Bürgermeister Siegfried Nagl

Beiträge zum Thema Bürgermeister Siegfried Nagl

Lokales
Nein, in Graz gehen bald nicht alle Lichter aus: Bis Ende Mai können Unternehmen mit maximal 250 Mitarbeitern um die Stundung von Strom- und Wasserzahlungen ansuchen.

Hilfe für Grazer Unternehmer
Stundung von Strom- und Wasserteilzahlungen möglich

Kein Geschäft, kein Umsatz: Vor allem kleinere Unternehmen hadern mit den harten Maßnahmen durch die österreichische Bundesregierung, um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen. Während bundesweit Anträge an den Härtefonds gestellt werden können, kommt die Stadt Graz ihren Unternehmern mit einer speziellen Aktion entgegen. In Kooperation mit der Energie Graz und der Holding Graz Wasserwirtschaft hat die städtische Wirtschaftsabteilung die Möglichkeit geschaffen, eine Stundung der...

  • 27.03.20
Lokales
Stolz auf die Entwicklung der drei Holding-Graz-Apps: CEO Wolfgang Malik (r.) und Marketingchef Richard Peer

Das Bürgerservice der Holding Graz wird digitaler

Holding Graz plant zentrale App für alle Mobilitätsthemen. Digitalbereich wird weiter forciert. Sag' zum Abschied leise Servus: In der Vorwoche wurde bekannt, dass die beliebte Fahrplan-App qando in Wien bald ausgedient hat. In Zukunft sollen die Öffi-Nutzer alle relevanten Daten über die App WienMobil erhalten. Bei den Graz Linien wird es im heurigen Jahr zumindest noch keine Einstellung der qando-App geben. Für die Zukunft ist aber geplant, dass man sämtliche qando-Funktionen in die App...

  • 27.02.20
  •  1
Wirtschaft
Graz startet jetzt eine "Gründungsacademy".
2 Bilder

Graz startet jetzt mit der "Gründungsacademy"

Die Stadt unterstützt ein neues Programm für Gründer: Unter anderem wartet eine Reise nach Tel Aviv. Graz hat sich als Epizentrum der steirischen Gründerszene mittlerweile etabliert. Und dennoch gibt es Luft nach oben, die Stadt möchte den Gründungsstandort weiter stärken. Die Abteilung für Wirtschafts- und Tourismusentwicklung hat daher nun ein neues Gründungsprogramm aus der Taufe gehoben. Die "Gründungsacademy" läuft von Februar bis September dieses Jahres und setzt sich aus acht...

  • 19.02.20
Politik
Freut sich auf die neue Plattform: Stadträtin Elke Kahr

Neue Mobilitätsplattform für Grazer Raum

Mobilitätsangebote auf einer zentralen, digitalen Plattform vereinen: Das soll im steirischen Zentralraum mittels "Maas – Mobility als Service" realisiert werden. Die Stadt Graz hat daher gemeinsam mit der Holding Graz, dem Land Steiermark, der Verkehrsverbund Steiermark GmbH und dem Regionalmanagement Steirischer Zentralraum eine Steuerungsgruppe gegründet, die diesem Thema eine zukunftsfähige Struktur verleiht. Nutzer der Plattform bekommen künftig für ihren Weg von A nach B...

  • 18.02.20
Wirtschaft
Beim Spatenstich: Gernot Kulmer, Bernhard Schönherr, Alfred Jauk, Siegfried Nagl, Roland Föchterle, Markus Falchner (v.l.)

Elektro Föchterle und Projekt Wohnen: Spatenstich für ein visionäres Projekt

Zwei völlig unterschiedliche Firmenzentralen auf einem Grundstück entstehen derzeit am Neufeldweg 250: Gemeinsame Sache machen auf dem 5.000 Quadratmeter großen Grundstück der Traditionsbetrieb Elektro Föchterle und die Immobilienentwicklungs- und -treuhandgesellschaft Projekt Wohnen. "Der Spatenstich ist ein Meilenstein in der Unternehmenshistorie", freut sich Bauherr Roland Föchterle. Architekt Bernhard Schönherr konzipierte das Gesamtensemble, das aus einem Büro- und einem Gewerbegebäude...

