Bettina Lancaster

Beiträge zum Thema Bettina Lancaster

Bettina Lancaster, SPÖ-Bezirksvorsitzende, unterstützt die Petition zum Schutz des hinteren Stodertales.
3

Wirbel um geplantes Campingresort
Volle Aufklärung in Hinterstoder gefordert

Bettina Lancaster unterstützt Online-Petition „Rettet das Hintere Stodertal“ HINTERSTODER, BEZIRK KIRCHDORF. Die Wogen rund um das geplante Campingresort in Hinterstoder gehen hoch (die BezirksRundschau berichtete). Auf dem Areal der ehemaligen Pehamvilla, in der Nähe des Schiederweihers, soll ein Premium-Resort entstehen. Anrainer und Naturschützer gehen auf die Barrikaden. In der Zwischenzeit tun sich weitere Fragezeichen auf, die unter anderem mit der Widmung der dort befindlichen Parkplätze...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Bettina Lancaster (re.) fordert die Anerkennung der Wohnzimmertests als Eintrittstests.

Flächendeckende Teststraßen
SPÖ fordert Wohnzimmertests für alle

Seit Herbst fordert die SPÖ Wohnzimmertests für alle gratis und zur einfachen Eigenanwendung. Ab 1. März sollte es diese Tests für alle geben. Doch nun stellt sich heraus, dass viel zu wenige Tests – nämlich nur 600.000 – bestellt wurden. BEZIRK. "Das nächste Chaos in der Pandemie-Politik der türkis-grünen Bundesregierung. ÖVP und Grüne haben nichts mehr im Griff. Ich fordere die Regierungsparteien dazu auf, diesen Fehler rasch auszumerzen und dafür zu sorgen, dass die Tests auch wirklich jedem...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Christian Dörfel, ÖVP
1 4

Gemeinderats- und Bürgermeisterwahlen
Ein "Superwahljahr"steht bevor

In sieben Monaten wird in Oberösterreich neu gewählt – was die Bezirksparteichefs erwarten. BEZIRK. Die VP hat ihre Vormachtstellung zu verteidigen. Sie stellt in 14 von 23 Gemeinden den Bürgermeister und 216 von insgesamt 487 Gemeinderäten im Bezirk Kirchdorf. 230 Mandate als Ziel Bezirksobmann Christian Dörfel aus Steinbach/Steyr sagt: "Wir möchten unsere Position weiter ausbauen und haben uns 230 Mandate als Ziel gesetzt." Die ÖVP möchte in jeder Gemeinde zur Bürgermeisterwahl antreten. In...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Weitergeführt werden auch altbekannte und bereits erfolgreiche Maßnahmen, wie die BürgerEnergie, die Errichtung von Photovoltaik-Anlagen und das E-Carsharing.

Fördergelder gesichert
Klima- und Energiemodellregion startet in eine weitere Förderperiode

Die Klima- und Energiemodellregion Traun4tler Alpenvorland (KEM) konnte sich die Unterstützung des Bundes und wichtige Fördergelder sichern. TRAUNVIERTEL. Anfang des Jahres ist die KEM in eine weitere Förderperiode gestartet. „Dabei sind nicht nur die Ansprüche des Fördergebers weit über das Niveau der Vorperiode gestiegen, sondern auch Wirkung und Dringlichkeit der Maßnahmen“, sagt Christian Wolbring, Manager der KEM. Neue Ideen und AnsätzeDafür wurden neue Ideen und Ansätze entwickelt....

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Bettina Lancaster

SPÖ-Appell
Joboffensive für Langzeitarbeitslose gefordert

Die Langzeitarbeitslosigkeit hat im Jänner 2021, mit zusätzlich 4.700 Langzeitarbeitslosen, eine Steigerung von 56,1 Prozent zum Vorjahr verzeichnet. Im Bezirk waren mit Ende Jänner 346 Personen länger als sechs Monate beim AMS gemeldet. BEZIRK KIRCHDORF. „Viel zu lange schon ignorieren Bund und Land die Langzeitarbeitslosigkeit. Wann wird endlich der Kopf aus dem Sand gezogen und aktiv um Arbeitsplätze gekämpft?“, fragt sich SPÖ-Bezirksvorsitzende Bettina Lancaster. Seit Monaten sei klar, dass...

