Bildungscampus Gnigl

Beiträge zum Thema Bildungscampus Gnigl

Helfer der Caritas beim Betten herrichten der neuen 24-Stunden-Unterbringung in der Plainstraße 83.

Hilfe in der Not
Caritas stellt Haus für Obdachlose zur Verfügung

Die gute Nachricht des Tages: Obdachlose müssen derzeit tagsüber nicht auf der Straße bleiben. SALZBURG. Die Caritas hat wegen der derzeitigen Corana-Situation eine 24-Stunden-Unterbringung für Obdachlose in der Plainstraße 83 geschaffen. Menschen, die ohne Wohnung sind können hier rund um die Uhr bleiben, können sich hier duschen, wie auch schlafen und erhalten Verpflegung. Für Das Mittagessen sorgt der Bildungscampus Gnigl. Weiterhin ist auch die Essensausgabe im Haus Elisabeth...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Küchenchef Helmut Söllinger bei der Arbeit.
3

Bildungscampus Gnigl
Großküche kocht für obdachlose Menschen

Der Bildungscampus Gnigl hat momentan nicht annähernd so viele Schüler zu betreuen wie sonst, der Küchenbetrieb läuft dennoch auf Hochtouren. SALZBURG. Küchenchef Helmut Söllinger und sein Team bereiten täglich 150 Portionen für das Haus Elisabeth der Caritas zu. Dort werden obdachlose und armutsbetroffene Menschen versorgt. Essen für Menschen in Not „Wir lassen niemanden zurück und stehen zusammen. Essen gibt es genug, auch für die, die es sich nicht leisten können. Danke für die...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Kreativität war beim Kinderschminken angesagt
4

Moderne Pädagogik
Der neugebaute Bildungscampus Gnigl lud zum Tag der offenen Tür mit buntem Programm

Gerne als bildungspolitisches Leuchtturmprojekt bezeichnet, lud der Bildungscampus zum Tag der offenen Tür. SALZBURG. Unter dem Motto "Schlau im Stadtteil" lud der Bildungscampus Gnigl am Samstag zu einem Tag der offenen Tür. Als "bildungspolitisches Leuchtturmprojekt" errichtet, finden im Neubau rund 100 Kindergartenkinder und 300 Volksschüler Platz, ebenso das Gnigler Vereinsleben. Ort der Bildung für Drei- bis Zehnjährige Rund 1.500 Besucher nutzten die Gelegenheit, einen Blick...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Ex-Nonntal Küchenchef Helmut Söllinger mit Köchin Christine Wanka, den "Vizes" Bernhard Auinger und Anja Hagenauer sowie Ernst Hörzing (Senioreneinrichtungen)

Frisches Essen
Im Bildungscampus Gnigl wird für Kinder frisch gekocht

SALZBURG. Seit einem Monat ist Helmut Söllinger, vormals Küchenleiter im Seniorenwohnhaus Nonntal, Küchenchef im Bildungscampus Gnigl. 110 Mittagessen für die Schüler und gut 40 für die Kindergartenkinder bereitet er derzeit mit seinem Team an Schultagen frisch zu. Dazu kommt noch die Jause für 90 Kindergartenkinder. Essens-Wünsche der Kinder  „Also mir geht’s gut. Ich fühle mich sehr wohl hier. Am klassesten sind freilich die direkten Rückmeldungen der Kinder. Ihre Freude mit dem Essen,...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Die alte Volksschule Gnigl wird abgerissen.
4

Bildungscampus Gnigl geht in die finale Phase

SALZBURG (lg). Mit den Abrissarbeiten der Volksschule Gnigl biegt das Projekt Bildungscampus in die Zielgerade ein. Mit Schulbeginn am zehnten September werden die Kinder in das neue Gebäude einziehen. Der Abbruch des alten Gebäudes soll mit Ende August finalisiert werden, im Anschluss wird mit den Außenanlagen gestartet. Leuchtturmprojekt Bildungscampus Gnigl „Der Bildungscampus Gnigl ist eines unserer Leuchtturm-Projekte. Er zeigt, wo bildungspolitisch die Reise hingeht: Krabbelstube,...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
800 Kinder zwischen null und zehn Jahren werden künftig am neuen Buldungscampus in der Donaustadt spielen, lernen und den tag verbringen.
3

Attemsgasse: Bildungscampus für 800 Kinder startet ins erste Schuljahr

Eine Schule für alle: Am neuen Bildungscampus in der Donaustadt startet mit 4. September der Betrieb für Kindergarten und Volksschule. DONAUSTADT. Am 4. September geht es für den Kindergarten und die Volksschule am neuen Bildungscampus in der Attemsgasse 22 in das erste Schuljahr. Das kürzlich fertiggestellte Gebäude bietet Platz für 12 Kindergartengruppen und 19 Schulklassen – insgesamt für rund 800 Schüler. Das Besondere an dem Projekt: Es ist ein sogenannter „Campus Plus“, eine...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Elisabeth Schwenter
Bgm. Heinz Schaden präsentierte die Budget-Eckpunkte.

