Blackout-Vortrag

Beiträge zum Thema Blackout-Vortrag

Der Blackout-Vortrag wurde von der Bevölkerung sehr gut angenommen.
3

Blackout-Vortrag
Köflach präsentierte Hangwasserkarte und Blackout-Ratgeber

Die Stadt Köflach informierte bei einem Blackout-Vortrag was zu tun ist, wenn es kein Licht, kein Wasser und keinen Strom gibt. KÖFLACH. Gleich zu Beginn informierte Christoph König, Zivilingenieur für Geographie, Naturgefahren und Wasser, im sehr vollen Saal des Volksheims Köflach über seine Hangwasserkarte, die im Auftrag der Stadtgemeinde 2019 erstellt wurde und aus der ersichtlich ist, welche Grundstücke im Fall eines Starkregens im Gemeindegebiet Köflach gefährdet sind. Für Köflach hat die...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Selina Wiedner
Der Blackout-Vortrag findet im Gasthaus Gangl in Ligist statt.

Blackout-Vortrag in Ligist

Kein Licht, kein Strom, kein Handy, kein Internet, kein Tanken - Was tun, wenn nichts mehr geht? LIGIST. Die Marktgemeinde Ligist, der Zivilschutzverband Steiermark und die Freiwilligen Feuerwehren Ligist und Steinberg laden am Donnerstag, dem 23. Jänner, um 19 Uhr ins Gasthaus Gangl zu einem Blackout-Vortrag im Rahmen der Bürgerversammlung ein. Anton Schober vom Zivilschutzverband wird den spannenden und wichtigen Vortrag halten.

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Selina Wiedner
2

Blackout-Vortrag
Zivilschutz fängt bei mir an

Um das Bewusstsein und die Kenntnis der Bevölkerung für Eigenvorsorge und Selbstschutzmaßnahmen zu erhöhen, fand in der Bezirkshauptmannschaft Steyr-Land eine Informationsveranstaltung des OÖ Zivilschutzes statt. Zivilschutz-Bezirksleiterin Mag. Dr. Barbara Spöck konnte dabei zahlreiche Besucher begrüßen. STEYR, STEYR-Land. Christian Kloibhofer vom Zivilschutz-Landesverband stellte die Struktur und die zahlreichen Aufgaben des OÖ Zivilschutzes vor und ging dann auf verschiedene...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
Heribert Uhl wird zum Thema Blackout referieren.

In Seiersberg-Pirka geht es ums Thema Blackout

Am 27. September geht es in der Gemeinde Seiersberg-Pirka um das Thema Blackout. Die Gemeindeverantwortlichen haben für dieses Worst-Case-Szenario vorgesorgt und präsentieren die Pläne. Zusätzlich wird Zivilschutzverband-Geschäftsführer Heribert Uhl zahlreiche Informationen präsentieren. Los geht's um 18 Uhr im Gemeinderratssitzungssaal.

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.