Biobauernstammtisch

Beiträge zum Thema Biobauernstammtisch

In feierlichem Rahmen verlieh Bundesminister Andrä Rupprechter den Titel Ökonomierat an verdiente Funktionäre, wie Karl Ketter aus St. Florian am Inn (links).

Biopionier Karl Ketter mit Titel "Ökonomierat" ausgezeichnet

ST. FLORIAN AM INN. Karl Ketter, langjähriger Obmann des Unabhängigen Bauernverbandes und der Schärdinger Biobauern wurde der Titel "Ökonomierat" verliehen. Ketter hat sich unter anderem als Initiator des Schärdinger Biobauernstammtisches verdient gemacht. Seit Jahren engagiert er sich mit der Landwirtschaftskammer Oberösterreich aktiv für die Bio-Landwirtschaft. Zur Zeit sitzt er im Bioausschuss der LWK.

  • Schärding
  • Kathrin Schwendinger
Biobauer und Stammtisch-Organisator Gerhard Reiter aus St. Marienkirchen.

Biobauern setzten verstärkt auf Energiewende – und starten neue Veranstaltungsreihe

BEZIRK. Schärdings Biobauern wollen sich verstärkt der dezentralen Energieversorgung widmen. Dazu sollen laut Gerhard Reiter neben den üblichen Biobauernstammtischen Schwerpunktveranstaltungen stattfinden. Der Auftakt dazu findet am 4. April um 19 Uhr im Gasthaus Bauböck in Andorf statt. Dazu wird der Verein "Gaia" – Gesellschaft für autarke Energie, Technische Innovation & Altruismus – aus Vorarlberg geladen. "Das Ziel von Gaia ist es Geräte zu entwickeln, die jeden Menschen autarker machen...

  • Schärding
  • David Ebner

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.