Bauernhof König

Beiträge zum Thema Bauernhof König

Lokales
Regionaler Handwerksbetrieb: Katharina König und ihre Mutter Mary (r.) nehmen die Auszeichnung entgegen.

Bauernhof König ist jetzt "regional veredelt"

Der Bauernhof erhielt eine besondere Auszeichnung für seine Produkte. Der Bauernhof König in Meierhof, Gratwein-Straßengel, ist längst und weit über die Gemeindegrenzen hinaus bekannt für bodenständige und regionale Produkte. So einige Auszeichnungen konnte die Familie schon entgegennehmen. Jetzt kommt eine neue hinzu, ein ganz besonderer Titel: Der Bauernhof ist jetzt "regional veredelt". Veredeltes Sortiment "Es ist für uns eine besondere Ehre und Freude, dass die Arbeit, das...

  • 05.03.20
Lokales
Familie König lädt zum Besuch bei Kühen ein.
3 Bilder

"Open Bauernhof": Königs öffnen die (Stall-)Tür

Was bedeutet "regionales Produkt", wie sieht der Alltag eines Landwirts aus, und wie geht es den Tieren wirklich? Um Antworten auf diese und noch mehr Fragen zu bekommen, öffnen Österreichs Bauern ihre Hof- und Stalltüren beim "Open Bauernhof". "Für immer mehr Menschen ist die Landwirtschaft etwas Fremdes, etwas Unbekanntes. Wir müssen dieser Entwicklung gezielt gegensteuern", sagt Franz Xaver Broidl, Bundesobmann der Österreichischen Jungbauernschaft, zur Aktion. Am 25. und 26. Mai, von...

  • 21.05.19
  •  1
Wirtschaft
Katharina König lädt zum Erlebnis-Einkaufstag auf ihren Hof in Meierhof 22.

Gratwein-Straßengel: Am Bauernhof wird der Einkauf zum Erlebnis

Wissen, wo unsere Lebensmittel herkommen, das steht am Erlebnis-Einkaufstag am Bauernhof König in Gratwein-Straßengel im Vordergrund. Am 14. Juli wird von 8:00 – 13:00 Uhr zu Frischfleisch und Veredeltes von Rind und Schwein auf Wunsch auch die Hoftür für kleine und große Gäste zur Besichtigung geöffnet. Der Familienbetrieb steckt Erfahrung und sehr viel Herzblut in seine hausgemachten Produkte. „Die Liebe und Freude, mit der wir unsere Arbeit am Hof, im Stall und am Feld machen, kann man auch...

  • 11.07.18
Leute
Katharina König liebt den Duft ihres Bauern-, Walnuss-, Dinkel- oder Roggenbrotes.
4 Bilder

Amadeus sorgt für königlichen Nachwuchs

Brot und Milch wachsen nicht im Supermarkt. Hinter dem was ruck-zuck vom Regal im Einkaufswagerl landet, steht eine Geschichte und Menschen, die dafür hart gearbeitet haben. Mehr Ehrfurcht für den Ackerboden, mehr Achtung für die Nutztiere und mehr Wertschätzung für die Arbeit der Bauern wünscht sich Katharina König. Die jüngste der fünf König-Dirndln setzt mit der Bewirtschaftung des elterlichen Hofs in Meierhof (Gratwein-Straßengel) die Tradition fort und punktet mit Lebensmittel, in denen...

  • 11.05.17
  •  1
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.