellner, Bouchra Berrezoug, Jugendministerin für im Ausland lebende Marokkaner und Migranten und Präsidentin von Amoroc (Austrian Moroccan Chamber)  Mohamed Sadiki, Bürgermeister der marokkanischen Hauptstadt Rabat, Nabil Gouza, Regierungschef der Jugendregierung Marokkos,  Markus Wallner, Leitung Sonderprojekte SeneCura und Christian Weber, Divisionsleitung OptimaMed)

SeneCura Sozialzentrum
Grafenwörth wird zum Ausbildungszentrum

Der Bedarf an qualifizierten Fachkräften für den Pflegebereich steigt parallel zum Anteil an älteren Menschen immer weiter – nicht nur in Österreich. Als größter privater Pflegeheimbetreiber hat SeneCura bereits zahlreiche Ausbildungsoffensiven auf den Weg gebracht und plant derzeit den „SeneCura Campus Lakeside“, ein eigenes universitäres Pflege-Ausbildungszentrum mit Studentenwohnheim, Hotel und Ambulatorium in Grafenwörth. GRAFENWÖRTH (pa). Außerdem fällt der Startschuss für eine...

  • 11.02.20
  •  1
Wirtschaft
Den Info-Tag der Schulen für Gesundheits- und Krankenpflege Bad Ischl, Gmunden und Vöcklabruck am 24. Jänner 2020 in Vöcklabruck nutzen und alles über Pflege-Ausbildungen erfahren.

Salzkammergut-Klinikum
Info-Tag für Gesundheits- und Krankenpflege-Ausbildung

Ausbildungszentrum am Salzkammergut-Klinikum Vöcklabruck lädt am Freitag, 24. Jänner, ein. VÖCKLABRUCK. Interessierte haben am 24. Jänner von 10 bis 16 Uhr die Möglichkeit, sich aus erster Hand über das breite Ausbildungsangebot an Gesundheits- und Krankenpflege-Ausbildungen am Salzkammergut-Klinikum zu informieren. Die richtige Ausbildung zu finden, ist nicht einfach. Deshalb können all jene, die Interesse an einem Pflegeberuf haben, die Gelegenheit nutzen und sich am Info-Tag der...

  • 17.01.20
  •  1
Wirtschaft
Tag der offenen Lehrwerkstätte: Zahlreiche Besucher informierten sich über das Ausbildungsangebot der Stiwa Group.

Ausbildungszentrum
Stiwa öffnete die Lehrwerkstätte

Mehr als 300 Besucher im Ausbildungszentrum in Attnang-Puchheim. ATTNANG-PUCHHEIM. Mehr als 300 interessierte Besucher folgten der Einladung der Stiwa Group, sich beim Tag der offenen Lehrwerkstätte über die Ausbildungsmöglichkeiten zu informieren. Stiwa-Lehrlinge präsentierten ihre Lehrberufe und führten die Besucher durch das Ausbildungszentrum in Attnang-Puchheim. Dabei zeigten sich viele Gäste vom modernen Maschinenpark beeindruckt. „Wir freuen uns sehr, dass der Tag der offenen...

  • 07.11.19
Lokales
6 Bilder

Böhlerwerk
So fangen die ,jungen Eisen‘ Feuer

BÖHLERWERK. "Ich gehe gerade in die HTL und interessiere mich für eine Lehre im Maschinenbau", erzählt Benjamin Jahrbacher. Grund genug für den Jugendlichen, die Infonight im Ausbildungszentrum der voestalpine Precision Strip anzusehen. Bei dieser zeigten die Lehrlinge ihre Arbeitswelt und führten durch die Werkstatt. "Es geht uns darum, eigene Fachkräfte auszubilden. Lehrlinge lernen früh, Verantwortung zu übernehmen, und es macht Freude zuzusehen, wie sie sich entwickeln", so Geschäftsführer...

