Brand

Beiträge zum Thema Brand

Kameraden der FF Vordernberg konnten den Brand des LKWs rasch löschen.
3

B115 – Vordernberg
Sattelzug geriet während der Fahrt in Brand

Am Mittwochvormittag geriet ein LKW auf der B115 in Richtung Eisenerz vermutlich aufgrund eines technischen Defekts in Brand. Verletzt wurde niemand.  VORDERNBERG. Ein 60-jähriger Voitsberg war heute Vormittag, 12. Jänner, gegen 8.30 Uhr mit seinem Sattelzug auf der B115 der Eisenbundestraße in Richtung Eisenerz unterwegs. Im Ortsgebiet Vordernberg geriet das Fahrzeug vermutlich aufgrund eines technischen Defekts in Brand, woraufhin der Lenker den LKW sofort anhielt. Ein zufällig...

  • Stmk
  • Leoben
  • Sarah Konrad
Im Einsatz waren Einsatzkräfte der Feuerwehr und Polizei, des Bundesheeres und des Roten Kreuzes.
6

Bundesheer-Schießplatz Ortnerhof
Waldbrand in St. Michael forderte die Einsatzkräfte

Ein rund zwei Hektar großer Waldbrand im Bereich des Bundesheer-Schießplatzes Ortnerhof in St. Michael forderte gestern 83 Einsatzkräfte von Feuerwehr, Polizei, Bundesheer und dem Roten Kreuz. ST. MICHAEL. Am gestrigen Mittwoch, 10. November, forderte der Brand einer rund zwei Hektar großen Waldfläche im Bereich des Bundesheer-Schießplatzes Ortnerhof in der Lainsach Einsatzkräfte von Feuerwehr und Bundesheer. Laut Bundesheer geriet das sogenannte Zielgebiet – jener Hang, der sich hinter den...

  • Stmk
  • Leoben
  • Sarah Konrad
In diesem Haus in Leoben ereignete sich das tragische Brandereignis.

Nach Brand in Leoben: 93-Jährige im Spital verstorben

LEOBEN. Mit einer schweren Rauchgasvergiftung ist eine 93-Jährige  vergangene Woche von Feuerwehrleuten aus ihrem brennenden Haus in Leoben gerettet worden. Am Sonntag, 27. Dezember, ist die Frau ihren Verletzungen erlegen, teilte die Polizei am Montag mit. Nachbarn alarmierten die FeuerwehrNachbarn sahen am Sonntag, dem 20. Dezember, gegen 8 Uhr früh Rauch aus dem Haus der Frau aufsteigen und alarmierten die Einsatzkräfte. Die 93-Jährige hatte sich offenbar nicht mehr selbst in Sicherheit...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
Ein in Brand geratener Toaster war Ursache eines Feuerwehreinsatzes in einem Leobener Studentenheim.
3

Leoben: Brand in einem Studentenwohnheim

Am Montagabend kam es in einem Studentenheim in der Leobener Josef-Heißl-Straße zu einem kleinen Brand, nachdem ein Toaster Feuer gefangen hatte. LEOBEN. Mit dem Alarmstichwort "B06-BMA-Alarm" wurden die Freiwilligen Feuerwehren Leoben-Stadt und Leoben-Göss am Montag, 12. Oktober 2020, um 19.14 Uhr zu einem Brandmeldealarm in einem Studentenheim in der Josef-Heißl-Straße gerufen. Als die ersten Einsatzkräfte am Einsatzort in der Josef-Heißl-Straße eingetroffen waren, stellten sie einen Brand im...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
Nächtlicher Löscheinsatz in Trofaiach-Laintal.

Trofaiach: Brand in einem Gartenhaus

Aus unbekannter Ursache gerieten in der Nacht von Sonntag auf Montag (24. Februar 2020) ein Gartenhaus und eine Thujenhecke in Trofaiach-Laintal in Brand. TROFAIACH. Um 1.09 Uhr früh wurden am Montag, 24. Februar, die Feuerwehren Laintal, Trofaiach und das Atemschutzfahrzeug der BTF VA Donawitz von der Einsatzleitzentrale alarmiert. Innerhalb kürzester Zeit rückten die Feuerwehren zu diesem Brandereignis aus. Durch die Atemschutztrupps der Feuerwehr Laintal und Trofaiach wurde der Brandherd...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
5

Brand in der Leobener Hauptplatz-Tiefgarage: Täter ausgeforscht

LEOBEN. Wie berichtet, war es am 7. Feber 2020 gegen 16 Uhr zu einem Brand in der WC-Anlage der Tiefgarage am Leobener Hauptplatz gekommen. Zunächst unbekannte Täter hatten Papier in einem Waschbecken entzündet, wodurch es zu starker Rauchentwicklung und Verrußung der Anlage gekommen war. Aufgrund eines Hinweises aus der Bevölkerung forschten Beamte der Polizeiinspektion Erzherzog-Johann-Straße zwei Minderjährige als Tatverdächtige aus. Die beiden Buben aus Leoben im Alter von 12 und 13 Jahren...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
Feuerwehreinsatz bei einem Küchenbrand in der Proleber Straße.
2

