Bezirk Gmunden

Beiträge zum Thema Bezirk Gmunden

Die Innenansicht der Pfarrkirche in Bad Ischl.
6

26. September
Kulturerbe am Tag des Denkmals im Salzkammergut bestaunen

Am 26. September findet der Tag des Denkmals statt und öffnet die Pforten von historischen Objekten im Salzkammergut.  SALZKAMMERGUT. Rund 250 historische Objekte in ganz Österreich öffnen im Rahmen des Tages des Denkmals am 26. September ihre Türen für denkmalinteressierte Besucher. Das Programm für den Tag wird vom Bundesdenkmalamt und dessen Bundeslandabteilungen koordiniert und organisiert. Im Salzkammergut können Sie sechs Denkmäler besuchen. Wert des kulturellen ErbesDie jährliche...

  • Salzkammergut
  • Linda Hangweirer

Langjähriges Engagement
Zahlreiche Rot Kreuz-Mitarbeiter im Salzkammergut geehrt

LINZ,GMUNDEN. Zahlreiche Rotkreuz-Mitarbeiter aus dem Bezirk Gmunden wurden vom Land Oberösterreich für ihren langjährigen Dienst am Nächsten geehrt. Landeshauptmann Thomas Stelzer betonte bei seiner Ansprache einmal mehr, den hohen Stellenwert der Freiwilligentätigkeit in unserer Gesellschaft. Denn gerade in Krisenzeiten ist ein gut funktionierendes Miteinander aller Einsatzorganisationen wichtig. Dazu können speziell langjährige Mitarbeiter als Vorbilder für jüngere Generationen dienen. Auch...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
SPÖ-Landtagskandidat Mario Haas und Bürgermeisterin Sabine Promberger bei der Besichtigung eines Projektes der Wildbach- und Lawinenverbauung in Ebensee.

Naturkatastrophen im Bezirk Gmunden
SPÖ will die Gemeinden stärken

Hinsichtlich der zunehmenden Naturkatastrophen, die diesen Sommer im Bezirk Gmunden auftraten, will die SPÖ die Gemeinden stärken und die Bevölkerung bei Naturkatastrophen nicht im Stich lassen.   BEZIRK GMUNDEN. Zunehmende Starkregenereignisse, Hitzewellen und Überflutungen – dieser Sommer ist von vielfältigen Naturkatastrophen geprägt. Das bringt nicht nur Probleme für die Bevölkerung mit sich, sondern stellt auch die Gemeinden vor große Herausforderungen. "Wir dürfen weder die Bevölkerung...

  • Salzkammergut
  • Linda Hangweirer
Leopold Tremmel

Der Arbeitsmarkt im Bezirk Gmunden weiter positiv

SALZKAMMERGUT. Im August ist die Arbeitslosigkeit im Bezirk Gmunden gegenüber dem Vorjahr um rund 29 Prozent gesunken, die Arbeitslosenquote von 3,6 % zeigt den hohen Bedarf nach Arbeitskräften. "Die Langzeitarbeitslosigkeit bereitet uns – auch gesellschaftspolitische – Sorgen", so Leopold Tremmel, Geschäftsstellenleiter des AMS Gmunden. Per Stichtag Ende August waren im Bezirk Gmunden 255 Personen länger als zwölf Monate, das sind rund 12 % aller AMS-Vorgemerkten, gemeldet. „Diese Personen...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller

15 Betriebe sind dabei
Angebot der Dualen Akademie im Bezirk Gmunden nützen

SALZKAMMERGUT. Mit der Dualen Akademie hat die Wirtschaftskammer Oberösterreich vor knapp drei Jahren ein neues Ausbildungsangebot auf den Markt gebracht, das nachgefragte Berufsbilder absolut zeitgemäß vermittelt und jungen Menschen die tolle Chance bietet, im Berufsleben sofort erfolgreich durchzustarten. „Wir wenden uns damit speziell an die Zielgruppe der AHS-Maturanten, die nicht sofort ein Studium anstreben, aber auch an Studierende ohne Studienabschluss oder Berufsumsteiger“, erläutert...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Achtung, Baustelle: Demnächst werden Straßen- und Kanalbauarbeiten in der Wahgnleithnerstraße in Grieskirchen durchgeführt.

