Pflegehelfer

Beiträge zum Thema Pflegehelfer

Politik
Schul daran sind nicht die Pfleger: Sie würden sich gerne kümmern, würde man ihnen nur die Zeit dafür geben.
3 Bilder

Österreich
"Jeder zweite Pflegebedürftige in Menschenrechten verletzt"

Sie werden angebunden, mit zu vielen Medikamenten sediert oder bekommen die Sonne einfach tagelang nicht zu sehen: Jene Pflegebedürftigen, die ob des massiven Mangels an Personals in ihren Menschenrechten täglich verletzt werden. Jetzt schlägt die Volksanwaltschaft Alarm. ÖSTERREICH. Schuld daran sind nicht die Pfleger, die sich gerne zeitintensiv und liebevoll kümmern würden, sondern das System, das unzureichende Betreuungsschlüssel vorschreibt, die Mitarbeiter bis zur Erschöpfung...

  • 05.03.20
Lokales
Pflege und Betreuung in den eigenen vier Wänden: Ältere Menschen werden von der Caritas in der Region bestens betreut.
3 Bilder

Pflege und Soziales: Jobs für die Zukunft
Stets auf Achse für die ältesten Scheibbser

Unsere Gesellschaft wird immer älter. Pflege- und Sozialberufe werden in Zukunft dringend benötigt. BEZIRK SCHEIBBS. Im Zuge unserer Serie "Pflege & Soziales: Jobs mit Zukunft" stellen wir die verschiedenen Jobs vor, die man nach einer Ausbildung am neuen Caritas-Bildungszentrum für Gesundheits- und Sozialberufe (BiGS) in Gaming ergreifen kann. Wir geben Ihnen einen Einblick in die Aufgaben der Hauskrankenpflege. Persönlicher Kontakt im Fokus Nachdem die heute 28-jährige Anita...

  • 02.02.20
Politik
Es kann nicht sein, dass Pflege- und HeimhelferInnen nicht ausreichend berücksichtigt werden und in manchen Fällen durch das neue Gehaltsschema sogar mit Verschlechterungen rechnen müssen.“ so Philip Wohlgemuth

Pflege Tirol
Landesregierung lehnt Gehaltsanpassung in der Pflege ab

TIROL. SPÖ-Antrag auf Nachbesserung der Pflegegehälter wurde von der Tiroler Landesregierung abgelehnt. Antrag auf Nachbesserung des Pflegepaktums abgelehnt Wie bereits berichtet, zahlen Pflegekräfte durch das neue Gehaltsschema darauf. Nun stellte die SPÖ Tirol einen Antrag auf Nachbesserung der Pflegegehälter. Dieser wurde jedoch in der Abstimmung im Tiroler Landtag am 20. November von der Landesregierung abgelehnt. „Immer wieder reden wir darüber, wie wichtig Pflegekräfte für unsere...

  • 20.11.19
  •  1
  •  1
Gesundheit
Marina Schildberger, Aldijana Wimmer aus St. Pölten und Milada Prause
2 Bilder

ISL Akademie Niederösterreich, St. Pölten
Heimhilfelehrgang erfolgreich abgeschlossen

Abschlussprüfungen der ISL-Adademie NÖ (INDIVIDUALITÄT. SELBSTBESTIMMUNG. LEBENSQUALITÄT). ST. PÖLTEN. Am 07. Oktober 2019 legten insgesamt acht Teilnehmer, des bereits 47. Heimhilfelehrgangs in St. Pölten, die kommissionelle Abschlussprüfung ab. Es gratulierten Marina Schildberger und Milada Prause den Absolventen: Astrid Siebert-Goi (Pyhra), Viktoria Hauß (Rabenstein a.d. Pielach), Marina Schildberger, MSc, Aldijana Wimmer (St. Pölten), Lisa Roßgatterer (Schönbach), Ilse Grimas...

