Ausflug

Beiträge zum Thema Ausflug

Die Teilnehmer: Schagerl Lisa, Smolik Thomas, Mezera Peter, Schwarzinger Mario, Bichler Sandra, Apfelthaler Birgit u. Martin, Sauschlager Edith u. Adi, Pollak Birgit, Kölbl Christine u. Franz, Preisl Margret, Reiterer Gerald und Reiterer-Witteczek Astrid.
3

Naturfreunde Gmünd
Weinlese bei Familie Baumgartner in Gobelsburg

Gmünder Naturfreunde halfen beim Weinlesen GMÜND/GOBELSBURG. Bei herrlichem Wetter konnten die Gmünder Naturfreunde ihrer Freude an Natur und frischer Luft einmal ganz anders frönen: am Weingut Baumgartner in Gobelsburg wurde gemeinsam Wein gelesen. Nach einer mittäglichen Stärkung stand auch noch eine Wanderung auf den Heiligenstein mit Besuch der dort befindlichen Warte am Programm. Abends konnten dann bei einer gemeinsamen Jause die köstlichen Tropfen des Weinguts Baumgartner verkostet...

  • Gmünd
  • Katrin Pilz
Ja, genau so viel Spaß sollen die Ferien machen.

Land NÖ
Tipps für den Herbsturlaub

Endlich wieder Ferien: Tipps für den Herbsturlaub in Niederösterreich. NÖ. Ende Oktober beginnen wieder die Herbstferien ˗ und nicht nur die Kinder freuen sich auf eine Arbeitspause im Schuljahr. Wer die Gelegenheit für eine kurze oder längere Auszeit vom Alltag nützt, hat in Niederösterreich die Qual der Wahl: In allen Destinationen gibt es verführerische Urlaubsideen und lohnende Reiseziele, vom Wanderurlaub in herbstlicher Farbenpracht über abwechslungsreiche und genussvolle Radtouren bis...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Michael Duscher und Jochen Danninger
3

NÖ Tourismus
"Es war ein guter Sommer"

Es war ein guter Sommer: Niederösterreichs Tourismusbranche sehr zufrieden mit der Sommer-Bilanz. NÖ. Soeben erschienen sind die ersten Hochrechnungen für die Nächtigungsbilanz im August 2021. Niederösterreichs Tourismusbranche freut sich über ein solides Plus von 8 Prozent. Auch über den Verlauf der gesamten Sommersaison zeichnet sich bisher ein gutes Bild. Tourismuslandesrat Jochen Danninger erklärt: „Wir sind auf dem richtigen Weg! Attraktive Angebote, wirksame Sicherheitskonzepte und...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Die Senioren machten einen Ausflug nach Oberösterreich.

Seniorenbund St. Martin
"Ein vergnüglicher Tag unter Freunden"

ST.MARTIN/OÖ. Die Ortsgruppe des Seniorenbundes St. Martin unternahm Ende August mit 46 Personen eine Ausflugsfahrt nach Windischgarsten zum Gleinkersee. Nach einem kleinen Seerundgang ging es weiter ins Stodertal zum Steyerursprung. Danach folgte eine Fahrt zur Hutterer Höss, wo ein schöner Nachmittag samt Almspaziergang am Programm stand. Alle waren sich einig: "Das war ein vergnüglicher Tag unter Freunden".