Verkehrshinweise
Straßenbaustellen im Salzkammergut

Hier werden die Straßenbaustellen im Salzkammergut laufend aktualisiert. HALLSTATT. Aufgrund der Sanierung der Waldbach- und Bachbrücke kommt es auf der L547 Hallstätterstraße zwischen km 4,2 und 4,4 von 1. September bis 3. Dezember zu einer halbseitigen Sperre mit Ampelregelung bzw. wechselseitiger Anhaltung. Die Fahrtzeit verlängert sich um ca. fünf Minuten. LAAKIRCHEN. Aufgrund der Generalsanierung der Traunbrücke Steyrermühl kommt es auf der L1303 Ohlsdorferstraße zwischen km 0,033 und 0,2...

  • Salzkammergut
  • BezirksRundschau Salzkammergut
Die Familie Weilguny urlaubt seit zehn Jahren in Scharnstein.
2

Ehrung
Jubiläums-Urlaub in Scharnstein

Gäste wurden für zehn Jahre Urlaub in Scharnstein geehrt. SCHARNSTEIN. Der Tourismusverband Traunsee-Almtal bedankt sich bei den Familien Weilguny und Wolz für ihre Treue zur Region. Die beiden Familien urlauben schon seit zehn Jahren in Scharnstein. Zur Feier des Tages wurden im Roithhof Blumen und Gemüsekörbe von Almgrün überreicht. "Wir sind stolz, dass unsere Region sich durch Stammgäste auszeichnet und freuen uns umso mehr, dies bei den Gästeehrungen zu feiern", betont Andreas Murray,...

  • Salzkammergut
  • Andrea Krapf
Reinhard Ammer

Landtagswahl 2021
Reinhard Ammer ist Grüner Spitzenkandidat für den Bezirk Gmunden

Spitzenkandidat im Bezirk Gmunden setzt auf klimafitte Mobilität, Klimaschutz und eine zukunftsweisende Raumordnung. VORCHDORF/BEZIRK GMUNDEN. Der Vorchdorfer Reinhard Ammer ist AHS-Lehrer und Gründungsmitglied der Grünen Vorchdorf. Seit 2003 ist er Mitglied des Gemeinderats, neben dieser Tätigkeit ist er auch Mitglied des Landesvorstands der Grünen Oberösterreich und des Bezirksvorstands Gmunden sowie seit 2019 Bezirkssprecher. Für Ammer liegen die entscheidenden Themen für den Bezirk Gmunden...

  • Salzkammergut
  • Andrea Krapf
PCR-Gurgeltests gibt's ab 2. August 2021 in den Bezirken Vöcklabruck und Gmunden.

Covid-19
PCR-Gurgeltests jetzt auch in den Bezirken Vöcklabruck und Gmunden

Ab 2. August 2021 wird nun auch in den Bezirken Vöcklabruck und Gmunden gegurgelt. Mit 19. Juli startete das Angebot der PCR-Gurgeltests in Linz. Seither wurden dort mehr als 6.500 Proben ausgewertet. In 90 Fällen konnte das Covid-Virus nachgewiesen werden.  BEZIRKE VÖCKLABRUCK UND GMUNDEN. Die Gurgeltests fallen in die Kategorie der PCR-Tests und bieten, laut Landeshauptmann-Stellvertreterin und Gesundheitsreferentin Christine Haberlander "sehr zuverlässige Information über eventuelle...

  • Vöcklabruck
  • Kathrin Schwendinger
Auf der A1 bei Regau ist ein Motorradfahrer mit einem Lkw kollidiert. Der Motorradfahrer wurde schwer verletzt.

Unfall auf der Autobahn
Motorradfahrer auf A1 bei Regau schwer gestürzt

Ein 32-jähriger Motorradfahrer aus dem Bezirk Gmunden ist am 28. Juli 2021 auf der A1 mit einem Sattelkraftfahrzeug kollidiert. Er stürzte und verletzte sich schwer. REGAU. Wie die Polizei schildert, fuhr ein slowakischer Kraftfahrer (62) gegen 22:15 Uhr mit einem Sattelkraftfahrzeug auf dem rechten Fahrsteifen der A1, Gemeindegebiet Regau, Richtungsfahrbahn Wien, als ein 32-Jähriger aus dem Bezirk Gmunden mit seinem Motorrad auf dem Beschleunigungsstreifen der Autobahnauffahrt Regau in...

