Blutspenden

Beiträge zum Thema Blutspenden

AK Tulln-Bezirksstellenleiter Günter Kraft (Spender), AK Niederösterreich-Präsident Markus Wieser und freiwillige Helferinnen vom Roten Kreuz

Initiative
Kooperation Arbeiterkammer Tulln und Rotes Kreuz

Corona-bedingt mussten in den vergangenen Monaten immer wieder Blutspendetermine in Unternehmen oder Organisationen abgesagt werden – doch der Bedarf an lebensrettenden Blutkonserven ist auch in Krisenzeiten unverändert hoch. Daher war es der AK-Bezirksstelle Tulln ein besonderes Anliegen, wieder aktiv zu werden. TULLN (pa). Zwar musste die Blutspendeaktion aus organisatorischen Gründen auf das Messegelände verlegt werden, dem großen Andrang an kam das aber nur zu Gute. Insgesamt konnten 111...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
In Michelhausen können Sie am 31. Mai Blut spenden.

Rotes Kreuz
Die aktuellen Blutspendetermine im Bezirk Tulln

Rotes Kreuz: Blutspendeaktionen finden statt BEZIRK TULLN. In kleinen Schritten geht es zurück in Richtung Normalität. Doch durch die Wiederaufnahme des Alltagslebens steigt auch der Bedarf an Blutkonserven wieder an. Das Rote Kreuz bittet daher weiterhin um Teilnahme an den fortlaufend stattfindenden Blutspendeaktionen. Denn bei der Blutversorgung gibt es keine Corona – und auch keine Sommerpause. Blutspenden rettet Leben. Blutspenden: Sicher und wichtig Wer mittels Blutspende zum Lebensretter...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Junge Generation sammelt Unterschriften gegen die Diskriminierung beim Blutspenden.

Diskriminierung beim Blutspenden
Junge Generation sammelt Unterschriften

BEZIRK TULLN. „Wussten Sie, dass Schwule nicht Blut spenden dürfen?“ Diese Frage stellten die AktivistInnen der Jungen Generation Tulln den PassantInnen am Freitagnachmittag auf dem Tullner Hauptplatz. Großteils wurde die Frage mit Verwunderung verneint. „Man kann sich auch im 21. Jahrhundert nur darüber wundern. Diese Diskriminierung muss ein Ende haben!“, erklärt JG-Tulln Vorsitzender GR Valentin Mähner. „Genau aus diesem Grund sammeln wir auch heute Unterschriften gegen diese...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Markus Mottl, Blutspendezentrale für Wien, NÖ und Bgld, Oberärztin Dr. Rosemarie Satzinger, medizinische Leiterin der Blutbank, LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf, Gemeindebund-Präsident Alfred Riedl, Präsident Christoph Kainz, Zivilschutzverband NÖ und Präsident Josef Schmoll, Rotes Kreuz Niederösterreich.
(Das Foto wurde bereits zu Beginn der Aktionen aufgenommen)

Rotes Kreuz NÖ und Zivilschutzverband
Dank Schulterschluss alle Blutspendeaktionen umgesetzt

Blut rettet Leben – das gilt gerade auch in besonderen Situationen wie während der Corona-Krise. Der Zivilschutzverband NÖ unterstützte das Rote Kreuz zweieinhalb Monate lang intensiv, damit alle Blutspendeaktionen in Niederösterreich erfolgreich durchgeführt werden konnten. Das Resümee: 89 Aktionen der Rotkreuz-Blutspendezentrale konnten in Niederösterreich durchgeführt und 8.121 Spenden abgenommen werden. BEZIRK TULLN/NÖ (pa). Alleine in Niederösterreich werden jährlich 50.000 Blutkonserven...

  • Tulln
  • Katharina Gollner
Am 1.6. Blut spenden in Absdorf.