  • Gmünd
  • Katrin Pilz
Mitten drin statt nur dabei: Der TAZI-Rucksack

TOP-Ausflugsziele in NÖ
Rucksack "TAZI" besucht 50 Ausflugsziele

Großer Erfolg für die „TAZI“ Rucksackaktion: Nach 50 besuchten TOP-Ausflugszielen Niederösterreichs und 1.365 absolvierten Kilometern zeigt sich der Rucksack prall gefüllt. Eintrittskarten in Höhe von 1.000,00 Euro machen „TAZI“ zum gefragtesten Objekt im Ausflugsbereich. Auf seiner dreimonatigen Reise durch Niederösterreich entwickelte sich der Rucksack zum Sammler sowie Geschichtenerzähler auf den eigenen Social-Media-Kanälen. Plus: Die besten Ausflugstipps für den Herbst. NÖ. Für „TAZI“ war...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Teilnehmer: Bumberger Helmut, Decker Josef, Fessl Franz, Friedl Anton, Friedl Elisabeth, Friedl Josef, Gattringer Christian, Gattringer Jürgen, Gattringer Karl, Göschl Kathi, Hinger Willi, Hochstöger Michael, Höcker Ernst, Höfinger Karl, Holl Hans, Klein Franz, Klein Hermine, Kuttner Bertl, Kuttner Doris. Kuttner Hedy, Leutgeb Gustav, Obermeier Fritz, Rentenberger Erich, Schmalzer Max, Schmalzer Otto, Stöcklberger Franz, Waldherr Johann, , Wurm Ferdinand, Zeilinger Franz, Zeilinger Gerti

Waldviertel
Herbstausfahrt des Liebenauer Motor- und Vehikel Clubs

Die Herbstausfahrt des LMVC (Liebenauer Motor- und Vehikel Club) fand zum Wochenende bei herrlichem Wetter im Waldviertel statt. WALDVIERTEL. Die Fahrer mit ihren Oldtimerfahrzeugen aus Ober- und Niederösterreich - Raum Bad Großpertholz, Weitra, Gmünd, Zwettl - trafen sich beim Gasthaus zum Demutsgraben. Vormittags besuchte die Gruppe das Avia-Tanklager der Firma Eigl in Zwettl. Nach dem Mittagsessen stand eine Besichtigung des Holz- und Pelletswerkes der Firma Eschlmüller in Rothfarn auf dem...

  • Gmünd
  • Katrin Pilz
Landtagspräsident Karl Wilfing (3. v. links) gemeinsam mit dem Lunzer Bürgermeister Josef Schachner, Abg. Reinhard Teufel (FPÖ), Dritter Präsidentin Karin Renner (SPÖ), Klubobmann Reinhard Hundsmüller (SPÖ), Abg. Indra Collini (NEOS), Landeshauptfrau-Stv. Stephan Pernkopf, Christoph Leditznig (GF Wildnisgebiet Dürrenstein-Lassingtal) und Abg. Anton Erber (ÖVP) im Haus der Wildnis.
2

NÖ Landtag
Abgeordnete nehmen Haus der Wildnis "ins Visier"

Präsident Wilfing: „Wichtige Bewusstseinsbildung um unsere Lebensräume für kommende Generationen zu erhalten“; Die Landtagsabgeordneten informierten sich anlässlich „Landtag im Land“ über das „Haus der Wildnis“ sowie den WasserCluster Lunz/See NÖ. Die Abgeordneten des Landtags von Niederösterreich treffen pro Jahr über 300 Beschlüsse, die eine Auswirkung auf das Leben der Bürgerinnen und Bürger haben. Anlässlich des Besuchs des „Haus der Wildnis“ und des WasserClusters Lunz konnten sich die...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Zimmer frei in NÖ: Auch kurzfristig sind Buchungen möglich.
4

Sommer in NÖ
Nächtigungsplus von 28 Prozent und "Zimmer frei"

Der Sommertourismus in Niederösterreich ist gut angelaufen. Die Nächtigungszahlen des Monats Juni - ein Plus von 28,3% bei den Nächtigungen im Vergleich zum Vorjahr - lassen auf eine gute Sommersaison 2021 hoffen. Trotz recht guter Buchungslage gibt es jedoch vielerorts noch freie Kapazitäten und außerdem viele Gründe im Sommer einen Urlaub in Niederösterreich zu verbringen! NÖ. Die Angebotsvielfalt ist im Sommer in Niederösterreich besonders groß: Ob genussvolle Radtouren, actionreiche...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Nix wie weg mit der NÖ-Card
Aktion 2

