Betriebsübernahme

Beiträge zum Thema Betriebsübernahme

Das Team der Bäckerei Mitterbauer mit Simon Mitterbauer (hinten rechts).
5

Traditionsbetrieb
Simon Mitterbauer ist Bäcker in 4. Generation

Im Jänner wird Simon Mitterbauer die Bäckerei Mitterbauer in Scharten von seinen Eltern übernehmen und das traditionelle Handwerk fortführen. Vieles, das bereits gut läuft, will er erhalten. Zusätzlich widmet sich der Jung-Bäcker der Digitalisierung. SCHARTEN. Simon Mitterbauer is 28 Jahre alt und seit seinem Abschluss von der HTL für Lebensmitteltechnologie und der Meisterschule in Wels vor acht Jahren in der Bäckerei seiner Eltern angestellt. Nun kommt der nächste Schritt: 116 Jahre nach...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Michaela Klinger
Sabine Kassler hat den Imbiss ihrer Mutter Marion in St. Andrä-Höch übernommen.

Generationenwechsel bei Marion's Imbiss in St. Andrä-Höch

Seit Mitte September gibt es eine Änderung bei "Marion's Imbiss" in St. Andrä-Höch. Tochter Sabine Kassler hat den Imbiss ihrer Mutter offiziell übernommen und startet mit vollem Elan durch. Wer Lust auf Burger, Schnitzel, Kotelett oder Hot Dog hat, ist hier an der richtigen Adresse. Die Öffnungszeiten sind von Dienst bis Freitag von 10 bis 20 Uhr und Samstag von 8 bis 14 Uhr. Sonntags, montags und feiertags ist der Imbiss geschlossen.

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Eva Heinrich
Hannes und Andrea Jäger (li.) mit den neuen Eigentümern des Intersport-Shops in Reutte, der Familie Kaltenbrunner.
2

Neue Eigentümer
Oberösterreicher kaufen Intersport XL in Reutte

REUTTE (rei). Intersport Kaltenbrunner aus Oberösterreich kauft den Intersport XL-Shop in Reutte. Man sieht es ihnen wirklich nicht an, aber Andrea und Hannes Jäger machen sich daran, ihre Pension anzutreten. Die Inhaber des Sportfachmarktes Intersport XL in der Reuttener Lindenstraße suchten daher einen Käufer für den Shop. Dabei wurden sehr konkrete Ansprüche gestellt: Sie sollten den Fachmarkt übernehmen und auch die Mitarbeiter. Neun Beschäftigte sind es an der Zahl, großteils sind sie...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Die Rondo Ganahl AG erweitert die Servicemöglichkeiten des Unternehmens in unmittelbarer Nähe des bestehenden Standortes in St. Ruprecht.
2

Arbeitsplätze großteils gesichert
Rondo übernimmt Betriebsstandort in Albersdorf

Weiterführung der Ummenhofer-Verpackungen durch den Traditionsbetrieb aus St. Ruprecht an der Raab. Die Rondo Ganahl AG übernimmt per 1. Oktober 2020 die Ummenhofer-Verpackungen GmbH nahe des Unternehmensstandortes in St. Ruprecht. Durch die Übernahme des Aufrichtezentrums in Albersdorf werden Arbeitsplätze in der Region gesichert, auch lokale Produzenten profitieren von der Betriebserweiterung des Spezialisten für Papier, Wellpappe-Verpackungen und Recycling. Mit viel Know-how und...

  • Stmk
  • Weiz
  • Ulrich Gutmann
Seit 1796 ist der Gasthof Restaurant Feinfleischmanufaktur Kollar-Göbl in Familienbesitz. Matthias Kollar (Mitte) führt mit seiner Frau Marianne (r.) den Betrieb in zehnter Generation. Mit den Söhnen Franz Josef (l.), Georg sowie Johann (nicht im Bild) geht auch schon die nächste Generation ans Werk.
1 3