  • 29.10.19
Lokales
6 Bilder

Ybbstal
Steile Karriere mit einer Lehre

"Jugendsteel" ist die Hightech-Lehre bei voestalpine Precision Strip, die den Weg in die steile Karriere ebnet. BÖHLERWERK. "Ich wusste, dass die Lehre cool wird", lacht Jakob Wailzer aus Waidhofen. Er lernt im zweiten Lehrjahr Metalltechniker mit Hauptmodul Maschinenbautechnik in der voestalpine Precision Strip. "Hier lerne ich viel Neues und kann auf modernsten Maschinen arbeiten", fügt Jakob hinzu. "Studieren ist nicht so meines. Ich wollte unbedingt selbst was machen und mein eigenes...

  • 23.09.19
Lokales
Fachkundig wird in der Elektrowerkstätte geschult.
8 Bilder

ÖJAB
Chancengleichheit für Alle

Ein Meidlinger Verein hilft Flüchtlingen und Migranten beim Einstieg in die heimische Berufswelt. MEIDLING. Die Österreichische Jung-Arbeiter-Bewegung (ÖJAB) ist ein gemeinnütziger Verein und seit fast 50 Jahren im Bereich der Jugend- und Erwachsenenbildung tätig. Personen mit Migrationshintergrund erhalten hier die Möglichkeit, ihre Kenntnisse für die Tätigkeit in ihren jeweiligen Berufssparten überprüfen zu lassen und den in Österreich gesetzlich verankerten Voraussetzungen anzupassen....

  • 12.08.19
WirtschaftBezahlte Anzeige
Gruppenfoto inkl. externe Lehrlinge
4 Bilder

FacharbeiterInnenintensivausbildung
Erfolgreiche Lehrabschlussprüfung in Metallberufen am BBZ Waldviertel!

Am 4. und 5. Juli 2019 legten sechs TeilnehmerInnen des Beruflichen Bildungszentrums Waldviertel (BBZ) sowie 13 externe TeilnehmerInnen des Josef-Hesoun-Ausbildungszentrums und der Firmen Husky, Geberit und LGH Zwettl, ihre Lehrabschlussprüfung in den verschiedenen Metallberufen erfolgreich ab. Zwei der AbsolventInnen konnten die Prüfung mit Auszeichnung absolvieren, weitere zwei erzielten einen guten Erfolg. Die AbsolventInnen kommen aus den Bezirken Hollabrunn, Krems, Zwettl und...

  • 05.08.19
Leute
2 Bilder

Award-Verleihung bei Afrika Festival

MINING. Wie schon in den letzten Jahren, wurde auch heuer wieder ein Award beim Afrika Festival in Mamling, Gemeinde Mining, für verdiente Personen verliehen.
 Dieses Jahr bekam ihn Algaf Sene aus Senegal für sein Lebenswerk – den Bau einer Schule in Mbour, zirka 80 Kilometer südlich von Dakar an der Westküste Afrikas. 
Er gründete in Deutschland den Verein „Hilfe für die Straßenkinder in Mbour (Senegal) e.V.“. Mit diesem konnte er seinen Traum, den Bau einer Grundschule im Jahr 2014...

  • 09.07.19
Wirtschaft
<f>Greiner zeigt mit dem neuen</f> Campus einen vorbildhaften Weg auf, wie Arbeitskräfte gewonnen und gesichert werden können.

Greiner Campus
Neues Haus für optimale Aus- und Weiterbildung

KREMSMÜNSTER (sta). Rund 16 Millionen Euro wurden in den Bau des neuen Greiner Campus in Kremsmünster investiert. "Mit der Erweiterung unseres bestehenden Headquarters bieten wir optimale Arbeits- und Ausbildungsbedingungen", sagt Axel Kühner, Vorstandsvorsitzender der Greiner AG. Der 11.000-Quadratmeter-Ausbau inklusive Parkhaus mit 188 Stellplätzen umfasst ein Bürogebäude mit top-ausgestatteten Arbeitsplätzen, Open Work Spaces und das Bistro "Greinerei", in dem für Mitarbeiter täglich frische...