  • 16.10.19
Wirtschaft
Arbeitgeber suchen Arbeitnehmer: Volkshilfe-Vorstandsmitglied Christian Drobits, Präsidentin Verena Dunst, Geschäftsführer Georg Stenger (von links).

Hauskrankenpflegerinnen, Pflege- und Heimhelferinnen
Burgenländische Volkshilfe sucht zusätzliches Personal

Die burgenländische Volkshilfe will ihren Mitarbeiterstand weiter erhöhen. "Wir suchen in erster Linie Hauskrankenpflegerinnen, Pflege- und Heimhelferinnen", gab Verena Dunst, die Präsidentin der Sozialorganisation, bekannt. Durch die zunehmende Alterung und den wachsenden Pflegebedarf steige auch der Personalbedarf. "Ende 2015 haben wir noch 112 Personen beschäftigt, aktuell sind es bereits 200", sagt Geschäftsführer Georg Stenger. Teilzeit oder VollzeitMöglich seien diverse Varianten...

  • 12.08.19
Politik
Das Görtschitztal soll sieben Pflegekoordinatoren erhalten

Pflege
"Pflege-Nahversorgung" für Görtschitztal

Mit rund 120.000 Euro aus dem Görtschitztalfonds soll das Pilotprojekt "Pflege – zukunftsweisende Lösung" im Görtschitztal gestartet werden. GÖRTSCHITZTAL (kh). Die Kärntner Landesregierung will die "Pflege-Nahversorgung" im Görtschitztal als Pilotprojekt starten. Gefördert wird das Projekt mit rund 120.000 Euro aus dem Görtschitztalfonds. Maßgeschneiderte LösungenIn den sieben Gemeinden des Tals, Hüttenberg, Klein St. Paul, Eberstein, Guttarnig, Brückl, Kappel am Krappfeld und...

  • 17.07.19
Leute
Die Bewohnerinnen waren mit Begeistertung bei der ARbeit

Altenheim
Brot backen im Alten- und Pflegeheim

KIRCHDORF (sta). Im Bezirksalten- und Pflegeheim Kirchdorf wurde Brot gebacken. Der Syrische Pflegeschüler zeigte den Bewohnerinnen, wie man in seiner Heimat Brot bäckt. Ob gefüllt mit Käse oder als normales Fladenbrot, das Ergebnis konnte sich sehen lassen. "Allerdings nicht lange, denn das Braut war schnell aufgegessen. Den Bewohnern und dem Pflegepersonal hat es ausgezeichnet geschmeckt. Der Einblick in eine andere Kultur war für alle sehr spannend", so Heimleiter Gerhard Schlachter.

  • 09.05.19
Lokales

Pflegehilfe

Bin Heimhelfer würde gern Pflegehilfeausbildung gern machen nur Wo  u. wie würde die Ausbieldung auch Berufsbegleitend machen . Habe als fortbildung Gebärdensprachkurs Bitte melden . johannes.loer@yahoo.com oder 0676/89322485

  • 17.12.17
Lokales
Bei einer Gepäck- sowie Personsdurchsuchung konnte eine große Menge an gestohlenem Diebesgut im Gesamtwert von knapp 3.000 Euro sichergestellt werden.

Diebischer Pflegehelfer in Eggelsberg

In der Nacht zum 20. Oktober 2017 entwendete ein rumänischer Staatsbürger, der als Pflegehelfer für eine Pensionistin eingestellt war, aus deren Wohnhaus in Eggelsberg diverse Elektrogeräte, einen Laptop, eine große Anzahl an originalverpackten sowie bereits gebrauchtem Parfum, Lebensmittel, Werkzeug sowie diverse Schmuckstücke. EGGELSBERG. Nachdem die Pflegeperson verstorben war, wurde der Rumäne nicht mehr als Pflegekraft benötigt. Wie die Polizei berichtet, wurde der Mann am 20. Oktober...

