Alles zum Thema Berg

Beiträge zum Thema Berg

Sport
Jon Griffith am Link Sar West.
6 Bilder

Das Kino
Familientreffen für Bergsteiger

SALZBURG (sm). Ein Programm mit neuer Handschrift. Vom 14. bis 25. November findet das 25. Bergfilmfestival statt. Zum viertel Jahrhundert stehen weniger die sportlichen Actionfilme im Vordergrund, als die Menschen dahinter. "Wir wollten immer Ort der Begegnung sein", sagt Martin Hasenöhrl, Leiter des Bergfilmfestivals. "Ich habe versucht Filme auszuwählen über die man diskutieren kann." Bergfilme abseits von Action Man kommt den Menschen nahe wie nie zuvor. Wie in "Antihelden", dem...

  • 08.11.18
Lokales
12 Bilder

Wanderung auf den Schlenken

Am machten wir eine Wanderung auf den Schlenken. Unser Ausgangspunkt war die Halleiner Hütte, von der uns die Route über die Schlenkenalm auf den Gipfel vom Schlenken führte. Oben angekommen genossen wir die herrliche Aussicht auf das Salzachtal, machten eine kurze Rast, bevor wir dann über die "Jaganas'n" wieder runter zum Ausgangspunkt gingen. Ich finde es schon toll, das Hobby Fotografie mit dem wandern zu verbinden...

  • 21.06.17
  • 1
Lokales

Vortrag Bergspiritualität

Berge erleben, Gott nah sein ANNABERG. Kirche und Tourismus arbeiten im Pfarrverband Lammertal eng zusammen. Am 15. Mai um 19.45 Uhr lädt das KBW-Annaberg, gemeinsam mit dem Tourismusverband zum Vortrag „Bergspiritualität – Berge erleben, Gott nah sein“ mit dem Tourismusbeauftragten der Erzdiözese Salzburg, Hermann Signitzer, bei freiem Eintritt ins Vereinsheim ein. „Viele Wege führen zu Gott, einer geht über die Berge“. Dieser Spruch eröffnet Reinhold Stechers Buch „Die Botschaft der...

  • 12.05.17
Sport
4 Bilder

Auf Skitour mit den Bezirksblättern

Auch heuer finden tolle Skitourencamps statt. Hier werden Sie fit fürs Gelände und Spaß macht es außerdem. SALZBURG (tres). Ein Bezirksblätter Skitourencamp gibt es von 3. bis 5. Jänner 2016 in der Trattenbachalm in Neukirchen am Großvenediger. Die Teilnehmer können sich auf abwechslungsreiche Touren im schönen Trattenbachtal freuen, z. B. auf das Kröndlhorn (2.444 m), abseits des Trubels. Die Teilnehmer werden in kleine Gruppen, je nach Können, eingeteilt und von erfahrenen Bergführern...

  • 09.12.15
Freizeit
Entdecke Salzburgs Naturwunder: Höhlenführung für kleine und große Forscher und Forscherinnen.

Höhlenführung: Ein besonderes Abenteuer - "Der feuchte Keller"

Ein besonderes Abenteuer für jeden - die Schauhöhle "Feuchter Keller" im Trattberg bei St. Koloman. Inmitten des sanften Almgebietes am Hintertrattberg liegt in unmittelbarer Nähe des Parkplatzes am Ende der Panoramastraße-Trattberg der Eingang zum Feuchten Keller - eine schöne, interessante sowie relativ leicht begehbare Naturhöhle in der Osterhorngruppe. Die Höhle ist mit leichten Steig- und Sicherungsanlagen versehen und der Führungsbetrieb wird von Mitgliedern des...

  • 24.07.15
Lokales
Die Führung findet nur bei trockener Witterung und ab 5 Personen statt. Teilnahme auf eigene Gefahr!

Auf den Spuren der Kelten und Römer

Am 22. Mai findet um 16.00 Uhr eine Führung am Georgenberg statt. Treffpunkt: Kirche am Georgenberg, Anmeldung: 06244/6227, die Teilnahme ist kostenlos. Der rund 90-minütige Rundgang führt zu den interessantesten historischen Schauplätzen am Georgenberg. Von den Stätten der aktuellen Forschung am Nordplateau über das ehemalige Burgtor am Südrücken spannt sich die Führung über interessante Erkenntnisse der aktuellen Archäologie, der Besiedelung des Georgenbergs, der Geschichte der...

  • 13.05.15
Lokales

Der Großglockner

Die Majestät geruht zu strahlen, sein Haupt ganz himmelnah zu heben. Ein rauer König, dennoch streben die Blicke hoch zu seiner Krone, dem Wölkchen, er regiert kaum ohne und tausend Linsenpinsel malen. Die Glocke gab ihm seinen Namen, die Größe wird hervorgehoben. In Sagen ist er eingewoben, in Mythen wird er gar besungen und manch Geläute hat geklungen, der Berg kennt Tragik, Kletterdramen. Ersteigen will man ihn, bezwingen, befahren seiner Wege Schleifen, will auf dem...

  • 20.11.14
Lokales

Nachtruhe

Die Schatten werden lang, sie greifen mit dunklen Armen in das Kar, geschwärzte Abendwolken streifen das Gipfelkreuz. Ein Adlerpaar verlässt den Horst zum letzten Mal. Vergeblich ist die Schau ins Tal. Die Sonne setzt der Berge Kette auf ihrem Kamm in goldne Glut. Die Dohle spielt noch Klarinette bevor auch sie für Stunden ruht. Und Hypnos hebt den Becher, trinkt, worauf der Berg im Schwarz versinkt.

  • 25.07.14
Lokales

Herzhaftes Bergfrühstück

auf der Panoramaterrasse Gipfeltreff , direkt neben der Bergstation der Hornbahn Russbach. Anmeldung am Vortag bis 20:00 Uhr unter 06242 440. Bergfrühstück: € 10,00; Bergfrühstück inkl. Berg- und Talfahrt Hornbahn: € 16,00

  • 10.06.14