Baustelle

Beiträge zum Thema Baustelle

Kommenden Montag beginnen in Klagenfurt die Bauarbeiten für die Errichtung einer Fernwärmeleitung.

Bauarbeiten
Die Errichtung einer Fernwärmeleitung beginnt

Kommenden Montag beginnen die Bauarbeiten für die Errichtung einer Fernwärmeleitung. Eine örtliche Umleitung wird eingerichtet. KLAGENFURT. Am 23. November starten die Bauarbeiten für die Errichtung einer Fernwärmeleitung im Bereich des Geh- und Radweges auf der Loiblpass Bundesstraße (B 91) bei Kilometer 2.500 und erstrecken sich über die Glanfurtbrücke bis zur Sebastiangasse. Das Objekt Sebastiangasse 1 wird im Zuge dessen an das Fernwärmenetz der Energie Klagenfurt GmbH angeschlossen. Die...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Katharina Pollan
Zwischen Viktringer Ring und Paulitschgasse werden von 16. bis voraussichtlich 27. November Bauarbeiten durchgeführt und eine Sackgasse nach Norden eingerichtet.

10. Oktober-Straße
Versorgungsleitungen werden erneuert

Ab Montag beginnen Bauarbeiten in der 10.-Oktober-Straße. Zwischen dem Viktringer Ring und der Paulitschgasse wird die 10.-Oktober-Straße nach Norden zur Sackgasse. KLAGENFURT.  Am Montag, 16. November, starten auf einem kurzen Teilstück der 10.- Oktober-Straße Infrastrukturmaßnahmen. Sämtliche Versorgungsleitungen wie Kanal, Wasser, Strom und Fernwärme. werden erneuert. Die Versorgungsträger sind untereinander abgestimmt und führen die jeweiligen Arbeiten nacheinander koordiniert durch....

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Sabrina Strutzmann
In den Sommermonaten wird am Elterleinplatz gearbeitet.

Corona-Virus
Was steht in der Handlungsanleitung für den Umgang mit Baustellen?

Baustellen sind erlaubt. Doch was ist nun in Zeiten von "Corona" in Ordnung und was nicht? Eine Handlungsanleitung mit acht Punkten wurde ausgearbeitet.  KÄRNTEN. Die Bauwirtschaft zählt zu den Schlüsselbranchen und soll in der Corona-Krise nicht zum Erliegen kommen. Bautätigkeit ist in Österreich trotz Corona-Virus erlaubt. Doch der Schutz der Mitarbeiter steht über allem. Die Bau-Sozialpartner (Baugewerbe, Bauindustrie und Gewerkschaft Bau-Holz) haben daher mit dem Zentral-Arbeitsinspektorat...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler

Bauarbeiten auf der S 37: Klagenfurter Schnellstraße gesperrt!

ZOLLFELD. Die Klagenfurter Schnellstraße S 37 zwischen St. Veit und Maria Saal Richtung Klagenfurt ist von 2. Juli bis 17. Juli komplett für den Verkehr gesperrt. Danach folgt die komplette Sperre der Gegenfahrbahn ab Maria Saal Richtung St. Veit bis 27. Juli.  Grund sind Asphaltierungsarbeiten der Asfinag. Die Sanierungen werden in zwei Phasen durchgeführt. In der zweiten Bauphase von St. Veit Süd bis St. Veit Nord können die Arbeiten von 1. bis 29. August ohne Totalsperre durchgeführt...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig

Bauarbeiten in der St. Veiter Straße

KLAGENFURT. Am Montag begannen die Grabungsarbeiten für die Errichtung einer neuen Fernwärmeleitung sowie die Sanierung der Gas- und Wasserleitungen in der St. Veiter Straße. Während der Baumaßnahmen (bis voraussichtlich Ende Mai) gilt für die St. Veiter Straße zwischen Kraßniggstraße und St. Veiter Ring eine Einbahnregelung stadtauswärts. Die stadteinwärts führende Fahrspur ist gesperrt. Die Zu- und Abfahrt zu den Grundstücken sind gewahrleistet. Die Bus-Linien 31, 40, 41, 42 und 94 fahren...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Christian Lehner
Die STW-Bushaltestelle beim Kika wird ab Mittwoch wegen Bauarbeiten um 120 Meter stadteinwärts verlegt – für ca. 5 Wochen.
1

