Bergsee

Beiträge zum Thema Bergsee

7

Am Ödensee
Das Weihnachtswunderland

Der idyllisch gelegene Bergsee im steir. Salzkammergut, Ausseerland, hat sich in eine Weihnachtswunderwelt verwandelt. Mit viel Fantasie und Liebe zum Detail, hat sich jemand große Mühe gegeben, die Landschaft in dieser „Tristen“ Zeit, in einen besinnlichen Ort der Stille zu verwandeln. „Stoamandl“ verziert mit bunten Mützen, ein Herz aus Stein, Sterne an Bäumen und das absolute Highlight: eine liebevoll gestaltete Krippe auf einem Baustumpf. Da kann man nur dem oder der Künstler/in für die...

  • Salzkammergut
  • Wilfried Fischer
1 3 3

Herbstwanderung
Salfeinssee

Eine Wanderung zum Salfeinsee ist immer etwas besonderes. Er ist ganz bestimmt nicht der größte Bergsee aber die Kulisse ist einfach Traum. Der Blick zu den Kalkkögeln ist beeindruckend. Nicht umsonst werden sie auch als die "Nordtiroler Dolomiten" genannt.

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Michael Spiehs
1 1 21

Trolle, Elfen, Mystik
Gradenbachfall und Ahornsee

Das Gebiet zwischen dem Kufstein (Berggipfel, nicht die Stadt in Tirol) und dem Gradenbachtal ist sagenumwoben und mit einem Hauch von Mystik umhaftet. Hier soll der Teufel ueberlistet und eine Stadt verschüttet worden sein und eine uebermuetige Sennerin ein Unwetter beschworen haben. Wenn man in diesem Gebiet wandert, glaubt man auch daran. Man wuerde sich nicht wundern, wenn man einem Zwerg, einer Elfe oder einem Kobold begegnen wuerde. Von der Kneippanlage im Gradenbachtal führt ein bequemer...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Beatrix Anawender
1 1 15

Bergseen und Gipfel
Kaltenbachseen und Deneck

Die Kaltenbachseen sind schon allein einen Besuch wert, in Verbindung mit dem Deneck wird daraus ein Erlebnis. Von der Kaltenbachalm an der Soelkpassstrasse führt ein Weg zum Unteren Kaltenbachsee. Maessig steil geht es hinauf in einen Kessel zum Mittleren Kaltenbachsee. Hier kann man herrlich in traumhafter Kulisse Rast machen. Der Weg wird steiler und durch eine Felsscharte kommt man zum Oberen Kaltenbachsee. Einen weiteren Felsabsatz später erreicht man den Etrachboden, ein Grasplateau. Der...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Beatrix Anawender
Riesachsee
3 2 13

Koenigstour in Schladming
Klafferkessel

Ein Naturwunder mitten in zerklüfteten Felsgestein ist mit Sicherheit der Klafferkessel. Etwa 30 größere und kleinere Bergseen funkeln in der Sonne im Schatten der hohen Gipfel um die Wette. Ein Erlebnis, dass seinesgleichen sucht. Die Wanderung zu den Klafferkessel ist wunderschön, aber auch anspruchsvoll. Geübte Geher schaffen es an einem Tag, man kann aber auch in einer der zwei Huetten übernachten.  Startpunkt ist der Parkplatz Riesachfall. Ueber den Weg 778 geht es durch das Steinriesental...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Beatrix Anawender
Auch im Winter ist der Leopoldsteinersee ein beliebtes Ausflusgziel.
13 12 8

Auch im Winter
Naherholungsgebiet Leopoldsteinersee

Im bekannten Weihnachtslied "Leise rieselt der Schnee..." heisst es ja bekanntlich weiter: "Still und starr ruht der See...". Der See ruht tatsächlich dennoch tut sich hier auch im Winter einiges. Er ist nicht verlassen im Gegenteil. Da sind die Enten und Schwäne die der Kälte trotzen und zwischen dem Eis herumschwimmen. Und da sind viele Wanderer und Spaziergänger die mit festem Schuhwerk ausgestattet um den See spazieren. Auch die Hundespuren im Schnee bezeugen hier einiges an Aktivität....

