Alles zum Thema Blumen

Beiträge zum Thema Blumen

Freizeit
Die Blumen für die Kränze stammen zwar aus den 1950ern, halten aber laut den Flowergirls ein ganzes Leben lang.
2 Bilder

We Are Flowergirls: Wiener Hippie-Flair fürs Haar

Das Label "We Are Flowergirls" zaubert mit Vintage-Blüten aus Stoff schicke Blumenkränze. WIEN. Nach vier bis fünf Gin Tonics schmiedet man schon mal große Pläne für die Zukunft – umgesetzt werden davon die wenigsten. Anders bei Cecilia Capri und ihrem Freund Mathias Assefi: In einer leicht beschwipsten Nacht wurde nicht nur die Idee geboren, Capris Selfmade-Blumenkränze online zu vermarkten. Das Projekt "We Are Flowergirls" wurde mittlerweile auch – höchst erfolgreich – umgesetzt. "Ich habe...

  • 09.07.18
Lokales
Susanne Feichtinger ist Obfrau des Einkaufsvereins IG Döblinger Hauptstraße

Döblinger Hauptstraße: Einkaufsstraßenverein verschenkt Blumen

Die Abholung der Blumen findet am Freitag, 1. Juni statt. DÖBLING. Seit einem Jahr schmücken insgesamt 19 Tröge des Einkaufsvereins IG Döblinger Hauptstraße die gleichnamige Einkaufsmeile. Nun müssen die schönen Frühlingsblumen der neuen Sommerbepflanzung weichen. Die "alten" Pflanzen werden von Obfrau Susanne Feichtinger kostenlos verschenkt. Abzuholen sind diese am Freitag, 1. Juni, auf der Freifläche in der Döblinger Hauptstraße zwischen den Hausnummern 15 und 17.

  • 28.05.18
Lokales
Geschäftsführer Klaus Rapf vor seinem Kürbis-Sortiment.

Arche Noah: Pop Up Store ist wieder geöffnet

Bis Dezember werden in diesem Jahr Jungpflanzen auf der Rechten Wienzeile verkauft. MARGARETEN. Es war ein alter Schuppen in einem Hof – bis er zum Pop-up-Store des Vereins Arche Noah umfunktioniert wurde. Seit 2015 verkaufen Geschäftsführer Klaus Rapf und seine Mitarbeiter jeden Sommer Jungpflanzen aller Art. Sie möchten ein bisschen Grün in die Großstadt bringen. Vor allem aber wollen sie seltene Pflanzen schützen. "Das Konzept der Natur ist die Vielfalt", so Rapf. "Menschen wollen immer...

  • 24.04.18
Lokales
Am 5. April können Blumen- und Pflanzenliebhaber am Tag der offenen Tür im Schulgarten Kagran die Blütenpracht genießen.

Der Schulgarten Kagran lädt am 5. April zum Tag der offenen Tür

Der Frühling ist da und das bedeutet auch im Schulgarten Kagran wieder den Start in eine neue Saison. Am 5. April öffnet der Garten seine Pforten für Pflanzen- und Blumenliebhaber. Und das kostenlos! DONAUSTADT. Er ist ein Kleinod in der Donaustadt und bietet gerade jetzt in der Frühlingszeit genug Anlass zum Staunen und Erholen. Der Schulgarten Kagran der MA 42, - Wiener Stadtgärten, erwacht am Donnerstag, 5. April, endgültig aus seinem Winterschlaf und heißt alle Pflanzen- und...

  • 04.04.18
Lokales
Ronald Iraschek kämpft um seinen Blumenschmuck am Fensterbrett am Gang.

Hainburg in der Ratschkygasse

Aus feuerpolizeilichen Gründen muss Ronald Iraschek seine Blumen aus dem Stiegenhaus entfernen. Der Meidlinger kündigte Widerstand an. MEIDLING. "Es ist wie damals in Hainburg, notfalls kette ich mich an meine Blumen an", meint Ronald Iraschek nicht ganz ernst. Der Meidlinger wohnt im Dachgeschoß in der Ratschkygasse 52. Um ein wenig Leben vor seine Wohnungstür zu bringen, hat er Blumen in einem Plastik-Topf aufs Fensterbrett gestellt. Die Erde ist sehr nass – was den Blumen gut tut, freut...

