Blumen

Beiträge zum Thema Blumen

BUCH TIPP: Veronika Schubert – "Das kleine Buch: Mein Garten für Bienen & Schmetterlinge"
Das kleine Buch: Mein Garten für Bienen & Schmetterlinge

Blumenwiesen und Kräutergärten sind neben ihren optischen Vorzügen auch Paradiese für diverse Insekten und dienen als ökologisch wertvolle Lebensräume. Die Autorin Veronika Schubert gibt im kleinen Büchlein viele Tipps zur Gartengestaltung – vor allem, damit der Garten auch von zahlreichen Schmetterlingen und Bienen besucht wird! Servus Verlag, 64 Seiten, 7 € ISBN 978-3-7104-0271-5

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Der richtige Rosenschnitt will gelernt sein.

Frühjahr beginnt
Rosen Frühjahrsschnitt mit „Natur im Garten“

Wenn im Frühling die Forsythien blühen, ist es in der Regel gegen Ende März Zeit für den Pflegeschnitt der Rosen. Hochwertiges Schnittwerkzeug ist dabei das A und O, denn saubere Schnittwunden mit scharfer Schnittkante heilen rascher ab. TULLN (pa). So wird das Risiko des Eindringens von Krankheitserregern deutlich reduziert. Nutzen Sie die Zeit jetzt, um Ihr Lieblingsstück sorgfältig zu pflegen. Wir freuen uns darauf, Sie dann mit einsatzbereiter Gartenschere bei einem unserer beliebten „Natur...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
Ina Jakobi, GR (Tulln) Valentin Mähner, GR (Sieghartskirchen) Benjamin Brandfellner, Lisa Bohdanecky, Iris Koranda, GRin (Zeiselmauer) Nora Ulrich
2

Valentinstag
Eine Blume für die Menschlichkeit

Anlässlich des Valentinstags verteilte die Junge Generation Bezirk Tulln vor der Rosenarcade rote Nelken. TULLN (pa). Unter Einhaltung aller Coronamaßnahmen, mit Masken und genügend Abstand konnte sich jeder eine Blume "pflücken". „Es war uns wichtig, gerade in der aktuellen Situation nicht auf diese nette Geste zu verzichten und so haben wir eine Wäscheleine gespannt, von der sich die Leute die Blumen selbst nehmen konnten, anstatt sie wie üblich Hand zu Hand zu verteilen“; so Valentin Mähner,...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
Schöne Blumen am Valentinstag.

Valentinstag: Blumen als Zeichen der Liebe

Traditionell werden zum Valentinstag am 14. Februar Blumen geschenkt. Damit die Blütenpracht von Schnittblumen lange anhält, helfen ein paar einfache Tricks. „Natur im Garten“ hat die Top 5 für lange Freude an den Blumen zusammengestellt. TULLN (pa). „Besonders schön sind Blumensträuße aus Tulpen, Narzissen oder Hyazinthen, die an kalten Tagen als bunte Frühlingsboten Duft und Farbenpracht in den Wohnraum zaubern“, so Katja Batakovic, fachliche Leiterin von „Natur im Garten“. Top 5...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
20

Blumen Messe
Auf der Tullner Messe

Tullner Messe 2020 Wieder mit vielen schönen Blumengestecken und Dekorationen.   Mit vielen dekorierten Oldtimern wurde es wieder zum Highlite.  Viel Spass beim durchschauen. Liebe Grüsse Heidi

  • Tulln
  • Heidi Michal
Blumencorso
3

Tulln blüht auf - Tradition trifft auf Moderne

TULLN (pa). In der neuen Donauhalle trifft Tradition auf Moderne: Höhepunkt der Messe wird der Blumencorso mit prächtig geschmückten Oldtimern, die von der Oldtimermesse Tulln ausgewählt und bereitgestellt werden. Mehr als 50 Oldtimer - von attraktiven PKWs über Traktoren bis zum Feuerwehrauto und historischen Postbus - werden von Österreichs besten Gärtnern und Floristen mit aufwendiger Blumenpracht dekoriert. Erstmals, im September 1953, wurde in Tulln an der Donau ein Blumencorso...

  • Tulln
  • Katharina Geiger
Einfach einen Tag freinehmen und auf die Garten Tulln fahren.