Rotes Kreuz
Blut spenden in Absdorf

In kleinen Schritten geht es zurück in Richtung Normalität. Doch durch die Wiederaufnahme des Alltagslebens steigt auch der Bedarf an Blutkonserven wieder an. Das Rote Kreuz bittet daher weiterhin um Teilnahme an den fortlaufend stattfindenden Blutspendeaktionen. Denn bei der Blutversorgung gibt es keine Corona – und auch keine Sommerpause. Blutspenden rettet Leben. ABSDORF (pa). Wer mittels Blutspende zum Lebensretter werden möchte, kann beruhigt sein: Die Verweildauer bei Blutspendeaktionen...

  • Tulln
  • Katharina Gollner
Blut spenden rettet Leben.

Blutspenden
Die aktuellen Termine im Bezirk Tulln

Rotes Kreuz: Blutspendeaktionen finden statt BEZIRK TULLN (pa). Die geltenden Schritte zur Eindämmung des Corona-Virus betreffen viele Bereiche des täglichen Lebens. Der Bedarf an lebensrettenden Blutkonserven jedoch macht keine Pause. Das Rote Kreuz bittet daher wie immer um Teilnahme an den weiterhin stattfindenden Blutspendeaktionen. Diese sind explizit von den seitens der Bundesregierung kommunizierten Maßnahmen ausgenommen und dienen dazu, Leben zu retten. Blutspenden: Sicher und wichtig...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
SYMBOLFOTO: Am 10. April kann in der Arbeiterkammer in Tulln Blut gespendet werden.

Blutspenden
Rotes Kreuz und AK Tulln – am 10. April Ärmel hochkrempeln

TULLN (pa). Am 10. April rufen das Rote Kreuz und die AK-Bezirksstelle Tulln gemeinsam zum Blutspenden auf. In Österreich werden täglich im Durchschnitt 1.000 Blutkonserven benötigt. Die Blutspendeaktionen sind explizit von den seitens der Bundesregierung gesetzten Maßnahmen ausgenommen und dienen dazu Leben zu retten. Gespendet werden kann direkt im Obergeschoß der Bezirksstelle – von 10.30 bis 13 Uhr und von 14 bis 17 Uhr. Sämtliche Sicherheitsvorkehrungen werden getroffen und...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Blutspendetermine finden wie gewohnt statt: Markus Mottl, Blutspendezentrale für Wien, NÖ und Bgld, Oberärztin Dr. Rosemarie Satzinger, medizinische Leiterin der Blutbank, LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf, Gemeindebund-Präsident Alfred Riedl, Präsident Christoph Kainz, Zivilschutzverband NÖ und Präsident Josef Schmoll, Rotes Kreuz Niederösterreich
1 2

Rotes Kreuz NÖ und Zivilschutzverband
Schulterschluss für Blutspendeaktionen trotz Corona-Krise

Blut rettet Leben – das gilt auch in besonderen Situationen. Nach wie vor sind viele Menschen auf Blutspenden angewiesen, daher finden Blutspendeaktionen des Roten Kreuzes und der Blutbanken St. Pölten und Mistelbach auch weiterhin statt. Der Zivilschutzverband unterstützt aktuell die Blutspendezentrale und das Rote Kreuz Niederösterreich, zahlreiche Aktionen in den Gemeinden durchzuführen, die wegen der Corona-Krise sonst ausgefallen wären. Grundsätzlich gilt: Sicherheit an erster Stelle....

  • Tulln
  • Karin Zeiler
3

Blutspenden und Flohmarkt beim Roten Kreuz Tulln

Im März findet wieder die traditionell große Blutspendeaktion an der Rotkreuz Bezirksstelle in Tulln statt. Auch schon traditionell findet freitags und samstags der Henry-Flohmarkt statt, bei dem gebrauchte Ware für den guten Zweck verkauft wird. Am Freitag, den 13. März werden die Tullnerinnen und Tullner wieder zur Blutspende gebeten. Das lebenswichtige Elixier wird von 11:00 bis 13:00 Uhr und von 14:00 bis 17:30 Uhr abgenommen. Gerade in der Grippezeit gehen die Blutspenden tendenziell...

