Bezirk Ried im Innkreis

Beiträge zum Thema Bezirk Ried im Innkreis

Die Ordination von Hausarzt Peter Nentwich in Obernberg ist ab sofort wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten erreichbar. Am 9. August 2021 durfte der Mediziner nach einem Berufsverbot wieder aufsperren.
1

Verfahren eingestellt
Obernbergs Hausarzt darf Praxis wieder öffnen

Peter Nentwich, Hausarzt in Obernberg, hat mit Montag, 9. August 2021, seine Ordination wieder geöffnet. Das Strafverfahren gegen ihn wegen mutmaßlicher Verstöße gegen Corona-Schutzmaßnahmen wurde eingestellt. Und somit konnte auch das Berufsverbot aufgehoben werden.  OBERNBERG. "Ich freue mich, wieder für meine Patienten da sein zu können", sagt Peter Nentwich Montagfrüh zur BezirksRundschau Ried. Die Ordination ist ab sofort wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten in Obernberg am Inn...

  • Ried
  • Kathrin Schwendinger
Michaela Bangerl (Treffpunkt der Frau), Berta Burghuber (RegionalCaritas) und Kornelia Zauner (Franziskushaus) (v.l.) veranstalteten den ersten Innviertler Ehrenamtstag.

Ja zu Oberösterreich
"Ehrenamtliche Mitarbeiter sind Bereicherung"

Im Dezember 2019 fand im Rieder Bildungszentrum der erste "Ehrenamtstag Innviertel" in statt. Das Ziel: Menschen Möglichkeiten aufzeigen, wie sie sich ehrenamtlich in der Region engagieren können. RIED/INNKREIS. "Viele unserer Dienstleistungen können wir ohne unsere Freiwilligen aus Kostengründen gar nicht anbieten. Außerdem bringen sie einen ganz eigenen Spirit mit. Dieser Einsatz macht uns erfolgreich", sagt Josef Frauscher, Bezirksgeschäftsleiter des Roten Kreuzes Ried. Eine ehrenamtliche...

  • Ried
  • Florian Meingast
Gemeinden sparen durch Kooperationen Geld und verbessern Leistungen für Bürger.

Kommentar
Gemeindekooperationen: Eine steinige und langwierige Prozedur

Bis sich Gemeinden auf Kooperationen geeinigt und alle Details fixiert haben, ist es oft ein langer, steiniger Weg. BEZIRK. Gemeinsame Ziele, Interessen und Wünsche müssen gefunden sowie verhandelt und Aufgabengebiete verteilt werden. Im Fokus hat dabei immer der Nutzen für die Gemeinden und die Bevölkerung zu stehen. Viel Verhandlungsgeschick und Ausdauer dürften auch bei den Verantwortlichen der 30 am Rieder Standesamt- und Staatsbürgerschaftsverband beteiligten Gemeinden nötig gewesen sein....

  • Ried
  • Florian Meingast
Neben Lichthäusern und Gin finden Sie bei "Decor & More" Geschenkkörbe.
6

Valentinstag 2020
Bunt, aus der Region und mit Hautkontakt

Am Freitag, 14. Februar, ist Valentinstag. Wir haben die passenden Geschenktipps für Sie. RIED/INNKREIS. Ein ausgetüfteltes Vier-Gänge-Menü. Die vielleicht schönsten Rosensträuße mit Grünwerk der Stadt. Gut gepackte Geschenkkörbe. Nach Lavendel, Zitronengras oder Rosen duftende und handgemachte Badezusätze aus der Region. Passgenaue Spitzen-Unterwäsche in Rot- und Grautönen für Ihre Herzensdame. Wir haben für Sie in der Bezirkshauptstadt nach den passenden Geschenken zum diesjährigen...

  • Ried
  • Florian Meingast
Der 51-jährige Dieter Schubert ist Geschäftsführer der Alu Stiftung.