„Follow me Award 2020“
Die Gebrüder Kollar sind nominiert

Georg und Franz Josef Kollar vom Hotel-Restaurant und von der Fleischmanufaktur Kollar in Deutschlandsberg sind nominiert für den „Follow me Award 2020“. Die elfte Generation dieses in Deutschlandsberg über Jahrzehte eingesessenen Familienbetriebes gibt richtig Gas. Das Voting läuft vom 1. bis 31. Oktober 2020. DEUTSCHLANDSBERG. Mit dem "Follow me Award" wird von der Wirtschaftskammer jährlich der beliebteste, steirische Betriebsübernehmer ausgezeichnet. Auch dieses Jahr wurden wieder...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Freuen sich über das "Café Marianne": Waltraud Wolf, Marianne Galli und WKO Regionalstellenleiterin Maria Deix (v.l.)
1

Betriebsübergabe
Aus "Cafe Waltraud" wird das "Cafe Marianne"

Gelungene Betriebsübernahme in Deutschlandsberg vom "Cafe Waltraud" zum "Cafe Marianne". DEUTSCHLANDSBERG. Nach mehr als vierjähriger, erfolgreicher selbstständiger Tätigkeit mit dem „Cafe Waltraud“ wird Waltraud Wolf nun den wohlverdienten Ruhestand antreten. Aber keine Sorge, es geht gleich ohne Unterbrechung am Standort Frauentaler Str. 24 in Deutschlandsberg weiter: Die langjährige Mitarbeiterin Marianne Galli hat mit 1. September das Cafe übernommen und wird es nunmehr als „Cafe...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Organisationsreferent Christopher Suppan, Wirtin Barbara Reiner und Marco Gratzer

SPÖ-Delegation beim "Platzwirt" in Graden

Der Platzwirt in Graden ist nicht nur aus kulinarischer Sicht ein ganz besonderer Ort, dieser bildet neben der Volksschule, der Pfarre und den zahlreichen Vereinen auch noch die Grundlage für die Dorfgemeinschaft. Die SPÖ Köflach freut sich sehr, dass dieses Gasthaus in die nächste Generation übergeht und wünschen im Namen der Stadtpartei der neuen Wirtin Barbara Reiner und ihrer Familie alles erdenklich Gute für die Zukunft!

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Betriebsübergabe beim Platzwirt. Barbara Reiner übernimmt von ihren Eltern das Gasthaus in Graden.

Graden
Platzwirt wird in vierter Generation weitergeführt

Betriebsübernahme in einem Traditionsgasthaus in Graden KÖFLACH.  Der Voitsberger Wirtschaftskammer-Obmann und Köflacher Stadtrat Peter Sükar gratulierte zur Betriebsübergabe im Gasthaus Platzwirt in Graden durch die weibliche Hand der Familie Leitner. Die Seniorchefs Herta und Hans Leitner freuen sich, dass Tochter Barbara Reiner die Tradition fortführt und der Dorfwirt "Platzwirt" in Graden voll in weiblicher Hand erhalten bleibt.

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Wer beim Generationenwechsel im Betrieb auf Nummer Sicher gehen möchte, sollte sich professionell beraten lassen.

Betriebsübernahme
Nachfolge-Rechtsberatung in der WKO Rohrbach

Der Generationenwechsel im Unternehmen ist eine schwierige Phase. Die Wirtschaftskammer Oberösterreich bietet daher eine spezielle „Nachfolge-Rechtsberatung“ an. Konkret geholfen wird bei der Betriebsübergabe, bei der Betriebsübernahme sowie bei der Pacht. In einer persönlichen Beratung durch ein neutrales dreiköpfiges Spezialistenteam werden fachübergreifend komplexe Fragen aus Steuerrecht, Pensions- und Sozialversicherungsrecht, Gewerberecht, Gesellschaftsrecht, Erbrecht und das Mietrecht...

  • Rohrbach
  • Nina Meißl
106 neue Unternehmen gab es im ersten Halbjahr 2020 im Bezirk Kirchdorf

Neugründungen
106 neue Unternehmen im Bezirk Kirchdorf

Im ersten Halbjahr 2020 wurden im Bezirk Kirchdorf 94 Unternehmen gegründet. Mit den 12 Betriebsübernahmen waren es 106 neue Unternehmen. BEZIRK KIRCHDORF. Die meisten Gründungen gab es in der Sparte Gewerbe und Handwerk (41), gefolgt von den Sparten Handel (36) sowie Information und Consulting (10). Insgesamt wurden in ganz Oberöstererich 2.726 gewerbliche Unternehmen (ohne Personenbetreuern – neu gegründet, die meisten davon (1.094) in der Sparte Gewerbe und Handwerk....