Keine Langeweile im Sommer
Ferien mit der Niederösterreich-CARD

Ein Sommer wie damals? Ein Sommer besser als je zuvor! Die Niederösterreich-CARD ist die perfekte Begleitung für die nächsten Wochen. Ausflugstipps, über 300 gratis Eintritte, Urlaubsangebote speziell für CARD-Inhaber und vieles mehr machen die Ausflugskarte attraktiv wie nie. NÖ. Das warme Wetter lockt nach draußen, die Sommerferien verschaffen (hoffentlich) etwas mehr Freizeit und die besten Abenteuer warten gleich vor der Haustür: Über 300 Ausflugsziele sind heuer mit der...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Wenn du deine Niederösterreich-Card in der Trafik kaufst, hast du die Chance, den Kaufpreis zurück zu gewinnen!
2

Niederösterreich-CARD
Jetzt CARD in Trafik kaufen & Kaufpreis zurückgewinnen

Mit der Niederösterreich-CARD gibt es Gratis-Eintritt in über 300 Ausflugszielen in ganz Niederösterreich. Und nun kannst du beim Kauf deiner CARD, den Kaufpreis zurückgewinnen. Einfach in der Trafik kaufen und Daumen drücken!  ST.PÖLTEN/NÖ (red.) Freier Eintritt in Schloss Hof, ein Gratis-Ticket für die Schneebergbahn und kostenlos DIE GARTEN TULLN besuchen – all das und über 300 weitere Ausflugsziele stecken in der Niederösterreich-CARD! Und für 30 CARD- Käufer könnte es jetzt besonders...

  • St. Pölten
  • Mariella Datzreiter
Die neuen Online-Services der NÖ-Werbung helfen während Ausflügen zB beim Finden von Restaurants.
4

Digitalisierung
Niederösterreich Werbung stellt neue Online Services vor

Modern, unkompliziert, bequem und Corona-sicher: Niederösterreichs Tourismus gestaltet den digitalen Wandel aktiv und setzt neue Maßstäbe in Kundenservice, Kommunikation und Weiterbildung. Eine „digitale Urlaubsbegleitung”, der „Niederösterreich-Guide”, E-Learning und größte Sicherheit bei Urlaub und Ausflug sind Schlagworte der Stunde. NÖ/ST.PÖLTEN (red.) Mit der Corona-Pandemie wurden die Chancen, die sich aus der Digitalisierung ergeben, im Tourismus so richtig deutlich. Die großen Themen...

  • St. Pölten
  • Mariella Datzreiter
Familien-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister freut sich über die Sommerausgabe der „Familienzeit“.

Freizeit
Ausflugs- und Gesundheitstipps für die ganze Familie

Ausflugs- und Gesundheitstipps für die ganze Familie – die neue „Familienzeit“ bringt Bewegung in den Sommer: Das NÖ Familienmagazin für alle Generationen erscheint mit Sonderstrecke für einen aktiven Sommer 
 NÖ. In der aktuellen Ausgabe des Magazins zum NÖ Familienpass „Familienzeit“ dreht sich alles um Gesundheit und Freizeit, beides Themen die in den letzten Monaten immer mehr Bedeutung erhielten. „Beleuchtet wird diese wichtige Materie von vielen Seiten. Es geht um Gesundheit von Familien,...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Jakob Ellinger - Innungsmeister der Fleischer NÖ, Wolfgang Ecker – Präsident der Wirtschaftskammer NÖ, Michael Bogner - Fleischermeister Fleischerei Bogner, Marion Boda – Geschäftsführerin der Niederösterreich CARD, Johann Ehrenberger - Innungsmeister der Lebensmittelgewerbe NÖ, Wirtschafts- und Tourismuslandesrat Jochen Danninger und Heinrich Schmid - Innungsgeschäftsführer der Lebensmittelgewerbe NÖ.
3

Niederösterreich-CARD
Gratis-Ausflugsweckerl für NÖ-Card-Inhaber

Ein Ausflug ohne Jause? Nicht in Niederösterreich, denn da bekommen Niederösterreich Card Besitzer ein "Weckerl zum Reinbeißen und Aufessen". NÖ. „Die Sommerferien stehen vor der Tür, damit auch die Zeit für spannende Ausflüge und was wäre ein Ausflug ohne passende Jause? Damit CARD-Inhaber für ihr nächstes Abenteuer gut gerüstet sind, können sie sich mit ihrer CARD und dem ausgedruckten Gutschein ein kostenloses Ausflugsweckerl bei den teilnehmenden Betrieben abholen“ begrüßt Wirtschafts- und...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Der Bibellesebund möchte dazu ermutigen, nicht nur zu googeln, sondern sich selbst aufzumachen und seinen Horizont zu erweitern.