  • 31.05.19
Wirtschaft
2 Bilder

Fachkraft
Ganglberger: "Wichtig ist die Liebe zur Regionalität"

ZWETTL/URFAHR-UMGEBUNG (fog). Fachkräfte im Handel sind derzeit gefragte Leute. Der Zwettler Kaufmann Willi Ganglberger von Spar Ganglberger in Zwettl bildet Lehrlinge und Fachkräfte selbst aus. "Neben der fachlichen Kompetenz ist der Umgang mit Menschen entscheidend. Wenn man gern unter Leuten ist, tut man sich leichter. In unserem Geschäft ist die Liebe zur Regionalität wichtig. Zum Beispiel habe ich gerade Erdbeeren aus Eferding geholt", sagt Ganglberger. Der Zwettler Kaufmann schätzt es...

  • 27.05.19
Lokales
"Kultur gemeinsam leben" – Seminar- und Ausbildungszentrum wurde in Atzenbrugg eröffnet.
47 Bilder

Neustart: Seminar- und Ausbildungszentrum eröffnet

ATZENBRUGG / BEZIRK TULLN / NÖ. Wo schon der berühmte Komponist Franz Schubert seine Sommerfrische verbrachte und dem beschaulichen Ort mit den "Atzenbrugger Deutschen" ein Denkmal setzte, eröffnet die Kultur.Region.Niederösterreich ein neues Seminar- und Ausbildungszentrum. "Es soll ein Neustart sein", so Landesrat Karl Wilfing, der die großartige Partnerschaft zwischen der Gemeinde und dem Land betonte. Vor 40 Jahren wurde das Schubertschloss von der Kommune gekauft, heute erfährt es eine...

  • 04.04.19
Sport

Baden und Gainfarn werden regionales Ausbildungszentrum für Volleyball NÖ SÜD

Jubeln wie die Volleyball Stars von heute? Ein tolles, neues Nachwuchsprojekt im Bezirk Baden macht es möglich. Baden, bekannt für seinen Beachvolleyballverein und das internationale Beachvolley-Turnier im Juni, und das Gymnasium Gainfarn werden nun offiziell ein regionales Ausbildungszentrum für Volleyball (RAZ). Für interessierte Kinder und deren Eltern findet am Freitag, den 23. März, von 15-17 Uhr im Gymnasium Gainfarn ein Informationsnachmittag statt.

  • 18.03.19
  •  1
Wirtschaft
Weibliche Fachkräfte und Lehrlinge sind bei Stölzle sehr gefragt.
4 Bilder

Stölzle Oberglas
Leitbetrieb der Lipizzanerheimat

Acht verschiedene Lehrberufe können bei Stölzle Oberglas in Köflach, dem Hersteller von Verpackungsglas für Pharmazie und Lebensmittel erlernt werden. Diese Vielseitigkeit zeichnet den Leitbetrieb der Lipizzanerheimat und gleichzeitig größten Arbeitgeber der Region aus. Heuer wurde das neue Ausbildungszentrum für Fachkräfte in der Glasindustrie im Köflacher Stammhaus nach nur einem halben Jahr Bauzeit eröffnet, das Ausbildungsräume für Mechatronik, Elektrotechnik, Produktion, Zerspanungstechnik...

  • 14.11.18
Wirtschaft
Bestens besucht war der Tag der offenen Lehrwerkstätte im Stiwa-Ausbildungszentrum in Attnang-Puchheim.

Ausbildung
Stiwa: Ansturm auf die Lehrwerkstätte

Jugendliche nutzten offene Türen im Ausbildungszentrum in Attnang-Puchheim. ATTNANG-PUCHHEIM. Mehr als 600 interessierte Besucher folgten der Einladung der Stiwa Group, sich beim Tag der offenen Lehrwerkstätte das Ausbildungszentrum in Attnang-Puchheim anzusehen. Darunter waren viele Eltern mit ihren Kindern. Stiwa-Lehrlinge präsentierten ihre Lehrberufe und führten die Besucher durch das Ausbildungszentrum mit seinem modernen Maschinenpark. „Wir freuen uns sehr, dass der Tag der offenen...

  • 30.10.18
Wirtschaft
<b>Ali Mahlodji</b> zu Gast bei der "Schule & Beruf" in Wieselburg.