  • Vöcklabruck
  • Kathrin Schwendinger
Rudolf Raffelsberger ist wieder Salzkammergut-Spitzenkandidat für die Landtagswahl.

Landtagswahl
Raffelsberger wieder Spitzenkandidat der ÖVP im Salzkammergut

Bei einem Treffen der ÖVP-Bürgermeister und einem Treffen der ÖVP-Bürgermeister und Gemeindeparteiobleute aus allen Orten des Bezirks Gmunden wählten die ranghöchsten Vertreter der Salzkammergut-ÖVP die Kandidaten für die Landtagswahl am 26. September. SALZKAMMERGUT. Die ÖVP erstellte am 6. Juli die Wahlliste für die Landtagswahl.  Der Scharnsteiner Bürgermeister und Landtagsabgeordneter Rudolf Raffelsberger wurde von den knapp 50 Stimmberechtigten einstimmig zum Spitzenkandidaten gewählt. "Wir...

  • Salzkammergut
  • Andrea Krapf
Insgesamt beteiligten sich an der Rettung des schwer verletzten Bergsteigers neben der Crew des Polizeihubschraubers und des Notarzthubschraubers weitere 17 Bergretter von Ebensee und zwei Alpinpolizisten aus Gmunden.

Hubschraubereinsatz
72-jähriger Bergsteiger 80 Meter abgestürzt

Ein 72-Jähriger aus dem Bezirk Amstetten ist heute, 26. Juni 2021, am Vormittag beim Abstieg vom Feuerkogel zu einem Klettersteig abgestürzt. Der Mann wurde mit schweren Verletzungen ins Landeskrankenhaus Salzburg geflogen.  BEZIRK GMUNDEN. Gegen 8:30 Uhr fuhr der 72-Jähriger gemeinsam mit seinem Enkelsohn und zwei Bekannten mit der Seilbahn auf den Feuerkogel. Von dort begab sich die vierköpfige Gruppe zu Fuß weiter zum Einstieg des sogenannten "HTL-Wels-Klettersteigs". Um dorthin zu gelangen,...

  • Salzkammergut
  • Elisabeth Klein
Im Bezirk Gmunden gibt es derzeit eine erhöhte Waldbrandgefahr.

Ab 22. Juni 2021
Waldbrandschutzverordnung für den Bezirk Gmunden

Auf Verordnung der Bezirkshauptmannschaft Gmunden ist in den Waldgebieten aller Gemeinden des Bezirkes Gmunden sowie in deren Gefährdungsbereichen jedes Entzünden von Feuer, das Rauchen sowie das Hantieren mit offenem Feuer und Licht verboten. Die Verordnung gilt ab 22. Juni 2021. BEZIRK GMUNDEN. Der Gefährdungsbereich ist überall dort gegeben, wo die Bodendecke oder die Windverältnisse das  bergreifen eines Bodenfeuers oder eines Feuers durch Funkenflug in den benachbarten Wald begünstigt....

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Absolventin Maria Schernberger mit „Schatzsuchern“ am Bauernhof.
2

"Mein Hof – meine Zukunft"
Leader-Regionen starten Lehrgang für lebendige Landwirtschaft

SALZKAMMERGUT. Das Angebot der LEADER-Regionen Regis und Traunsteinregion richtet sich an Bauern, die die Wertschöpfung ihres landwirtschaftlichen Betriebes steigern und ihre Arbeit „in Wert setzen“ wollen; neue Ideen für ihr Angebot suchen oder den Betrieb neu ausrichten möchten, sowie an Betriebsnachfolger oder Quereinsteiger um Zukunftsperspektiven für den Hof zu entwickeln. Anfang Juli informiert LEADER über den Lehrgang, der im Oktober 2021 startet. Landwirtschaft liegt im Trend: die...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
8

Jugend ist engagiert
Landjugend Gschwandt richtete "Landesentscheid Mähen 2021" aus