Leoben: Küchenbrand in der Proleber Straße

LEOBEN. Gegen 19 Uhr brach am Mittwoch, 12. Februar, in der Küche einer Wohnung des Mehrparteienhauses in der Proleber Straße ein Brand aus, der bei Eintreffen der Einsatzkräfte bereits wieder erloschen war. Durch die dabei entstandene Rauchentwicklung klagte die 71-jährige Wohnungsbesitzerin über Atembeschwerden. Sie wurde mit dem Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung in das LKH Hochsteiermark eingeliefert. Öl im Dunstabzug Ersten Ermittlungen zufolge dürfte sich Öl im Dunstabzug der Küche...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
ASFINAG-Vorstand Klaus Schierhackl (hinten 2. von rechts), Minister Wolfgang Sobotka (hinten Mitte) neben Abteilungsleiter Heimo Maier-Farkas mit den Preisträgern der Autobahnmeisterei Guggenbach und ihrem Chef, Autobahnmeister Michael Glawogger (vorne, 3. von links)

Ö3-Verkehrsaward ging an ASFINAG-Mitarbeiter

Die Mannschaft der Autobahnmeisterei Guggenbach/Übelbach erhielt eine Auszeichnung für schnelle und unbürokratische Hilfe: Ö3-Verkehrsaward für schwierigen Einsatz nach Brand im Gleinalmtunnel. ST. MICHAEL, ÜBELBACH. Für ihren „mutigen und beherzten Einsatz“ beim Brand im Gleinalmtunnel am 4. August 2016 erhielten heute (Mittwoch, 22. März) die Mitarbeiter der steirischen ASFINAG-Autobahnmeisterei Guggenbach/Übelbach eine besondere Auszeichnung. Innenminister Wolfgang Sobotka,...

  • Stmk
  • Leoben
  • WOCHE Leoben

Zwei Todesopfer bei Wohnhausbrand in Leoben

LEOBEN. Vor wenigen Tagen wurden die Freiwillige Feuerwehr Leoben-Stadt und die Freiwillige Feuerwehr Leoben-Göß mit dem Alarmstichwort B12-Wohnhaus Schladnitzstraße zu einem Wohnhausbrand mit zwei durch Rauch eingeschlossene Personen alarmiert. Die 86-jährige Hausbesitzerin wurde zuvor durch Nachbarn gerettet. Im Verlauf des Löscheinsatzes wurde die Leiche einer 24-jährigen Leobnerin geborgen. Ihr 43-jähriger Freund, ebenfalls aus Leoben, wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus...

  • Stmk
  • Leoben
  • Petra Soir

Brand nach Spiel im Kinderzimmer

Spielende Kinder zündeten vergangene Woche mit einem Feuerzeug ihr Bett an. Der Vater konnte den Brand löschen und erlitt eine leichte Rauchgasvergiftung. Um 17.40 Uhr spielten die beiden Brüder (drei und fünf Jahre alt) in ihrem Kinderzimmer. Der Dreijährige hatte in der Wohnung ein Feuerzeug gefunden und hantierte damit auf dem Kinderbett. Dabei geriet die Bettdecke in Brand. Die Brüder liefen schreiend zu ihrem Vater, der sich im Wohnzimmer befand. Der Vater brachte die Kinder aus der...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Petra Soir

Zwei Brände in Leoben

Am 04. Juli wurden die Freiwillige Feuerwehr Leoben-Stadt und die Freiwillige Feuerwehr Leoben-Göß zu einem Dachstuhlbrand alarmiert. Bei der Erkundung durch die ersteingetroffenen Einsatzkräfte stellte sich heraus, dass es aufgrund von Flämmarbeiten zu einem Schwellbrand in der Dachkonstruktion gekommen war. Zur Brandbekämpfung wurde ein C-Rohr über die Drehleiter vorgenommen, wobei in weiterer Folge teilweise Schaum als Löschmittel zum Einsatz kam. Zur Auffindung aller Brandstellen im...

  • Stmk
  • Leoben
  • Petra Soir
In Unterpremstätten bei Saubermacher wurde am Nachmittag "Brand aus" gegeben.
1

Saubermacher: Feuer ist in Unterpremstätten unter Kontrolle

Nach einem Marathonlöscheinsatz der Feuerwehren beim Recyclingriesen Saubermacher in Unterpremstätten wurde nun am Nachmittag "Brand aus" gegeben. Brandwache bleibt Die offiziellen Löscharbeiten sind somit abgeschlossen, allerdings wurde eine Brandwache eingerichtet. "Es sind nur mehr Nachlöscharbeiten durchzuführen, deswegen ist noch eine Gruppe vor Ort", informiert Bereichsfeuerwehrkommandant Gerhard Sampt. Die Wache solle aber sicher einmal bis morgen vor Ort bleiben. Aktuell reißt ein...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Elisabeth Kranabetter
220 Mann kämpften in den Nachtstunden beim Saubermacher Unterpremstätten gegen die Flammen an.
2 11

Feuer! Großbrand bei Saubermacher Unterpremstätten, Kurzschluss war schuld

Dicke graue Rauchschwaden verdecken die Sicht, es brennt lichterloh: in der Nacht auf den 5. Juni um 21.58 geht der Notruf in der Landeswarnzentrale ein. Beim Recyclingriesen Saubermacher in Unterpremstätten brennt die Aufbereitungsanlage für Elektroaltgeräte. 220 Feuerwehrkameraden von 17 Feuerwehren sind stundenlang im Einsatz, auch in den umliegenden Gemeinden liegt in der Früh noch der Geruch von verbranntem Plastik in der Luft. Bereits in den Morgenstunden ist das Feuer unter Kontrolle,...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Elisabeth Kranabetter

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.