Bildungsforum Mostviertel
EU-Jugendbotschafter zu Gast in Wieselburg

WIESELBURG. Die Messe "Schule & Beruf" in Wieselburg bildet den idealen Rahmen für das Bildungsforum Mostviertel. "Ich werde die Welt retten" Freuen Sie sich schon jetzt auf einen Menschen, der von sich selbst sagt: "Ja, ich werde die Welt retten". Neben der Keynote des EU-Jugendbotschafters Ali Mahlodji erfährt man beim Bildungsforum im Zuge der "Schule & Beruf" am Freitag, 5. Oktober von 9.30 Uhr bis 12 Uhr viel über Schulen des Mostviertels.

  • 01.10.18
Wirtschaft
Mag. Sven Hergovich, Landesgeschäftsführer des AMS NÖ, sowie Mag. Michael Jonach, Geschäftsführer des BFI NÖ, gratulieren Janine Unger zur neuen Führungsfunktion an der Spitze des Josef-Hesoun-Ausbildungszentrums.

Erste Frau an der Spitze des Josef-Hesoun-Ausbildungszentrums des BFI NÖ

Am 1. November 2018 übernimmt Janine Unger als erste Frau die alleinige Leitung des Josef-Hesoun-Ausbildungszentrums des BFI NÖ. „Frau Unger hat sich in den letzten Monaten als stellvertretende Leiterin hervorragend eingearbeitet und verfügt aufgrund ihrer rund 20-jährigen Berufserfahrung in einem niederösterreichischen Industriebetrieb über ausgezeichnete Managementqualitäten. Darüber hinaus konnte sie als Betriebsleiterin auch umfassendes technisches Verständnis erwerben“, erläutert Mag....

  • 25.09.18
Wirtschaft
v.l: BFI NÖ Geschäftsführer Peter Beierl, Landesrat Dr. Martin Eichtinger, BFI NÖ Geschäftsführer Mag. Michael Sonach und Leiterin des JHAZ Janine Unger.
4 Bilder

Landesrat Dr. Eichtinger besichtigt das Josef-Hesoun-Ausbildungszentrum!

Am Freitag, den 24. August 2018 wurde Landesrat Dr. Eichtinger für eine Besichtigung am Josef-Hesoun-Ausbildungszentrum (JHAZ) von den Geschäftsführern des BFI NÖ Mag. Michael Jonach und Peter Beierl willkommen geheißen. Die beiden Geschäftsführer des BFI NÖ sowie die Leiterin des JHAZ Janine Unger führten durch die Räumlichkeiten der Ausbildungsstätte in Wiener Neustadt. Der Landesrat für Wohnbau, Arbeit und internationale Beziehungen konnte sich neben einen Einblick in den Tagesablauf am...

  • 28.08.18
  •  1
Wirtschaft
Josef Luipl (Personalchef), Richard Vadlja (Leiter Ausbildungszentrum) und Claus Mittendorfer (Kaufmännischer Geschäftsführer) flankiert von Lehrlingen.
2 Bilder

Lehre mit Zukunft beim Böhler

Der Tag der offenen Tür beim Böhler zeigte einmal mehr: Industrie zahlt sich in der Lehre aus. Die voestalpine BÖHLER Edelstahl GmbH & Co KG, der größte steirische Lehrlingsausbildner, lud am 25. Jänner zum "Tag der offenen Tür" der Ausbildungsstätte. Der Andrang war groß, rund 800 Besucher aus der Region informierten sich über die verschiedenen Ausbildungsmöglichkeiten. In Zusammenarbeit mit den Schulen wurden die Jugendlichen mit Bussen gebracht, die Führung und die Präsentation der 11...

  • 27.01.18
Wirtschaft
Am Werkgelände in Bärnbach fahren derzeit die Baumaschinen.
12 Bilder

Stölzle baut neues Businesshotel in Bärnbach

Stölzle investiert in die weststeirischen Standorte Köflach und Bärnbach. Dass ihm die Weststeiermark am Herzen liegt, ist schon längst kein Geheimnis mehr. Der Industrielle Cornelius Grupp, der seit über 20 Jahren als Eigentümer der Stölzle-Glasgruppe mit dem Köflacher Produktionsstandort Stölzle-Oberglas auf regionale Entwicklung in Hinblick auf Wirtschaft und Industrie fördert, setzt mit seinem nächsten Projekt auf den Faktor Business & Tourismus. Vor kurzem fiel endlich der Startschuss für...