Ausflug des Bibellesebunds
Was hat der Böhmerwald mit der Bibel gemeinsam?

16 Mitglieder des Bibellesebunds verbrachten ein einzigartiges Mountainbike-Wochenende im Dreiländereck. REGION. Ein Imageproblem, Vorurteile und einen Überraschungseffekt: So erlebten es 16 Männer, die Anfang Juni ein verlängertes Mountainbike-Wochenende des Bibellesebundes im Dreiländereck OÖ, NÖ & CZ verbrachten. "Vorsichtig gesagt waren die Erwartungen der Teilnehmer  – die teilweise aus einschlägigen MTB-Eldorados kommen – an diese Gegend überschaubar. Wald, Wiesen und viel Ruhe. Geht es...

  • Gmünd
  • Katrin Pilz
Bild von links: Otto Lembachner, Franz Steininger, Josef Quast, Karl Haumer, Werner Spindler, Karl Graner

Oldie-E-Biker
Radausflug nach Tschechien

GMÜND/TSCHECHIEN. Am 25. August machte ein Teil der Oldie-Ebiker Gmünd einen Radausflug zum Červená Lhota – Rotes Schloss in Tschechien. Das Schloss Červená Lhota ist ein Renaissance-Wasserschloss im gleichnamigen Ortsteil von Pluhův Žďár in Südböhmen. Es befindet sich am Direnský potok inmitten eines künstlichen Teiches auf einem Fels, der durch den Anstieg des Wasserspiegels mittels Stauwehr zu einer Insel wurde.

  • Gmünd
  • Angelika Cenkowitz

Naturparkschule Heidenreichstein besuchte das englische Theater

HEIDENREICHSTEIN.Viel Spaß hatten die SchülerInnen der beiden 3. Klassen das Theaterstück Spooked. Begleitet wurden die SchülerInnen von den Lehrerinnen Marion Pölzl, BEd, Pia Spatschek-Bachhofner, BEd und Anna Weinberger, BEd. Auf dem Programm stand das Theaterstück „Spooked!„, eine Adaptierung des bekannten Werkes „Canterville Ghost“ von Oscar Wilde. Der Geist von Sir Simon de Canterville spukt durch das alte Haus und zwei amerikanische Jugendliche erlösen ihn am Ende von seinem Fluch. Das...

  • Gmünd
  • Veronika Hauer
Franz Steininger, Brigitte Steininger, Werner Spindler, Maria Schindler, Franz Schindler, Franz Minihold, Otto Lembachner, Franz Kahl, Karl Granner, Karl Haumer, Herbert Gall

Ausflug der Gmünder Oldie E-Biker

GMÜND. Die Gruppe der Oldie E-Biker Gmünd, angeführt von Herbert Gall, machte am 4. September eine Ausfahrt nach Echsenbach, dann über den Kamp-Thaya-Radweg nach Wolfenstein, dann über Gradnitz-Schweiggers-Waldenstein nach Gmünd. Die zurückgelegte Strecke betrug 80 Kilometer.

  • Gmünd
  • Bettina Talkner

Ausflug auf den Ponyhof Holzmühle

HEIDENREICHSTEIN (red). Die Schüler der 2. Klassen der NMS Heidenreichstein besuchten mit ihren Lehrkräften Sonja Seidl, Margit Weikartschläger und Silvia Pfeiffer den Ponyhof Holzmühle. Sie lernten die jeweils kleinste Rasse der verschiedenen Nutztiere kennen und machten, nachdem sie sich bei einer Jause gestärkt hatten, eine Ponywanderung.