  • 18.02.20
Wirtschaft
Feierten: Eustacchio, M. Pugl, H. Pugl, Posch, Nagl (v.l.)

Authaus Pugl: Stadtwappen zum Jubiläum

Feste soll man feiern, wie sie fallen: Das dachte sich auch die Führungsriege vom Grazer Autohaus Pugl, die vergangene Woche zum großen 50-jährigen Firmenjubiläumsfest lud. Als Gratulanten bei Gründer Hans Pugl und den Geschäftsführerinnen Martina Pugl und Susanne Posch stellten sich unter anderem Bürgermeister Siegfried Nagl und "Vize" Mario Eustacchio ein. Dazu gab es eine besondere Auszeichnung: Der Traditionsbetrieb ist ab sofort zur dauerhaften Führung des Grazer Stadtwappens...

  • 11.02.20
Lokales
Sind stolz auf das "Karriereguiding"-Projekt: Kurt Hohensinner, Siegfried Nagl, Christine Aschbacher, Franziska Herzog, Christian Namor, Ingo Spörk (v.l.)

Projekt "Karriereguiding": Stadt legt Fokus auf ältere Arbeitssuchende

"In großen Visionen denken, im Kleinen achtsam sein." Mit diesen Worten wollte Bürgermeister Siegfried Nagl heute zum Ausdruck bringen, dass man sich in der Stadt vermehrt den Arbeitssuchenden der Altersgruppe 50plus zuwenden möchte. "Sie tun sich schwer in den letzten Jahren, da wollen wir gegensteuern." Gelingen soll dies unter anderem mit dem Projekt "Karriereguiding", das heuer in sein zweites Jahr geht. Dieses Guiding setzte auf die Expertise aus der Praxis. Dabei begleiten...

  • 06.02.20
Politik
Haben bis 2022 viel vor: Günter Riegler, Siegfried Nagl, Mario Eustacchio, Kurt Hohensinner, Armin Sippel (v.l.)

Agenda 22 Plus: Neue Ideen für die Stadt

Sicherheitsakademie, Grünraumoffensive, Klimaschutzprojekte: Die Rathauskoalition hat neue Ziele. Vor drei Jahren hat die schwarz-blaue Rathauskoalition nach ihrem Antritt die "Agenda Graz 22" vorgestellt: Umgesetzt wurden unter anderem bereits die Erweiterung des Straßenbahnnetzes (in Bau), der Meisterbonus sowie der Ausbau von Kinderbetreuungsplätzen und Schulen. Jetzt folgt das Da Capo in Form von 82 neuen Punkten, die Bürgermeister Siegfried Nagl und "Vize" Mario Eustacchio der...

  • 04.02.20
Lokales
Sprachen über Klimaschutz: G. Riegler, H.-W. Sinn, H. Roth (v.l.)

Kulturjahr 2020: Die urbane Zukunft stand im Fokus

Das Kulturjahr 2020 wurde in Graz mit einem Symposium eröffnet. Der Anfang ist gemacht: Mit einem international besetzten Symposium startete Graz vergangene Woche offiziell ins Kulturjahr 2020. Bürgermeister Siegfried Nagl, Kulturstadtrat Günter Riegler und Programm-Manager Christian Mayer konnten auf der Bühne im Stefaniensaal unter anderem Kulturunternehmerin Seda Röder, Vitra-Generalmanager Heiko Stahl und den renommierten Wirtschaftswissenschafter Hans-Werner Sinn begrüßen. Dem Zeitgeist...

  • 28.01.20
Lokales
Feierten Jubiläum: Werle, Nagl, Strempfl-Ledl, Muhr (v.l.)