  • 18.01.18
  •  1
Lokales
Ein Hoch auf das neue Ausbildungszentrum: SPAR-Geschäftsführer Christoph Holzer (Mitte) und SPAR-Personalentwicklung-Leiterin Andrea Brantner  (2.v.r.) bei der Eröffnung in der Nordberggasse

SPAR: Neues Ausbildungszentrum in Graz eröffnet

In der Nordberggasse sind für 2018 bereits 70 Seminartage fix eigeplant. Umfassende Investitionen in Aus- und Weiterbildung hat SPAR jetzt in der Murmetropole gestätigt: So wurde heute in der Nordberggasse in Andritz ein neues Ausbildungszentrum für Fach- und Führungskräfte eröffnet. Die top-modern ausgestattete Einrichtung, die im Gebäude des neu gestalteten SPAR-Supermarkts untergebracht ist, fungiert als Kompetenzzentrum für Feinkost und Frische und ermöglicht Fachausbildungen in optimaler...

  • 02.11.17
Wirtschaft
Wifi-Geschäftsführer Andreas Görgei und Bettina mit neuem Kursbuch in der Friseurwerkstätte in Klagenfurt

1.000 Kurse zum Weiterlernen in Kärnten

Wifi legt neues Kursbuch auf: 97 neue Angebote für Interessierte in Kärnten. KÄRNTEN. "Lern dich weiter" ist das aktuelle Motto der Wifi in Kärnten. Mit dem neuen Kursbuch will Geschäftsführer Andreas Görgei Tausende Kärntner für Weitbildungen aller Art begeistern - von Fleischsommelier bis Eismeister. Über 1.000 Themen finden sich im aktuellen Programm; 97 davon sind neu. Der Schwerpunkt im heurigen Jahr gilt der Digitalisierung. Görgei: "Es geht um den Aufbau von digitaler Kompetenz in allen...

  • 12.06.17
Lokales
Der Bezirkspolizeikommandant von Kufstein, Obstlt Walter Meingassner und der stellvertretende Landespolizeidirektor GenMjr Norbert Zobl mit den neuen dienstführenden Beamtinnen und Beamten des Bezirkes Kufstein.

Neue dienstführende Polizisten im Bezirk Kufstein

BEZIRK. Am 30. Mai fand im "Bildungszentrum der Sicherheitsexekutive" (BZS) Tirol in Absam die Lehrgangsabschlussfeier von 32 dienstführenden Exekutivbediensteten aus Tirol, Salzburg und Vorarlberg statt. Die Polizistinnen und Polizisten aus Tirol (16 Männer und 4 Frauen), Vorarlberg (6 Männer und 4 Frauen) und Salzburg (2 Männer) verstärken ab Juni 2017 die "mittlere" polizeiliche Führungsebene auf verschiedenen Dienststellen in Tirol, Vorarlberg und Salzburg. Der Leiter der Sektion I im...

  • 10.06.17
Lokales
Chefarzt Dr. Hengl (li.), ASB Tirol Geschäftsführer Gerhard Czappek (2.v.li), Ausbildungsleiter Martin Gstrein (2.v.re) und Bruno Acherer (re.) mit den geprüften Kriseninterventions-Mitarbeitern.

Samariterbund stärkt Krisenintervention

BEZIRK (red). Ende April konnte das Ausbildungszentrum des Samariterbundes Tirol in Kirchbichl die weiße Fahne hissen. 13 ehrenamtliche Mitarbeiter, zehn aus Tirol und drei aus Kärnten, haben erfolgreich die Ausbildung zum Kriseninterventionshelfer bestanden, die meisten mit ausgezeichnetem Erfolg. Der stellvertretende ASBÖ-Bundeschefarzt, der Kufsteiner Allgemeinmediziner Dr. Wolfgang Hengl, und der fachliche Leiter der ASBÖ-Kriseninterventionsteams, Martin Gstrein, haben die Neuzugänge in...

  • 05.05.17
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.