BG Rein

Beiträge zum Thema BG Rein

Lokales
Lädt zum Infoabend ein: Bgm. Harald Mulle.

Rein: Einladung zur Bürgerbeteiligung

Die Finanzierung der Mehrzweckhalle Gratwein-Straßengel wird durch die Bildungsdirektion unterstützt. Für die Umsetzung sind Fachleute beauftragt worden, die den geeigneten Standort finden sollen, um dem BG Rein und den Vereinen mehr Platz zu ermöglichen. Um diese Pläne und Möglichkeiten vorzustellen und zu diskutieren, lädt die Gemeinde zu einem Informationsabend am 12. September, um 19 Uhr in den Hoke Saal in Rein ein.

  • 10.09.19
Leute
Ein Leben für die Medizin und für das Wohlergehen seiner Patienten: Heribert Lischnig mit seiner Frau Ute

Heribert Lischnig im Gespräch
"Meine Patienten fehlen mir"

Gratwein-Straßengel: Heribert Lischnig feierte am Freitag seinen 80. Geburtstag. Zum Ehrentag gab er der WOCHE einen Einblick in sein Leben. Er war Gemeinde-, Schul- und Distriktsarzt, ist Ehrenringträger, Ehrenbürger, Vorstandsmitglied der Steirischen Akademie für Allgemeinmedizin, Obermedizinalrat und erhielt das goldene Ärztediplom der Medizinischen Universität Graz. Und noch vieles mehr.  Der sechste Sinn "Ohne meine Gattin hätte nichts funktioniert. Sie ist mir immer zur Seite...

  • 28.08.19
Lokales
Schüler des BG Rein erforschten, wie weit man im Ausland mit Englischkenntnissen kommt.

BG Rein erforschte Englischkenntnisse

In einer Forschungsarbeit befassten sich Schüler des BG Rein und der spanischen Partnerschule Serra de Miramar in Valls mit der Frage, „wie viel Englisch finden wir in der Umgebung?“. Der Erstkontakt der 4b mit ihren katalanischen Kollegen fand im Frühjahr in Gratwein-Straßengel statt, der Gegenbesuch erfolgte im Frühsommer. Geforscht haben die 43 Schüler in Rein, Graz, Wien und Barcelona. Das Ergebnis wurde zu Schulende in Österreich und Spanien in englischer Sprache präsentiert. Die Bilanz...

  • 10.07.19
Lokales
Die Schüler des BG Rein liefen Runde um Runde für die Jugendnotschlafstelle der Caritas.

BG Rein lief für den guten Zweck

Rund 600 Schüler des Bundesgymnasiums Rein nahmen am Young Caritas Laufwunder teil. Dabei drehten die Schüler Runden für den guten Zweck am Sportplatz, der Rekord lag bei 39 Runden, berichtet die Initiatorin Dipl.-Päd. Julia Aschauer. Die dabei erlaufenen Spenden gehen an die Caritas-Jugendnotschlafstelle Schlupfhaus in Graz.

  • 03.07.19
Lokales
Die Teilnehmer am Moped-Tuning Aktionstag arbeiten für mehr Sicherheit auf den Straßen.
2 Bilder

Mopeds auffrisieren ist gefährlich

Verkehrserhebungen zeigen, dass in Österreich fast jedes zweite Moped im Straßenverkehr „frisiert“, also technisch verändert wurde. Damit wird die erlaubte Höchstgeschwindigkeit von 45 km/h überschritten und Mopeds glühen mit Geschwindigkeiten von bis zu 80 km/h auf den Straßen. Die damit einhergehenden Gefahren sind jungen Mopedfahrern häufig nicht bewusst. Um Jugendlichen die Auswirkungen des Moped-Tunings auf Unfälle und die rechtlichen Folgen bewusst zu machen, startete das BM für...