  • Kirchdorf
  • Bezirksrundschau Kirchdorf
Bundesrätin und SPÖ-Bezirksvorsitzende Bettina Lancaster aus Steinbach am Ziehberg

Tierschutz
SPÖ fordert die Umsetzung der Forderung des Volksbegehrens

Starke Stimme für den Tierschutz! Welche Bedeutung Tierschutz in der österreichischen Gesellschaft hat, zeigt das Tierschutzvolksbegehren, welches 416.229 Menschen unterzeichnet haben. BEZIRK KIRCHDORF. Gefordert wurde eine tiergerechte und zukunftsfähige Landwirtschaft, mehr Transparenz für Konsumenten im Bereich der Kennzeichnung tierischer Lebensmittel, das Ende der Qualzucht, eine stärkere Mitwirkung der Tierschutzorganisationen und die Umschichtung der Fördermittel zugunsten des Tierwohls....

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Bettina Lancaster und Aegidius Exenberger

Pyhrn-Priel
SPÖ-Initiative für Ganzjahrestourismus in der Region

Begrüßt wird von der SPÖ im Bezirk die Initiative des sozialdemokratischen Landtagsklubs zur Stärkung des Ganzjahrestourismus in der Pyrhn-Priel-Region. Der Klub hat einen diesbezüglichen Antrag bei der letzten Landtagssitzung eingebracht. BEZIRK KIRCHDORF. Dieser Antrag wurde von ÖVP und FPÖ abgelehnt – völlig unverständlich für die SPÖ. Deren Bezirksvorsitzende Bettina Lancaster sieht dadurch eine Zukunftschance für Arbeitsplätze, Wirtschaft und einen nachhaltigen Tourismus in der Region...

  • Kirchdorf
  • Bezirksrundschau Kirchdorf
SPÖ-Bezirksvorsitzende Bettina Lancaster im Gespräch

SPÖ Bezirk Kirchdorf
Anti-Corona-Servicezentren als Jobimpuls

SPÖ Bezirksvorsitzende Bettina Lancaster aus Steinbach am Ziehberg fordert Ausbau der Corona-Teststationen, um Impfungen und Informationen im Bezirk Kirchdorf zugängig zu machen. BEZIRK KIRCHDORF. „Erfreut“ zeigt sich SPÖ-Bezirksvorsitzende Bettina Lancaster, dass geplant ist, permanente und niederschwellige Zugänge zu Corona-Tests zu ermöglichen. „Teststraßen sind ein erster Schritt. Wir müssen diese Zentren ausbauen. Es braucht einen Ort, an dem informiert, getestet und geimpft wird“,...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Bettina Lancaster (re.) mit Petra Merschitzka

Landwirtschaftskammerwahl
SPÖ Bauern: Für Mensch, Tier und Umwelt

Für eine Kennzeichnungspflicht von lokalen Produkten in der heimischen Gastronomie sprechen sich die SPÖ-Bauern aus. BEZIRK. Die Menge an Lebensmitteln, die außer Haus verspeist wird, steigt seit Jahren stetig. Verstärkt durch die Pandemie wird dabei der Ruf nach Regionalität immer lauter. Macht es doch für die SPÖ keinen Sinn Fleisch hunderte Kilometer nach Österreich zu transportieren um dann beispielsweise als Schnitzel im heimischen Wirtshaus verzehrt zu werden. Regionale Lebensmittel...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
SPÖ-Bezirksvorsitzende, Bettina Lancaster

Bezirk Kirchdorf
SPÖ fordert Anti-Corona-Zentrum

Impfen, Testen und Informieren: Bettina Lancaster, SPÖ-Vorsitzende im Bezirk Kirchdorf, fordert mindestens ein Anti-Corona-Zentrum für den Bezirk. BEZIRK KIRCHDORF. „Oberösterreich darf sich nicht weiter vom Corona-Chaos des Bundes anstecken lassen. Das immer wieder verspätete Aktivwerden des Landes muss ein Ende haben, damit wir nicht immer nur durch teure Kraftakte Nachteile für die OberösterreicherInnen verhindern können“, kritisiert SPÖ-Bezirksvorsitzende Bettina Lancaster, das bisherige...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Thomas Bloderer, Vera Pramberger, Boro Lovric, Bettina Lancaster (v.li.)