  • 21.10.17
Lokales
Die Pflege ist ein großes Thema in Salzburg. Wer sich dafür interessiert, kann sich entlang der "Pflegestrasse" im Europark informieren.
2 Bilder

Der Pflege eine Stimme geben

Mit der Pflegestrasse im Europark wird das Thema für die Allgemeinheit zugänglich gemacht. SALZBURG (ap). Unsere Gesellschaft wird zunehmend älter. Das bringt auch neue Herausforderungen mit sich. Eine Leistungsschau der heimischen Pflege in Salzburg zeigt die Pflegestraße im Europark am Samstag, den 28.10.2017. Diese findet von 9:00 bis 18:00 Uhr statt und hat heuer das Motto: Pflege ist Zukunft – kompetent – aktiv – verantwortungsvoll. Alle Interessierte können sich umfassend und kostenlos...

  • 11.10.17
Freizeit

Ein anderer Abschied

50 Jahr warst du bei mir jeden Tag dein Dienst getan, mit jedem Lächeln mich erfreut und auch viele Menschen hier. Hab sich ge= pflegt, gespült, betrach't wie lang blebst mir noch treu? Gehst du heute oder morgen, mir ist's nicht einerlei. Bleib doch bei mir so lang du kannst schön wär es bis zum Tod Doch leider viel zu früh, wie' s schien, gingst du von mir, mein lieber guter Zahn

  • 17.07.17
  •  1
  •  1
WirtschaftBezahlte Anzeige

Info-Veranstaltung zur Ausbildung Pflegeassistenz

Pflegeausbildung am BFI Salzburg, jetzt informieren! Das BFI bietet in Kooperation mit der Privatklinik Wehrle-Diakonissen und in Zusammenarbeit mit der Gesundheits- und Krankenpflegeschule des allgemein öffentlichen Krankenhauses Hallein Pflegeausbildungen an. Dazu zählt auch die Ausbildung zur Pflegeassistenz (ehemals Pflegehilfe). Ein wesentlicher Schwerpunkt liegt dabei im Bereich der Alten- und Langzeitpflege. Im Rahmen der unverbindlichen und kostenlosen Info-Veranstaltung...

  • 14.07.17
Lokales

Finanzielle Notlage vorgetäuscht und Pkw veruntreut

Ein Mann aus Kremsdorf organisierte sich Anfang Mai 2017 aufgrund einer Erkrankung eine Pflegehilfe, die ihn bei alltäglichen Arbeiten unterstützen sollte. KREMSDORF. Wie die Polizei meldet, wurde dem Mann über einen Verein ein Slowake als Pflegehelfer zur Verfügung gestellt. Dieser soll die Lage des Mannes offenbar ausgenützt haben, indem er diesen durch wiederholte Vortäuschung finanzieller Notlagen seiner Familie zu mehrmaliger Geldausfolgung veranlasste. Weiters ließ sich das Opfer,...

  • 25.06.17
Gesundheit
Pflegebedürftige werden daheim von Angehörigen oder von ambulanten Pflegerinnen sowie in Heimen betreut.

Pflegebedarf im Burgenland steigt weiter an

Bei der finanziellen Bewältigung der Pflegekosten gibt es Unterstützung von Bund und Land. Die Zahl und der Anteil älterer Menschen werden im Burgenland weiter steigen. Berechnungen des Burgenländischen Hilfswerks haben ergeben, dass es bis 2022 im Burgenland um 14 % mehr Pflegegeldbezieher geben wird als 2015. Wer der Pflege bedarf, hat in Österreich Anspruch auf Pflegegeld. Das bekommt jede/r, die/der über mindestens sechs Monate einen anerkannten Pflegebedarf von durchschnittlich mehr als...

  • 09.06.17
Gesundheit

Pflegehelfer erwerben beim BFI Kompetenzen für die Pflegeassistenz

Mit der Novelle des Gesundheits- und Krankenpflegegesetzes wurde die bisherige Pflegehilfe zur Pflegeassistenz. OBERWART. Das Berufsbild wurde aktualisiert, womit es zu Änderungen des Tätigkeitsbereiches gekommen ist. "Die bisherigen Pflegehelfer und -helferinnen haben daher eine Aufschulung zu absolvieren“, berichtet BFI-Landesgeschäftsführer Peter Maier. BFI-GesundheitsAusbildungsZentrum 18 Pflegehelfer absolvierten unlängst die Fortbildung „Neue Kompetenzen der Pflegeassistenz“ im...