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Andreas Aichner mit seinen Großeltern (links) und seinem Team im Gastgarten, der im Sommer von blühenden Kastanienbäumen überdacht wird

Seit Generationen besteht er schon, der Gasthof Gasser in Villach
"Was sich bewährt, das bleibt"

Vor mehr als 50 Jahren haben Elisabeth und Ehemann Gerhard Aichner den Gasthof Gasser in Vassach von dessen Eltern übernommen. Derzeit bereitet sich Enkelsohn Andreas Aichner auf die Betriebsübernahme vor. VILLACH. Bereits mit 15 Jahren hat der inzwischen 28 jährige Andreas Aichner im großelterlichen Betrieb mitgeholfen. Nach Absolvierung des Tourismuskolleg in Villach führte ihn sein Berufsweg zunächst in die Region Obertauern, bis er im Jahr 2015 in den vielfach ausgezeichneten...

  • Kärnten
  • Villach
  • Petra Wucherer
LAbg. Bgm. Maria Skazel gratuliert Jacqueline Dam zur Übernahme des Frisörsalons in St. Peter im Sulmtal.

Betriebsübernahme
Neue Frisörin beim Bahnhof in St. Peter

Jacqueline Dam hat einen neuen Frisörsalon beim Bahnhof in St. Peter im Sulmtal eröffnet. ST. PETER IM SULMTAL. Jacqueline Dam ist als ehemalige Mitarbeiterin beim Frisörgeschäft "Er & Sie" beim Bahnhof in St. Peter im Sulmtal keine Unbekannte. Nachdem die bisherige Inhaberin Marianne Schweiger-Stelzl in den Ruhestand getreten ist, hat Jacqueline Dam mit Anfang des Monats den Friseursalon übernommen. Jacqueline Dam hat den Beruf der Friseurin bereits im Salon von Marianne...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Die meisten Neugründungen gab es 2019 in der Sparte "Gewerbe und Handwerk".

WIRTSCHAFT IM BEZIRK FREISTADT
2019 wurden 218 Unternehmen gegründet

Die Wirtschaftskammer OÖ (WKOÖ) freut sich über einen Zehn-Jahres-Rekord bei Firmengründungen. Insgesamt wurden im Vorjahr in Oberösterreich 4.864 neue Unternehmen gegründet, 218 davon im Bezirk Freistadt.  BEZIRK, OÖ. Im Vergleich zum Jahr 2018 (4.756 Neugründungen) verzeichnet die WKOÖ 2019 einen Zuwachs von 2 Prozent – ein neuer Höchststand im 10-Jahres-Vergleich. Zu den 4.864 Neugründungen kommen außerdem 568 Übernahmen (2018: 546) dazu. Im Bezirk Freistadt wurden inklusive 24...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein
WKO-Bezirksobmann Klaus Aitzetmüller

WKO Kirchdorf
218 neue Unternehmen im Bezirk Kirchdorf

Insgesamt 218 neue Unternehmen wurden 2019 im Bezirk Kirchdorf registriert. „Im vergangenen Jahr wurden 193 Unternehmen neu gegründet und 25 bestehende Unternehmen übernommen“, so WKO-Bezirksstellenobmann Klaus Aitzetmüller. BEZIRK KIRCHDORF (sta). Die meisten Gründungen gab es in der Sparte Gewerbe und Handwerk mit 87, dahinter die Sparten Handel (70) und Information und Consulting (24). „Die aktuellen Gründerzahlen veranschaulichen, dass sich Gründer nicht von dunklen...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger

Betriebsübergabe leicht gemacht
WKO Freistadt bietet Beratung zu Betriebsnachfolge

BEZIRK FREISTADT. Ein bevorstehender Generationswechsel im Unternehmen bringt für Übergeber und Übernehmer neue Fragestellungen. Mit der "Nachfolge-Rechtsberatung" am Dienstag, 22. Oktober, bietet die Wirtschaftskammer (WKO) Freistadt dazu Unterstützung an. Rechtsexperten helfen bei Betriebsübergabe und -übernahme, Betriebsverkauf und -kauf, Anteilsübertragung sowie Verpachtung. Bei der persönlichen Beratung werden Fragen zum Steuerrecht, Pensions- und Sozialversicherungsrecht, Gewerberecht,...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein

Info-Veranstaltungen
Mit Expertentipps zur reibungslosen Betriebsübergabe

Informationsveranstaltungen in der WKO Perg für Übergeber und Übernehmer PERG. Unternehmerinnen und Unternehmer stehen früher oder später vor der Frage, an wen sie ihren erfolgreichen Betrieb übergeben können. Häufig wird diese Entscheidung leider zu spät oder nur halbherzig angegangen und stellt somit ein Risiko für den Fortbestand der Firma dar. Die Wirtschaftskammer will etwaige Komplikationen vermeiden helfen und bietet spezielle Information dazu an. Zwei Vorträge in PergBei folgenden...

  • Perg
  • Michael Köck
Generationensache: Johann Lackner, Nina Katzbeck, Josef Wiener, Josef Kropf, Bettina Pauschenwein, Stefan Wiener, Hans Peter Katzbeck und Thomas Himler (von links).

Motto "Moch weida"
Junge Wirtschaft informierte in Eltendorf potenzielle Betriebsübernehmer

Zum Schritt, den Betrieb der Eltern zu übernehmen, will die Junge Wirtschaft potenzielle Jungunternehmer ermutigen. Selbstverständlich ist das aber nicht. "Die Unterstützung durch einen Dritten, also einen Mediator, ist wichtig, da es aufgrund des Altersunterschieds viele unterschiedliche Ansichten gibt", betonten Josef Wiener und Hans Peter Katzbeck bei einer Veranstaltung in Eltendorf. Die beiden haben ihr Autohaus in Eltendorf bzw. ihre Fensterfabrik in Rudersdorf vor einigen Jahren an die...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Karl Kowald, Christoph Grassmugg, Wolfgang Draxler jun. und Wolfgang Draxler sen.

Generationswechsel in Wildoner Traditionsbetrieb

Über 34 Jahre führte Wolfgang Draxler sen. die gleichnamige Pizzeria bzw. das Café im Herzen von Wildon. WILDON. Mit 1. Februar 2019 übernahm sein Sohn Wolfgang jun. nun den Betrieb.  1. Vizebürgermeister Karl Kowald und Wirtschaftsbund Obmann Christoph Grassmugg statteten dem neuen Hausherren im Marktstüberl aus diesem Anlass einen Besuch ab, um einen guten Einstand zu wünschen und nutzten auch gleich die Gelegenheit seinem, in den wohlverdienten Ruhestand gehenden, Vater für dessen...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Eva Heinrich
v.l.n.r.: Franz Reisinger (Geschäftsleitung, Reisinger Gesellschaft m.b.H.), Kurt Lackner (Geschäftsführer, PORR Umwelttechnik GmbH), Martin Richter (Abteilungsleiter Aufschlussbohrungen, PORR Umwelttechnik GmbH), Stephan Hammer (Bereichsleiter, PORR Umwelttechnik GmbH), Isabella Reisinger (Geschäftsleitung, Reisinger Gesellschaft m.b.H.), Christoph Holzer (Kaufmännische Leitung, PORR Umwelttechnik GmbH)

PORR übernimmt Reisinger
Porr übernimmt Ennsdorfer Familienunternehmen

Im Februar hat PORR die Einigung mit den Eigentümern über den Erwerb der Reisinger GmbH erzielt. Nach Eintritt der aufschiebenden Bedingungen geht das Familienunternehmen in die PORR über.  ENNSDORF, WIEN. Die Reisinger GmbH wurde 1970 von Franz Reisinger als Einzelunternehmen in Ennsdorf gegründet. Das Unternehmen besitzt langjährige Expertise in den Bereichen Brunnenbau, Brunnenregenerierung sowie Erkundungs- und Horizontalbohrungen. Im Jahr 1994 wurde eine Umgründung des...

  • Enns
  • Michael Losbichler
Unterstützen gemeinsam Betriebsübernahmen: Tourismuslandesrätin Barbara Eibinger-Miedl und ÖHT-Generaldirektor Wolfgang Kleemann präsentierten die beiden neuen Förderungsprogramme für steirische Tourismusbetriebe.