  • Tulln
  • Rotes Kreuz Tulln
Blut spenden und Leben retten.

Bezirk Tulln
Blutspendetermine

Grippezeit ist Blutspendezeit – diese Aussage kann nicht stimmen? Doch! Denn winterliche Temperaturen haben für das Blutspenden Relevanz. BEZIRK (pa). Erstens werden Blutkonserven immer benötigt. Und zweitens fallen im Winter zahlreiche regelmäßige Blutspender krankheitsbedingt aus. Aus Sicherheitsgründen ist es während und auch einige Wochen nach einer Erkrankung nämlich nicht möglich, Blut zu spenden. Wer also nicht von der Grippewelle betroffen ist, kann mit der Blutspende kranken und...

  • Tulln
  • Katharina Gollner
AK Tulln-Bezirksstellenleiter Günter Kraft, AK Niederösterreich-Präsident Markus Wieser, eine mutige Spenderin und freiwillige Helferinnen vom Roten Kreuz.

Arbeiterkammer Tulln öffnet Türen für Lebensretter

Auf Initiative der Arbeiterkammer (AK) wurde in Kooperation mit dem Roten Kreuz vergangene Woche zum ersten Mal in der AK-Bezirksstelle Tulln Blut gespendet. TULLN (pa). Der erste Spender Stefan Weber ließ nicht lange auf sich warten. Insgesamt konnte die AK Tulln 76 Spenderinnen und Spender begrüßen. Einer der anwesenden Spender spendete sogar bereits zum 150. Mal. „Das ist wirklich bewundernswert und es zeigt, wie unkompliziert es sein kann, einen Beitrag zur Lebensrettung zu leisten,“ so AK...

  • Tulln
  • Victoria Breitsprecher
1

Rotes Kreuz Tulln
Blutspenden und Flohmarkt großer Erfolg

Am Freitag, dem 12.07.2019, begrüßte das Rote Kreuz Tulln wieder zahlreiche Gäste beim Blutspenden und beim Henry Flohmarkt. Dabei durfte sich das Rote Kreuz Tulln über einen neuen Rekord beim Blutspenden freuen insgesamt 186 Personen folgten den Aufruf Blut zu Spenden und Leben zu Retten. Daneben bot das Rote Kreuz Tulln auch wieder die Möglichkeit Schnäppchen zu jagen beim Henry Flohmarkt. Denn was viele nicht wissen: Das heiße Sommerwetter bringt auch Blutspendedienste ins Schwitzen, denn...

  • Tulln
  • Rotes Kreuz Tulln

Rotes Kreuz: Blutversorgung kennt keine Sommerpause

BEZIRK TULLN (pa). Für viele gilt der Sommer als die schönste Jahreszeit. Die Blutspendedienste des Österreichischen Roten Kreuzes kann sie jedoch ins Schwitzen bringen. Denn Ferienzeiten, Hitzeperioden oder Urlaubsreisen bedeuten oft weniger Blutspender. Und da nur etwa 3,7 Prozent der spendefähigen Bevölkerung Österreichs regelmäßig Blut spendet, kann die Vollversorgung der Krankenhäuser mit lebensrettenden Blutkonserven so rasch zu einer Herausforderung werden. Blut spenden – Leben retten!Ob...

  • Tulln
  • Victoria Breitsprecher
Peter Angerer, Monika Grießler, Katharina Kühtreiber, Ingrid Kellner, Anton Scheckenbacher, Gerda Kettinger, Horst Scheed.