Landtagswahl 2021
SPÖ präsentiert Bezirkskandidaten in Kirchdorf

Die SPÖ im Bezirk Kirchdorf startet in das Wahljahr 2021 mit Bürgermeister- und Gemeinderatswahlen, sowie der Landtagswahl. BEZIRK. Angeführt wird die Bezirks-Liste für die Landtagswahl von Bundesrätin Bettina Lancaster, der SP-Bezirkschefin und Bürgermeisterin von Steinbach am Ziehberg. Ihr folgen der neue Kremsmünsterer Vizebürgermeister Boro Lovric, die Bürgermeisterin von Kirchdorf, Vera Pramberger und der Sportausschussobmann der Gemeinde Klaus, Thomas Bloderer. Deutliche Zugewinne als...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Bürgermeisterin Bettina Lancaster und Amtsleiter Florian Ziegler mit den Plänen des neuen Gemeindezentrums.

Steinbach am Ziehberg
Die Natur als großes Kapital

Seit November 2009 ist Bettina Lancaster Bürgermeisterin der 860 Seelen-Gemeinde Steinbach am Ziehberg. STEINBACH/Z. Im Interview spricht die SPÖ-Politikerin über aktuelle Projekte, den Neubau des Gemeindezentrums und wagt eine Blick in die Zukunft. Frau Lancaster, das Geld liegt nicht auf der Straße. Wie handlungsfähig ist eine kleine Gemeinde wie Steinbach in Zeiten wie diesen? Lancaster: Es ist natürlich schwierig. Wir sind eine Härte-Ausgleichsgemeinde. Es gibt strenge Regeln, die keine...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Hannes Stockhammer, Klaus Kramesberger, Birgit Gerstorfer, Rudolf Mayr, Bettina Lancaster, Horst Hufnagl, Ewald Lindinger (v.li.)

SPÖ
Sternwanderung auf die Gradnalm

Auch heuer konnte die Sternwanderung der SPÖ-Ortsorganisationen Micheldorf, Klaus, Steinbach/Ziehberg und Grünau auf die Gradnalm durchgeführt werden. Thematisch im Mittelpunkt standen die Auswirkungen der Corona-Krise, insbesondere für Familien. MICHELDORF. "Das Ausmaß der persönlichen Krisen durch Arbeitslosigkeit, Kurzarbeit und Existenzängste ist größer als bislang angenommen. Es braucht daher unter anderem echte Hilfe für Familien, und das sofort. Viele Eltern haben ihre Arbeit verloren...

  • Kirchdorf
  • Bezirksrundschau Kirchdorf
Bundesrätin Bettina Lancaster

SPÖ Bezirk Kirchdorf/Krems
Lancaster: "Musiker brauchen Unterstützung"

Soforthilfe statt Ankündigungsinszinierung fordert SPÖ-Bezirksvorsitzende Bettina Lancaster aus Steinbach am Ziehberg. Sie gibt Künstlern eine Stimme im Bundesrat. BEZIRK KIRCHDORF (sta). Österreich macht im Besonderen sein reichhaltiges Kulturangebot und seine lebendige Kunst- und Kulturszene aus. Dieses Juwel steht nunmehr, nach der Corona-Krise, auf dem Spiel. Im Austausch mit Künstlen aus dem Bezirk Kirchdorf hatte die SPÖ-Bundesrätin Bettina Lancaster unter anderem mit der Jazzmusikerin...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
SPÖ Bezirksvorsitzende Bettina Lancaster aus Steinbach am Ziehberg

SPÖ-Forderungspaket
"Klatschen alleine ist zuwenig"