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
Das Schloss Esterházy war das absolute Highlight.
2

„Fahrt ins Blaue“
320 Ausflügler ließen sich überraschen

GMÜND / UNGARN / WIEN (red). Die jährliche Tagesfahrt „Fahrt ins Blaue“ vom Reisebüro Pölzl war auch dieses Jahr wieder ein Erfolg. 320 Personen wollten überrascht werden und rätselten in den Bussen, wo die Fahrt hinführen könnte. Nach einem Frühstück südlich von Wien ging es durch das Burgenland weiter nach Ungarn – wo in Fertöd das Schloss Esterházy besichtigt wurde. Als Nachspeise beim Mittagessen durfte das bekannte Nationalgericht, die „Somlauer Nocken“nicht fehlen. Im Anschluss führte die...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
1

Heidenreichsteins Senioren erkundeten Gmunden

HEIDENREICHSTEIN (red). Der Seniorenausflug der Stadtgemeinde Heidenreichstein führte die 43 Teilnehmer nach einer Fahrt durch das Waldviertel über Königswiesen nach Gmunden. Mit der Seilbahn ging es auf den Grünberg, den Hausberg der Gmundner, wo nach einem deftigen Mittagessen „Bratl in der Rein“, die Reiseteilnehmer den 1400 Meter langen „Baumwipfelpfad“ erkundeten und vom architektonisch einmaligen Aussichtsturm einen einzigartigen Blick über das gesamte Voralpenland und das Salzkammergut...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner

Nach der Hauptschule aufs Elektro-Rad

Die ehemaligen Direktoren und Lehrer der Hauptschule 1 Gmünd (heute NMS1Gmünd) machten sich auf zu einer E-Bike Tour nach Zumberg (CZ). Der Ausflug kam gut an, denn die Pädagogen im Ruhestand wollen diesen E-Bike-Ausflug in den Sommermonaten monatlich wiederholen. Die Freude steht Othmar Nowak, Manfred Züger, Werner Spindler, Gerhard Meisel (v.l.n.r.) ins Gesicht geschrieben.

  • Gmünd
  • Simone Göls

Ausflug für Gmünder Pfarr-Mitarbeiter

BEZIRK GMÜND (red). Den Mitarbeitern der vielen Pfarren des Dekanates Gmünd dankten die Pfarren mit einem Ausflug nach Krems-Stein. Am Programm stand eine Führung durch Stein, der Besuch des Karikaturmuseums sowie eine Führung durch die Pfarrkirche St. Veit, die auch "Wachaudom" genannt wird, mit anschließender Messe. Der Ausklang fand beim Heurigen statt.

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
Die 3. Klassen der Volksschule Schrems
2

Schremser Volksschulkinder auf Abenteuerausflug

SCHREMS (red). Die Schulkinder der 3. Klassen und der 4c Klasse der VS Schrems besuchten im Rahmen einer Exkursion am 12. Februar das Technische Museum sowie das ORF-Zentrum in Wien. Am Abend ging es weiter zum Kraftwerk Theiß, wo die Kinder schon für das Programm der Lesenacht erwartet wurden. Eine Nachtwanderung auf dem Areal des Kraftwerks, eine Kinderdisco und verschiedene Lesespiele zählten ebenso zu den Highlights, wie auch Experimentier-Stationen zum Thema „Strom“ am folgenden...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
So soll der Gipfelbereich des Nebelsteins aussehen.
1 2

"Auffe aufn Berg": Nebelstein wird DER Ausflugsberg des Waldviertels

Die Gemeinde Moorbad Harbach setzt ihren Nebelstein in Szene und erinnert an die alte Ausflugstradition. MOORBAD HARBACH. Der Nebelstein ist als Ausflugsziel über die Jahre hinweg zunehmend in Vergessenheit geraten. Eine Tatsache, die der Gemeinde Moorbad Harbach das Herz bluten lässt. Daher hat sie sich zum, durchaus ambitionierten, Ziel gesetzt, ihren Hausberg als DEN Ausflugsberg des Waldviertels zu positionieren. Während der letzten fünf Jahre wurde an einer entsprechenden Strategie...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.