Erfolgreiche Blutspendeaktion

ZWENTENDORF / ATZENBRUGG-HEILIGENEICH (pa). Mit über 180 Spendenwilligen ging der letzte Blutspendetermin in Zwentendorf an der Donau erfolgreich vorüber. An dem wunderschönen sonnigen Sonntag, 24. März 2019, hielt die Blutspendezentrale für Wien, Niederösterreich und Burgenland einen Spendentermin im Donauhof in Zwentendorf an der Donau ab. Diesem Termin folgten über 180 spendenwillige Bürgerinnen und Bürger. Schlussendlich konnten aus diesen 164 wertvolle Blutspenden lukriert werden. Im Zuge...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Plasma kann nicht künstlich erzeugt werden.

Der Bedarf steigt
Plasmaspender gesucht

Plasma ist der klare, gelbliche, flüssige Anteil des Bluts. Aufgrund seiner einzigartigen Zusammensetzung kann es nicht künstlich hergestellt werden. Im klinischen Alltag gewinnen Arzneimittel aus Blutplasma jedoch zusehends an Bedeutung. So berichtet etwa Karin Modl, Obfrau der Österreichischen Selbsthilfe für primäre Immundefekte: „Ohne Blutplasma wäre ich heute nicht mehr am Leben“. Bereits im Kindesalter war Modl häufig krank und im Spital. Erst in ihrem 38. Lebensjahr entdeckten Ärzte...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Margit Koudelka
Franz Resperger, Sprecher des NÖ Feuerwehrkommandos, General Josef Schmoll,
Präsident Rotes Kreuz NÖ, LH-Stellvertreter Dr. Stephan Pernkopf, Blutspenderin Julia
Hofinger

Helden gesucht: Ihr Blut rettet Leben – und bringt Sie vielleicht nach Los Angeles

Unter dem Motto „ECHTE HELDEN BLUTEN. SPENDE BLUT. RETTE LEBEN.“ rufen die NÖ Landeskliniken-Holding und das Rote Kreuz Niederösterreich auch heuer wieder - auf Initiative von LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf – zum gemeinsamen Blutspenden auf. Die Blutspendeaktion Lifesaver findet dabei in allen Bezirken Niederösterreichs statt. „Blutspenden rettet Leben. Bis heute zählt Blut in Notfällen zu den wichtigsten Medikamenten und kann bis dato nicht künstlich erzeugt werden. Unser Land steckt...

  • Melk
  • Christian Trinkl
© ÖRK / Bitte kommen Sie JETZT Blutspenden!

Bitte unterstützen Sie uns - JETZT Blutspenden und Leben retten in Kirchberg am Wagram!

... Bitte unterstützen Sie uns - JETZT Blutspenden und Leben retten! Wir brauchen Ihre Unterstützung – zu jeder Zeit. Die nächste Möglichkeit in Ihrer Umgebung: Mittwoch, 28.03.2018 16.00-20.00 Uhr Wagramhalle Auf der Schanz 5 Kirchberg am Wagram Bitte um Verständnis, dass die Annahme zur Blutspende spätestens bis 30 Minuten vor Ende der Blutspendeaktion erfolgen kann. In Österreich wird alle 90 Sekunden eine Blutkonserve benötigt, insgesamt bis zu 350.000 Konserven pro Jahr. Herausfordernd ist...

  • Tulln
  • Blutspendezentrale für Wien, Niederösterreich und Burgenland Österreichisches Rotes Kreuz
© ÖRK / Bitte kommen Sie JETZT Blutspenden!

Bitte unterstützen Sie uns - JETZT Blutspenden und Leben retten in Sieghartskirchen!

... Blutversorgung kennt keine Pausen! Wir brauchen Ihre Unterstützung – zu jeder Zeit. Die nächste Möglichkeit in Ihrer Umgebung: Sonntag, 25.03.2018 08.00-12.00 und 13.00-15.00 Uhr Gemeindeamt, Kulturpavillon Wiener Straße 12 Sieghartskirchen Bitte um Verständnis, dass die Annahme zur Blutspende spätestens bis 30 Minuten vor Ende der Blutspendeaktion erfolgen kann. In Österreich wird alle 90 Sekunden eine Blutkonserve benötigt, insgesamt bis zu 350.000 Konserven pro Jahr. Herausfordernd ist...

