Bezirkshauptmannschaft

Beiträge zum Thema Bezirkshauptmannschaft

Lokales
Im Bezirk herrscht derzeit erhöhte Waldbrandgefahr.

Feuer- und Rauchverbot
Erhöhte Waldbrandgefahr auch im Bezirk Völkermarkt

In Kärnten herrscht erhöhte Waldbrandgefahr. Auch im Bezirk Völkermarkt wurde vor Kurzem ein Feuer- und Rauchverbot erlassen. BEZIRK VÖLKERMARKT. Die Bezirkshauptmannschaft Völkermarkt reagiert auf die Trockenheit im Bezirk: Aufgrund der erhöhten Waldbrandgefahr ist seit Kurzem im gesamten Bezirk ab sofort jegliches Feuerentzünden, das Rauchen sowie unvorsichtiger Umgang mit feuergefährlichen Gegenständen, wie das Wegwerfen von brennenden oder glimmenden Gegenständen, insbesondere von...

  • 21.01.20
Lokales
Bezirkshauptmann Gert Klösch, Amtsarzt Martin Pirz und Verwaltungsdirektor Christian Hartl (von links)

Völkermarkt
Neuer Amtsarzt ist seit 1. Jänner im Dienst

Der Eberndorfer Martin Pirz ist der neue Amtsarzt der Bezirkshauptmannschaft Völkermarkt. VÖLKERMARKT. Seit dem 1. März 2018 wurde in Völkermarkt ein neuer Amtsarzt gesucht. Da es keine Bewerber gab, hat Birgit Mayer den Posten interimistisch übernommen. Mit dem Eberndorfer Martin Pirz konnte jetzt ein erfahrener Mediziner für den Posten gewonnen werden.  Arzt aus Überzeugung "Wir freuen uns sehr, dass wir die Stelle mit Martin Pirz, einem hochqualifizierten Mitarbeiter, besetzen...

  • 15.01.20
Lokales
Betritt man die Bezirkshauptmannschaft, gibt es keine sichtbaren Kontrollen, es wurden aber bereits versteckte Maßnahmen gesetzt

Völkermarkt
Wie sicher sind unsere Ämter?

Nach dem Mord an der Bezirkshauptmannschaft Dornbirn hat sich die WOCHE angeschaut, wie es mit der Sicherheit in der BH Völkermarkt aussieht.  VÖLKERMARKT. Vor Kurzem wurde der Leiter der Sozialabteilung der Bezirkshauptmannschaft (BH) Dornbirn, offenbar wegen noch nicht erfolgter Grundversorgungszahlungen, von einem Asylwerber erstochen. Das wirft natürlich die Frage auf: "Wie sicher sind unsere Behörden und vor allem deren Mitarbeiter noch?". Die WOCHE hat die Sicherheit der...

  • 26.02.19
Lokales
Bezirkshauptmann Gert-Andre Klösch verbringt seine Freizeit am liebsten mit seinem Sohn oder auf dem Fahrrad

Gert Klösch: "Sport ist für mich der Ausgleich zu meinem Beruf"

Bezirkshauptmann Gert-Andre Klösch verrät, welches Buch er derzeit liest und wie er seine Freizeit verbringt. WOCHE: Sie sind seit 2009 Bezirkshauptmann. Wie bekommt man diesen Posten? Gert-Andre Klösch: Ich habe mich auf eine Ausschreibung hin auf diesen Posten beworben. Dann musste ich ein Objektivierungsverfahren durchlaufen. Voraussetzung dafür war mein Studium der Rechtswissenschaften und natürlich die erforderliche Berufserfahrung in diesem Bereich. Was sind die Hauptaufgaben eines...

  • 31.07.18
Lokales
Die Amtsärztin rät zur Grippe-impfung

"Die echte Grippe ist eine schwere Erkrankung"

Amtsärztin Heidemarie AIchelburg rät, sich gegen Grippe impfen zu lassen. Außerdem macht sie darauf aufmerksam, dass man den grippale Infekt und die echte Grippe nicht verwechseln sollte. VÖLKERMARKT. Im Dezember beginnt jedes Jahr die Grippewelle. Ihren Höhepunkt findet sie dann meist im Jänner. Die Rede ist allerdings nicht von Schnupfen, Angina und Co., sondern von der echten Grippe, gegen die man sich, auch wenn sie oft kritisch diskutiert wird, mit einer Impfung schützen kann. Auch auf der...

  • 05.12.17
Lokales
Blaschitz, Klösch, Friedl, Janesch, Napetschnig, Müller, Plaimer (von links)
3 Bilder

Sie wollen Lust aufs E-Bike-Fahren machen

VÖLKERMARKT. Um das Radfahren im Alltag zu fördern und in den Köpfen der Bürger zu verankern, startete die Klima- und Energiemodellregion Südkärnten (KEM) mit der Arge Fahrrad am Montag das Projekt "e-Bike-mobil in Südkärnten". Mehr als 50 Prozent aller Wegstrecken, die in Österreich mit den Auto zurückgelegt werden, sind kürzer als fünf Kilometer und wären somit auch mit einem E-Bike leicht bewältigbar. "Wir sind aber das Auto so gewohnt, dass wir an das Fahrrad gar nicht denken", sagt...

  • 29.05.17
Lokales
Die Bäume wurden bereits geschlägert, nun stellt sich die Frage, was sich genau unter dem Hügel verbirgt
2 Bilder

Was verbirgt sich unter dem Hügel?

In der Ausgabe vom 13. März berichtete die WOCHE Völkermarkt über die geplanten Schlägerungsarbeiten auf dem Grundstück zwischen der Bezirkshauptmannschaft und dem Alpe-Adria-Gymnasium in Völkermarkt. Die zehn Bäume müssen gefällt werden, da sie bei Sturm ein Sicherheitsrisiko für die umliegenden Gebäude darstellen. Im Zuge dieser Arbeiten wird auch der auf dem Grundstück befindliche Hügel aus Bauschutt begradigt. Eigentümer des Gründstücks ist die "Austrian Real Estate". Diese Meldung sorgte...

  • 20.03.13
Politik
LH  Gerhard Dörfler zu Strache: „Gibt nichts zu vergleichen“

Kammern ,wie im Kommunismus‘

Landeshauptmann Gerhard Dörfler (FPK) über die Kammern, Redoute und Strache. WOCHE: Warum kämpfen Sie gegen die Kammern? DÖRFLER: Ich sage: Weg mit der Pflichtmitgliedschaft, wir sind nicht im Kommunismus! Es gibt ja auch keine Zwangsmitgliedschaft bei einer Partei – die hat es in Kärnten einmal gegeben … Es gab ja schon Urabstimmungen – für die Kammern. Wenn Kammern selbst über sich abstimmen … Entscheidend ist die Wahlbeteiligung. Die Kammern sagen: Das Land soll lieber vor der...

  • 08.02.12
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.