20 Jahre Welterbe: Graz konnte feiern

Vor genau 20 Jahren wurde die Grazer Altstadt ins Weltkulturerbe der Unesco aufgenommen. Grund genug für die Stadtspitze, dieses Jubiläum im Kunsthaus gebührend zu feiern. "Welterbe bedeutet Verantwortung, der Titel verpflichtet uns zum sorgfältigen Umgang mit unseren historischen Schätzen. Der Titel ist somit ein klarer Mehrwert, keine Belastung, wie er beispielsweise in Wien mitunter gesehen wird", sagte Bürgermeister Siegfried Nagl. Stadtbaudirektor Bertram Werle, gleichzeitig auch...

  • 12.12.19
Politik
Der Fachbeirat für Klimaschutz startete durch.

Grazer Fachbeirat für Klimaschutz steht

Was im September von Bürgermeister Siegfried Nagl und "Vize" Mario Eustacchio bereits angekündigt wurde, ist nun Realität: Der Fachbeirat für Klimaschutz hat sich im Rathaus konstituiert. Vorsitzender ist TU-Graz-Rektor Harald Kainz. Ihm zur Seite stehen Bernhard Puttinger (Green Tech Cluster), Helmut Eichlseder vom Institut für Verbrennungskraftmaschinen und Thermodynamik (TU), Andrea Gössinger-Wieser vom Referat Energietechnik und Klimaschutz des Landes Steiermark, Karl Friedrich von der...

  • 10.12.19
Politik
Will die Nummer eins werden: H. Schützenhöfer

Später VP-Wahlkampfauftakt mit großen Zielen

Die selbst auferlegte Wahlkampfpause der Steirischen Volkspartei ist vorbei: Zum großen Auftakt in Graz begrüßte Spitzenkandidat und Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer neben 1.400 Abgeordneten, Funktionären und Mitgliedern auch ÖVP-Bundesparteiobmann Sebastian Kurz. Das detaillierte Wahlprogramm wird zwar erst präsentiert, die Schwerpunkte Arbeit sichern und Klimaschutz haben, wie Schützenhöfer betonte, aber sicher einen großen Stellenwert. "Wir wollen nach drei Perioden wieder die Nummer...

  • 05.11.19
Lokales
Bei der Eröffnung: K. Hohensinner, A. Toth, S. Nagl

Askö-Mitteltrakt erstrahlt ganz neu

Bereits in den Jahren 2012/13 wurde in Eggenberg mit der Errichtung einer Dreifach-Sporthalle mit Innentribüne für rund 750 Zuseher, eines Askö-Bewegungscenters mit zwei Bewegungsräumen und dazugehöriger Infrastruktur begonnen. Vergangene Woche erfolgte mit der feierlichen Eröffnung des generalsanierten Mitteltraktes der nächste Meilenstein. Parallel dazu wurden auch neue Sportflächen geschaffen: So besticht das Obergeschoß nun durch fünf Indoor-Laufbahnen und einer Weitsprunganlage, das...

  • 05.11.19
Lokales
Bei "Club Zukunft"-Events schaute auch Siegfried Nagl vorbei.

"Club Zukunft" zur digitalen Revolution

Der "Club Zukunft", veranstaltet von der städtischen Abteilung für Wirtschaft und Tourismusentwicklung in Graz, geht in die nächste Runde: Am 7.11. geht es ab 17.30 Uhr im Messe Congress Graz um die "digitale Revolution" und "disruptive Technologien". Sieben Speaker werden über aktuelle Entwicklungen, Trends und Innovationen sprechen. Tickets: www.wirtschaft.graz.at.

  • 01.11.19
Lokales
Zufrieden mit dem Straßentausch: Landesbaudirektor Andreas Tropper, Bürgermesiter Siegfried Nagl, LR Anton Lang und Stadtbaudirektor Bertram Werle

Ab Freitag: Großer "Straßentausch" in Graz

Mit 1. November tritt in der Steiermark eine neue Vereinbarung zwischen der Stadt Graz und dem Land Steiermark in Kraft: Konkret geht es um die Regelung der Landesstraßenerhaltung. Bisher wurde jener 40 Kilometer lange Landesstraßenanteil, der sich im Stadtgebiet der Murmetropole befindet, von der Stadt selbst verwaltet und auch erhalten. In den letzten 25 Jahren hat sich betreffend der technischen und rechtlichen Anforderungen an die Straßenerhaltung viel verändert, auch der Umfang der...