Schon seit 70 Jahren wird der "Landesbewerb im Sensenmähen" von der Landjugend Oberösterreich durchgeführt. Seit jeher kämpfen dabei die besten Mäher um den Landessieg. Am 13. Juni war es nach drei Jahren Pause endlich wieder soweit: Zwar ohne Besucher und unter Einhaltung der 3-G-Regel, aber dafür mit umso mehr Wettkampfgeist der Teilnehmer ging der Landesentscheid Mähen 2021 in Gschwandt über die Bühne. GSCHWANDT. Knapp 100 Starter sorgten beim Landeswettbewerb im Sensenmähen der Landjugend...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Klima-Landesrat Stefan Kaineder packt selbst an und probiert sich bei der Reparatur eines Smartphones

Fast 300 Anträge
Reparaturbonus wird im Bezirk Gmunden gut angenommen

SALZKAMMERGUT. Seit Anfang Jänner können Menschen, die in Oberösterreich leben, wieder um Förderungen für Reparaturdienstleistungen von Elektro-Haushaltsgeräten ansuchen. Ein erster Zwischenstand zeigt die hohe Nachfrage der oberösterreichischen Bevölkerung an der Förderaktion, so wurden zwischen 4. Jänner 2021 und 15. Juni 2021 schon insgesamt 7.897 Anträge im Rahmen der Förderaktion „Reparaturbonus“ gestellt, wovon 7.204 genehmigt werden konnten. „Es freut mich sehr, dass der Förderanreiz...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Hier findest Du einen Überblick über kostenlose Covid-19 Antigen-Schnelltest Angebote im Salzkammergut.

Corona-Test
Wo man sich im Salzkammergut testen lassen kann

Insgesamt gibt es sieben Teststationen im Salzkammergut. In den Apotheken sind ebenfalls Corona-Tests möglich. Alle Infos zu den Teststandorten finden Sie hier: SALZKAMMERGUT. An folgenden Standorten werden im Salzkammergut Covid-19 Antigen-Schnelltests durchgeführt (Stand: Juni 2021). Kostenlose Testangebote im Salzkammergut Klinikum Bad Ischl Doktor-Mayer-Straße 8, 4820 Bad Ischl Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 06:00 - 07:45 Uhr und 16:00 - 19:45 Uhr Samstag und Sonntag 09:00 - 15:00 Uhr...

  • Salzkammergut
  • BezirksRundschau Salzkammergut
Pettenbach durfte vor 200 Besuchern in der WOLF-System Haus Arena am Ende jubeln.
18

Pettenbach siegreich in Scharnstein

Im TAC-Cup gewann Pettenbach vergangenen Samstag auswärts zum Auftakt gegen den SV Scharnstein mit 3:0. Nach Startschwierigkeiten in der Anfangsphase, wo Gegner Scharnstein sich richtig gut zu Wehr setzte, zog man den ein oder andern den Zahn. Die Pettenbacher taten sich zu Beginn schwer, wurden aber mit jeder Minute Spielstärker. Stürmer-Neuzugang Mario Müller vergab die erste gute Möglichkeit für die Union. Müller war es aber der die Gäste in Führung bringen sollte. Nach rund einer halben...

  • Kirchdorf
  • Wolfgang Feichtinger
Verkehrserzieherin Maria Waldhör, Leiterin der ÖAMTC Verkehrssicherheit Petra Riener, Verkehrserzieher Fabian Doppler

Verkehrserziehung an Schulen
„Hallo Auto“ ist im Bezirk Gmunden wieder unterwegs

Die Verkehrserzieher des ÖAMTC Oberösterreich sorgen in Gmunden nach einer coronabedingt langen Auszeit wieder für mehr Sicherheit im Straßenverkehr. Mit entsprechendem Hygienekonzept wurde das beliebte Verkehrssicherheitsprogramm „Hallo Auto“ an den ersten Schulen in Oberösterreich durchgeführt. Nun startet der Vollbetrieb. BEZIRK GMUNDEN. Seit vielen Jahrzehnten touren die Verkehrssicherheitsexpertinnen und -experten des ÖAMTC Oberösterreich durchs Land, um jungen Menschen das Thema...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Eine 40-Jährige wurde gestern Nachmittag in Steyrermühl bei einer Explosion während Reinigungsarbeiten verletzt.

