Alles zum Thema Behindertenpflege

Beiträge zum Thema Behindertenpflege

Lokales
Obfrau Elisabeth Kovacs mit ihrer Tochter Nanni und Stellvertreterin Maria Wambach freuen sich über das Go für das Projekt.

Grünes Licht für das Orther Haus mit Leben

Die Gemeinde Orth wird Standort für besondere Pflegeinrichtungen. Vor einr Woche bestätigte das Land NÖ die Unterstützung des Projekts. ORTH. Aus einer privaten Bewegung wird ein großes Projekt. Aus der Frage, die sich Elisabeth Kovacs, Mutter eines schwerbehinderten Kindes, stellte, wie die Betreuung des Mädchens aussehen werde, wenn sie selbst nicht mehr dazu in der Lage sein wird, entstand der Planungsprozess. 2015 gründete eine Gruppe Gleichgesinnter den Verein "Haus mit Leben" mit dem...

  • 01.05.18
  •  1
  •  1
Lokales
Die Pflege ist ein großes Thema in Salzburg. Wer sich dafür interessiert, kann sich entlang der "Pflegestrasse" im Europark informieren.
2 Bilder

Der Pflege eine Stimme geben

Mit der Pflegestrasse im Europark wird das Thema für die Allgemeinheit zugänglich gemacht. SALZBURG (ap). Unsere Gesellschaft wird zunehmend älter. Das bringt auch neue Herausforderungen mit sich. Eine Leistungsschau der heimischen Pflege in Salzburg zeigt die Pflegestraße im Europark am Samstag, den 28.10.2017. Diese findet von 9:00 bis 18:00 Uhr statt und hat heuer das Motto: Pflege ist Zukunft – kompetent – aktiv – verantwortungsvoll. Alle Interessierte können sich umfassend und kostenlos...

  • 11.10.17
Wirtschaft
3 Bilder

Sozialberufe liegen zu sehr im Trend

Ob Alten-, Behinderten- oder Krankenpflege: Jobanwärter gibt's im Überfluss, aber keine Stellen. BEZIRK (kpr). Ist ein Berufswechsel geplant, führe dieser meist in einen sozialen Beruf, weiß Roman Stockmayr. Der Leiter des Service für Unternehmen am AMS Schärding ist sich sicher: "Es herrscht ein Überangebot an Fachkräften in dieser Branche." Für die Absolventen der Schulen für Gesundheitsberufe gebe es zu wenig Arbeitsplatzangebote. "Bis vergangenes Jahr gab es in allen Bereichen – Alten-,...

  • 16.10.14
Wirtschaft

Teils zu viele Anwärter

Ob Alten- oder Behindertenbetreuung – Gesundheitsjobs werden immer beliebter, was nicht nur positiv ist. BEZIRK (kpr). Das sieht auch der Leiter des AMS Schärding, Harald Slaby so: "Fachsozialbetreuer für Altenarbeit beziehungsweise Behindertenarbeit sowie Krankenpflegeausbildungen sind sehr beliebte Möglichkeiten, in Richtung einer neuen Berufsqualifikation zu streben. Als einen Grund dafür sieht er, dass mit dem Alter die körperliche Kraft nachlässt: "Berufe, die in jüngeren Jahren von den...

  • 11.06.14