„Die Beschäftigten in der Pflege waren es, die weiterhin täglich zur Arbeit gegangen sind und sich um die Gesundheit und das Wohlbefinden der Menschen gekümmert haben. Dafür gab es zurecht Dank und Anerkennung. Doch das allein reicht nicht aus." so SPÖ-Bezirksvorsitzende Bettina Lancaster. BEZIRK IRCHDORF (sta). "Klatschen sorgt für kein Plus auf dem Lohnzettel und verbessert auch nicht die Arbeitsbedingungen. Jetzt ist eine Debatte über den gesellschaftlichen Stellenwert und somit auch...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Bettina Lancaster, SPÖ-Bezirksparteivorsitzende

Verteilung der Corona-Hilfsgelder
"Wer bekommt das viele Geld?"

„Diese Regierungsarbeit ist Management by Chaos. Niemand kennt sich mehr aus, wo jetzt welche Abstandsregeln gelten und von den Hilfsgeldern, von denen die Regierung ständig redet, sieht keiner was“, so Kirchdorfs SPÖ-Bezirksvorsitzende Bettina Lancaster. BEZIRK KIRCHDORF. Die Regierung verteile 38 Milliarden Euro, fährt Lancaster fort, um die Folgen der Corona-Krise abzufedern – knapp die Hälfte des österreichischen Budgets. Sie verweigere aber der Öffentlichkeit den Einblick, was mit ihrem...

  • Kirchdorf
  • Bezirksrundschau Kirchdorf
SPÖ-Bezirksvorsitzende Bettina Lancaster aus Steinbach am Ziehberg.

Gemeindeleistungen retten

Die SPÖ-Bürgermeister des Bezirks unterstützen die parlamentarische Bürgerinitiative zur „Rettung der Gemeindeleistungen“. BEZIRK (sta). „Eine Abgeltung der Ausfälle durch die Corona-Krise sei dringend nötig um kommunale Dienstleistungen wie Kinderbetreuung und Schulerhaltung weiterhin gewährleisten können“, unterstützt SPÖ-Bezirksvorsitzende Bettina Lancaster die Initiative. Die coronabedingten Ausfälle führen dazu, dass auch die finanzielle Situation vieler Gemeinden immer dramatischer wird...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
SPÖ-Bezirksvorsitzende Bettina Lancaster aus Steinbach am Ziehberg.

SPÖ Bezirk Kirchdorf
"Es braucht in der Krise Solidarität auch von Millionären und Online-Konzernen""

„Die Krise hat uns vor Augen geführt, wer die wahren Leistungsträger in Österreich sind: Die zigtausenden arbeitenden Menschen, die Österreich am Laufen gehalten haben. Und es ist uns wieder bewusst geworden, wie wichtig ein starker Sozialstaat und ein funktionierendes, solidarisches Gesundheitssystem sind“, so SPÖ-Bundesrätin Bettina Lancaster aus Steinbach. BEZIRK KIRCHDORF (sta). Für Lancaster stellt sich die Frage, wer die Kosten der Corona-Krise bezahlen wird. „Es darf nicht passieren,...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
SPÖ-Bezirksvorsitzende Bettina Lancaster aus Steinbach am Ziehberg

Tag der Arbeit
"Der Mensch muss wieder in den Mittelpunkt rücken"

Die Corona-Krise ist für hunderttausende Arbeitnehmer ein Schlag ins Gesicht. Die einen haben von heute auf morgen ihren Job verloren, andere sind in Kurzarbeit und fühlen sich verunsichert, wie es weitergeht.  BEZIRK KIRCHDORF (sta). „Die Welt, wie wir sie kennen, ist aus den Fugen geraten“, bringt es die SPÖ-Bezirksparteivorsitzende Bettina Lancaster auf den Punkt. „Klar ist, in und nach der Krise braucht es eine starke Arbeiterbewegung“, so Lancaster in Hinblick auf den bevorstehenden 1....

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Bundesrätin Bgm. Bettina Lancaster (SPÖ)

BR Bettina Lancaster
"Hilfspaket muss bei den Menschen im Bezirk direkt ankommen!"