Die Garten Tulln
22.000 Besucher im Juli (mit Umfrage)

22.000 Besucherinnen und Besucher erholten sich im Juli auf der GARTEN TULLN TULLN (pa). „Trotz Nebensaison sowie ausbleibender Gruppenreisen und Veranstaltungen aufgrund von Covid-19 suchten im Juli 22.000 Gartenfans Erholung auf der GARTEN TULLN. Im Durchschnitt verbrachten die Besucherinnen und Besucher 3 Stunden in unseren 70 ökologisch gepflegten Schaugärten und wir erzielten ein Umsatzplus von 30 Prozent“, bilanziert Franz Gruber, Geschäftsführer der GARTEN TULLN. Jetzt ANONYM abstimmen...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Präsentation: Wolfgang Strasser, Thomas Diglas, Michaela Brunner und Engelbert Baum.
5

Messe Tulln
Gartenbaumesse: "Tradition trifft auf Moderne"

Blumenmesse findet in Tulln von 3. bis 7. September auf dem Messegelände statt. Mit Abstand und Sicherheitskonzept. TULLN / NÖ. Stolz ist man darauf, die Tradition hoch leben zu lassen. Und zwar bei der bevorstehenden Gartenbaumesse, die heuer von 3. bis 7. September über die Bühne gehen wird. Und fest steht jetzt schon, dass man – aufgrund der Größe – auch den Sicherheitsbestimmungen betreffend COVID-19 nachkommen kann. Messe-Chef Wolfgang Strasser scherzt: "Da bringen wir eine ganze Horde...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Einfach schön, diese Seerose.

De Garten Tulln
Größte Seerosensammlung Österreichs in Tulln

DIE GARTEN TULLN Geschäftsführer Franz Gruber: „Derzeit stehen die Teiche auf der GARTEN TULLN in voller Blüte. Über hundert Sorten umfasst Österreichs größte Sammlung winterharter Seerosen.“ TULLN (pa). Auf der GARTEN TULLN können die Gäste aktuell ein besonderes Naturschauspiel bestaunen. Über 100 winterharte Seerosen präsentieren sich in voller Blüte. „Die Farben reichen von weiß über rosa und knalligem pink bis zu schwarzrot, von blassgelb über pfirsichfarben bis orange und kupferrot. Auch...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Ein Feuerwerk an Blumen wird die Messe bieten, ein anderes aber aufgrund der COVID-19 Regelungen nicht.

COVID-19
Festbetrieb und Feuerwerk zur Gartenbaumesse abgesagt (mit Umfrage)

Aufgrund der geltenden Vorgaben der Österreichischen Bundesregierung hinsichtlich der Abhaltung von Veranstaltungen finden während der Gartenbaumesse in diesem Jahr kein Festbetrieb und kein Feuerwerk an der Donaulände statt. Am 5. September wird es aber ein Konzert auf der Donaubühne mit der Blaskapelle Tullnerfeld und The Solomons geben – kostenlose Zählkarten sind ab 31. August erhältlich. TULLN (pa). Die Gartenbaumesse ist ein traditionelles Highlight zum Abschluss des Sommers in der...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
365 Tage im Jahr für die Kunden da: Tanjas Blumenparadies.
19

Tanja's Blumenparadies eröffnet in Sant Andrä-Wördern

SANKT ANDRÄ-WÖRDERN. Blumen können so vieles aussagen: Sie vermitteln ein "Danke", wenn Worte alleine nicht mehr reichen, spenden Trost und bereiten dem Geschenkten große Freude. Egal für welchen Anlass Sie die Sprache der Blumen einsetzen möchten, in "Tanja's Blumenparadies" werden Sie bestimmt fündig. Bereits am 27. Juni eröffnete Tanja Kitanovic ihr Einzelunternehmen – gemeinsam mit ihrer Mutter Milinka Maksovic und Kollegin Claudia Rabl, die als gewerberechtliche Geschäftsführerin tätig...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
DIE GARTEN TULLN Geschäftsführer Franz Gruber, Stift Klosterneuburgs Kulturleiter Matthias Hofmeister-Kiss und Landesrat Martin Eichtinger.