Stadt investiert 2017 eine Rekordsumme

Großbauten wie das Paracelsusbad oder der Bildungscampus sorgen für Rekord-Investitionen der Stadt. SALZBURG (lg). Im kommenden Jahr wird die Stadt Salzburg 585 Millionen Euro ausgeben – so viel wie noch nie zuvor. Grund für die Rekordausgaben 2017 sind mehrere große Bauvorhaben, allen voran der Neubau des Paracelsusbades, das mit 18 Millionen Euro an Baukosten veranschlagt wurde. Hinzu kommt der Bildungscampus Gnigl – Kostenfaktor: 6,3 Millionen Euro –, die Gesamtsanierung der...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Packen gemeinsam an: SPÖ-GR Sebastian Lankes und Willi Voglsinger (SWH Itzling)

Gemeinsam angepackt beim Ausräumen des Gnigler Vereinsheims

SALZBURG. Die Abbrucharbeiten am Gelände des Gnigler Vereinsheims, auf dem der Bildungcampus Gnigl entsteht, sind bereits im Gange. Auch die Gnigler Vereine, wie beispielsweise der Turnverein, die Kameradschaft oder auch die Kinderfreunde der Ortsgruppe Gnigl, werden im neuen Bildungscampus Gnigl wieder eine Heimstätte finden. „Ein besonderer Dank geht dabei an alle Mitarbeiter des Magistrats, die uns beim Ausräumen der Vereinsräume unterstützt haben. Erfreulich ist es vor allem, dass während...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Zum Schulstart 2018 fertig.
2

Bauarbeiten für Bildungscampus Gnigl gestartet

SALZBURG. Kindergarten, Volksschule und Ganztags-Betreuung unter einem Dach: „Mit dem Bildungscampus Gnigl betritt die Stadt Salzburg zukunftsträchtiges pädagogisches Neuland. Wir verwirklichen ein in Österreich einzigartiges Projekt. Einen neuen Typ Bildungsstätte für Drei- bis Zehnjährige. Und das alles in hervorragender architektonischer und energetischer Qualität“, freut sich Bürgermeister Heinz Schaden. Fertigstellung bis Herbst 2018 Mit dem Abbruch des alten Vereinsheims hat die Stadt...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Prägender Bau in Taxham an der Autobahn: "Inovum"
1

Grünes Licht für „Inovum“ und Bildungscampus Gnigl

Baubeginn könnte bereits im Herbst 2016 erfolgen. Innerhalb der nächsten 30 Monate wird beim Bildungscampus Gnigl ein neues Niedrigenergie-Konzept für Kindergarten, Volksschule, Vereinsheim und städtisches Wohnen umgesetzt. SALZBURG (lg). Der Bildungscampus Gnigl ist plangemäß auf Kurs. Nachdem der Planungsausschuss heute Donnerstag einstimmig den Bebauungsplan der Aufbaustufe beschlossen hat, ist das Raumordnungsverfahren abgeschlossen. Die SIG rechnet noch mit einer Baubewilligung vor...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Franz Ofner
1

Widerstandskämpfer soll Pate für Bildungscampus werden

SALZBURG (lg). Der KZ-Verband schlägt vor, den Bildungscampus Gnigl nach dem NS-Widerstandskämpfer Franz Ofner zu benennen. Dieser sei der bedeutendste Vertreter des politisch-kommunistischen Wiederstands gegen die Nazidikatur in Salzburg gewesen. "Die Bennenung einer Schule nach Ofner wäre ein starkes Zeichen der Zivilgesellschaft", so KZ-Verband-Obmann Josef Enzendorfer.

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold

Gnigl: Bald schon soll alles unter nur einem Dach sein

SALZBURG (af). Es wird ernst mit dem Vorzeigeprojekt „Bildungscampus Gnigl“. Bei einer gemeinsamen Pressekonferenz gaben vier von fünf Mitgliedern der Stadtregierung die weitere Marschroute vor. „Höchst baufällig“ „Das ist eine Kaserne, ein richtig abgewohntes Gebäude und noch dazu höchst baufällig – lauter ‚Schwammerlbaracken‘“. Bürgermeister Heinz Schaden fand wenig schöne Worte für jene Bauten, in denen derzeit Kindergarten, Hort, Volksschule und Vereinsheim untergebracht sind. „Es war...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Andreas Farcher

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.