Alu Stiftung Ried
"Wirken dem Fachkräftemangel entgegen"

Zahlreiche Lehrberufe, Persönlichkeits-Coachings und intensive Unterstützung: Das Angebot der Alu Stiftung ist vielfältig. BRAUNAU, RIED/INNKREIS (mef). Die Geschichte der Bildungseinrichtung mit Sitz in Ranshofen beginnt vor 30 Jahren. "Damals schloss die Austria Metall AG, kurz AMAG, ihre Aluminiumproduktion. Die von einer Kündigung bedrohten Mitarbeiter kamen dann zu uns. Im damaligen Verein unterstützten und begleiteten wir sie während ihrer Ausbildungen zu Einzelhändlern oder...

  • Ried
  • Florian Meingast
Auch der Generationenpark im Stadtpark der Bezirkshauptstadt ist das Ergebnis einer Gemeindekooperation. Er soll im Spätsommer diesen Jahres eröffnet werden.

Gemeindekooperationen
Gemeinsam in die Gemeindezukunft

Gemeindekooperationen entlasten Mitarbeiter und steigern die Servicequalität für Einwohner. BEZIRK (mef). Am 1. Jänner fiel der Startschuss für den Rieder Standesamts- und Staatsbürgerschaftsverband. Sein Aufgabenbereich: Die immer komplexer werdenden Standesamt- und Staatsbürgerschaftsangelegenheiten in den 30 teilnehmenden Bezirksgemeinden. Außerdem konnte das benötigte Spezialistenwissen bisher nicht in jeder Gemeinde angeboten werden. Der Vorteil: "Die Hintergrundrecherchen finden nun im...

  • Ried
  • Florian Meingast
Clara Wenger-Stockhammer und Ulrike Tschernuth vom Rieder Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern.
2

Familienfreundliche Betriebe
710 Zeitmodelle, Hirnschmalz und Herzblut

Das Familien- und Berufsleben zu verknüpfen kann für viele Arbeitnehmer eine Herausforderung darstellen. Den Angestellten des Prameter Orthopädiebetriebs Hartjes sowie des Rieder Krankenhauses der Barmherzigen Schwestern wird diese Verknüpfung leicht gemacht. PRAMET/RIED IM INNKREIS. "In unserem Unternehmen arbeiten momentan 140 Mitarbeiter, davon sind zwei Drittel Frauen, ein Drittel arbeitet in einem Teilzeitmodell und etwa 70 Prozent sind Eltern", sagt Andrea Salhofer, Leiterin des Personal-...

  • Ried
  • Florian Meingast
Der Rieder Bürgermeister und künftige Vereinsobmann Albert Ortig.

Standesamts- und Staatsbürgerschaftsverband Ried
"Zeit, Synergien zu nutzen"

"Dieser Verband ist ein wichtiger Schritt zur Stärkung der gemeindeübergreifenden Arbeit", sagt der Rieder Bürgermeister und künftige Obmann Albert Ortig während einer Pressekonferenz zum Bezirks-Standesamts- und Staatsbürgerschaftsverbands am 17. Dezember im Rieder Rathaus. RIED/INNKREIS (mef). Als Initatiorin der Einrichtung nennt Ortig die Rieder Bezirkshauptfrau Yvonne Weidenholzer. "Aufgrund ihres Nachdrucks wurde eine Arbeitsgruppe ins Leben gerufen. Im heurigen Oktober wurde der Verband...

  • Ried
  • Florian Meingast
Luftaufnahme des Areals.
1 25

Reha-Ruine Obernberg
Schauplatz für Tech-Parties, Akt-Shootings und Psycho-Spielchen

Graffitis zieren die grauen unvollendeten Gemäuer dessen, was einmal eine Rehabilitationsklinik in Traumlage hätte werden sollen. Feuerstellen, provisorische Toiletten, Tische und Bänke lassen darauf schließen, dass sich, trotz Betretungsverbot, oftmals Menschen hier aufhalten. Seit 2004 tut sich auf dem 20.000 Quadratmeter großen Areal in Obernberg aus baulicher Sicht nichts mehr – Maurer, Bauarbeiter und Elektriker wurden hier schon lange nicht mehr gesehen. Die Natur erobert den Betonkoloss...