  • 30.10.19
Lokales
"Herzkinder" erhielt 1.000 Euro von der Stadt.

"Goldener Reißwolf": Siegerspende geht an die "Herzkinder"

Mit dem "Goldenen Reißwolf" wurde im Haus Graz ein interner Wettbewerb, dessen Ziel die Beseitigung von absurden Vorschriften und Gesetzen ist, durchgeführt. Hinter der Präsidialabteilung landete das Team der Bau- und Anlagenbehörde auf dem zweiten Platz. Die gewonnenen 500 Euro wollte das Team rund um Denise Kienberger, Heimo Schamberger, Susanne Aigner und Thomas Fruhmann an den Verein "Herzkinder" spenden. Noch mehr Freude stellte sich dann ein, als Bürgermeister Siegfried Nagl und sein...

  • 22.10.19
  •  1
Lokales
Bei der Eröffnung: Holasek, Vattovani, Schrempf (v.l.)

Der Wohnraum als Design-Hotspot

Der Wohnraum als intimster Lebensraum des Menschen steht bei der vor Kurzem eröffneten Ausstellung "Live by AVA" im designforum Steiermark im Mittelpunkt. Anhand von zehn ausgewählten Beispielen wird ein Querschnitt durch die Arbeit vom in Graz ansässigen Architekturbüro Andrea Vattovani Architecture (AVA) präsentiert. "Wir setzen damit die Labelpräsentationen fort, die heimischen Kreativschaffenden die Möglichkeit geben, ihre Arbeiten einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren", sagt der...

  • 17.10.19
Politik
Vorgängerin und Nachfolgerin vereint: M.-T. Stampfl (2.v.l.) und Sissi Potzinger (2.v.r.) mit M. Khom und S. Nagl

Rochade an der Spitze der Grazer VP-Frauen

Staffelübergabe: Marie-Theres Stampfl folgt der langjährigen Frauenchefin Sissi Potzinger nach. Generationenwechsel bei den Grazer VP-Frauen: Die langjährige Frauenchefin Sissi Potzinger übergibt das Zepter nun an Marie-Theres Stampfl, die beim Stadttag mit überwältigender Mehrheit gewählt wurde. "Vieles läuft sehr gut in Graz, dennoch gibt es Herausforderungen, denen wir uns als Frauen tagtäglich stellen müssen. Hier wollen wir unterstützen und Frauen in Graz in ihren unterschiedlichen...

  • 16.10.19
Freizeit
Ein Veggie-Bauernmarkt wartet am Hauptplatz.

Vegetarischer Schwerpunkt am Grazer Hauptplatz

Mit der Einführung des jeden Mittwoch stattfindenden "Veggie Days" in Graz haben Bürgermeister Siegfried Nagl und "Vize" Mario Eustacchio heuer für Aufsehen gesorgt. Anlässlich des Welt-Vegetarier-Tages am kommenden Dienstag, den 1. Oktober, findet jetzt aber ein ganz spezielles Event am Hauptplatz statt. Unter dem Motto "Graz kocht Veggie" werden die obersten Stadtpolitiker gemeinsam mit Stars der Gastro-Szene die Kochlöffel schwingen. Zu jeder vollen Stunde bereitet ein Haubenkoch auf der...

  • 28.09.19
Wirtschaft
Zufrieden: Kröpfl, Nagl, Höller, Seidl, Fabisch, Auer

Steiermärkische setzt auf Lounge-Bereich

Mit der völlig neu gestalteten KundenLounge im SparkassenCenter will die Steiermärkische Sparkasse ab sofort eine Wohlfühlatmosphäre kreieren. Dafür sorgen soll nicht nur ein neuer Eingangsbereich sowie ein Lounge-Areal, sondern auch ein Café, das Szene-Bäcker Martin Auer betreibt. Auch in den Sicherheitsbereich wurde investiert: So wartet auf die Kunden die größte Selbstbedienungs-Safe-Anlage der Steiermark. Zur offiziellen Eröffnung konnten Vorstandsvorsitzender Gerhard Fabisch und die...