Bauarbeiten bei Kika: Bushaltestelle wird verlegt

Ca. 5 Wochen lang wird die Bushaltestelle vor dem Kika-Parkplatz um 120 Meter stadteinwärts versetzt. VÖLKERMARKTER STRASSE. Ab Mittwoch, 8. 11., wird die STW-Bushaltestelle "Kika" in der Völkermarkterstraße um 120 Meter stadteinwärts (nach der Korngasse) verlegt. Grund ist der Neubau eines Kreuzungsbereiches Völkermarkter Straße/Inglitschstraße, der etwa fünf Wochen dauern soll. Dadurch werden – je nach Bauphase – auch die Fahrspuren stadtaus- sowie -einwärts auf eine Fahrspur...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Verena Polzer
Die Baustelle an der Glanbrücke ist fast beendet
1

Glanbrücke: Betonfläche der Baustelle stark beschädigt

Ein Unbekannter beschädigte in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag eine betonierte Fläche bei der Baustelle. KLAGENFURT. Mehrere Tausende Euro Schaden sind die Folge eines Vandalen-Aktes in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag. Bei Baustelle an der Glanbrücke in der Pischeldorfer Straße hat ein Unbekannter eine eineinhalb Quadratmeter große, frisch betonierte Fläche beschädigt. Laut polizeilichen Angabe dürfte der Unbekannte ein Stück Holz von der Baustelle verwendet haben, um tiefe...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Stefan Plieschnig
In der Völkermarkter Straße dauert es aktuell etwas länger, ca. fünf Minuten. Schlimmer ist es in der einspurigen St. Veiter Straße
2

37 Minuten bis in die Stadt: Bau-Stau kostet morgens Zeit

Wegen Glanbrückenbau derzeit massive Verkehrsüberlastung: Ab 3. Oktoberwoche soll es besser werden. KLAGENFURT (vep). Wenn man in aller Früh schon grantig ist, ist der Start in den Tag nicht der beste. Derzeit geht es aber wohl vielen Autofahrern in Klagenfurt so. Grund? Staus und Wartezeiten an wichtigen Einfahrtsstraßen. Der zum Teil schrittweise Stop-and-go-Verkehr ist aber nicht nur dem Schulanfang geschuldet, sondern vor allem der Glanbrücken-Baustelle in der Pischeldorfer Straße, die...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Verena Polzer
Risse in der Straße müssen ausgebessert werden

Baustelle: Straßenarbeiten in der Krassnigstraße!

KLAGENFURT. In der Krassnigstraße finden zwischen 31. Juli und 3. August Straßenarbeiten statt. Es sind vermehrt Risse im Asphalt aufgetaucht. Deshalb werden nun ab Montag Fräs- und Asphaltierungsarbeiten durchgeführt. Die Baustelle betrifft den Abschnitt von der Geriatrie bis zur Dr. Franz-Palla-Gasse Die Krassnigstraße wird in diesem Zeitraum als Einbahn von Ost nach West geführt.