  • 13.03.19
Gesundheit
Koordinierten im BG Rein „Retten macht Schule“: Sabine Distl/Große schützen Kleine, Gudula Brandmayr/BG Rein sowie Michaela und Wolfgang Hansel
67 Bilder

BG Rein: Retten macht Schule

Über 350.000 Menschen sterben jährlich in Europa an akutem Herz-Kreislaufstillstand. In Österreich muss jeder Zehnte damit rechnen, eines Tages davon betroffen zu sein, manchmal schon in jungen Jahren. Jährlich betrifft das hierzulande 10.000 Menschen, meist im familiären Bereich, beim Sport oder am Arbeitsplatz. Der Hitzendorfer Arzt Dr. Wolfgang Hansel und seine Gattin Michaela haben sich der Aufklärung um den frühen Herztod verschrieben und mit „Kinder lernen Leben retten“ Initiativen in...

  • 06.02.19
Lokales
Im Physiksaal experimentierten BG Rein-Schüler mit Trockeneis und erklärten Besuchern dessen Wirkung.
37 Bilder

BG Rein boomt

Der Run auf das Bundesgymnasium Rein hält ungebrochen an. 800 Schüler werden hier unterrichtet, für das kommende Schuljahr zeichnen sich sechs erste Klassen ab. Beim Tag der offenen Tür ließen Schüler vom Alltag im antiken Rom bis zu Experimenten im Physiksaal in das Bildungsangebot blicken. „Wir freuen uns über Schüler, die etwas leisten wollen und im positiven Sinn neugierig sind“, sagte Dir. Renate Oswald bei der Begrüßung der zahlreichen Besucher. Die Schwerpunkte der Schule liegen in...

  • 23.01.19
Lokales
Schüler des BG Rein laden beim Tag der offenen Tür zu spannenden Experimenten im Chemiesaal

BG Rein öffnet seine Türen

Am 18. Jänner gibt das Bundesgymnasium Rein Volksschülern und Eltern von 15:00 bis 19:00 Uhr Einblick in sein Bildungsangebot. Schüler und Lehrer führen durch die Schule, wo interessierte Kinder an verschiedenen Aktivitäten teilnehmen können. Hier kann man in die Geheimnisse der Physik, Chemie und Biologie oder in das magische Reich der Bücher eintauchen sowie rechnerische Fähigkeiten unter Beweis stellen. Musikalisch begrüßt der Oberstufenchor die Gäste. Allgemeine Informationen gibt...

  • 16.01.19
Lokales
Die Bewohner lassen den Herbst hochleben.

Herbstfeier im SeneCura Gratkorn

Bei herbstlichen Köstlichkeiten und toller Stimmung wurde im SeneCura Sozialzentrum Gratkorn vor Kurzem die goldene Jahreszeit gefeiert. Die Bewohner waren herzlich dazu eingeladen, mit frischem Sturm anzustoßen und geröstete Maroni zu genießen. Auch Bürgermeister Helmut Weber sowie die beiden Vizebürgermeister Günther Bauer und Franz Schlögl schlossen sich der Feier an. Gemeinsam mit den Schülern des Gymnasiums Rein verbrachten die Bewohner ein paar schöne Stunden. "Das Herbstfest war eine...

  • 13.11.18
Leute
Kurt Iskra und Marianne Schwärzler engagieren sich mit ihren Hunden Luchs und Hana ehrenamtlich beim Grünen Kreuz.
5 Bilder

Wenn Suchhunde zum Retter werden

Die Aufregung im Pflegeheim war groß, ein 85jähriger Demenzkranker war abgängig. Bei einem nächtlichen Autounfall werden Insassen vermisst. Aber wo sind die Verletzten, wo der Mann, der von sich aus nicht mehr ins Seniorenheim zurückfinden kann? Hana und Luchs sind zwei Suchhunde, die in solchen Fällen für das Grüne Kreuz ihre feine Schnupperschnauze einsetzen. Marianne Schwärzler aus Feldkirchen und Kurt Iskra aus Kumberg sind deren Hundeführer und erklären auch in Schulen den richtigen Umgang...