Corona hat Menschen auch im Bezirk Kirchdorf massiv getroffen. SPÖ-Bundesrätin Bettina Lancaster, Bürgermeisterin von Steinbach am Ziehberg, fordert deshalb ein 254-Millionen-Euro-Hilfspaket, das direkt bei der Bevölkerung im Bezirk ankommen soll. BEZIRK KIRCHDORF. Die Zahl der von Arbeitslosigkeit betroffenen Personen im Bezirk Kirchdorf hat sich laut Aussendung der SPÖ gegenüber dem Vorjahreswert nahezu verdoppelt. Viele tausend weitere Mitmenschen sind in Kurzarbeit und müssen...

  • Kirchdorf
  • Bezirksrundschau Kirchdorf
SPÖ Bezirksvorsitzende Bettina Lancaster

SPÖ fordert Maßnahmenpaket
Nach der Krise ist vor der Krise

Die Arbeitslosigkeit im Bezirk Kirchdorf hat sich aufgrund der Corona-Krise im März gegenüber dem Vorjahr nahezu verdoppelt. Praktisch alle Wirtschaftsbereiche im Bezirk sind davon betroffen. BEZIRK KIRCHDORF (sta). Ein Rekord an Kündigungen und ein Ansturm bei der Kurzarbeit prägen die aktuelle Situation. Zu befürchten ist aber auch, dass auf die „Gesundheitskrise“ eine andauernde „Wirtschaftskrise“ folgt. Dieser entgegenzuwirken fordert die SPÖ im Bezirk ein Maßnahmenpaket für Betriebe und...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
SPÖ-Bezirksparteivorsitzende Bettina Lancaster

Coroana
Gemeinsam gerecht durch die Krise

Für die SPÖ Bezirksorganisation Kirchdorf steht fest: Niemand darf jetzt durch die Corona Krise soziale und wirtschaftliche Probleme bekommen. BEZIRK. “Was für die Banken machbar war, muss heute auch für Firmen möglich sein. Besonders für die kleinen Betriebe”, sagt SPÖ-Bezirksparteivorsitzende Bettina Lancaster. Für die vielen EPUs sowie KMUs müssten daher die gesamten Fixkosten während der Krise übernommen werden. “Damit können Beschäftigte angestellt bleiben oder nach der Kurzarbeit...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Bettina Lancaster, Bundesrätin und Bürgermeisterin von Steinbach am Ziehberg

BR Bettina Lancaster
"Wieder kein MR-Gerät für den Bezirk Kirchdorf!"

Zur zentralen Themenstellung „Miteinander Zukunft gestalten“ gestaltete Bundesrätin Bettina Lancaster (SPÖ) ihre Rede im Bundesrat anlässlich der Übernahme der Präsidentschaft durch Oberösterreich bzw. der Übernahme des Vorsitzes der Landeshauptleute-Konferenz durch LH Thomas Stelzer. BEZIRK KIRCHDORF. Sie fordert dabei "kluge Investitionen in den Bereichen Verkehrsinfrastruktur, digitale Infrastruktur und Bildung". Bettina Lancaster: "Bildung ist eine Grundvoraussetzung für die Verbesserung...

  • Kirchdorf
  • Bezirksrundschau Kirchdorf
Bürgermeisterin Maria Benedetter (2.v.li.) mit Bundesrätin Bettina Lancaster (li.), Landesrätin Birgit Gerstorfer und Bezirkshauptmann Dieter Goppold
17

Bürgermeisterwechsel
Erste Bürgermeisterin in Rosenau

Bisherige Vizebürgermeisterin Maria Benedetter folgt auf Langzeitbürgermeister Peter Auerbach, der 25 Jahre lang als Ortschef in Rosenau am Hengstpass tätig war. ROSENAU (sta). Dass Maria Benedetter von der SPÖ neue Bürgermeisterin in der Gemeinde Rosenau wird, stand seit Anfang des Jahres fest ist, nachdem Bürgermeister Peter Auerbach nach 25 Jahren am 31. Dezember 2019 sein Amt zurücklegte. Am 23. Jänner wurde Benedetter als erste Bürgermeisterin in Rosenau von Bezirkshauptmann Dieter Goppold...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.