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Stefan Plieschnig
Mega-Krater statt stark befahrener Straße: Zu den Betrieben Garten Hübner und Rad4all kann man mit dem Auto trotz Neubau der Glanbrücke und Totalsperre der Straße hinfahren
3

Baustelle bringt Umsatzeinbußen: "Viele trauen sich gar nicht her"

Obwohl Betriebe trotz Baustelle erreichbar sind, machen viele lieber einen großen Bogen um die Glanbrücke. PISCHELDORFER STRASSE. Gespenstisch still ist es derzeit auf einer der am stärksten befahrenen Straßen in Klagenfurt. Wo sonst hunderte Autos pro Tag durchfahren, kann man nun als Fußgänger mitten auf der leergefegten Pischeldorfer Straße stehen und beobachten, wie der Bau der Glanbrücke vorangeht. Gespenstisch still ist es leider auch in den beiden Betrieben, die von der Sperre am meisten...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Verena Polzer
Baustelle: Von Anfang Juli bis Anfang Oktober ist die Pischeldorfer Straße rund um die Glanbrücke zur Gänze gesperrt
2

Mega-Baustelle Pischeldorfer Straße: Staus bis Oktober einplanen

Mega-Baustelle: In einem Monat wird ein Teil der Pischeldorfer Straße bis Anfang Oktober gesperrt. KLAGENFURT (vep). Zwei Wochen später als zunächst kolportiert wird nun eine der wichtigsten Zufahrtsstraßen in Klagenfurt für mehrere Monate gesperrt: Die Pischeldorfer Straße. Ab 26. Juni beginnen die Vorarbeiten für die Mega-Baustelle, ab 3. Juli ist das Teilstück rund um die neu zu bauende Glanbrücke dann zur Gänze gesperrt. Die Totalsperre des Teilstücks wird bis Anfang Oktober, bis zur...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Verena Polzer
Ab heute, 23. 3., sollten Autofahrer in der Villacher Straße wieder mehr Zeit einrechnen, denn die Baustellenarbeiten werden fortgesetzt.

Bauarbeiten auf der Villacher Straße gehen weiter

STW-Busse werden umgeleitet, Lendhafen-Haltestelle wird nicht angefahren. KLAGENFURT. Ab heute, Donnerstag, geht es mit der Sanierung der Villacher Straße in Klagenfurt ab dem Villacher Ring weiter. Zunächst wird die nördliche Fahrspur fertiggestellt, was bis Mitte Mai dauern soll. Anschließend wird mit der Sanierung der südlichen Fahrspur begonnen, was etwa einen Monat dauern sollte. Umleitung der Busse Aufgrund der Baustelle fahren auch die Stadtwerke-Busse der Linien 10, 61, 81, 91 und 92...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Verena Polzer
Mit schweren Verletzungen wurden zwei Arbeiter nach einem Unfall auf der Baustelle beim Fernheizwerk ins UKH Klagenfurt gebracht

Arbeitsunfall beim Fernheizwerk

Auf der Baustelle sind zwei Arbeiter sechs Meter abgestürzt. Gestern am späten Nachmittag erlitten zwei slowakische Arbeiter auf der Baustelle beim Fernheizwerk schwere Verletzungen durch einen Arbeitsunfall. Aus bisher unbekannter Ursache sind der 46- jährige sowie 36-jährige Mann von einem Gerüst aus einer Höhe von ca. sechs Metern auf den Betonboden gestürzt. Weitere anwesende Arbeiter leisteten Erste Hilfe und verständigten die Rettung. Nach notärztlicher Erstversorgung wurden die Männer...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Verena Polzer
Verteiler für Fußbodenheizungen im Wert meherer tausend Euro von Baustelle gestohlen

Heizungsverteiler aus Baustellen-Lager gestohlen

Von einer Großbaustelle wurde innerhalb einer Woche Sanitär-Material im Wert von mehreren tausend Euro gestohlen. Zwischen 9. Dezember und heute stahlen bisher unbekannte Täter aus einem unvergesperrten Lagerraum einer Großbaustelle in Klagenfurt Sanitär-Material im Wert von mehreren Tausend Euro. Im Detail wurden vier Verteiler der Marke Uponor für Fußbodenheizungen entwendet. Neue Ventile abmontiert Zudem demontierten die Täter mindestens drei Ventile im Wert von ca. 1.000 Euro aus...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Verena Polzer
Baustellenchaos macht Unternehmer zu schaffen: Gastronom Eelco van Leijden (49) vor seiner International Sports Bar. Der Unternehmer hat sein Gewerbe vor einer Woche abgemeldet