  • 28.09.19
Lokales
Aufsteirern 2019, Trachtenumzug, Graz, Hauptplatz
66 Bilder

Aufsteirern 2019 - Einzug der Brauchtums- und Musikgruppen in Graz!

Schon ab 9.00 Uhr war die Grazer Innenstadt, für den Verkehr gesperrt. Die Gruppen setzten sich pünktlich um 9.15 Uhr vom Opernring, in Richtung Hauptplatz in Bewegung. Der steirische Landestrachtenverband feiert in diesem Jahr, sein 70-jähriges Jubiläum und viele volkskulturelle Gruppierungen aus ganz Österreich feiern mit. Zahlreiche Gruppen wie der Oldtimer Traktor Club Stattegg, der Trachtenverein Roßecker, die Landjugend Graz-Umgebung, der Musikverein Rabnitztal Eggersdorf,...

  • 16.09.19
  •  17
  •  13
Lokales
Spende: Günter Riegler (3.v.l.) übernimmt den Scheck von den Oberlandlern Klaus Weikhard, Siegfried Nagl, Michael Kohlroser. (v.l.)
2 Bilder

Oberlandler spenden: Hilfe für das Stubenberghaus naht

Die Oberlandler spenden 5.000 Euro an den Alpenverein für die Renovierung des Stubenberghauses. "Das Stubenberghaus ist eine Institution und für uns Oberlandler wichtig, daher war diese Unterstützung ein Herzensprojekt", erzählen die Oberlandler Michael Kohlroser und Klaus Weikhard. Gemeinsam mit Oberlandler-Kollege und Bürgermeister Siegfried Nagl konnten sie nun einen Scheck im Wert von 5.000 Euro an Stadtrat Günter Riegler in seiner Funktion als Präsident des Alpenvereins Sektion Graz...

  • 12.09.19
Politik
Setzen Maßnahmen für mehr Klimaschutz: Sippel, Eustacchio, Nagl, Hopper, Puttinger (v.l.)

Klimaschutzfachbeirat, Fördertopf, Umfrage: Stadt Graz forciert Klimaschwerpunkt

"Solidarität vor Bevormundung." Mit einem Zitat von Helmut Strobl, der diese Woche verstorben ist, wollte Bürgermeister Siegfried Nagl die Aufmerksamkeit ein weiteres Mal auf den Klimaschutz lenken und verdeutlichen, dass "es ein Miteinander von Experten und Bürgern braucht, damit wir die Klimaziele erreichen." Die schwarz-blaue Rathaus-Koalition hat ja erst Mitte dieser Woche entschieden, jene 30 Millionen Euro, die eigentlich für die Realisierung der Plabutschgondel zur Verfügung stehen, in...

  • 06.09.19
  •  1
Politik
Wollen Graz zur Klima-Innovations-Stadt Nummer Eins machen: Siegfried Nagl und Mario Eustacchio

Rathauskoalition legt sich fest: Plabutschgondel-Millionen wandern in Klimaschutzfonds

Es ist eine kleine politische Bombe, die Bürgermeister Siegfried Nagl und sein Stellvertreter Mario Eustacchio platzen haben lassen: Eines der größten Projekte der schwarz-blauen Rathauskoalition, die Plabutsch-Erschließung mittels Seilbahn, wird vorerst auf Eis gelegt. Die dafür veranschlagten 30 Millionen wandern in einen eigenen Klimaschutzfonds. "Lippenbekenntnisse helfen uns jetzt nicht mehr weiter. Wenn wir die Pariser Klimaziele jemals einhalten wollen, müssen jetzt Handlungen...

  • 04.09.19
  •  1
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.