  • Tulln
  • Blutspendezentrale für Wien, Niederösterreich und Burgenland Österreichisches Rotes Kreuz
© ÖRK / Bitte kommen Sie JETZT Blutspenden!

Bitte unterstützen Sie uns - JETZT Blutspenden und Leben retten in Zwentendorf!

... Blutversorgung kennt keine Pausen! Wir brauchen Ihre Unterstützung – zu jeder Zeit. Die nächste Möglichkeit in Ihrer Umgebung: Sonntag, 18.03.2018 08.30-12.00 und 13.00-16.00 Uhr Donauhof Pappelallee 1 Zwentendorf Bitte um Verständnis, dass die Annahme zur Blutspende spätestens bis 30 Minuten vor Ende der Blutspendeaktion erfolgen kann. In Österreich wird alle 90 Sekunden eine Blutkonserve benötigt, insgesamt bis zu 350.000 Konserven pro Jahr. Herausfordernd ist die Versorgung vor allem...

  • Tulln
  • Blutspendezentrale für Wien, Niederösterreich und Burgenland Österreichisches Rotes Kreuz
© ÖRK / Bitte kommen Sie JETZT Blutspenden!

Bitte unterstützen Sie uns - JETZT Blutspenden und Leben retten in Feuersbrunn!

... Die Grippewelle ist in Ostösterreich angerollt, viele Menschen sind krank und die winterlichen Temperaturen machen dem Roten Kreuz zu schaffen. Viele Spender können nicht Blut spenden gehen. Deshalb sinken unsere Lagerbestände an Blutkonserven drastisch. Darum bitten wir Sie JETZT ganz besonders um Ihre Unterstützung: Kommen auch Sie Blutspenden! Die nächste Möglichkeit in Ihrer Umgebung: Sonntag, 11.03.2018 08.00-12.00 Uhr Blutspendebus beim Feuerwehrhaus Große Zeile 13 Feuersbrunn Bitte...

  • Tulln
  • Blutspendezentrale für Wien, Niederösterreich und Burgenland Österreichisches Rotes Kreuz
© ÖRK / Bitte kommen Sie JETZT Blutspenden!

Bitte unterstützen Sie uns - JETZT Blutspenden und Leben retten in Tulln an der Donau!

... Die Grippewelle ist in Ostösterreich angerollt, viele Menschen sind krank und die winterlichen Temperaturen machen dem Roten Kreuz zu schaffen. Viele Spender können nicht Blut spenden gehen. Deshalb sinken unsere Lagerbestände an Blutkonserven drastisch. Darum bitten wir Sie JETZT ganz besonders um Ihre Unterstützung: Kommen auch Sie Blutspenden! Die nächste Möglichkeit in Ihrer Umgebung: Freitag, 09.03.2018 11.00-13.00 und 14.00-17.00 Uhr Rotes Kreuz - Bezirksstelle...

  • Tulln
  • Blutspendezentrale für Wien, Niederösterreich und Burgenland Österreichisches Rotes Kreuz
© ÖRK / Bitte kommen Sie JETZT Blutspenden!

Bitte unterstützen Sie uns - JETZT Blutspenden und Leben retten in Großweikersdorf!

... Die Grippewelle ist in Ostösterreich angerollt, viele Menschen sind krank und die winterlichen Temperaturen machen dem Roten Kreuz zu schaffen. Viele Spender können nicht Blut spenden gehen. Deshalb sinken unsere Lagerbestände an Blutkonserven drastisch. Darum bitten wir Sie JETZT ganz besonders um Ihre Unterstützung: Kommen auch Sie Blutspenden! Die nächste Möglichkeit in Ihrer Umgebung: Sonntag, 25.02.2018 09.00-12.30 Uhr Rotkreuz-Haus Schmidastraße 5 Großweikersdorf Bitte um Verständnis,...