Gastronom macht Bar wegen Baustelle dicht

Eelco van Leijden musste wegen Baustelle Bar schließen. Der 49-Jährige ist nun arbeitsuchend. KLAGENFURT. Die Pischeldorfer Straße zwischen Völkermarkter Ring und Fernheizwerk ist seit Monaten für den Verkehr gesperrt. Die Bauarbeiten sollen Ende November abgeschlossen. Das Baustellenchaos erzürnt einerseits die Anrainer und hat andererseits auch schon ein Opfer gefordert. Gastronom Eelco van Leijden hat seine International Sports Bar geschlossen. Der Unternehmer ist nun beim...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Markus Vouk
Mit Ankern werden die 111 Jahre alten Stützmauern saniert
4

659 Anker für Bahn-Stützmauer bei Hollenburg

Die ÖBB führen gerade Sanierungsarbeiten an der S-Bahnstrecke im Rosental durch. ROSENTAL (vp). Unter sehr schwierigen Bedingungen arbeiten derzeit bis zu 100 Bauarbeiter an der S-Bahnstrecke zwischen Klagenfurt und Weizelsdorf - ganz genau im Bereich Hollenburg. Dort werden nämlich sechs Stützmauern, die 111 Jahre auf dem Buckel haben, generalsaniert. "Die Sanierung geschieht mit Ankern, welche die Mauern an den unter den Gleisen liegenden Felsen quasi ,annageln'", beschreibt...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Vanessa Pichler
Bauarbeiten: Die Errichtergesellschaft will das Biomassewerk im Osten von Klagenfurt bis kommenden April fertigstellen

Grünes Licht für Bau des Biomassewerks

Anrainer orteten eine Verletzung des Bebauungsplans. Das Land wies nun die Beschwerde ab. KLAGENFURT. Das bereits in Bau befindliche Biomassekraftwerk im Süden der Landeshauptstadt hat nun die letzte bürokratische Hürde genommen. Kraftwerksgegner hatte gegen den Bau berufen, da sie Auflagen des Bebauungsplans verletzt sahen. Das Land Kärnten hat die Nichtigkeitsbeschwerde abgelehnt. Das Biomassekraftwerk soll bis kommenden April fertiggestellt sein. Hintergrund der Beschwerde war, dass laut...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Markus Vouk
Josef Koschat vor seiner Trafik, die derzeit nicht viele Kunden besuchen
1 9

"Bin zu klein, um registriert zu werden"

Sanierung der Lamplbrücke verlangt den ansässigen Unternehmern viel ab. Die Devise lautet: Weiterkämpfen! EBENTHAL, KLAGENFURT (vp). Große Straßen-Baustellen sorgen bei Anrainern und Verkehrsteilnehmern immer wieder für Ärger. Besonders betroffen sind aber ansässige Betriebe. Ende Mai begannen die Bauarbeiten bei der Lamplbrücke. "Seitdem verzeichne ich einen rapiden Umsatzrückgang, zwischen 25 und 30 Prozent im Schnitt", so Trafik-Betreiber Josef Koschat. Sein Betrieb, aufgebaut vom Vater,...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Vanessa Pichler
Die unbekannten Täter zertrümmerten die Scheiben der Straßenwalze.

Unbekannte zerstörten Straßenwalze

Die Vandalen schlugen die Scheiben der Baumaschine ein. Der Sachschaden beträgt mehrere tausend Euro. KLAGENFURT. Ein sinnloser Vandalenakt ereignete sich in der Landeshauptstadt. Bisher unbekannte Täter schlugen am vergangenen Wochenende bei einer auf einer Baustelle abgestellten Asphaltwalze die Scheiben ein. Der Schaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro.

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Markus Vouk
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.