  • Stmk
  • Leoben
  • Sonja Hochfellner
9 6 14

Bergsee Böndlsee

Der Böndlsee ist ein beliebter Badesee in der Gemeinde Goldegg im Pongau. Der klare Gebirgssee liegt auf einer Seehöhe von 845 Metern, umgeben von Wiesen und Bergen.  Um die im See befindlichen Krebsarten erhalten zu können, wurde am Nordufer ein Laichschongebiet eingerichtet.Was sich im Zweiten Weltkrieg in der Pongauer Gemeinde Goldegg ereignet hat, ist nicht vielen bekannt. Wer davon weiß, dem sind die „Partisanen vom Böndlsee“ ein Begriff. Ein trauriges Kapitel Goldegger Geschichte...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Christa Posch
11

2 Kärntner in Tirol
Hintersteiner See und Hocheck

Diesmal starteten wir am wunderschönen Hintersteiner See, der wie unser Weißensee im Sommer ein sehr erfrischendes Baden anbietet. Über die Walleralm geht es recht gemütlich und flott zum Gipfel des Hochecks. Mit dem Kreuzbichl kann man bequem ein zweites Gipfelkreuz mitmachen. Zurück geht es über die Gaststation Maier zum See. Bei Kaiserwetter ein herrlicher Tag inmitten des Wilden Kaisers.

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Beatrix Anawender
Auf 2.200m hat sich im Radurschltal in Pfunds durch einen Murenabgang von selbst ein wunderschöner See gebildet. Was viele als "Kunstwerk der Natur" betiteln ist aber nicht ganz ungefährlich.

Pfunds
Bergsee im "Radurschltal" darf vorerst bleiben

Wanderern bietet sich derzeit im Radurschltal in Pfunds hinter dem Hohenzollernhaus ein schönes Naturschauspiel. Dort hat sich auf 2.200m durch einen Murenabgang von selbst ein wunderschöner See gebildet. Was viele als "Kunstwerk der Natur" betiteln ist aber nicht ganz ungefährlich. PFUNDS (das). Kristallklares Wasser glitztert im ca. zwei Fußballfelder großem und zwei bis vier Meter tiefen Bergsee. Doch worin manche unberührte Bergidylle sehen, sehen andere wieder eine potenzielle Gefahr. Zu...

  • Tirol
  • Landeck
  • Daniel Schwarz
Mein lächelnder Eiswurm
2 4 7

Tappenkarsee im Juni
Ein lächelnder Eiswurm am Tappenkar

Auf den Tappenkarsee freue ich mich jedesmal und er wird auch zu jeder Jahreszeit von mir besucht. Nur diesmal staunte ich nicht schlecht, weil da oben noch so viel Schnee lag. So habe ich ihn noch nie erlebt und das am 6.Juni. Die Wanderung begann am Jägersee, da der Schranken noch geschlossen ist. Die erste große Herausforderung gab es schon, weil man einen reißenden Bach am Forstweg überqueren muss. Im oberen Teil lag am Steig meterhoher Schnee, die Wasserfälle rauschten, als wären es die...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Christa Kramer
26

Fernsteinsee
Ein Naturjuwel in den Bergen

Direkt an der Fernpassstraße, im Gemeindegebiet von Nassereith liegt der Fernsteinsee auf 934 Meter Seehöhe. Am westlichen Ufer thront, die zu einem Hotel umgebaute Burg Fernstein. Das im Privatbesitz stehende Naturjuwel lädt zu jeder Jahreszeit zu einem Rundgang ein.

  • Tirol
  • Imst
  • Markus Trenkwalder
5

Urlaubstagebuch

Der letzte Urlaubstag führte uns zum Geigensee. Eine einsame, aber schöne Tour. Heute zeigt sich auch der Grossglockner gnädig und gewährte uns seinen Anblick. Majestätisch. 

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Beatrix Anawender

Naturgenuss und der See sind das Ziel

BUCH TIPP: 145 Seenwanderungen in ganz Nordtirol 145 Touren zu den schönsten Seen in Nordtirol stellt der naturverbundene Bergwanderer Josef Steiner aus Birgitz vor. Lohnende Ziele vom Rofangebirge über Zillertaler und Stubaier Alpen bis ins Lechtal sind übersichtlich beschrieben, untermalt mit Bildern, Karten, Wegbeschreibungen, geschichtliches sowie Tipps zu Ausrüstung, Einkehrmöglichkeiten usw. Der Autor weiß auch, zu welcher Zeit welcher See am beeindruckendsten ist. Steiner Josef...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
11 17 10

ein grenz-geteilter SEE ...

.... ist der idyllisch gelegene, wunderbar in eine Mulde gebettete - TAUBENSEE - oberhalb von Kössen und er weist eine Besonderheit auf: die Grenze Bayern-Tirol verläuft mitten durch den See und teilt ihn in zwei etwa gleich große Teile. Tauben findet man hier keine, denn: der Name leitet sich von „Daubben“ ab (hier werden die Steinkrebse so genannt), die auch tatsächlich im See zu finden sind. Er ist rund 3,6 Hektar groß, abflußlos und im Sommer auch zum Schwimmen "brauchbar", da sich das...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Klaus Egger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.