  • Ried
  • Florian Meingast
Der neue Landeskapellmeister Oberösterreichs Günther Reisegger.
1

Günther Reisegger
"Härte der Privatwirtschaft prägte mich"

Seit November 2019 ist der Weilbacher Günther Reisegger Landeskapellmeister Oberösterreichs. Er löst Walter Rescheneder ab. Wie er zur Musik gekommen ist und wie er seine zahlreichen Aufgaben meistert, erzählt er im Interview. WEILBACH (mef). Günther Reiseggers Aufgabengebiet ist breitgefächert: der Weilbacher ist unter anderem Landeskapellmeister, Direktor der Landesmusikschule Mattighofen, unterrichtet Trompete sowie Flügelhorn und arbeitet als Obmann der Blasmusikkapelle Ceska. "Diese...

  • Ried
  • Florian Meingast
AK OÖ-Präsident Johann Kalliauer mit Bezirksstellenleiter Siegfried Wambacher (v.l.).
1

Arbeiterkammer Ried
"Gebäudeschliff" startet im März 2020

6,8 Millionen werden in den Neubau des Gebäudes in der Rieder Peter-Rosessger-Straße 26 investiert. Als Baubeginn wird März 2020 angepeilt, die Bauverhandlungen finden noch im Dezember statt. RIED/INNKREIS (mef). "Mit Ende Februar zieht die gesamte Belegschaft in das alte Verwaltungsgebäude der Innviertler Gemeinnützige Wohnungs- und Siedlungsgenossenschaft um", sagt Siegfried Wambacher, Leiter der Arbeiterkammer Ried. Die Interimsunterkunft befindet sich in der Goethestraße 29. Während der...

  • Ried
  • Florian Meingast
Der Fahrplanwechsel tritt am 15. Dezember in Kraft.

OÖ Verkehrsverbund
Fahrplanwechsel im Bezirk Ried

Am 15. Dezember tauschen die Verantwortlichen des OÖ Verkehrsverbunds die Fahrpläne für Regionalbusse landesweit gegen neu adaptierte. Dieser Wechsel wirkt sich auch auf den Bezirk Ried im Innkreis aus. RIED/INNKREIS. Neben der Inbetriebnahme des Verkehrskonzepts für den Citybus Ried –  zwei neue, abgasarme, klimatisierte und barrierefreie Linienbusse, betrieben von der ÖBB-Postbus GmbH, inklusive kostenlosem WLAN erweitern das Angebot – bringt der Wechsel folgende Änderungen im Bezirk mit...

  • Ried
  • Florian Meingast
2019 spielte Simone Bleckenwegner am Echelon Festival.
2

DJane MonaMoure
Melodien und treibender Bass

27 Jahre alt, gelernte Schneiderin sowie eine Liebe zu Techno und Old School Hip-Hop: Das ist Simone Bleckenwegner. Seit drei Jahren bringt die Pramerin als DJane MonaMoure die europäischen Technofans zum Tanzen. PRAM (mef). Es ist vor allem ihre Liebe zum Techno, die sie zur DJane werden ließ.  "Seitdem ich 16 Jahre alt bin gehe ich regelmäßig auf Technoparties." Während dieser Nächte lernt die Schneiderin zahlreiche Veranstalter sowie DJs kennen und nutzt ihre neuen Kontakte. "Ich hab' mir...

  • Ried
  • Florian Meingast
Michaela Bangerl (Treffpunkt der Frau), Berta Burghuber (RegionalCaritas) und Kornelia Zauner (Franziskushaus) (v.l.).

Innviertler Ehrenamtstag
"Ehrenamt ist so viel mehr"

Mit dem Ziel, Menschen Möglichkeiten, um sich ehrenamtlich zu engagieren, aufzuzeigen, veranstalten Kornelia Zauner vom Rieder Franziskushaus, Michaela Bangerl vom Treffpunkt der Frau und Berta Burghuber von der RegionalCaritas am 5. Dezember den "Ehrenamtstag Innviertel".  RIED (mef). Entstanden ist die Veranstaltung aus einer Idee von Michaela Bangerl und Berta Burghuber. "Im Vorjahr fand ein Dankesfest für ehrenamtliche Organisationen im Rieder Rathaus statt. Da ein solches heuer nicht...