In Laakirchen
Batterie von Sauger explodierte – 40 Jährige Arbeiterin verletzt

40-Jährige Arbeiterin wurde verletzt als die 12 Volt-Batterie ihrer Saugmaschine explodierte. LAAKIRCHEN. Eine 40-Jährige aus dem Bezirk Gmunden war gestern gegen 15:35 Uhr mit Reinigungsarbeiten in einem Firmengebäude in Steyrermühl beschäftigt. Da sie Probleme mit ihrer Arbeitsmaschine –  einer handgeführten Bodenscheuer- und Saugmaschine – hatte, öffnete sie das Batteriefach. Genau in diesem Moment explodierte dabei ein Teil einer 12V-Batterie – warum ist derzeit noch unklar. Durch die...

  • Salzkammergut
  • Judith Kunde
Anzeige
Am 19. Mai sperren Wirte wieder auf.
2

Regeln für die Gastro-Öffnung
Am 19. Mai sperren Wirtshäuser und Gastgärten wieder auf

SALZKAMMERGUT. Wirte und ihre Gäste freuen sich schon auf den 19. Mai. Ab dann können Gastronomen wieder ihre Pforten öffnen. Dafür müssen die Kriterien des "Grünen Passes" erfüllt werden. Das bedeutet: Beim Betreten der Gaststätte muss ein negatives Testergebnis, ein Impfzertifikat oder der Nachweis einer durchgemachten Infektion vorgewiesen werden. Im Innenbereich des Lokals dürfen vier Personen plus Kinder an einem Tisch sitzen, draußen maximal zehn Personen. Im gesamten Gasthaus muss eine...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
WK-Bezirksstellenobmann Martin Ettinger begrüßt die Förderaktion für Gastgärten

Anträge schon möglich
Sonderförderung für Gastgärten vom Tourismusministerium

BEZIRK GMUNDEN. Der 19. Mai wird von vielen Menschen herbeigesehnt. Ab diesem Tag wird es wieder möglich sein, Gastronomiebetrieben einen Besuch abzustatten – allerdings mit Einschränkungen. „Im Innenbereich darf die Gästegruppe maximal vier Erwachsene zuzüglich Minderjähriger, im Outdoor-Bereich maximal zehn Personen umfassen“, erklärt Martin Ettinger, WK-Bezirksstellenobmann von Gmunden. Deshalb zeigt sich Ettinger über eine Sonderförderaktion des Tourismusministeriums erfreut, die über die...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Bad Ischl und das Salzkammergut werden Europäische Kulturhauptstadt 2024.

Kulturhauptstadt Bad Ischl–Salzkammergut 2024
Tourstopp in Pettenbach

Ganz Corona-konform ist das Team der Kulturhauptstadt Bad Ischl – Salzkammergut 2024 GmbH von 9. April bis 15. Mai mit seinem mobilen Studio in der ganzen Region unterwegs. Am Mittwoch, 12. Mai, ist von 15 bis 18 Uhr ein Stopp am Pettenbacher Marktplatz geplant. PETTENBACH/BAD ISCHL. Das Ziel der Tour ist es, möglichst viele Meinungen zum Thema "Bad Ischl als europäische Kulturhauptstadt 2024" zu sammeln. Diese werden im Studio als Videobotschaften aufgenommen. Die Botschaften können sich zum...

  • Kirchdorf
  • Florian Meingast
Das Kochbuch der Landjugend kostet 10 Euro pro Stück. Vier Euro davon gehen an den Kirchdorfer Kindergarten der Lebenshilfe OÖ.
2

Bezirkslandjugend
Mit einem Kochbuch gegen Lebensmittelverschwendung

Mit dem eigens kreierten Kochbuch "Rest.los.Glücklich – Verwenden statt verschwenden" setzen sich die Mitglieder der Bezirkslandjugend Kirchdorf seit neuestem gegen das Verschwenden von Lebensmitteln ein. BEZIRK. In diesem Kochbuch finden sich 35 Rezepte zum Verwerten und Nachkochen. "Rest.los.Glücklich – Verwenden statt verschwenden" kostet zehn Euro – davon gehen pro verkauften Exemplar vier Euro an den Kirchdorfer Kindergarten der Lebenshilfe OÖ – und ist hier erhältlich. Unterstützung aus...

  • Kirchdorf
  • Florian Meingast

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.