  • 14.02.18
  • 1
Lokales
2 Bilder

Valentinstag: Halber Eintritt und romantische Führung

Am Valentinstag wird es im Tiergarten Schönbrunn romantisch – und günstig. Der Zoo lockt alle Paare mit einem besonderen Angebot. Mit dem Kennwort „Valentinstag“ erhalten sie zwei Eintrittskarten zum Preis von einer um 18,50 Euro. Zusätzlich wird um 14 Uhr eine einstündige kostenlose Führung angeboten, bei der man viel Interessantes über das Liebesleben der Tiere erfährt. „Bei der Führung werden Tiere mit unterschiedlichen Paarbeziehungen besucht. Monogam leben nur wenige Tierarten. Ein...

  • 12.02.18
  • 2
Freizeit Bezahlte Anzeige
9 Bilder

Gewinnen Sie einen Brautstrauss der Blumenstube Rath im Wert von 60 Euro!

Jede Hochzeit ist mit großem Aufwand und einer aufwändigen Planung verbunden. Blumen-Stube Rath hat für diesen Anlass immer das Richtige, denn Blumen passen immer. Blumen geben jedem Tischgedeck auf unaufdringliche und natürliche Weise das gewisse Etwas, vollenden die Schönheit der Braut und bereichern Räume durch ihre kunstvolle Gestaltung und unvergleichliche Farbenpracht. Seit 1982 ist Blumenstube Rath mitten im Dritten und steht mit seiner kompetenten Beratung und kreativen Ideen seinen...

  • 14.03.16
  • 2
Freizeit Bezahlte Anzeige
7 Bilder

Gewinnspiel: Große Orchideen- & Tillandsienschau in den Blumengärten Hirschstetten

Vom 20. bis 28. Februar 2016 zieht es Pflanzen-Fans bei der Internationalen Orchideen- & Tillandsienschau der Wiener Orchideengesellschaft in den 22. Bezirk. Sie sieht toll aus, duftet wundervoll und ist so vielfältig wie ihre Fans: die Orchidee! In Hirschstetten (22., Quadenstraße 15) treffen Fans und Freunde der variantenreichen Pflanze aufeinander. Hier werden die schönsten Pflanzen gezeigt und verkauft. Außerdem kann man sich mit anderen austauschen und so viel Neues lernen. Zu sehen gibt...

  • 04.02.16
  • 8
Freizeit
Umweltstadträtin Ulli Sima begutachtet die Vorbereitungen
12 Bilder

100.000 Blüten für den 94. Blumenball im Wiener Rathaus

Die Vorbereitungen für den 94. Blumenball laufen auf Hochtouren. Umweltstadträtin Ulli Sima besucht persönlich die Gärtner und Gärtnerinnen der Stadt Wien bei ihren Vorbereitungen für den Ballabend. Ein Meer aus 100.000 bunten Blüten im Wiener Rathaus „Die Wiener Stadtgärtnerinnen und Stadtgärtner zeigen beim Blumenball ihre Kreativität und ihr Können!“, so Umweltstadträtin Ulli Sima mit Vorfreude auf das Ball-Spektakel. Mit dem Motto „250 Jahre Wiener Prater“ geht der Ball am 15....

  • 13.01.16
Wirtschaft Bezahlte Anzeige
6 Bilder

Anspruchsvolle Floristik für alle Anlässe bei Blumen Pharao in 1040 Wien Wieden

Bei Blumen Pharao finden Sie Sträuße, Kränze, Gestecke oder Topfpflanzen für jeden Anlass! Das umfangreiche und vielfältige Sortiment weiß Alt und Jung zu erfreuen. Die Pflanze mag keine Zugluft. "Auch kalter Untergrund und zu trockene Luft ist schlecht für den Weihnachtsstern", sagt der zweifache Familienvater. Staunässe ist für die Zierpflanze Gift und man sollte wenn möglich eine Untertasse verwenden, die man begießt. Sollte der Weihnachtsstern trotz aller Vorsicht eingehen, ist das nicht...

  • 22.12.15