  • 22.02.17
Leute
Pflegehelfer Johannes Benzinger möchte auch zu Weihnachten, dass sich seine Senioren "wie zu Hause fühlen"
9 Bilder

Weihnachten im Kolpinghaus gemeinsam erleben

Pflegehelfer Johannes Benzinger möchte auch zu Weihnachten, dass sich seine Senioren "wie zu Hause fühlen" Johannes Benzinger arbeitet seit fast sechs Jahren im Kolpinghaus "Gemeinsam leben" in Favoriten. Hier hat er genau das gefunden, was er sich für seinen Pflegeberuf gewünscht hat. Der gebürtige Kärntner aufgewachsen machte seine Ausbildung bei der Caritas: "Schon mit dem Plan, nach Wien zu gehen", so der 27-Jährige. "Ich wollte dort unbedingt eine Stelle finden, wo ein Miteinander der...

  • 18.12.16
Lokales
Vier Pflegehelferinnen und ein Pfleger sollen im Pflegeheim Clementinum betagte Patienten gequält haben.

Nach Pflegeskandal in Kirchstetten neue Clementinum-Leiterin

Claudia Hartl löste Anfang Dezember den bisherigen Haus- und Pflegedienstleiter Günter Kopp ab. KIRCHSTETTEN (mh). Nach dem Pflegeskandal im Clementinum, das vom Haus der Barmherzigkeit in der Ortschaft Paltram betrieben wird, wurde die Leitung des Pflegeheimes an die bisherige Regionalleiterin Claudia Hartl übergeben. "Hartl ist seit Anfang Dezember in Amt und Würden", bestätigt Clementinum-Sprecher Christian Zwittnig auf Anfrage der Bezirksblätter. Patienten gequält Vier...

  • 07.12.16
WirtschaftBezahlte Anzeige
Bauen Sie auf Ihr Ausbildungsfundament auf und bilden Sie sich zur Pflegefachassistenz weiter.

Info-Abend zur Ausbildung Pflegefachassistenz

Durch die Novellierung des Gesundheits- und Krankenpflegegesetzes wurde der neue Beruf der Pflegefachassistenz geschaffen. Im Rahmen der unverbindlichen und kostenlosen Info-Veranstaltung am 12.01.2017 am BFI Salzburg informieren wir Sie aus erster Hand über Aufnahmekriterien, Aufbau und Inhalte des Aufbaulehrgangs Pflegefachassistenz für Pflegeassistenten/innen (vormals Pflegehilfe). Natürlich steht Ihnen die Lehrgangsverantwortlichen im Anschluss für alle weiteren Fragen gerne zur...

  • 02.12.16
Wirtschaft
Fast alle Pflegehilfe-Absolventen haben einen Job im Burgenland, im Heimatbezirk oder in der Heimatgemeinde bekommen.

Pflegehilfe-Kurse des BFI bieten optimale Berufschancen

Burgenlandweit 98 % all jener, die einen Pflegehilfekurs beim Berufsförderunsinstitut (BFI) absolviert haben, konnten auf einen adäquaten Arbeitsplatz in diesem Sektor ermittelt werden, zeigt sich Landesgeschäftsführer Peter Maier stolz. Auch das BFI Jennersdorf bietet solche Kurse an. "Die Ausbildung vermittelt für die Pflegehilfe die notwendigen Fertigkeiten und die Berufsberechtigung", ergänzt Servicecenter-Leiter René Bischof. Ausbildungsinhalte sind Gesundheits- und Krankenpflege,...

  • 01.12.16
WirtschaftBezahlte Anzeige
Bauen Sie auf Ihr Ausbildungsfundament auf und bilden Sie sich zur Pflegefachassistenz weiter.