Eintritt sparen
Kombiticket für GARTEN TULLN und Stift Klosterneuburg

Landesrat Martin Eichtinger: „DIE GARTEN TULLN und das Stift Klosterneuburg sind zwei wichtige Ausflugsziele in Niederösterreich. Die beiden verbindet, dass sie Vorzeigeprojekte der ökologischen Gartenbewegung ,Natur im Garten‘ sind. Mit einem Kombiticket können unsere Gäste zudem Geld sparen.“ TULLN / KLOSTERNEUBURG (pa). DIE GARTEN TULLN und das Stift Klosterneuburg verbindet eine langjährige Zusammenarbeit. Durch gemeinsame Projekte werten sie den Bezirk Tulln als beliebtes Ziel für...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Josef Starkl zu Besuch bei Patrizia und Gerald Haslinger
5

Servus TV
Neue Folgen "Gartln mit Starkl"

2020 ist kein Frühling wie sonst, in vielerlei Hinsicht. Die Natur macht sich allerdings wenig aus dem Virus, das das gewohnte Leben gerade auf den Kopf stellt. Österreichs schönste Gartenträume: Neue Folgen von "Gartln mit Starkl" ab Sa, 09.05., ab 16:25 Uhr BEZIRK TULLN / Ö (pa). Der eigene Garten wird in diesen Zeiten ein noch wertvollerer Rückzugsort als sonst. Baumärkte und Gartencenter sind wieder geöffnet und viele Menschen haben jetzt mehr Zeit als üblich, das eigene Paradies auf...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Anzeige
1 2

BLUMEN B&B hat wieder geöffnet

Blumen B&B öffnet mit dem heutigen Tag alle Filialen österreichweit! Der größte Schnittblumenhändler Österreichs bietet als „Willkommenszuckerl“ für alle Kunden auch gleich zwei Megaaktionen an: 2 Kräuter zum Preis von 1 und 20 Tulpen zum Preis von 10!„Unsere Filialen sind befüllt mit bester und ausgesucht schöner Ware. Kommen sie vorbei und holen sie sich Blühendes für ihr Zuhause!“ lädt Geschäftsführer Robert Bigl ein.

  • Wien
  • bz-Wiener Bezirkszeitung: Unternehmen im Blickpunkt
Rudolf Starkl und Dir. Regina M. Berger bei der Blumenübergabe.
8

Blumenspende
Gärtnerei Starkl überrascht Pflegeheim

TULLN (pa). Gerade in Zeiten der Corona-Krise zeigt sich, dass das Herz der Tullner Unternehmen am richtigen Fleck sitzt: So spendete die Gärtnerei Starkl den BewohnerInnen des Pflege- und Betreuungszentrums Tulln eine wunderbare Auswahl an bunten Sommerblumen. Juniorchef Rudolf Starkl kam persönlich, um die herrliche Blütenpracht an Dir. Regina M. Berger zu überreichen. „Wir haben zahlreiche Pflanzen schon vor der Krise bestellt. Nun stehen sie in unserer Verkaufshalle und wir können sie nicht...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
9

So grün ist es bereits in den Gärten

BEZIRK. Der Garten ist das beliebteste Wohnzimmer. Doch wie grün ist der Daumen der Gartenfreunde? Die Bezirksblätter fragten bei Eveline Karner nach, was den bereits zum Beispiel schon im Garten gepflanzt wurde: "Heute habe ich den sonnigen Tag genutzt und meine Paradeiser pikiert. Die kleinen Setzlinge kommen wieder zu den Kürbispflanzen in den Winterhart zum vertreiben. Im Hochbeet wachsen schon Pflücksalat und Kohlrabi, natürlich unter der Folie heran. Ich freue mich ganz besonders wenn...

  • Tulln
  • Andreas Schlüsselberger
1 1 7

BLEIB ZUHAUSE
Wegen dem Coronavirus fotografiere ich momentan nur im Garten

Ich gehe zwar weiterhin arbeiten trotz Virus um die Leute mit Lebensmitteln zu versorgen. Bin Zusteller bei einem Lebensmittelhandel. Habe sogar deshalb meinen Urlaub nächste Woche abgesagt. In meiner Freizeit fotografiere ich gerne, möchte mich aber an die momentanen Regeln halten und zuhause bleiben. Deshalb gibt es in Zukunft nur Fotos aus meinem Garten.

  • Tulln
  • Thomas Berwein
Frühjahrsboten zum Valentinstag verschenken.

"Natur im Garten" Tipp der Woche
Frühjahrsboten zum Valentinstag

Traditionell werden zum Valentinstag am 14. Februar im Zeichen der Liebe Blumen geschenkt. Besonders schön sind Blumensträuße aus Tulpen, Narzissen oder Hyazinthen, die an kalten Tagen als bunte Frühlingsboten Duft und Farbenpracht in den Wohnraum zaubern. Damit die Blütenpracht von Schnittblumen lange anhält, helfen ein paar einfache Tricks. TULLN (pa). „Narzissen sollten, bevor sie in die Vase mit anderen Blumen kommen, über Nacht auswässern. Der gallertartige, an den Schnittstellen...