  • 04.07.18
Lokales
Der Zivilschutz Steiermark machte aufmerksam, dass beherzte Bürger das stärkste Glied der Rettungskette sind.
3 Bilder

BG Rein steht auf Gesundheit und Sicherheit

Das Bundesgymnasium Rein veranstaltete einen Aktionsteig, bei dem sich alles um Gesundheit und Sicherheit drehte.  An drei Dutzend Stationen wurde rund 700 Schülern Wissenswertes über Stressprävention, Brandschutzverhalten, Jugendgesetz, Erste Hilfe, sicherem Inlineskaten oder gesunder Ernährung und Bewegung vermittelt. Organisiert wurde die Schulveranstaltung von Gudula Brandmayr und Sabine Distl/Verein Große schützen Kleine mit Unterstützung zahlreicher Organisationen wie der AUVA,...

  • 04.07.18
Lokales
Die regelmäßigen Besuche der Schüler wurden mit einer Urkunde und wahren Freundschaften belohnt.

Freundschaft zwischen Generationen

Gratkorn. Aus einem einfachen Schulprojekt sind in kurzer Zeit besondere Freundschaften entstanden: Um in jungen Jahren verstehen zu können, welche Bedürfnisse das Alter mit sich bringt, haben Schüler des BG Rein regelmäßig die Bewohner des SeneCura Sozialzentrums Gratkorn besucht. Mit der Neugierde kam auch das Interesse an der Lebensgeschichte der Bewohner auf, sodass die Jugendlichen auch nach Abschluss des Projekts weiterhin kommen. Dann wird gemeinsam getratscht, gesungen oder ein...

  • 25.04.18
  •  1
Lokales
BG Rein- und Gastschüler erarbeiteten einen interaktiven Museumsführer über die Stadt Graz.
2 Bilder

BG Rein punktet mit Europa

Das Bundesgymnasium Rein setzt mit dem Erasmus-Projekt „Kulturkiosk“ einen Europaschwerpunkt. Die Reiner Schüler erstellen mit Kollegen aus Partnerschulen einen interaktiven Museumsführer, der vor allem Jugendliche ansprechen soll. Darin vorgestellt werden UNESCO Weltkulturerbe-Stätten wie Berlin, Neapel, Budapest oder Graz. Jetzt trafen sich 40 Schüler aus Partnerschulen in Rein, um für dieses Projekt mehr über Graz zu erfahren. Mit den Gästen wurde die Innenstadt und Schloss Eggenberg...

  • 21.03.18
Lokales
Kein Platz im Bus? Um mehr Schülerbusse in den Verkehr aufnehmen zu können, muss Geld in die Hand genommen werden.

Volle Schulbusse: Zählregelung ist Kostenfrage

Eltern, die Bedenken um die Sicherheit haben, und Schüler, die gegenseitig auf sich aufpassen: Die überfüllten Schülerbusse Richtung BG Rein sorgen für Gesprächsstoff, auch bei WOCHE-Lesern. Der Einsatz von zusätzlichen Bussen wäre eine optimale Lösung – das ist allerdings nach wie vor eine Kostenfrage. Die Grünen rund um Landtagsabgeordnete Sandra Krautwaschl fordern daher: "Jetzt muss rasch Finanzierung sichergestellt werden!" Mögliche Zwischenlösung Bereits seit einer Dekade sind die...

  • 31.01.18
Lokales
Lisa von der 7b mischt in einem Physik-Experiment Kalk und Zitronensäure. Mit Wasser entsteht daraus ein bunter Kreideschaum
67 Bilder

Tag der offenen Tür im BG Rein

800 Schüler besuchen das BG Rein, 300 von ihnen zeigten künftigen Schulkollegen beim Tag der offenen Tür die Vielfalt des einzigen Bundesgymnasiums im Bezirk. „Wir sind eine Schule, die sich zur Leistung bekennt. Wir möchten, dass unsere Schüler ihr Bestes geben und wollen sie gut zur Matura führen“, sagte BG Rein-Direktorin Renate Oswald bei der Begrüßung hunderter Eltern und Kinder. Schwerpunkte der Schule sind Sprachen, Persönlichkeitsentwicklung, Naturwissenschaften, Mathematik, Informatik...