Info-Abend zur Ausbildung Pflegefachassistenz

Durch die Novellierung des Gesundheits- und Krankenpflegegesetzes wurde der neue Beruf der Pflegefachassistenz geschaffen. Im Rahmen der unverbindlichen und kostenlosen Info-Veranstaltung am 13.12.2016 am BFI Salzburg informieren wir Sie aus erster Hand über Aufnahmekriterien, Aufbau und Inhalte des Aufbaulehrgangs Pflegefachassistenz für Pflegeassistenten/innen (vormals Pflegehilfe). Natürlich steht Ihnen die Lehrgangsverantwortlichen im Anschluss für alle weiteren Fragen gerne zur...

  • 16.11.16
Lokales

Abschluss geschafft: Erstmalig erhielten Pflegeassistenten ihr Zeugnis

MISTELBACH – 17 Personen nahmen kürzlich ihre heiß ersehnten Zeugnisse entgegen. Insgesamt ein Jahr lang dauerte der Lehrgang Pflegeassistenz (Pflegehilfe) an der Allg. Schule für Gesundheits- und Krankenpflege Mistelbach in Zusammenarbeit mit dem AMS, in denen den 12 Teilnehmerinnen und fünf Teilnehmern umfangreiches theoretisches und praktisches Wissen vermittelt wurde. Dieser Lehrgang war etwas ganz Besonderes: Er begann als Ausbildung zum Pflegehelfer und endete dank der Novellierung...

  • 13.10.16
Lokales
Die Absolventen mit der Spitalsleitung.

Die neuen Pflegeassistenten aus dem Bezirk Gänserndorf

MISTELBACH /GÄNSERNDORF. 17 Personen nahmen ihre heiß ersehnten Zeugnisse entgegen. Insgesamt ein Jahr lang dauerte der Lehrgang Pflegeassistenz (Pflegehilfe) an der Schule für Gesundheits- und Krankenpflege Mistelbach. Dieser Lehrgang war etwas ganz Besonderes: Er begann als Ausbildung zum Pflegehelfer und endete dank der Novellierung der Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpflegedienst mit dem Berufstitel Pflegeassistenz. Der Direktor der Schule DGKP Johannes Rieder gratulierte den...

  • 11.10.16
Lokales
Die Ausbildung zum Pflegeassistenten präsentiert das Bildungsinstitut Neuzeit am 15. Oktober von 10 bis 15 Uhr in den Räumlichkeiten des ITZ in der Jahnstraße in Fürstenfeld.

Tag der offenen Tür bei Neuzeit in Fürstenfeld

Das Bildungsinstitut präsentiert die neue Ausbildung zum Pflegeassistenten. Das Bildungsinstitut Neuzeit öffnet seine Türen und stellt die neue Ausbildung zum Pflegeassistenten (ehemals Pflegehelfer) von 10 bis 15 Uhr in den Seminarräumlichkeiten des Bildungsinstitutes ITZ Fürstenfeld, Jahnstraße 30A, 1. Stock vor. Zu den allgemeinen Informationen rund um das Bildungsangebot der Neuzeit KG werden auch unterschiedliche Stationen geboten, in denen mit aktuellen Lehrgangsteilnehmer praktisch geübt...

  • 06.10.16
Wirtschaft

Lehrgang für Pflegehilfe gestartet

ZWETTL. Am 1. August startete mit 18 Schülerinnen und Schülern der Pflegehilfe-lehrgang 2016/17 an der Schule für Gesundheits- und Krankenpflege im Landesklinikum Zwettl. Innerhalb von einem Jahr werden 800 Stunden Theorie unterrichtet und geprüft sowie 800 Stunden praktischer Unterricht in der Akutpflege, Langzeitpflege und in der extramuralen Pflege (Hauskrankenpflegeorganisationen) absolviert, um am Ende der Ausbildung die Qualifikation zum/zur „PflegehelferIn“ zu erlangen. Die Ausbildung...

  • 17.08.16
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.