  • Tulln
  • Blutspendezentrale für Wien, Niederösterreich und Burgenland Österreichisches Rotes Kreuz
Helene Moser, Ferdinand Bogner, Jürgen Wisberger und Marina Fischer.
8

Blutspender geehrt

WÜRMLA. Im Zuge der Blutspendeaktion des Rot Kreuz Niederösterreich, Bezirksstelle Atzenbrugg unter der Leitung von Marina Fischer, wurden jetzt zwei Blutspender in der Volksschule ausgezeichnet. Ferdinand Bogner bekam die Brozene Urkunde verliehen, Jürgen  Wisberger die Silberne. Auch Helene Moser gratuliere den Blutspendern. Weitere Artikel aus dem Zentralraum NÖ finden Sie hier

  • Tulln
  • Andreas Schlüsselberger
© ÖRK / Bitte kommen Sie JETZT Blutspenden!

Bitte unterstützen Sie uns - JETZT Blutspenden und Leben retten in Kirchberg am Wagram!

... Gerade jetzt zu Jahresbeginn, wo es kalt und winterlich wird und Verkühlungen uns zu schaffen machen, gehen unsere Lagerbestände an Blutkonserven rasch zur Neige. Darum bitten wir Sie JETZT ganz besonders um Ihre Unterstützung: Kommen auch Sie Blutspenden! Die nächste Möglichkeit in Ihrer Umgebung: Mittwoch, 31.01.2018 16.30-19.30 Uhr Wagramhalle Auf der Schanz 5 Kirchberg am Wagram Bitte um Verständnis, dass die Annahme zur Blutspende spätestens bis 30 Minuten vor Ende der Blutspendeaktion...

  • Tulln
  • Blutspendezentrale für Wien, Niederösterreich und Burgenland Österreichisches Rotes Kreuz

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 11. März 2021 um 13:00
  • Rotkreuz-Bezirksstelle
  • Tulln an der Donau

Bitte unterstützen Sie uns - JETZT Blutspenden und Leben retten in Tulln an der Donau!

Blutspendeaktionen finden stattDie nächste Möglichkeit in Ihrer Umgebung: Donnerstag, 11.03.2021, 13.00-18.00 Uhr UND Freitag, 12.03.2021, 10.30-13.00 + 14.00-17.30 Uhr Rotkreuz-Bezirksstelle Doktor-Karl-Landsteiner-Straße 1 3430 Tulln an der Donau Unabhängig von der aktuellen Situation bedingt durch Corona gilt: Blutspenden sind unersetzbar und dienen dazu, Leben zu retten. Das Rote Kreuz bittet daher, die Blutspende als wichtigen Weg einzuplanen und an den fortlaufend stattfindenden...

  • Tulln
  • Blutspendezentrale für Wien, Niederösterreich und Burgenland Österreichisches Rotes Kreuz
  • 14. März 2021 um 09:00
  • Donauhof
  • Zwentendorf an der Donau

Bitte unterstützen Sie uns - JETZT Blutspenden und Leben retten in Zwentendorf an der Donau!

Blutspendeaktionen finden stattDie nächste Möglichkeit in Ihrer Umgebung: Sonntag, 14.03.2021 09.00-12.00 + 13.00-16.00 Uhr Donauhof Pappelallee 1 3435 Zwentendorf an der Donau Unabhängig von der aktuellen Situation bedingt durch Corona gilt: Blutspenden sind unersetzbar und dienen dazu, Leben zu retten. Das Rote Kreuz bittet daher, die Blutspende als wichtigen Weg einzuplanen und an den fortlaufend stattfindenden Blutspendeaktionen teilzunehmen. Diese finden unverändert statt und sind von den...

  • Tulln
  • Blutspendezentrale für Wien, Niederösterreich und Burgenland Österreichisches Rotes Kreuz

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.