  • 24.01.18
Lokales
Mehr Kinder als verfügbare Plätze: Ein veraltetes Gesetz aus dem Jahr 1967 "erlaubt" einen vollen Schülerbus.

BG Rein: Schülerbusse sind maßlos überfüllt

Kein Elternteil will sein Kind auf einem unsicheren Schulweg wissen. Wer glaubt, dass ausschließlich das Zufußgehen Risiken birgt, der hat seinen Nachwuchs wohl noch nicht in den Bus Richtung BG Rein gesetzt. Oder gestellt. Sitzplätze sind rar, Stehplätze direkt mit dem Gesicht zur Frontscheibe üblich. Was vergangene Woche in der obersteirischen Gemeinde Obdach für Aufregung sorgte, ist auch am BG Rein seit Jahren Gesprächsthema: massiv überfüllte Schulbusse. Die Schüler- und Elternvertretung...

  • 23.01.18
Lokales
Beim Tag der offenen Tür im BG Rein gibt’s spannende Aktionen für die Kids.

Tag der offenen Tür im BG Rein

Am 19. Jänner lädt das BG Rein zu einem Tag der offenen Tür. Volksschüler und deren Eltern können von 15:00 – 19:00 Uhr Einblick in das vielseitige Bildungsangebot des Bundesgymnasiums nehmen. Die Kinder können dabei an verschiedenen Aktivitäten teilnehmen, wo spielerisch rechnerische Rätsel gelöst werden oder Geheimnissen in Physik, Chemie und Biologie auf die Spur gegangen wird. In der Bibliothek taucht man in das Reich der Bücher und in den Klassen in die Welt der Sprachen, Musik und EDV. ...

  • 16.01.18
Lokales
Die Übergangsklasse zeigt sich künstlerisch.

"Gedanken im Kopf": Workshop am BG Rein

Im Rahmen der Abschlussveranstaltung der Steirischen KinderrechteWoche hat das BG Rein den jugendlichen Flüchtlingen in den Gemeinden mit einem Workshop unter dem Motto "Gedanken im Kopf" ein Gesicht gegeben. Ausgangspunkt für das kreative Projekt war ein Porträtfoto, aus dem schließlich eine Collage entstand, bei deren Gestaltung die Jugendlichen ihren Gedanken freien Lauf lassen konnten. Im BG Rein wird bereits seit zwei Jahren eine Übergangsklasse mit afghanischen Flüchtlingen erfolgreich...

  • 10.12.17
Lokales
Freuen sich über neue Klassen im BG Rein: Helmut Krenn, Harald Mulle, Ursula Lackner, Elisabeth Meixner, Renate Oswald, Ernst Gödl und Martin Höfler
13 Bilder

Neue Räume für das BG Rein

Seit Jahren boomt das Bundegymnasium Rein unter den Bildungseinrichtungen. Zurückzuführen ist das auf den guten Ruf der Schule und dem Zuzug an Jungfamilien in der Region. Ursprünglich für 20 Klassen konzipiert, ist die Schule auf 33 Klassen angewachsen und leidet seit Jahren an akutem Platzmangel. Jetzt feierte Dir. Renate Oswald und Ihr Team die Erweiterung von vier neuen Klassenzimmern. Möglich gemacht hat das ein in den Sommermonaten erfolgter Umbau und eine Verlegung der Direktion in einen...