  • Ried
  • Florian Meingast
Mehr als 140 „Ehemalige“ und Angehörige folgten der Einladung in die Zahner-Kaserne.

Österreichisches Bundesheer
Wiedersehen nach 52 Jahren

Mehr als 140 "Ehemalige" 13er folgten am 17. Oktober der Einladung der 13er-Kameradschaft. RIED IM INNKREIS. Die ehemaligen Soldaten der Einrückungstermine 1967, die am Einsatz im während des Grenzeinsatzes an der italienischen Grenze in Jahr beteiligt gewesen waren, trafen sich in der Rieder Kaserne und staunten, wie sehr sich diese verändert hat. Nach der Begrüßung durch den Präsidenten der 13er-Kameradschaft, Major Sanz, gab es eine Waffenschau und einen Kasernenrundgang. Nach dem Abendessen...

  • Ried
  • Florian Meingast
Sandra Gessl und Landeshauptmann Thomas Stelzer.

KOWE CNC-Metallverarbeitungs GmbH
Ausgezeichneter Lehrabschluss in der Technik

GEINBERG. Die Lehre zur Zerspanungstechnikerin mit Erweiterung Konstruktionstechnik hat Sandra Gessl aus Kirchdorf am Inn mit Auszeichnung abgeschlossen. Dafür wurde sie am 3. Oktober von Landeshauptmann Thomas Stelzer geehrt. Besonders stolz auf diese Leistung ist auch der Geschäftsführer des Lehrbetriebes, Siegfried Kobencic von der KOWE CNC-Metallverarbeitungs GmbH. Sandra ragte mit ihrer Leistung von Anfang an heraus und absolvierte im Rahmen der Lehrausbildung auch einen Auslandsaufenthalt...

  • Ried
  • Bernadette Wiesbauer
3

Tag der offenen Tür
Tag der offenen Tür der freiwilligen Feuerwehr Katzenberg

KIRCHDORF. Die FF Katzenberg lud am 25. August zum Tag der offenen Tür ein. Feuerwehrkameraden aus nah und fern, auch aus Bayern, genossen gemütliche Stunden in Katzenberg. Das Highlight für die jungen Besucher war eine Rundfahrt mit dem Tanklöschfahrzeug, danach waren sich einige sicher: „Ich werde sicher einmal Feuerwehrfrau!". Einen Rundflug gab es bei einer Tombola als Hauptpreis zu gewinnen.

  • Ried
  • Noah Kramer
Günter Kitzmüller von den NEOS Ried
1 3

NEOS Ried
"Spange drei wäre für mich erledigt gewesen"

RIED (nk). Umwelt, eine flexible Tempo 30 Beschränkung und die Spange drei: Das sind die aktuellen Themen der NEOS in Ried im Innkreis. Spange Drei: Wohin mit dem Aushub? "Ursprünglich wäre das Thema Spange drei für mich erledigt gewesen. Doch eine erneute Präsentation des Landes sorgte für neuen Unmut bei der Bevölkerung", erzählt Günter Kitzmüller, der Rieder Gemeinderat für die NEOS. Er erklärt, dass für das Bauprojekt eine Unterführung und eine Unterflurtrasse notwendig seien, da die Straße...

  • Ried
  • Noah Kramer
Martina Reischenböck, FSG-Regionalvorsitzende.
3

Arbeiterkammer-Wahl
FSG ist auch im Bezirk Ried klare Nummer eins

FSG konnte im Bezirk Ried um mehr als fünf Prozent zulegen und kam auf 66,13 Prozent. BEZIRK RIED. Die Sozialdemokratischen Gewerkschafter (FSG) haben mit 71,01 Prozent die Arbeiterkammer-Wahl in Oberösterreich klar gewonnen. Sie stellen mit Johann Kalliauer den AK-Präsidenten. Auch im Bezirk Ried schaffte es die FSG auf Platz eins: Das Team mit Martina Reischenböck, Franz Gurtner und Anton Gufler konnte mehr als fünf Prozent, auf insgesamt 66,13 Prozent zulegen. Das Team ÖAAB-FCG kam im Bezirk...