  • Tulln
  • Katharina Gollner

73. Blumenball Tulln
Wenn Altbewährtes in neuem Glanz erscheint!

TULLN. Wie jedes Jahr findet auch heuer wieder der beliebte Blumenball der Tullner Volkspartei im Atrium des Minoritenklosters statt. Mittlerweile gehört dieser Ball zu einer unseren beliebtesten Kulturveranstaltungen und wird genauso gerne von den etwas älteren sowie auch jüngeren Semestern besucht. Dieses Jahr wird einiges anders sein. Erstmal wir der Ball am 15. Februar stattfinden. Zum Einlass der Veranstaltung dürfen Sie Sich auf musikalische Klänge von „TheBrunchProjekt“ freuen. Die...

  • Tulln
  • Margot Schraml-Unterweger
Alfred Riedl überreichte die Ehrenmedaillen an Bezirkspolizeikommandantin Sonja Fiegl und Landespolizeidirektor-Stellvertreter Franz Popp
26

Weihnachtsfeier in Grafenwörth
Medaillen, Blumen und die Champions League

GRAFENWÖRTH. Im Haus der Musik wurde gefeiert, kein Platz blieb leer, kein Wunder, lud doch Gemeindebundpräsident und Bürgermeister Alfred Riedl zur Weihnachtsfeier. Die Begrüßung fiel kurz aus, die Vor- und Hauptspeise war dafür umso üppiger. Auch Riedls Ansprache, schließlich galt es die Highlights des vergangenen Jahres zu Revue passieren zu lassen. Und auch die Auszeichnungen, die sich die Marktgemeinde verdient geholt hat, etwa jene in Sachen Kommunale Kommunikation, wo der Bürgermeister...

  • Tulln
  • Karin Zeiler

Int. Gartenbaumesse Tulln 2019
93.466 Besucher auf Europas größter Blumenschau

TULLN / Ö (pa). Nach fünf erfolgreichen Messetagen ging die Int. Gartenbaumesse Tulln mit Europas größter Blumenschau zu Ende. 530 Aussteller aus insgesamt zwölf Nationen präsentierten 93.466 Besuchern alles rund um das Thema Garten und Pflanzen. Hier konnten sich Besucher die besten Tipps und Anregungen rund um die Planung, Gestaltung und Ausstattung eines Gartens holen. 9.500 m² beeindruckende Sonderschauen rundeten das umfangreiche Programm ab. Ab 2020 in neuer Donauhalle: Europas größte...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
18

Robert von The Sirs präsentiert Kunstwerke aus Blumen
Internationale Gartenbaumesse Tulln, mit Europa größter Blumenschau

Die besten Gärtner & Floristen aus Österreich präsentieren: 530 Aussteller aus zwölf Nationen präsentieren auf einer Ausstellungsfläche von 85.000 m² alles rund um die Themen Garten und Pflanzen. EUROPAS GRÖSSTE BLUMENSCHAU Einer der Höhepunkte ist die Leistungsschau der österreichischen Gärtner und Floristen – Europas größte Blumenschau. Mit über 200.000 Blumen wird eine ganze Halle in ein Meer aus Farben, Formen und Düften verwandelt. Die tausenden Blumen werden zu einzigartigen floralen...

  • Tulln
  • Robert Zawiacic
Ein Traum geht in Erfüllung: Redakteurin Karin Zeiler erhält "Natur im Garten"-Plakette.
1 3 48

Natur im Garten
"Vielfalt und Verschiedenheit sind das Wichtigste"

SIEGHARTSKIRCHEN / KLOSTERNEUBURG / BEZIRK. "Ich kann Sie beruhigen, die Plakette ist Ihnen gewiss", versichert Landschaftsökologin Ilse Wrbka-Fuchsig, die auch Naturgartenplanerin und -vermittlerin ist. Wer ökologisch gärtnert, auf Pestizide und Torf verzichtet und eine Liebe zu Natur und Garten hat, der wird über kurz oder lang auch Wert darauf legen, die "Natur im Garten-Plakette" in Händen zu halten. Und genauso war es auch bei Redakteurin Karin Zeiler: "Im Rahmen eines beruflichen Termins...

  • Tulln
  • Karin Zeiler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.