  • 06.12.17
Lokales
Hannes Weißenbacher (links) und Christoph Mandl überreichten im BG Rein den AUVA-Award an Sabine Distl, Renate Oswald und Gudula Brandmayr.
3 Bilder

Alle Achtung für das BG Rein

Diese Auszeichnung ist sonst nur Wirtschaftsbetrieben vorbehalten, die sich besondere Verdienste um die Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz erworben haben. Jetzt erhielt das Bundesgymnasium Rein als erste Schule den „Alle Achtung!“ Safety Award der Allgemeinen Unfallversicherungsanstalt. Die AUVA würdigt damit die umfangreichen Aktivitäten des BG Rein zur Bewusstseinsbildung in Sicherheit und Gesundheit. Für 800 Schüler und deren Lehrer hat Prävention im Unterricht und wohl auch über...

  • 15.11.17
Lokales
Der noch amtierende AHS-Landesschulsprecher hat Gefallen daran, dass die letzten Ferienwochen für Wiederholen des Lehrstoffes genutzt werden.

AHS-Landesschulsprecher Felix Pressler fordert: "Wir brauchen mehr Summer Schools in Graz"

Letzte Ferienwochen für Wiederholen des Vorjahresstoffes nutzen: Für diese Idee appelliert Felix Pressler. Neun Wochen Sommerferien können lang sein und der Start in das neue Schuljahr für viele Schüler eine Herausfordergung, gilt es doch wieder brav die Schulbank zu drücken und diszipliniert zu lernen. Damit der Start in den Schüleralltag besser gelingt und auch das Gelernte aus dem Vorjahr nicht in Vergessenheit gerät, appelliert der Landesschulsprecher für die Allgemeinbildenden Höheren...

  • 23.08.17
Lokales
Die XUNDIs übernahmen die Insignien, die das BG Rein als International Safe School auszeichnen.
29 Bilder

Hohe Auszeichnung für das BG Rein

Im BG Rein feierten 740 Schüler und ihrer Lehrer einen Meilenstein. Als erstes Bundesgymnasium in Europa wurde die Schule zur International Safe School zertifiziert. Die hohe Auszeichnung kommt nicht von ungefähr. Seit Jahren ist das BG Rein ein Pionier beim Thema Gesundheit und Sicherheit. Den Grundstein dazu legte vor Jahrzehnten der damalige Schularzt Dr. Heribert Lischnig. Frischer Schwung kam mit der Pädagogin Gudula Brandmayr, die ab 2011 den Sicherheits- und Gesundheitstag einführte,...

  • 05.07.17
Lokales
Die FF Eisbach zeigte, was passiert, wenn brennendes Öl fälschlich mit Wasser gelöscht wird. Deckel auf den Topf ist richtige Methode.

Gesundheits- und Sicherheitstag im BG Rein

Brennendes Öl in der Pfanne, ein toter Winkel, die Rauschbrille und Zucker in Limonaden demonstrierten erschreckend plausibel die Eigenverantwortlichkeit für Gesundheit und Sicherheit. Ein Aktionstag im Bundesgymnasium Rein machte über 600 Schüler auf Gefahren im Alltag aufmerksam. Experten referierten über Konfliktmanagement, Sucht- und Stressprävention oder richtige Ernährung. Zahlreiche Organisationen, darunter Rotes Kreuz, Feuerwehr, AUVA, ARBÖ, Österreichische Lebens- und...

  • 05.07.17
Sport
Antonia Ganotz/NMMS Gratwein holte sich in der Einzelwertung der Mädchen Bronze
2 Bilder

Goldregen für Gratwein-Straßengel und Deutschfeistritz

In Deutschfeistritz wurde der Leichtathletikdreikampf der Schulen im Bezirk Graz-Umgebung Nord ausgetragen. Die Schüler traten in den Disziplinen 60m Sprint, Weitwurf und Weitsprung an. Besonders gut lief es für die Teilnehmer der NMMS Gratwein, NMS Deutschfeistritz und für des BG Rein. Die Mannschaftswertung in der Altersklasse B gewann das BG Rein vor der PTS Gratkorn. In der Klasse C ging der Sieg an die NMS Deutschfeistritz. Beachtlich hier die Leistung von Lukas Vötsch, der 14jährige...

  • 28.06.17
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.