  • Ried
  • Katrin Stockhammer

Köstliche Tipps für den Heiligen Abend

Was koche ich bloß zu Weihnachten? Diese Frage stellen sich alle, die etwas ganz Besonderes zaubern sollen. BEZIRK (tazo). Der Heilige Abend steht schon vor der Tür und noch immer keine Idee für das Menü? Andrea Vimpolsek, von der Alten Schmiede in Obernberg, hat hier hilfreiche Tipps parat: "Wichtig ist, dass ein Menü gewählt wird, das gut vorbereitet werden kann. Vieles kann schon am Vorabend erledigt werden, wie Fleisch marinieren, Dressings herstellen oder den Knödelteig vorbereiten." Und...

  • Ried
  • Tamara Zopf
Schmuckset: so bringt man Augen zum Funkeln.
4

Schenke Regionalität

Für tolle Präsente muss das Christkind gar nicht weit fliegen – im Bezirk warten genügend Ideen. BEZIRK (tazo). Weihnachten ist das Fest der Liebe und der Familie, da sind dann schon mal richtig gute Geschenkideen gefragt, damit am heilig Abend dann für jeden genau das passende Präsent unter dem Baum liegt. "Grundsätzlich gilt, je früher desto besser, um unnötigen Stress zu vermeiden. Ein Geschenk muss Freude machen, der Wert sollte im Hintergrund stehen. Und feinste regionale Produkte erfreuen...

  • Ried
  • Tamara Zopf
Panasonic setzt auf sehr einfache Bedienung.
3

Die Highlights in 4K

TV Geräte sind nicht mehr nur ein Wunder der Technik, sie gehören mittlerweile zum Interieur des Hauses. BEZIRK (tazo). Schmaler, größer und immer mehr Funktionen zeichnen die neuesten Geräte am Markt aus. Ein Fernseher ist heutzutage für viele nicht nur ein Elektrogerät, sondern auch ein Möbelstück das sich perfekt ins Interieur des Wohnzimmers einfügen soll. Daniel Brandner, Fachverkäufer bei Red Zac in Ried: "Für den einen ist es wichtig, dass das Gerät nur zum Fernsehen genutzt werden kann,...

  • Ried
  • Tamara Zopf
Der Handel ist eine Kommunikationsfunktion. Hier kann der Kunde die Ware  „begreifen“ und sich ein Urteil bilden.

Mangelware Fachkraft

In Zeiten der totalen Digitalisierung, kämpft man im Handel um gut qualifiziertes Personal. BEZIRK (tazo). Weihnachten steht zwar noch nicht wirklich vor der Tür, dennoch ist man immer wieder verleitet seine Einkäufe - sei es für besondere Anlässe oder auch tägliche Gebrauchsartikel wie Kleidung oder sogar Nahrungsmittel - im World Wide Web zu tätigen. Angreifen oder gar probieren - Fehlanzeige. Gerade aber die heimische Handelswirtschaft ist wichtiger Bestandteil der Gesellschaft und...

  • Ried
  • Tamara Zopf
Waldwege sind ideal für einen Spaziergang im Sommer. Bachläufe sorgen dann zusätzlich für etwas Abkühlung.

Tipps für die "Hunds"-Tage

Die Hitze macht nicht nur den Menschen, sondern auch deren tierischen Begleiter häufig zu schaffen. BEZIRK (tazo). Die sommerliche Hitze kann für Hunde großen Stress und körperliches Leid bedeuten - besonders für langhaarige Hunderassen. Wie man seinen vierbeinigen Liebling an heißen Sommertagen am besten schützt, verrät Karl Putz, Diplomtierarzt aus Reichersberg: "Hunde können nicht wie wir Menschen am ganzen Körper schwitzen und sich dadurch abkühlen. Sie suchen sich kühle Plätze und...

  • Ried
  • Tamara Zopf
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.