Investitionsschub für Betriebsübernahmen im Tourismus

Gleich in zwei Bereichen ziehen das steirische Tourismusressort und die Österreichische Hotel- und Tourismusbank (ÖHT) an einem Strang. Die Zusammenarbeit ist zwar nicht neu – bereits seit 2005 besteht die "Qualitätsoffensive Steiermark-Tourismus", die die Fördermöglichkeiten von Bund und Land besser vernetzen soll – nun wird mit der "Übernehmer-Offensive 2019" und dem Förderprogramm "Mitarbeiter-Lebensräume" ein neues Kapital aufgeschlagen. "Betriebsübernahmen scheitern oft an rechtlichen...

  • Steiermark
  • Andrea Sittinger
Raten "#MochWeida": Andreas Kampf, Daniela Rasztovits, Bettina Pauschenwein, Erich Ermler und Harald Mittermayer

Betriebsübernahmen
Junge Wirtschaft rät "#MochWeida"

NEUSIEDL. Welche Schritte muss man bei einer Betirebsübernahme innerhalb der Familie setzen und wie kann ein Nachfolger ein „fremdes“ Unternehmen übernehmen? Antworten auf diese Fragen wurden kürzlich bei der Jungen Wirtschaft-Veranstaltung "#MochWeida"  in Neusiedl am See geliefert. Ermler und RasztovitsIhre eigenen Erlebnisse und Tipps haben Erich Ermler, Geschäftsführer und Inhaber vom Autohaus Mercedes Ermler sowie Daniela Rasztovits, Übernehmerin von „Die Logo-Stickerei“ den Besuchern...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Franz Tscheinig
Manfred Hayböck, Geschäftsführer Transgourmet Österreich; Johannes Starrermayr, Geschäftsführer Gastro Profi; Wolfgang Hochreiter, bisheriger Eigentümer Gastro Profi und Thomas Panholzer, Geschäftsführer Transgourmet Österreich (v.l.).

Betriebsübernahme
Transgourmet übernimmt Gastro Profi GmbH

Transgourmet Österreich führt den Lebensmittelgroßhändler Gastro Profi GmbH mit Sitz in Alkoven weiter. ALKOVEN. Gastro Profi bleibt ein eigenständiges Unternehmen, kann aber vom Know-How des neuen Eigentümer profitieren. "Mit der Übernahme von Gastro Profi gehen wir einen weiteren Schritt in unserer Expansions- und Wachstumsstrategie", ist Transgourmet Geschäftsführer Thomas Panholzer überzeugt. Italienische Gastronomie zählt zu den Spezialitäten von Gastro Profi. Derzeit bietet der Betrieb...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Gwendolin Zelenka
Konditor Hubert Rudiferia aus Gmünd hat die Konditorei Claus in Seeboden übernommen
1 2

Übernahme
Hubert Rudiferia hat Seebodener Konditorei übernommen

Familie Claus suchte lange einen Nachfolger. Ressourcen können nun effizient genutzt werden. SEEBODEN, GMÜND (ven). Wie bereits auf Facebook veröffentlicht, hat Konditor Hubert Rudiferia aus Gmünd die Konditorei Claus in Seeboden übernommen. Hier wurde lange nach einem Nachfolger für Norbert Claus gesucht (die WOCHE berichtete).  Eigenständiger Betrieb Die WOCHE sprach mit Rudiferia: "Die Seebodner Konditorei ist ein eigenständiger Betrieb, eine GmbH. Der Name bleibt, da er ja sehr...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
Anzeige
Annabell Kuba (l.) mit den neuen Pächtern des Wirtshauses. Pegasus eröffnet am 7. Jänner 2019.

Pegasus neuer Pächter von Kuba-Wirtshaus

ZWETTL (bs). Mit 7. Jänner 2019 wird dem Kuba-Wirtshaus in der Zwettler Syrnau wieder neues Leben eingehaucht. Mit Inhaber Mavridis Panagiotis übernimmt ein gebürtiger Grieche das Lokal. Er wird seine 20-jährige Erfahrung als Koch in einem Wiener Gasthaus nun in Zwettl einbringen. Von 11 bis 23 Uhr wird nicht nur durchgehend geöffnet, sondern auch warme Küche angeboten werden. Mittagsmenüs ab 6 Euro wird es von 11 bis 14:30 Uhr geben. Ein Hauptaugenmerk wird im neuen Pegasus auf die original...

  • Zwettl
  • Bernhard Schabauer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.